finanzen.net

Morphosys: Technologieführer mit break even in2004

Seite 8 von 84
neuester Beitrag: 17.01.06 12:49
eröffnet am: 23.12.02 11:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 2082
neuester Beitrag: 17.01.06 12:49 von: ecki Leser gesamt: 160397
davon Heute: 10
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 84   

27.02.03 12:09

51328 Postings, 7112 Tage eckiSchweigen im Walde und über 13000St im bid

Beste Limits  

Zahl Quant. Kaufpreis Verkaufspr. Quant. Zahl
1 13633 8.05  8.09  100 1

2 2020 8 8.1 600 1

1 2000 7.96 8.13 750 1

1 2000 7.95 8.18 2000 1

1 450 7.7 8.19 2000 1

Wenn die Anals die ratings ändern haben sie oft schon gekauft.

Im posting oben sollte es statt
"Kommt was dazu, dann ist der Ausblick gestartet." heißen:
"Kommt was dazu, dann muß der Ausblick angehoben werden."

Grüße
ecki  

27.02.03 12:56

51328 Postings, 7112 Tage eckiDer Nächste:Besser als erwartet,deshalb verkaufen!

ANALYSE/LBBW verringert MorphoSys-Verlustschätzung 2003

Die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) verringern ihre
Verlustschätzungen für MorphoSys. Für das laufende Jahr rechnen sie nur noch
mit einem Verlust je Aktie von 2,22 statt bisher 2,48 EUR. Grund sind die
geplanten Einsparungen. Die ausgewiesenen liquiden Mittel seien eine
positive Überraschung. Dagegen enttäusche der Ausblick für das laufende
Jahr, schreiben die Analysten weiter. Sie teilen den Optimismus von
MorphoSys nicht, dass das Unternehmen bis 2006 keine Finanzierungsmaßnahmen
benötigen wird. Das Anlagevotum bleibe "Verkaufen". +++ Gerold Jochen Löhle
vwd/27.2.2003/gjl/rib/reh

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Martinsried (AWP 99/vwd) - Bei der MorphoSys AG, Martinsried, sind zwölf Mio EUR von den für 2003 geplanten 16 Mio EUR Umsatz nach Unternehmensangaben bereits gesichert. Wie CFO Dave Lemus am Mittwoch bei einer Telefonkonferenz weiter sagte, sei die Planung konservativ. Neben den bereits mitgeteilten drei Wirkstoffen in der eigenen Pipeline will MorphoSys im laufenden Jahr noch ein viertes Forschungsprogramm vorstellen, sagte CEO Simon Moroney. Der Wirkstoff werde sich gegen Krebs richten, ab nun solle in jedem Jahr ein weiteres Medikament in die Eigenentwicklung aufgenommen werden.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Aus Eigenmitteln bis Phase II jährlich ein neues Medikament. Das dies für möglich gehalten wird, zeigt, dass im Falle des Falles auch wieder Kosten gespart werden könnten. Morphosys geht voran. Ich denke Fundamental sieht es ordentlich aus und das Dezmberlow bleibt ATL.

Grüße
ecki  

27.02.03 17:06

51328 Postings, 7112 Tage eckiKursziel von 1 auf 10 angehoben, unverändert hold

Verblödung pur bei den Analysten. Und dabei sinds von 8 bis 10 doch immerhin 25%.....

27.02.2003
MorphoSys "hold"
Equinet Institutional
 
Die Analysten vom Investmenthaus Equinet Institutional stufen die Aktie von MorphoSys (WKN 663200) unverändert mit ?hold? ein und sehen das Kursziel auf Sicht von sechs Monaten bei zehn Euro.

MorphoSys habe wegen hoher Forschungs- und Verwaltungsausgaben sowie Kosten für Patentrechtstreitigkeiten den Verlust im vergangenen Jahr auf 24,4 Mio. Euro knapp vervierfacht. 2003 solle der Fehlbetrag bei nahezu konstantem Umsatz mehr als halbiert werden.

Damit habe der Ausblick enttäuscht. Insofern habe man die EPS-Prognosen für 2003 von minus 2,26 auf minus 2,50 Euro gesenkt.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Equinet Institutional bei ihrer Empfehlung die Aktie von MorphoSys zu halten.



Grüße
ecki  

27.02.03 17:09

4012 Postings, 6158 Tage standingovationmorphosys ist 1 muss!!

ich liebe diese aktie... eine der wenigen die wirklich immer für ein schönes portemonnaie bei mir sorgt...  

27.02.03 22:40

51328 Postings, 7112 Tage eckiMorphoSys "buy" DZ BANK

27.02.2003
MorphoSys "buy"
DZ BANK
 
Die Analysten der DZ Bank stufen die Aktie von MorphoSys (WKN 663200) unverändert mit ?buy? ein.

MorphoSys habe mit seinen Ergebnissen des abgelaufenen Geschäftsjahres über den Erwartungen abgeschnitten. Insbesondere der Nettoverlust habe deutlich unter dem Konsens gelegen. Die Entwicklung bei den liquiden Mitteln sei ebenfalls erfreulich gewesen. Insofern erwarte man derzeit kein Finanzierungsproblem für das weitere Wachstum.

Zu kritisieren sei allerdings, dass Unternehmenschef Moroney keine Aussagen zu der Anzahl von Verträgen habe machen wollen, die der Konzern 2003 abschließen wolle. Daher sei der Ausblick insgesamt enttäuschend.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der DZ Bank die Aktie von MorphoSys zu kaufen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Auch hier Kritik, weil der Vorstand für 2003 nicht das blaue vom Himmel verspricht.  

28.02.03 10:02

51328 Postings, 7112 Tage eckiMorphoSys halten Bankgesellschaft Berlin

27.02.2003
MorphoSys halten
Bankgesellschaft Berlin

Christian Orquera, Analyst der Bankgesellschaft Berlin, bewertet die MorphoSys-Aktie (WKN 663200) mit "halten".

Das Unternehmen habe bestätigt, die seit November/02 eingeleitete R&D-Strategie und damit auch die Absicht, mindestens ein neues eigenes R&D-Projekt pro Jahr zu starten. Negativ sei der Ausblick für 2003 aufgefallen. MorphoSys habe die bisherige kommunizierte Umsatzprognose auf ca. 16 Mio. Euro (Konsens 20-25 Mio., BGB neu 16,5 Mio. Euro) herabgesetzt, davon sei bereits 75% durch bestehende Verträge gesichert.

Das Unternehmen werde den Schwerpunkt auf die eigene Pipeline fortsetzen, die Hucal Technologie werde als Währung für den Erwerb weiterer Targets eingesetzt. Dies werde sich negativ auf das Umsatzwachstum auswirken. Niedrigere Entwicklungskosten als vor Strategieanpassung geplant würden den Verlust in den kommenden Jahren vermindern.

Aufgrund der partiell geänderten Geschäftmodells würden die mit der Technologie erzielbaren Ergebnisse zunächst eine Nebenrolle spielen. Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin haben ihre Gewinnreihe (in Euro) angepasst: 2002 -6,35, 2003e neu -3,02 (gegenüber alt -9,83) 2004e neu -2,63 (gegenüber alt -12,67).

Die Empfehlung der Analysten der Bankgesellschaft Berlin für MorphoSys lautet unverändert "halten".

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Die "konservative" Umsatzprognose ist auch hier das Problem. Die Ankündigung das Ziel zu haben 2-stellig zu wachsen in 2003, also die Prognose bei weitem zu schlagen wird ignoriert bzw. nicht erwähnt. Künftige Kurse können sich dann an geschlagenen Prognosen orientieren. ;-)  

28.02.03 15:26

51328 Postings, 7112 Tage eckiHSBC stuft von Insolvenz auf KZ 7hoch. also sell

MorphoSys: Sell
28.02.2003 13:08:45

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt stufen die Aktie des deutschen Biotechnologieunternehmens MorphoSys unverändert mit ?Sell? ein.
So seien die nun vorgelegten Zahlen für das Gesamtjahr zwar über den Erwartungen, aber der Ausblick sei enttäuschend. Die Umsätze seien um 4 Prozent auf nun 16,8 Mio. Euro gestiegen. Erwartet worden seien 16,1 Mio. Euro. Der Nettoverlust sei auf ? 24,4 Mio. Euro gestiegen, nachdem ?28,2 Euro erwartet worden seien. Der Cashburn liege bei ? 8,8 Mio. Euro im vierten Quartal. Im Gesamtjahr liege der Cashburn bei ? 15,2 Mio. Euro.

Das Ergebnis je Aktie werde für 2002 bei ? 6,68 Euro, für 2003 bei ? 0,87 Euro und für 2004 bei ? 1,66 Euro gesehen. Auf dem aktuellen Kursniveau von 8,28 nennen die Analysten ein Kursziel von 7,00 Euro.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Das war vor 4 Tagen:

MorphoSys: Sell
24.02.2003 15:37:02
Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt bekräftigen für die Aktie von MorphoSys ihre Einstufung mit ?Sell?.
Der strategische Umschwung des Managements habe weder den Cashbeständen des Unternehmens noch dem Ruf im Kapitalmarkt gut getan. Für Dezember 2002 hätten die Analysten einen Cashbestand von unter 10 Mio. Euro prognostiziert. Sollte das Unternehmen die Cashvernichtung ab Anfang 2003 nicht entschieden eindämmen, könnte MorphoSys bald illiquide werden. Die Empfehlung der Analysten lautet unverändert ?Sell?.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Dass sie die cashposition mit 10 statt 19 mio gesehen haben, lassen sie lieber unter den Tisch fallen. Verständlich, wer outet sich schon freiwillig als Ahnungsloser.

Interessant halte ich die neue Erwartung von -0,87? pro Aktie in 2003. Also nicht mal 4 mio? Verlust, obwohl MOR selbst von 10 mio ausgeht (6 davon cahswirksam). Wahrscheinlich ein Tippfehler? Zuviel Trinkaus oder so?

Dann die beste Änderung: Statt kein Kursziel mehr möglich wegen Insolvenz auf Kursziel 7 hochgestuft. Dazu das obligatorische "sell", wie könnte es auch anders sein.  

28.02.03 15:50

10635 Postings, 7125 Tage Ramses IIecki, lol zu deiner überschrift

28.02.03 15:56

51328 Postings, 7112 Tage ecki@Ramses II, die DZ Bank hat genau das geschrieben

am 23.12.02. Lies es nach im posting Nr. 2. Da steht es fett. Morphosys: Technologieführer mit break even in 2004 oder meintest du das heutige posting? ;-)

Und damit der Break even nicht schon in 2004 kommt hat Moroney gestern verkündet, dass man jährlich noch aus Eigenmitteln ein Medikament frisch in die Entwicklung nehmen kann. Das kostet dann Geld und schiebt den break even hinaus, schafft aber Werte. Die Börse würde es lieber sehen, die Stellen den Betrieb ein, entlassen alle Leute, legen die Füsse hoch und warten auf Tantiemen, stimmts?

Grüße
ecki  

28.02.03 16:01

10635 Postings, 7125 Tage Ramses IIecki, ich amüsiere mich über die hsbc und nicht

über dich.

grüsse

 

28.02.03 16:07

51328 Postings, 7112 Tage eckiNa dann ist ja gut. Aktueller Wochenchart:



ariva.de

Grüße
ecki  

01.03.03 00:44

51328 Postings, 7112 Tage eckiWochen- und Monatschart

Monatschart

Der steile Downtrend aus 2002 bleibt verlassen.
Der Februar ist charakterisiert durch ein sehr geringes Volumen und eine sehr kleine Handelsspanne.
Auf Dreimonatssicht im plus, das gab es seit Herbst 2001 nicht mehr.

Wochenchart

Ein minimales Wochenplus von 2,5%. Der Kurs scheint in den letzten 3 Wochen um knapp 8 erstmal einen Boden gefunden zu haben. Der Abwärtstrend seit Dezemberpeak musste auch diese Woche wieder etwas flacher korrigiert werden.
Stochastic mit Kaufsignal im überverkauften Bereich.
Bullische Divergenz im MACD bleibt bestehen, auch das Kaufsignal.

Insgesamt vorsichtig optimistisch. Die 7,73 sollten aber halten, sonst steht ein neuer Rutsch bevor.

Grüße
ecki  

04.03.03 10:51

51328 Postings, 7112 Tage eckiRutschpartie an den Märkten ohne Morphosys

wallstreet-online.de
Immerhin halten die sich jetzt stabil. Alle Analysten haben ihre ratings nach den Quartalszahlen beibehalten, obwohl alle (!) ihre Erwartungen unter den erreichten Zahlen hatten. Jetzt ist halt der Ausblick zu schlecht/zu konservativ, obwohl Großteils bereits abgesichert. Ist nun die Zeit des heimlichen Einstiegs?


Grüße
ecki  

06.03.03 01:19

382 Postings, 6711 Tage LanotteDie Bude ist platt

05.03.2003
MorphoSys vor dem "burn-out"
Prior Börse
 
Die Experten der "Prior Börse" sind der Meinung, dass die Aktie von MorphoSys (WKN 663200) kurz vor dem "burn-out" steht und Gefahr im Verzug ist.

Hätte das Münchener Unternehmen nicht schon vor einem Jahr eine Finanzspritze von 24 Mio. Euro von Schering erhalten, wären dort schon längst die Lichter erloschen. Die aktuell vorgelegte Bilanz zeige ein Bild des Schreckens. Der Verlust sei um 270 Prozent auf 24,3 Mio. Euro explodiert. Dagegen habe der Umsatz bei 16,7 Mio. Euro stagniert.

Reduziere man das ausgewiesene Umlaufvermögen in Höhe von 29,5 Mio. Euro um die kurzfristigen Verbindlichkeiten von 19,4 Mio. Euro verbleibe gerade mal noch ein Polster von etwa 10 Mio. Euro. Schon im August könnte, da im letzten Jahr im operativen Geschäft monatlich rund 1,25 Mio. Euro über die Wupper gegangen seien, für das hochdefizitäre Biotech-Unternehmen der Ofen aus sein.

Nach Meinung der Experten der "Prior Börse" steht MorphoSys-Aktie kurz vor dem "burn-out" und Gefahr ist im Verzug.


Weg mit dem Mist.
 

07.03.03 16:20

51328 Postings, 7112 Tage eckiIn Amerika wäre Prior im Knast!

letzten Herbst hat er sie gebasht und behauptet es sei noch maximal 1mio? in der Kasse.

Im August wird es sich wieder wundern, dass die nicht pleite sind. Die Gesetze sollten bei uns verschärft werden, damit nicht jeder ungestraft jeden Shceiß behaupten darf. Nicht die Analzysten, nicht die CEOs.

Grüße
ecki  

11.03.03 13:52

51328 Postings, 7112 Tage eckiMorphoSys hat eindeutig vergessen zu pushen!

MorphoSys: Untergewichten  
11.03.2003 10:08:26  
   
Die Analysten der Bayerischen Landesbank bewerten die Aktie des deutschen Biotechnologieunternehmens Morphosys weiterhin mit "Untergewichten".
Erwartungsgemäß habe das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2002 schwache Umsatzzahlen vorgelegt. Mit 16,80 Mio. Euro habe die Steigerung lediglich 4% und der Netto-Fehlbetrag 24,4 Mio. Euro betragen. Die Einstellung der eigenen Medikamentenentwicklung und die Schließung des amerikanischen Tochterunternehmens solle in 2003 Einsparungen von etwa 18 Mio. Euro bringen. Der langjährige Patentstreit mit der britischen CAT sei beigelegt worden. CAT erhalte dafür 12% der Morphosys-Anteile. Für 2003 habe das Unternehmen einen enttäuschenden Ausblick geliefert, so rechne man mit einer Stagnation des Umsatzes bei 16 Mio. Euro und mit betrieblichen Aufwendungen von etwa 27 Mio. Euro.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Jaja, konservative Ausblicke, großteils abgesichert durch Verträge, können alle Analys nicht leiden.....

Grüße
ecki  

11.03.03 13:56

6431 Postings, 6446 Tage altmeisterwarte halt mal noch ein paar prozent nach unten ab

altmeister  

11.03.03 14:18

25551 Postings, 6782 Tage DepothalbiererIrgendwann brauchen sie nicht mehr pushen,


da dann Alle raus sind, die raus wollten.  

11.03.03 14:23

51328 Postings, 7112 Tage ecki@Depothalbierer: Zeig mal eine einzige adhoc

Pressemeldung oder sonstwas, bei der Morphosys etwas gemacht hätte, das man pushen nennen könnte.

So etwas fehlt mir nämlich noch bei meinen Informationen über die Firma.

Danke vorab.

Grüße
ecki  

12.03.03 11:04

25551 Postings, 6782 Tage DepothalbiererAn ecki


Bisher dachte ich immer, mich klar ausgedrückt zu haben.

(Häufigkeit der Meldungen z.B.)Das steht Alles in meinem anderen Thread.

Bemerkenswert finde ich, daß niemand hier auf Ariva an dem ominösen Freitag, als Mor wirklich down war, den Mut hatte, bei ca. 4,0 E eine Kaufempfehlung auszusprechen.

Mein Limit wurde übrigens knapp verfehlt.

Aber kaum ist die Aktie  um 100 % gestiegen, trommeln alle, die investiert sind.

Das gleiche haben wir bei Lion Biosch... gesehen.
Bei 2,20 wollte keiner, aber als sie bei 5 stand, sollte sie plötzlich auf 8 gehen.
(Namen möchte ich hier nicht nennen)

Warum versuchst Du nicht, dieses Spiel der stark schwankenden Kurse auszunutzen?

Ich bin fest davon überzeugt, daß wir nochmals unter 5 gehen, denn jeder MM-Wert findet seinen 2. Boden.  

13.03.03 11:49

51328 Postings, 7112 Tage ecki@Depothalbierer:

Ich bin im Verteiler bei MOR drin, und das da andauernd was kommt ist ja wohl nicht wahr.
Zahlen adhocs, klar und dann je Quartal ca. 1 adhoc zwischendurch und vielleicht 3 Pressemeldungen. Ist das zuviel für dich? ich halte das eher für sparsam, hätte gerne mehr zeitnahe Infos.

Du schreibst: "Irgendwann brauchen sie nicht mehr pushen,...."
Ich behaupte eben, sie haben noch nie gepusht, du kannst ja auch keinen Gegenbeleg anführen.
Und ist GPC seit gestern eine verkommene Zockerbude, nur weil der Aktionär empfiehlt? Bei MOR macht Förtsch ja schon lange nichts mehr.

Den chart habe ich übrigens am 21.12.02 bei w-o gepostet:
#3596 von eck64    21.12.02 00:14:07  Beitrag Nr.: 8.153.550   8153550
Dieses Posting:  versenden | melden | drucken | Antwort schreiben MORPHOSYS AG O.N.

Sieht stark nach der 12. roten Monatskerze in folge aus. Ob die Untere Trendparallele durch das September 2001 sowie die Unterkante des steilen roten Downtrends genügend Unterstützung bieten können und den Kurs hier wenigstens temporär auffangen?
xxxxxxxxxxxxxxxx
Bei ca. 4 konnte man MOR noch nie empfehlen, denn das ATL lag bei 4,69. Aber bei 4,77 habe ich auf den möglichen Boden hingewiesen, und das Eröffnungsposting hier im Thread bei ca. 6,2 direkt nach Ausbruch war dann wohl kaum 100% später.

Wer sagt dir, dass ich nichts ausnütze? Wenn ich Schwellenwerte angebe sind das SB, SL Niveaus, bzw. Gewinnmitnahmen, Nachkaufpunkte usw. Verantwortlich ist jeder selbst.

Und aktuell denke ich, dass MOR nicht mehr unter 5 fällt. Aber wer weiß?

Grüße
ecki  

13.03.03 15:17

51328 Postings, 7112 Tage eckiDowntrend seit Dezmberhype gebrochen! :-)

Tageschart aus posting nummer 1 anschauen. Das sieht toll aus.

Grüße
ecki  

13.03.03 15:22

6431 Postings, 6446 Tage altmeisterschon gesehen 20%

schade das immer alles am selben tag passiert bin heute schon zu fett drin und vieleicht sogar etwas überinvestiert. aber ich habe mor natürlich trotzdem gesehen.
glückwunsch zu deiner ausdauer bei denen.
 

13.03.03 19:31

51328 Postings, 7112 Tage ecki@Altmeister: Hoffentlich noch umgesattelt? :-) o. T.

13.03.03 22:43

51328 Postings, 7112 Tage eckiAuch wenns hier fast keinen interessiert:


Die nächsten Widerstände nach oben sind das Zwischenhoch vom 25.2. mit 9,5 und der Downtrend seit 23.10.2001, wenn man den peak von Ende Dezember aussen vor lässt. Der Trend wurde zwar im Dezember/Januar schon mehrfach rauf und runter gebrochen, manche halten ihn trotzdem für wichtig. Er notiert morgen bei 9,55, zur Zeit täglich ca. 6ct fallend.

Am chart zu gestern geändert habe ich nur eines: Ich habe das Fragezeichen bei der überverkauften Stochastic rausgenommen. Hat natürlich nach diesem Tag auf Kaufen gedreht.

Im MACD hat es gleich wieder einen bullischen cross gegeben, die einjährige bullische Divergenz ist ja sowieso weiter intakt.

Wenn der fallende Keil seit Anfang Januar etwas besser ausgebildet wäre, könnte man glatt ein Kursziel von 23 bis 24 anvisieren. Was haltet ihr von der Konstruktion? Das heutige Volumen hätte noch explosiver sein können und die Widerstandszone um 9,5 wird hier deutlich sichtbar.

Die Keilansage am 23.12.02 (siehe posting #1-#2) hat ja ganz gut geklappt, bzw. war ja eher zu vorsichtig....

Und zum Abschluss bringe ich noch einen Monatschart, wobei die letzte Kerze nur für einen halben Monat steht.

Nach dem hype wollte MOR einfach nicht mehr in den einjährigen roten beschleunigten "Insolvenztrend" zurückfallen. Mal sehen, wie sich der unfertige Märzhammer weiter entwickelt.
Spätestens, wenn der primäre Trend gebrochen wird, sieht auch der letzte erste Anzeichen der Besserung im chart.

Grüße
ecki  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 84   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
BVB (Borussia Dortmund)549309
Deutsche Telekom AG555750