Heidelberg Pharma AG

Seite 65 von 70
neuester Beitrag: 24.06.21 08:07
eröffnet am: 26.10.17 19:55 von: BICYPAPA Anzahl Beiträge: 1749
neuester Beitrag: 24.06.21 08:07 von: Iggylux Leser gesamt: 407704
davon Heute: 360
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 70   

11.05.21 13:46

1898 Postings, 2782 Tage BICYPAPAEs ist ja eine offene Studie

Es ist ja eine offene Studie. Man hat also sofort und laufend  Zugriff auf die Ergebnisse der Studie. Mehr kann ich jetzt auch nicht dazu sagen.  

11.05.21 13:48

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3Bicypapa

Die Dosierungsstudie dürfte ja relativ schnell gehen mit 78 Probanden. Wie lange würde dann erst eine Phase IIb und Phase III dauern! Magenta will ja mit ihrer Studie schon nach 4-5 Monaten Resultate haben.  

11.05.21 13:49
3

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3Bicypapa

Ich stell mal dazu an der HV nächste Woche eine Frage.  

11.05.21 16:32
5

1898 Postings, 2782 Tage BICYPAPAWahrscheinlich

Wahrscheinlich dauert die Studie auch bei Magenta bedeutend länger. Es sollen nur erste Ergebnisse oder  aussagekräftige Hinweise vorliegen. Auch bei Magenta dauert die Dosierungsstudie wahrscheinlich etwa gleich lang wie bei HPHA.

Erste Ergebnisse oder Hinweise dürfen in dieser offenen Studie auch bei HPHA am Jahresende  vorliegen.
Magenta dürfte die Studie dann ja auch bald listen.

Interessant wird es jetzt aber erst mal bei Girentuximab und bei Mesupron. Nach der heutigen Meldung dürfte Girentuximab nun bald in der Therapeutik starten und die Phase 3 bei Diagnostik dürfte wohl bald sukzessive in den einzelnen Ländern die Rekrutierung beenden.  

12.05.21 16:29
7

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3Magenta

Heute PM von Magenta . Gespräche mit FDA ( IND) abgeschlossen. Rechnet mit Genehmigung der Phase I/IIa von CD-117  im Juni.  

14.05.21 20:10
1

659 Postings, 2769 Tage BigBen2013Healthy Living: Upamostat/RHB 107 im TV 9&10 NEWS

15.05.21 14:19
1

61 Postings, 1635 Tage JohannesWildHV am 18.05.

Hallo,

Am 18. Mai ist die HV.
Bis 17. Mai 11 Uhr können Fragen eingereicht werden.
Ich habe mich angemeldet und könnte (auch für andere) Fragen einreichen, falls jemand das wünscht.
@Mogli3: Nimmst Du an der HV teil und hast Du bereits Fragen eingereicht?

Gruß,

Johannes  

15.05.21 14:21
3

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3Joh

Ich habe 6 Fragen eingereicht!  

15.05.21 14:27

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3BigBen

Interessant daran ist dass die das in einer News-Sendung platzieren. Vielleicht wird ja was draus. Im September werden wir sehen.  

15.05.21 15:09

659 Postings, 2769 Tage BigBen2013Frage eines zukünftigen Nasdaq Listing...!


Moin,

um das Unternehmen mit ihrer ATAC-Technologie bekannter und mehr Anlegerschaft zu erreichen, ist ein Listing an der NASDAQ vonnöten, ab welchem Entwicklungsstand wird es geplant?! Lg  

15.05.21 15:29

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3BigBen

Habe genau dazu eine Frage gestellt!  

