finanzen.net

LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

Seite 9 von 170
neuester Beitrag: 13.12.19 13:57
eröffnet am: 16.03.08 14:09 von: DAX10000 Anzahl Beiträge: 4245
neuester Beitrag: 13.12.19 13:57 von: yellowblue24. Leser gesamt: 834572
davon Heute: 18
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 170   

10.11.11 11:54

975 Postings, 4693 Tage MucktschabernatSchade

Also doch SKS-Formation. So kann man sich täuschen. Alle guten Werte werden zerpflückt.
Börse ist halt doch Einbahnstraße.
Kursziel 22.
Die Jahresendralley findet heuer nicht statt, eher ein Jahresendcrash.

Irgendwann gehts wieder auf 40, kann aber 5 Jahre dauern.  

11.11.11 18:42
1

12823 Postings, 4001 Tage RoeckiGibt's ein schöneres ...

W ???

ariva.de  

12.11.11 15:19
1

25 Postings, 3943 Tage newlink;-)

man könnte aber auch inverse SKS  dazu sagen  

14.11.11 10:28

975 Postings, 4693 Tage MucktschabernatJA ein super W...

wäre es gewesen, wenn der Kurs Ende Oktober/Anfang November weiter gestiegen wäre.

Wenn wir jetzt noch ein paar Tage warten, geht dieses schöne W nahtlos in ein schönes M über. Was das heißt, brauche ich ja nicht näher zu erläutern.  

14.11.11 13:43

12823 Postings, 4001 Tage RoeckiForget it...

daran glaube ich nicht im Geringsten! Ich bin voll von Leoni überzeugt und werde bei extremer Schwäche ordentlich nachlegen! Jetzt bin ich gemütlich im Plus und warte einfach ab!  

14.11.11 19:33

1452 Postings, 4100 Tage publicaffairsHe..., nicht dran glauben gilt nicht...

dann funktioniert die ganze Charttechnik nicht mehr! Wenn das jeder machen würde! kopfschüttel.
-----------
Hier könnte Ihre Signatur stehen!

15.11.11 10:02

975 Postings, 4693 Tage MucktschabernatDa gibts doch tatsächlich noch

solche Analysten-Trottel, die von 6800 im DAX bis Jahresende träumen!

Hahahahahahaha selten so gelacht. Wo solls denn herkommen? Rezession läßt grüßen.

Kauft euch lieber Puts. Leoni leider auf dem Weg zum Doppeltief bei 22.
Da kauf ich dann fett ein.  

16.11.11 15:17

7639 Postings, 3524 Tage mannilueaber...

wenn man in Plus ist und abwartet bis es wieder gaaaaanz unten ist.....dann ist doch das Plus auch wieder weg...oder etwa nicht?

Dann lohnt sich das nachkaufen doch nicht.....

Auch ich sehe/ denke: Es geht langsam aber stetig bergab....

und von KZ von 30 oder 40 sind wir meilenweit weg.....  

16.11.11 16:32

975 Postings, 4693 Tage Mucktschabernatbis 22 ist es doch

nicht mehr weit. Noch ein paar schwache Tage, dann kannst du wieder günstig einsteigen. Nur Geduld!  

17.11.11 08:18

7639 Postings, 3524 Tage mannilueDiesmal

wird es sicherlich nicht wieder so schnell von den besagten 22 bergauf gehen...

wg: ungünstigere Konjunkturprognose... Wachstum 2012 ca 0,5%

Automobil made in Germany fängt an zu schwächeln.....

ob dies durch andere Hersteller ausgeglichen werden kann / wird ist zweifelhaft.

Ich denke wir werden "weiter unten" eine längere Seitwärtsbewegung sehen.  

17.11.11 09:13

975 Postings, 4693 Tage MucktschabernatFalsch...

Grundsätzlich halte ich Leoni für ein ausgezeichnetes Investment. Die derzeitige Entwicklung hat nix mit einer Abschwächung des Geschäfts zu tun, sondern ist allein der Unfähigkeit unserer Politiker geschuldet.

Dem Unternehmen geht es ausgezeichnet, meiner Meinung wird derzeit in Europa alles aus einem einzigen Grund schlecht geredet, nämlich  um die Zinsen niedrig zu halten.
Übrigens ist Leoni - sollten sie wirklich in Richtung 22 gehen - extrem übernahmegefährdet.

An eine Seitwärtsbewegung auf tieferem Niveau glaube ich deshalb nicht, das hat man ja schon im Oktober gesehen, als es ein 2 Wochen von 22 auf 34 stieg.  

17.11.11 09:37

7639 Postings, 3524 Tage mannilueGrundsätzlich

muß ich Mucktschabern recht geben,was das Invest anbegeht, doch der Trend...auch heute..scheint für mich Richtung Süden zu gehen.

27,07 sprechen eine deutliche Sprache!!!!

Politiker hin oder her...die Zukunftsaussichten sind es, die belasten....
und natürlich die Grüße aus Griechenland und Italien, oder aus dem Süden überhaupt......wer weis, was da noch alles kommt?

Und wenn man ohne Zuversicht in die Zukunft schaut, dann hält man sein Geld beisammen...für schlechte Zeiten....und verbraucht halt weniger.

Und der Anstieg im Oktober hatte andere Voraussetzungen....man hatte noch nicht das Gutachten der Wirtschaftsweisen...mit 0,5% Wachstum in 2012.
Man dachte da immer noch an einen Umschwung/ Wachstum von 3%.......  

18.11.11 09:36

7639 Postings, 3524 Tage mannilue26,45

zZ...das sieht mir nicht nach....Zuversicht aus.

Denke, wir sehen heute noch 25,xx


Dann können die 22 ja nächste Woche kommen.....

und ich dachte, das ich beim Verkauf bei 28,00 + 28.55 schlecht dran gewesen wäre......

man kann sich auch mal irren...und nachträglich freuen

Ok. auch ich denke das Leoni gut dasteht und durch die internationale Verflechtung es nicht so schlimm werden wird, wie es sich hier in Germany darstellt....

aber was nutzt das, wenn die Mehrheit anderer Meinung ist und der Kurs deshalb runter geht?

Im Hinterkopf habe ich noch einen Bericht von vor einigen Monaten mit einem Tief bei 16?......

Geht´s denn diesmal unter die 20 ?  

18.11.11 11:19
2

975 Postings, 4693 Tage MucktschabernatWarum

nicht gleich auf 0 runter?

Für dich melden die doch sicherlich gleich Insolvenz an, damit du deinen verfrühten Verkauf rechtfertigen kannst.  

18.11.11 19:26

63 Postings, 2956 Tage Trader550Bis zur 22 Euro ist noch ein langer Weg...

Ich sehe Leoni bei deutlich über 30 Euro!  

19.11.11 00:20

7547 Postings, 3233 Tage HerculeasNachkauf

trotz einer möglichen SKS hab ich nochmal zu 26,1€ nachgelegt!

schönes We@all

 

19.11.11 07:10

7639 Postings, 3524 Tage mannilueBei

einem jetzigen Kurs von 26,xx seh ich keinen verfrühten Verkauf...
ich kann bei steigenden Kursen ja wieder einsteigen....spätestens bei 28,xx dann habe ich mir das Tal der Tränen erspart.

für mich war das eher zu spät..und zZ seh ich noch keine Umkehr...man schaue einfach mal auf den Chart....5 Tages- und Monatschart....

Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen......so einfach erklärt sich mein Verkauf. Sehen wohl viele zZ so, was dann auch den fallenden Kurs erklärt.

Und mit KZ von über 30 ist das so eine Sache....Wann soll das denn sein? 2015 wieder?

Und Insolvenz anmelden...ein Lacher...( deshalb auch meine "witzig" Bewertung)
dafür ist Leoni international zu gut aufgestellt.....
aber das nutzt nichts..wenn die Zuversicht aus dem Markt ist und die Sache mit dem Euro nicht gelöst ist. Das sieht man auch bei anderen "guten" Unternehmen...

Der Drops mit der Euro Rettung ist noch lange nicht ausgelutscht.....
Es ist immer dasselbe Spiel: Neeeee, WIR brauchen keine Hilfe..wir kriegen das von alleine hin......Grüße dazu aus Griechenland und dem "schönen" Italien.
Und an Italien wird sich der Euro wohl verschlucken.
Wo, bitteschön, soll da Zuversicht herkommen?  

21.11.11 13:37

7639 Postings, 3524 Tage mannilueEin Tief

bedeutet nicht unbedingt, das es schlechtes Wetter gibt...
aber an der Börse erzeugt solch ein Tief ( heute bei 24,90 )
schon schlechte Stimmung unter den Anlegern....

und  sollte ich "zu früh" verkauft haben?
Zu früh gibt´s doch nur bei steigenden Kursen!
Bei fallenden heißt es  dann "zu spät"......

nur mal so zur begrifflichen Klärung.  

21.11.11 13:48

96867 Postings, 7215 Tage Katjuschahab mir grad erstmalig den Q3-bericht angeschaut

Man muss ja schon zugeben, dass sowohl Ebit als auch Überschuss in Q3 bereits deutlich im Vergleich zu den beiden Vorquartalen gefallen sind.
Also eine erste Abwärtstendenz ist trotz der Beteuerungen des Vorstands durchaus schon auszumachen. Kommt drauf an in welcher Form sich das fortsetzt, falls die Autokonjunktur dann doch mal wegbricht.  

22.11.11 15:00

7639 Postings, 3524 Tage mannilueHammermeldung...oder?

selten so was von inhaltslos gelesen......

Ich denke, es wäre wichtiger gewesen mitzuteilen, ob in China noch alle Reissäcke gerade stehen, oder ob da etwa einer umgefallen ist.

Nord LB - LEONI kaufen

12:22 22.11.11

Hannover (aktiencheck.de AG) - Frank Schwope, Analyst der Nord LB, stuft die Aktie von LEONI (Leoni Aktie) mit dem Rating "kaufen" ein. (Analyse vom 22.11.2011) (22.11.2011/ac/a/d)


Der die das,
wer wie was,
wieso weshalb warum
...wer nichts aussagt ist ......!

Oder?  

22.11.11 15:06
1

12823 Postings, 4001 Tage RoeckiManchmal ...

muß man fragen, um Sie zu verstehen!  

25.11.11 08:28

7639 Postings, 3524 Tage mannilueEurobonds

Segen oder Fluch?
Nach dem " Strohfeuer" am gestrigen Donnerstag wird sich wohl heute die Erkenntnis durchsetzen, das solche Bonds auch nicht das Wahre sind.

OK, es wird für die Schuldenländer einfacher an Geld heranzukommen....und deren Probleme sind vorerst gelöst...

aber....

für good old Germany wird´s düster:
Denn für uns steigen die Zinsen von ca 2% auf dann wohl 4%...

das macht pro Mrd eine Mehrbelastung von : 20 Mio´s aus.....per anno.

und bei zZ 2050 Mrd an Staatsschulden sind das dann Mehrkosten von:41 Mrd.per anno

Kein Wunder das Frau Merkel da keine Zustimmung für gibt !

Und wenn Sie dann doch "kippt" ( Erfahrungswerte mit dem Atomausstieg sind vorhanden) wird´s richtig eng hier in Germany, denn wir kommen ja zZ nicht ohne
Neuverschuldung aus...und dann die Mehrbelastung von 41 Mrd...und wenn dann eins der Länder trotzdem sagt: Sorry, wir können nicht mehr, ja dann geht hier das Licht aus.

Wer soll so was überhaupt noch zurückzahlen?...können?
Über Steuererhöungen / Wachstum?

Sorry, aber ich sehe da keinen Silberstreif am Horizont...
ich denke eher das das Gewitterwolken sind.  

02.01.12 15:23

12823 Postings, 4001 Tage RoeckiHeute ...

3,88% mehr Leoni(das) Pralinen!  

03.01.12 12:55

12823 Postings, 4001 Tage RoeckiUnd ...

wieder mehr als 3% ...

http://www.ariva.de/news/...-europaweiten-Verbreitung-deutsch-3928405

Also, man kann genüßlich abwarten!  

09.01.12 10:15

12823 Postings, 4001 Tage RoeckiIch bin hier ...

richtig investiert!

Leoni hält trotz Euro-Krise an Wachstumsplänen fest

08:40 09.01.12

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Automobilzulieferer Leoni (Leoni Aktie) hält ungeachtet der sich verdüsternden Wirtschaftsaussichten an seinen Wachstumsplänen fest. "Für 2012 erwarten wir weiteres Wachstum, so dass die Zielgröße für den Umsatz 4 Milliarden Euro erreichbar sein sollte", sagte Vorstandschef Klaus Probst der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montag). Im Jahr 2016 soll die Marke von 5 Milliarden Euro erreicht sein. Maßgeblich solle dazu die Entwicklung in den sogenannten BRIC-Ländern Brasilien, Russland, Indien und China beitragen.

Dabei baut Probst auf die langen und damit berechenbaren Laufzeiten der Projekte der Autohersteller, mit denen Leoni 70 Prozent seines Umsatzes bestreitet. Die Stimmung lässt er sich durch die Euro-Krise nicht madig machen. "Es gibt aktuell keine nennenswerten Warnsignale aus der Autoindustrie". Die weit überwiegende Mehrheit der Kunden sei positiv gestimmt. "Die Bedarfsaussagen der Kunden gelten für das erste Halbjahr; und demnach zeichnet sich eine Abschwächung des Geschäftes nicht ab."

Wenn die Entwicklung in der weltweiten Autoindustrie geradeaus laufe, wachse Leoni 2012 organisch um fünf Prozent, sagte Probst. Für das vergangene Jahr deutete er einen Umsatz an, der spürbar über den prognostizierten 3,6 Milliarden Euro (plus 22 Prozent) liegen soll.

Der für 2011 angekündigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 230 Millionen Euro könnte dem Bericht zufolge etwas höher ausfallen. Probst sagte dazu nichts. Der Jahresüberschuss werde sich mit rund 140 Millionen Euro mehr als verdoppeln, schreibt die Zeitung./stw/jha/tw  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 170   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BÜRSCHEN, Kornblume

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD