finanzen.net

Morphosys: Technologieführer mit break even in2004

Seite 4 von 84
neuester Beitrag: 17.01.06 12:49
eröffnet am: 23.12.02 11:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 2082
neuester Beitrag: 17.01.06 12:49 von: ecki Leser gesamt: 160169
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 84   

31.12.02 00:00

4503 Postings, 6902 Tage verdiecki,Dir gönne ich es allemal!!;-)

Ich meine,dass 62 Mio nicht nichts sind!

Gruss verdi  

31.12.02 03:00

51327 Postings, 7086 Tage eckiIntradaychart: Gewinnmitnahmen wahrscheinlich.


Im intradaybereich sieht es nach Gewinnmitnahmen aus.
Der Aufwärtstrend 5. Ordnung ( ;-) ) wurde gebrochen. Das war ein Zeichnen für beginnende Gewinnmitnahmen. Ein erstes harmonisches Korrekturziel wäre ca. 12. Die stochasticen im intradaybereich sind alle im überkauften Bereich und könnten etwas Abkühlung vertragen. Auch der Test der gebrochenen Downtrendlinie bei 10 von oben könnte anstehen (50% Korrektur).

Dass zur 13,9: Ich denke jetzt, die 13,9 wird in der kurzfristigen Bedeutung überschätzt, auch von mir, obwohl ich auch im Oktober schon mal ähnliches schrieb.

Die 13,9 wurde jetzt schon häufig nach oben und unten gebrochen. Im einzelen waren das:
Am 30.9 nach unten, am 22.10. nach oben, am 23.10 nach unten und am 30.12. wieder nach oben. Un jeweils diente die 13,9 weder am Tag vorher noch danach als Widerstandszone oder Unterstützung. Es gab also schon 4 mal keinen Kampf um diese Marke. Jeweils wurde die Marke mit Abstand genommen. Also, ist sie wirklich noch so wichtig?

Mittelfristig steh ich trotzdem zum primären Downtrend und denke, dass demnächst die 30 angesteuert werden.

Grüße
ecki  

31.12.02 06:13

8554 Postings, 6860 Tage klecks1Glückwunsch ecki

Toller Thread, gute Analysen und alle Hoffnungen und Erwartungen erfüllt.  

01.01.03 23:08

51327 Postings, 7086 Tage eckiHallo klecks1

Auch dir ein gutes Neues Jahr. Pack an mit Mut und Tatkraft. :-)

Grüße
ecki  

02.01.03 22:19

3286 Postings, 6532 Tage PRAWDAdada morph o. T.

04.01.03 01:13

51327 Postings, 7086 Tage eckiHeute mal was zum Kapitalflussindikator OBV:

War den ganzen Nachmittag bis gerade weg und wollte euch mal den OBV bei Morphosys näherbringen:


Der OBV schlägt immer das komplette Tagesvolumen ins plus, wenn der Schlusskurs auch nur einen cent im plus liegt, und den kompletten Tag ins minus, wenn der Kurs nur einen cent im minus liegt. Nur wenige cent unterschied können so das Bild ins Gegenteil verkehren. Schaut man sich die letzten Tage dagegen im feiner aufgelösten 5-Minutenchart an, so sieht der OBV echt toll aus! Wird alle 5 Minuten das Volumen abgerechnet, werden die intradaywellen in ihren Aufs und Abs permanent berücksichtigt und heben sich teilweise auf. Übrig bleiben dann nur die Volumenüberhänge.

Die letzten 5 Tage ergeben einen Saldo von ca. 150 000 plus (Der Start vor 5 Tagen lag bei ca -20 000)! Der Rest ist der Abzug für die daytrader ankäufe und Abverkäufe.
Die Anstiege erfolgten also stets mit höherem Volumensaldo als die zwischengelagerten Verkaufswellen.

Im Saldo der letzten 5 Tage bleibt ein Kursplus von 4,8 auf 13,1, sowie die höchsten  Umsätze der Geschichte, ein (zumindest vorläufig) gebrochener mittelfristiger Abwärtstrend, ein im fein aufgelösten Zeitfenster äußerst positiver OBV-Fluß und ein fallendes Dreieck, dessen Unterkante heute nochmal verteidigt werden konnte, obwohl diese Unterkante nur dem Niveau der sogenannten Minimalkorrektur nach Fibonaccizahlen entspricht. Der dritte Test dieser Unterstützungszone zeigt die Wichtigkeit. Unterhalb wäre ein Rutsch zu erwarten.

Die Überhitzung intraday ist fast komplett abgebaut (auf hohem Niveau, wenn man von 4,7 herkommt!), auf Wochenbasis war sie noch nie da. Es gab nun den 2. Insideday in Folge, ein Ausbruch, egal welche Richtung wird einen kräftigen Schub bringen. Ich denke aber, dem chart nach könnte MOR nochmal abgehen mit dem Ziel 30 in wenigen Wochen, falls die 12 jetzt hält.

TI-links
5-Minutenchart ( neu :-) )
http://www.technical-investor.de/...ewimage.asp&id=471610&w=800&h=600

Stundenchart
http://www.technical-investor.de/...ewimage.asp&id=423734&w=800&h=600

Tageschart
http://www.technical-investor.de/...iewimage.asp&id=84388&w=800&h=600

Wochenchart
http://www.technical-investor.de/...iewimage.asp&id=97082&w=800&h=600

Monatschart
http://www.technical-investor.de/...ewimage.asp&id=363300&w=800&h=600

Grüße an alle
ecki  

04.01.03 14:19
klasse analyse...ich bin begeistert!:-))

Gruss
Tinchen  

05.01.03 01:45

51327 Postings, 7086 Tage eckiLeider gehen links und chart in einem posting

zusammen nicht gut, also nochmals die links:

TI-links
5-Minutenchart ( neu :-) )
http://www.technical-investor.de/...ewimage.asp&id=471610&w=800&h=600

Stundenchart
http://www.technical-investor.de/...ewimage.asp&id=423734&w=800&h=600

Tageschart
http://www.technical-investor.de/...iewimage.asp&id=84388&w=800&h=600

Wochenchart
http://www.technical-investor.de/...iewimage.asp&id=97082&w=800&h=600

Monatschart
http://www.technical-investor.de/...ewimage.asp&id=363300&w=800&h=600

Freut mich tinchen, wenn die Analyse gefällt. Oberhalb von 12 kann man m.E. mittelfristig long bleiben. Drunter droht abrutsch bis ca. 6,7 aus fallendem Dreick. :-(

Grüße
ecki  

05.01.03 15:48

9261 Postings, 6543 Tage sbroker@ecki

kann mich besser.verdien. nur anschliessen. sehr gute arbeit, und das zudem auf ariva. grosses lob! klar, die Kurszielberechnung unter verwendung der volatilität einer formation. das eigentliche KZ wäre somit ca. 4? (im std. chart beim rotgefärbtem hammer nach oben bis zur fallenden linie bei ca. 20?; differenz 8; bei ausbrch aus 12 nachunten projeziert macht 4). das ist jedenfalls meine methode um aus fallenden dreiecksformationen ein sog. "mindestkursziel" zu errechnen. meine frage daher, wie genau die 6-7? zustandekommen?

darüberhinaus noch ein dankeschön für den oben angesprochenen OBV. für lernende wie mich immer eine klasse sache, danke!

gruss, s.broker  

05.01.03 18:14

51327 Postings, 7086 Tage ecki@Sbroker, Kurszielberechnung

Je größer die betrachteten Differenzen sind, desto wichtiger ist die Verwendung des logarithmus, bzw die Betrachtung in % (ist das gleiche) oder die grafische Lösung im log. chart.

Ein fiktives Beispiel (ähnlich dem Dax):

Nach einer oberen SKS fällt der Kurs ca. nochmal soviel wie der Abstand Kopf zu Nackenlinie.
Beispiel Kopf bei 8000, Nackenlinie 4000 -> Kursziel 0 =4000- (8000-4000)??? Nein, falsch.
Der Kurs ist vom Kopf zur Nackenlinie 50% gefallen. Das Kursziel liegt dann bei 2000, also weiteren 50% Verlust. Oder ebne einfach grafisch im LogDarstellung.

Das Kursziel aus dem fallenden Dreieck ergibt sich genauso. Von oben 21 auf 12 runter und dann nochmal soviel runter (grafisch gleicher Abstand), und dann geschaut, ob in der Gegend Widerstände sind. Eingezeichnet habe ich es nicht, weil das Kursziel sich erst nach Bruch ergibt, und ich gehe erstmal davon aus, das es hält. Aber wer weiß? Gewappnet bin ich schon. Bei 11 werde ich aber garantiert nicht kaufen.

Frag ruhig nach. Ich antworte nach Möglichkeit. :-)

Grüße
ecki  

05.01.03 18:35

9261 Postings, 6543 Tage sbrokerdanke ecki

die logarithmische darstellung hatte ich bisher immer nur bei langfristcharts als sehr nützlich empfunden (tendlinien passen vielmals einfach besser usw.). das beispiel mit der oberen  sks ist einleuchtend.
das mit den fragen ist einfach wichtig für mich, da es keinen sinn hat, sein ganzes wissen nur durch bücher usw... zu begründen. sicher geben diese einem die basis. mehr nicht.
s.broker
 

05.01.03 18:45

51327 Postings, 7086 Tage eckiVerkaufen (EurAmS)/Outing als Ahnungsloser Analyst

Morphosys fährt Achterbahn mit seinen Anlegern. Innerhalb von nur drei Handelstagen von 4,60 auf 21 Euro. Einen Tag später ging es wieder bis auf zwölf Euro zurück. Grund für diese Berg- und Talfahrt des Münchner Biotech-Unternehmens war ein Vergleich mit dem britischen Konkurrenten Cambridge Antibody Technology (CAT). Wie die Bayern mitteilten, erstreckt sich der Vergleich auf alle anhängigen Verfahren in Europa sowie in den USA. In Zukunft darf Morphosys die so genannten Hucal-Bibliotheken von CAT kommerziell nutzen. Dafür müssen die Martinsrieder in den kommenden fünf Jahren eine Million pro Jahr an CAT bezahlen. Zusätzlich werden weitere Meilensteinzahlungen und Tantiemen bei der Weiterentwicklung der Hucal-Bibliothek fällig. Außerdem erhielt CAT mit 588160 Aktien von Morphosys einen Anteil an der Firma. Verkaufen

Quelle: Euro am Sonntag
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Ist es eigentlich legal jeden Schwachsinn zu verbreiten?    

EurAmS ist echt die Königklasse der Analystenzunft.

In Zukunft darf Morphosys die so genannten Hucal-Bibliotheken von CAT kommerziell nutzen.

Könnte ja mal einer von denen bei CAT anrufen und fragen, ob sie Hucal-Bibliotheken haben. Und ich dachte immer, das ist die Grundlage der Firma Morphosys? Da wird das einzige, was Morphosys vermarktet, flugs als Besitz von CAT dargestellt. Da hat doch einer einen Artikel geschrieben, der offensichtlich nicht den Hauch einer Ahnung von der Materie hat.

Gut, man kann skeptisch sein, dass Risiko für zu hoch halten, die technologischen Details nicht verstehen, wie über 99,9% der Anleger. Aber bitte doch bei den allergrundlegendsten Grundlagen sich informieren, wenn man schon Analysen schreibt.

Im Prinzip schreiben sie nur, dass sie es nicht verstehen, warum es rauf ging, und auch nicht das es wieder ein Stück runterging und dann verkauft man besser mit Gewinn. Warum, wenn sich die Grundlage zum positiven gewendet hat? Ist ja egal, ahnungslos.

Grüße
ecki  

06.01.03 09:01
sieht doch gar nicht mehr so schlecht aus! ecki wird recht bekommen!!
damit bin ich natürlich auch nicht unzufrieden!hihi

gruss
tinchen  

06.01.03 09:06

2453 Postings, 6266 Tage Besser.verdieneralso bitte im plus eröffnet

13,20!
die rally kann beginnen!
analysten sind kontraindikatoren!
gruss
tinchen  

06.01.03 09:09

2453 Postings, 6266 Tage Besser.verdieneraktuell

06.01.03 09:17

89 Postings, 6161 Tage Antizykliertja wir haben es gewusst

Die 20 wird noch mal kommen.  

06.01.03 09:18

2453 Postings, 6266 Tage Besser.verdienersoeben sind sie weg 1000 stück 13,80 o. T.

06.01.03 09:29

89 Postings, 6161 Tage Antizykliertinchen das war ein großer Fehler

so wie es aussieht wir die 12 heute halten. und dass wäre heute das 3.mal  

06.01.03 09:40
kein problem; habe fast zum hoch verkauft! kk 12,20!!

wenns hoch geht bin ich wieder dabei!

gruss
tinchen  

06.01.03 10:32

2453 Postings, 6266 Tage Besser.verdienermorphi

verabschiedet sich!

gruss
tinchen  

06.01.03 10:57

2453 Postings, 6266 Tage Besser.verdiener11,60

mit 700 stück reingerutscht!
ohje

gruss
tinchen  

06.01.03 11:45

2453 Postings, 6266 Tage Besser.verdienerdie 12 zurück jetzt aufi!hihihi

gruss
tinchen  

06.01.03 12:01

9261 Postings, 6543 Tage sbrokerneue märkte:

neue märkte, Januar 01/2003 7
MorphoSys: reduce
Geschäftstätigkeit
Die MorphoSys AG mit Sitz in
Martinsried bei München gehört
zu den weltweit führenden Bio-technologie-
Firmen im Bereich
der vollständig humanen Antikör-per.
MorphoSys entwickelt Anti-körper,
die sowohl für die For-schung
und Diagnostik als auch
für die Therapie von Krankheiten
eingesetzt werden können.
Geschäftsentwicklung
In den ersten neun Monaten des
Geschäftsjahres 2002 steigerte
MorphoSys den Umsatz im Ver-gleich
zur Vorjahresperiode ge-ringfügig
um 2,5% auf 12,4 Mio
Euro. Der Jahresfehlbetrag ver-vierfachte
sich im selben Ver-gleichszeitraum
von 3,8 Mio Euro
auf 15,2 Mio Euro hoch. Bezogen
auf den erwirtschafteten Umsatz
wies damit das Biotechunterneh-men
ein um über 20% höheres
Nettoverlustgeschäft aus. Ende
September 2002 verfügte das
Unternehmen über liquide Mittel
und börsengängige Wertpapiere
in Höhe von 23,9 Mio Euro.
Beendet hat MorphoSys vor we-nigen
Tagen alle bestehenden
Patentstreitigkeiten mit CAT. Da-durch
könnte es für MorphoSys
einfacher werden, Kooperationen
mit anderen Gesellschaften zu
vereinbaren. Der Rechtsstreit
kostete MorphoSys in den ersten
neun Monaten 2002 rund 6,5 Mio
Euro. Für 2003 wird nun mit Ein-
sparungen von rund fünf Mio Eu-ro
gerechnet, für 2004 mit drei
Mio Euro.
Aussichten
Restrukturierungsmassnahmen
bei der Entwicklung eigener Pro-dukte
sowie einer Refokussierung
der kommerziellen Strategie sol-len
zu Kostensenkungen führen.
Dies hat zur Folge, dass eigene
Produkte noch vor der klinischen
Entwicklung auslizenziert werden

und die Mitarbeiterzahl um knapp
ein Viertel von 120 auf 91 redu-ziert
wird.
Einschätzung
Der enorme Kurssprung könnte
Händlern zufolge zum Jahresen-de
noch durch Kurspflege ausge-löst
worden sein.
Im Vergleich zum Umsatz ist das
Verlustgeschäft allarmierend
hoch. Hoch ist - trotz des Kurs-rückgangs
der vergangenen Ta-ge
- ebenso die Bewertung der
MorphoSys-Aktie, so dass nach
unserem Bewertungsmodell ein
Kurs von 9 Euro angemessen
wäre.
Strategische Sorge bereitet zu-dem
der Liquiditätsengpass und
der zu geringe Handlungsspiel-raum,
welcher zur Umstrukturie-rung
vom Technologieunterneh-men
zum Medikamentenentwick-ler
nötig wäre.
Liquiditätsengpass...
Website: morphosys.de
Branche: Biotechnology
WKN: 663200
Kurs: 13 ? (03.01.)
Rating: reduce
© Market Maker
Bilanz-Eckdaten, 30.09.2002
Anlagevermögen 31,9%
Umlaufvermögen 68,1%
Eigenkapitalquote 58,8%
Fremdkapitalquote 41,2%
Jahr ´00 ´01 ´02e ´03e
Umsatz, Mio ? 8,5 16,1 17,7 19,0
Gewinn, Mio ? -9,2 -6,5 -19,0 -11,0
EPS in ? -2,6 -1,82 -4,88 -2,83
KUV 70 13 3,1 2,9
PE n.a. n.a. n.a. n.a.
PE-Branche n.a. n.a. n.a. n.a.
PE-relativ n.a. n.a. n.a. n.a.
Umsatzwachstum p.a. ´02-´04: +8%
EPS-Wachstum p.a. ´02-´04: n.a.
PEG: n.a.
Marktkapitalisierung: 50,6 Mio ?
Umsatzrendite, % n.a. n.a. n.a. n.a.
Ergebniszahlen, Vergleich
gleicher Zeitraum Vorjahr
9 Monatszahlen 2002
Umsatz: +2,5%, 12,4 Mio ?
Gewinn: n.a., -15,2 Mio ?
 

06.01.03 12:04

2453 Postings, 6266 Tage Besser.verdienersbroker

war ein fehler freitag schon rauszugehen!Oder? heute morgen wär besser gewesen!
habe eben noch mal 500 gewinn mitgenommen so volatil kann es weitergehen!

gruss
tinchen  

06.01.03 12:08

9261 Postings, 6543 Tage sbrokerfehler... hmm nee

ein fehler bestimmt nicht, denn ich hab auch meinen gewinn gemacht. auch wenn ich nicht zu 13,80 verkauft habe. dafür war mir die kiste einfach zu unsicher. also bin ich freitag kurz vor cht noch raus.. so war es geplant, mehr wollte ich nicht.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 84   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Plug Power Inc.A1JA81
Infineon AG623100
BASFBASF11
CommerzbankCBK100