15.05.21 18:46
2

18 Postings, 373 Tage Surveyor17Frage zur HV

Hallo zusammen,
leider kann ich aus beruflichen Gründen in diesem Jahr nicht an der HV teilnehmen. Habe da zeitgleich leider einer andere ViKo.
Evtl. kann ja noch jmd. eine Frage zum folgendem Themenkomplex mitnehmen (wir hatten damals ja auch eine entsprechede Disskusion dazu geführt):
Das HER2-ATAC war 2019 noch Bestandteil HV-Präsentation.Danach aber nicht mehr. Trotzdem werden im Februar 2021 Studienergebnisse im Science Translation Medicin zum HER2-ATAC veröffentlich.
Welche Pläne hat man mit dem HER2-ATAC künftig?
Fragt aber besser nicht allzu direkt nach Takeda...... ;-)
Vielen Dank und viel Spaß bei der HV. Und vielleicht werden wir 2022 dann endlich mal wieder in die Villa Bosch eingeladen :-)
VG
S.
 

16.05.21 15:44
2

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3Surv

Ich ergänze meine Fragen damit noch.  

16.05.21 16:55

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3Surv

Erledigt!  

16.05.21 18:47

18 Postings, 373 Tage Surveyor17Mogli

Vielen Dank :-)  

17.05.21 15:52
7

1898 Postings, 2782 Tage BICYPAPADie Studie mit TLX-250 wurde gestartet

Aktueller Studienstart bei Telix mit TLX-250 und Radionukliden bei metastatic triple negative breast cancer (TNBC)
Vor kurzem  wurde ganz unerwartet eine Studie gelistet und jetzt mit der Rekrutierung begonnen, die die diagnostische Darstellung  dieses Krebses zeigen soll. Anschließend soll eine Behandlung mit Radionukliden erfolgen. Somit hätten wird für Redectane (Girentuximab)eine riesige neue Indikation, die den Umfang der Nierenkrebsindikation etwa um das 3 fache übersteigt. Außerdem gibt es erst mal eine diagnostische Anwendung mit 30% Nettoumsatzbeteiligung und dann noch mal eine 5% Umsatzbeteiligung bei der therapeutischen Anwendung, deren Erträge aber in der Regel bedeutend höher sind, als bei der Diagnostik.

Quelle: https://clinicaltrials.gov/ct2/show/...rm=telix&draw=2&rank=7
 

17.05.21 16:14
4

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3Bicypapa

Besten Dank. Ist eine Phase II Studie mit Resultaten bereits in August.  

17.05.21 16:20
3

1898 Postings, 2782 Tage BICYPAPAWahrscheinlich eine Vorbereitungsstudie

Hochinteressant die Indikation. Wenn das klappt, wäre bei Girentuximab wieder enorme Phantasie in der Kiste, die allein beim Nierenkrebs schon enorm groß ist.
Radionuklide in mehreren neuen  Indikationen wäre super. In Japan war auch schon eine Vorbereitungsstudie
 

18.05.21 17:03
5

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3HV

Interessant waren vor allem die Bemerkungen zu Takeda. Es besteht da wieder Hoffnung auf einen Abschluss. Pahl: wir sind in engem Kontakt?.  

22.05.21 14:33

302 Postings, 250 Tage Guthrieofftopic - Dietmar Hopp

Dieser Bericht hat zwar nichts mit HP zu tun, sehr wohl aber mit Dietmar Hopp...
Was Ihr darüber denkt, überlasse ich Euch.  
https://www.businessinsider.de/bi/...-verlust-unternehmen-an-die-sap/  

24.05.21 16:33
4

269 Postings, 3383 Tage beetlestuffHallo Guthrie...

Ein kurzer Hinweis, dass das ein 10 Jahre alter Vorgang ist und man hätte aus:
"Was Ihr darüber denkt, überlasse ich Euch."

ein:
Ob ihr den Artikel anklicken wollt, überlasse ich Euch....

...machen können.
Nicht das ich solche Vorgänge nicht durchaus interessant finden würde, aber der Hinweis wäre schön gewesen.

Nächstes mal!

Gruß
 

25.05.21 18:21
2

1898 Postings, 2782 Tage BICYPAPADie nächste Indikation wird getestet

A Pilot Open-label, Feasibility Study to Assess safEty, Tolerability, Radiation Dosimetry, and Imaging Properties of 89Zr-labeled giRenTuximab (89Zr-Girentuximab) in patIents With Non-musclE-iNvasive Bladder CancEr (NMIBC) (PERTINENCE)

Die nächste Indikation bei Blasenkrebs wir wohl in einer kleinen Studie getestet. Zu dem Umfang der adressierbaren Patienten hab ich noch nicht recherchiert. Doch auch hier gilt ca. 30% für die Diagnostik und 5% für die therpeutische Anwendung.
Nähere Einzelheiten.
Detailed Description:
There is a real need for treatment of NMIBC. Currently, treatment options include Bacillus Calmette-Guerin (BCG) intravesical immunotherapy and mitomycin C chemotherapy. These therapies are efficient for some time but relapses repeat them at more and more close intervals and finally patients are refractory to them and require a radical cystectomy.

CAIX is expressed in 70% to 90% of bladder cancers but not in normal urothelial tissue. CAIX is expressed on the membrane of Non-Muscle-Invasive Bladder Cancer cells.


Girentuximab, an anti-CAIX antibody could be a promising target in NMIBC. PET/CT with Girentuximab labelled with 89Zirconium will be used for diagnosis purpose. 89Zr-Girentuximab will be administered by intravesical instillation.

After establishing the targeting properties of 89Zr-Girentuximab PET/CT imaging tracer in NMIBC, it should be interesting to develop a new targeted therapy using girentuximab- radiolabelled with a therapeutic radionuclide such as Astatine-211 (211At-Girentuximab) in a future clinical trial.

Quelle: https://clinicaltrials.gov/ct2/show/...ntuximab&draw=2&rank=6  

25.05.21 19:25
4

1898 Postings, 2782 Tage BICYPAPADie Häufigkeit

Die Häufigkeit bei dieser Indikation beträgt etwa 21.000 betroffene Patienten in Deutschland jährlich. Weltweit wäre die Zielgruppe etwa 400.000 betroffene Patienten jährlich. Damit wäre sie etwa von der Größe etwa 3 mal so häufig wie beim Nierenzellkarzinom, mit denen man kurz vor Beendigung der Studien ist. .
Damit hätten wir schon drei Indikationen für Girentuximab

Phase 3 kurz vor der Beendigung beim Nierenzellkarzinom
Phase 2 bei Brustkrebs
Phase 1 jetzt neu bei Blasenkrebs.

Bei erfolgreicher Testung und Verlauf können wir nun mit Umsatzbeteiligungen langfristig jenseits der Milliardengrenze für HPHA ausgehen. Dies natürlich bei erfolgreicher Testung. Soviel in Kürze zu den langfristigen Eckdaten.  

25.05.21 19:54
2

2897 Postings, 1817 Tage Mogli3Bicypapa

Super! Telix wird noch zur Cash-Cow für HDP. Mit Milliarden meinst du sicher der adressierte Nettoumsatz bei Telix auf den das Lizenzhonorar sich bezieht.  

25.05.21 20:15
4

1898 Postings, 2782 Tage BICYPAPAHab mich da ein wenig vertan

Bei den bekannten Indikationen können wir bei Diagnostik und Therapie von einer Umsatzbeteiligung von etwa 40-60 Millionen ? ausgehen.
Nun haben wir aber zwei neue Indikationen mit einer Zielgruppe ebenfalls mit Diagnostik und Behandlung mit Radionukliden, von je dem 3 fachen Umsatzmöglichkeiten.
Da es sich sowieso nur um eine langfristige Schätzung handelt, können wir auch noch ungenau sein und am Ende korrigieren.
Demnach wären es dann etwa 7*60 Millionen Umsatzbeteiligung, die langfristig für HPHA möglich wären. Weitere Ziele wären noch nicht adressiert. Und dies, das HPHA keine Pfennig mehr für Entwicklung oder Vertrieb zahlen muss. Gehen wir mal langfristig  im besten Fall von einem Erlös an Umsatzbeteiligung von knapp 450 Millionen ? aus. Dann müsste aber auch alles klappen. Es spricht aber auch nicht viel gegen einen Erfolg. So stellt sich die Sache aus heutiger Sicht dar.  

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 70   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln