finanzen.net

Conergy, Pro und Contra...

Seite 2 von 536
neuester Beitrag: 16.07.20 18:48
eröffnet am: 23.09.10 11:00 von: extrachili Anzahl Beiträge: 13399
neuester Beitrag: 16.07.20 18:48 von: extrachili Leser gesamt: 877030
davon Heute: 14
bewertet mit 53 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 536   

23.09.10 13:14
4

4524 Postings, 4217 Tage woodstock99@highwind

da muß ich sonnenscheinc recht geben .. ich habe selber eine pv auf dem dach und bin also auch ein befürworter von sauberen strom....

nur ich denke das ganze steckt noch in kinderschuhen und das ist das ganze problem dabei ....    wenn die technik eines tages evtl mal soweit ausgereift ist um dieses energieaufkommen zwischenzuspeichern dann sieht die sachlage anders aus..

aber bis dato wie sonnenscheinc schon geschrieben hat würde es in der nacht ziemlich dunkel werden denn auch meine pv schaltet sich halt in der nacht ab ......

oder gibt es schon entwicklungen die in diese richtung laufen ???
-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

23.09.10 13:17
2

5195 Postings, 4041 Tage andy0211Tarok- dein

"Die eingestellten Posts dürfen nicht kommentiert werden." ich denke das ist nicht ok so.
man sollte schon seine meinungen zu beiträgen äußern dürfen.
sinn und zweck dieses thread´s ist es doch das man sich über unterschiedliche meinungen austaucht- der ton macht die musik, deshalb wurde dieser thread eröffnet- weil die anderen einfach unerträglich waren.
gruß  

23.09.10 13:18
4

3072 Postings, 4537 Tage aworai@sonnenscheinc.:

  Mit Kohle, die aus Australien eingeführt wird ???

-----------
Umweltminister sind nicht an Weisungen gebunden ,
wohl aber an Überweisungen

23.09.10 13:20
3

26728 Postings, 3972 Tage hokaina sonnenschein...da

können wir aber alle froh sein, das 98% aller Heizungen in D nicht mit Strom betrieben werden....:-)
In 2-3 Generataionen werden hoffentlich Kohle- und Atomkraft nur noch eine untergeordnete Rolle spielen, es wird sich diesbezüglich noch einiges tun...und wenn wir dann alle mit grauen Haaren zittrig im Schaukelstuhl sitzen, können wir hoffentlich lächelnd zurückschauen und uns an die Pinoniertage erinnern....vielleicht gibts es dann auch noch eine Firma Conergy, wenn nicht werden die Aktienverluste überstanden sein... meine Altersversorge verzocke ich zumindest ;-)  

23.09.10 13:21
8

7183 Postings, 3964 Tage extrachiliEs freut mich sehr...

...dass meine Aktion auf positive Resonanz stößt, wobei die negetive sicher nicht lange auf sich warten lässt.

@Agent: Schön, dass Du wieder Dein altes Avatar benutzt :o)
Ich finde es gut, wenn Ihr Eure Ideen zur Verbesserung des Threads postet, so wie z.B. Agent und Tarok. Ein Thread kann immer nur so gut sein, wie es die User einschließlich des Gründers sind. Es liegt also an jedem einzelnen was daraus wird. Viele von Euch kenne ich bereits und weiß, dass Ihr anständige User seid.
Wenn wir alle respektvoll miteinander umgehen und unsere Kontrahenten nicht gleich das schlechteste in einer Diskussion unterstellen und nicht gleich ungezügelt ihm an die Kehle springen, dann werden wir schon eine angenehme Atmosphäre schaffen, in der sich jeder einzelne wohl fühlen kann. Dazu gehört natürlich eine anständige Portion Akzeptanz, denn jeder User ist anders als man selber und oft stört man sich an Dingen des anderen, die man an sich selber nicht leiden und akzeptieren kann.

Also haben wir alle ständig was zu lernen und uns zu disziplinieren, was unser soziales Verhalten anbelangt.
Aber um es auf den Punkt zu bringen... "einfach locker bleiben"  :o)  

23.09.10 13:30
1

5195 Postings, 4041 Tage andy0211extrachilli,

ich wollte auch dein ersten beitrag positiv bewerten- da ist bei mir gar kein button da- komisch.
gruß  

23.09.10 13:35
3

4524 Postings, 4217 Tage woodstock99@andy0211

links oben.. thema bewerten .. meinst du das????

@chilli

http://www.ariva.de/forum/...e-erst-am-Anfang-419861?page=3#jumppos80

viele wissen das ich mit arasu gestritten habe bis zum umfallen aber da ich mich auch bessern will schau dir das mal an :)))
-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

23.09.10 13:47
2

5195 Postings, 4041 Tage andy0211woodstock99,

danke, ja genau das war es gewesen.
im übrigen- ich würde niemanden überreden hier her zu kommen. ich denke, er wird sich das anschauen und wenn er der meinung ist, ja ok- das möchte ich auch, dann wird er sicher von alleine kommen. und wenn sich alle bissel zusammen reißen dann das auch angenehm werden. denn wir sollten uns immer vor augen halten, jeder kann recht haben- was morgen ist weiß keiner, so ist nun mal die börse.
alles gute für den thread- der große zuspruch zeigt doch das man fair miteinander umgehen möchte. belast es nicht bei den vorsätzen, sondern macht es auch
gruß  

23.09.10 13:52
2

7183 Postings, 3964 Tage extrachili@sonnenscheinc...

...mit Wattebällchen brauchen wir sicher nicht herum werfen und Diskussionen sollte man auch taff führen dürfen, vorrausgesetzt man verhält sich anständig und fair. Trotzdem sollte man andere Meinungen gelten lassen, auch wenn man selber eine andere hat. Deswegen möchte ich persönlich auch nicht die anderen verhämen oder über sie hetzen, nur weil sie in meinen Augen eine abstruse Ansicht vertreten. Es würde eh nichts an ihrer Einstellung ändern. Argumente und Fakten können eventuell einen Sinneswandel herbei führen. Aber ich sehe mich nicht als Bekehrer, sondern eher als Sammler von Informationen. Es ist für mich ein reiner Selbstzweck um meine eventuelle Re-Investierung besser einschätzen zu können, bei dem ich auch ein wenig Spass nicht missen möchte.  

23.09.10 13:52
2

1530 Postings, 3980 Tage locar07Bin da mehr als skeptisch,

bis jetzt fehlt nur noch ANANAS,  und es ist der alte Phönix.

 

23.09.10 13:53
3

4524 Postings, 4217 Tage woodstock99@andy0211

ich will ihn nicht überreden ....

aber auf sein posting ( das ich immer noch zum schreien komisch finde (positiv gemeint), arasu du bist und bleibst die coolste sau weit und breit  :)))      )


"bleibe hier und führe selbstgespräche. werde sowieso wieder gesperrt. alles gute chilli!"

wollte ich halt reagieren und ihm klar machen das er doch ruhig kommen kann .....

-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

23.09.10 13:56
3

10773 Postings, 3718 Tage sonnenscheinchen@aworai

australische Kohle, polnische Kohle, amerikanische Kohle. Das ist relativ egal, diese Länder liefern billige Kohle und sind politisch stabil. Klar, langfristig wäre es schön, wenn 100% sauber und regenerativ produziert werden. Aber das muss mit Augenmaß erfolgen, um Ressourcenvergeudung zu erzwingen. Im Moment wird in Dld. im erheblichen Maße Solartechnik bezuschusst, dabei ist der Beitrag zum Energiemix immer noch nahe Null.
Daher habe ich Zweifel, ob für unsere Breitengrade tatsächlich Solar derzeit das geeignete Mittel ist. Die Technik entwickelt sich rasant weiter, es macht daher in meinen Augen wenig Sinn, das ganze Land mit Anlagen zuzupflastern, die bereits in wenigen Jahren nicht mehr Stand der Technik sein werden, aber auf 20 Jahre subventioniert werden müssen.
Ich glaube, dass die Windkraft erhebliches Potential entfalten kann, sobald eine geeignete Speichertechnik verfügbar ist. Daher habe ich kein Problem damit, noch zehn oder 20 Jahre atomar und fossil Strom zu produzieren und das eingesparte Geld in technologischen Fortschritt zu investieren, statt mit hohen Subventionen eine ungeeignete Technik zu fördern.
Niemand kann glauben, dass Deutschland seine Energie zu einem guten Teil aus Solar bestreiten kann. Der ganze Subventionsirrsinn leitet Milliarden Euro in ein schwarzes Loch. Obwohl wir Milliarden verbrennen, stehen die ausländischen Produzenten wesentlich besser da, als die heimischen. Ist das effizient? Wohl kaum.  

23.09.10 13:58
1

10773 Postings, 3718 Tage sonnenscheinchenvermeiden statt erzwingen muss es heißen

what was I thinking...  

23.09.10 14:13
3

7183 Postings, 3964 Tage extrachili@locar07

Also ich hätte nichts dagegen, wenn sich Ananas mit einbringen würde, im Gegenteil. Doch der Unterschied wird wohl darin liegen, dass ich unterschiedliche Meinungen zulassen möchte, sowohl pro wie contra. Ich halte auch nichts von Sperrungen, obwohl ich es aber wohl kaum verhindern werden können, wenn es einer darauf anlegt. Also werde ich mich bemühen, dass man in diesem Thread frei seine Meinung vertreten kann, ohne mit Sanktionen rechnen zu müssen.
Wie gesagt, unterschiedliche Meinungen und Infos können nur hilfreich für eine persönliche Meinungsbildung sein, um sein Invest immer wieder aus neue zu bewerten. Denn nichts ist so konstant wie die Veränderung.  

23.09.10 14:28
2

4524 Postings, 4217 Tage woodstock99@all

ich würde gerne mal wissen was ihr bezüglich der hv und den dann geplanten schritten von cony denkt was kommen wird ?????

mögliche szenarien meine ich damit ..


ich sag jetzt einfach mal z.b. asset deal .......


-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

23.09.10 14:32
3

1530 Postings, 3980 Tage locar07@chili, ich meinte es so.

Ananas hat mich zwar aus einem nichtigen Grund gesperrt, aber angepöbelt hat er mich nie.  Das haben andere für ihn besorgt, Ananas war für mich also nicht unbedingt das Problem. Wenn jetzt also zwar alle von früher geläutert sind und auf Benehmen schwören, ist Skepsis trotzdem angebracht. Ich werde es beobachten, wünsche Dir viel Erfolg und werde mich u.U. zu gegebener Zeit beteiligen.

Gruß

 

23.09.10 14:33
1
ich sag mal Kapitalschnitt+asset deal  

23.09.10 14:38

4524 Postings, 4217 Tage woodstock99@42

du meinst also die freundliche variante für uns aktionäre :)))))...
wär aber dann nicht mehr so lustig für alle investierte ...  
-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

23.09.10 15:18
4

93 Postings, 3624 Tage Tarok@hokai

Da sind die Norweger aber anderer Meinung.

Dort wird fast alles mit Strom versorgt - Ofen, Kochstellen, Heizung, usw.

Und das ohne AKW´s (sucht man in N vergeblich)

98% der benötigten Energie kommt aus der Wasserkraft, die sie selbst produzieren.
(Sauber und effizient)

In DE sind es nur ca 3%.

Öl-oder Gasöfen sind dort so gut wie ausgestorben.

Es geht, man muss nur wollen (aber unser Politiker stehen nun halt mal unter der Fuchtel der Energiekonzerne)

TX  

23.09.10 15:25
5

80428 Postings, 4015 Tage Lou2009Juppheidi und juppheida Chilli der ist wieder da !

herzlichen Glückwunsch lieber Chilli zu deinem ersten eigenen Thread !!!!!!!!!!!!!

Ich würde mir für deinen Thread ganz arg wünschen, dass es dir gelingt, die beiden anderen " Cony-Threadbetreiber " zu integrieren - vorausgesetzt sie möchten das überhaupt ;-)

Viel Glück lieber Chilli - und ich freu mich, altbekannte Gesichter wieder zu sehen.

Grüße aus dem Ländle Lou
-----------
http://www.my.calendars.net/lehman
http://www.my.calendars.net/wmi
Achtung: Zockeraktien - Totalverlust nicht ausgeschlossen !

23.09.10 15:33

2668 Postings, 4125 Tage Agent-SmithAlso, ich denke, Conergy ist auf einem gutem Weg !

Jedenfalls ermutigen mich dazu die Konzernkennzahlen. Dabei ist für mich erst einmal egal, wie sich diese zu anderen entwickelt haben. Wichtig ist für mich zunächst zu erkennen, auf welchen Weg Conergy ist.

http://www.conergy-group.com/desktopdefault.aspx/...02/156_read-1032/

Das ist doch sehr interessant. Die Umsatzerlöse insgesamt sind erst seit 2008 rückläufig. In Deutschland sind sie bereits seit 2007 rückläufig, auch wenn der prozentuale Verfall von 2008 zu 2009 bei weitem nicht so stark war wie von 2007 zu 2008. Im Ausland konnte in 2008 zu 2007 beinahe verdoppel werden. Leider gab es hier hin zu 2009 einen etwas stärkeren Verfall, so das wir wieder beinahe auf Niveau 2007 sind. Insgesamt sind die Anteile In- zu Ausland nahezu pari mit etwas mehr Umsatz im Ausland. Interessant ist aber hier parallel die Entwicklung des Rohertrages und der Rohertragsmarge. Der Rohertrag 2009 liegt zwar unter dem von 2008, allerdings höher als der von 2007. Die Marge ist sogar seit 2007 stetig gestiegen, was m. M. darauf schließen lässt, dass man die Kosten in den Griff bekommen hat. Ich lasse mich da aber gerne belehren ? bin schließlich kein Buchhalter ! Das EBITDA und das EBIT haben sich seit 2007 stets verbessert und insbesondere exorbitant von 2008 zu 2009. Das schlägt sich auch im Ergebnis wieder. Verschlechterte sich dies noch 2007 von -213,- Mio. EUR auf 2008 -225,- Mio. EUR,  verbesserte sich dies schlagartig von 2008 zu 2009 auf ?81,- Mio. EUR. Auch wenn die Eigenkapitalquote 2009 mit 17,9 % alles andere als berauschend ist (2008 lag sie bei adäquaten 26,4%) sind wir schon wieder besser aufgestellt als 2007 bei einer Quote von nur 12%. So, nun wird auch gerne und richtiger Weise der Cashflow als wichtiger Indikator heran geführt und soooo schlecht sieht es da auch nicht aus. Zu mindestens hat sich der operative (also aus laufenden Geschäft) Cashflow gut entwickelt. Lag dieser 2007 bei noch ?168,- Mio. EUR, verbesserte sich dieser bereits 2008 auf ?160,- Mio. EUR und war 2009 bereits mit 68,5,- Mio. EUR positiv ! Upps ? habe gleich Feierabend muß mich also kurz halten ...

Frage an die Fachleute:
Der Cashflow aus Investitionstätigkeit ist zwar noch negativ, hat sich aber seit 2007 auch exorbitant verbessert. Etwas unsicher bin ich noch beim Cashflow aus Finanzierungstätigkeit. Hier ist die Entwicklung leider seit 2007 sehr unbefriedigend weil steig verschlechtert. Werde da aber nicht so schlau draus, was in dieser Berechnung einfließt. Bitte mal um Aufklärung ...

Alles in allem finde ich die Entwicklung sehr positiv und bin gespannt auf die HV !
-----------
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, darfst du den Kopf nicht hängen lassen !

23.09.10 15:43
3

7183 Postings, 3964 Tage extrachiliHuhu Leute,...

...kann mir mal einer erklären, wie das zustande kommt? Advamillionär ist hier gesperrt, aber nicht von mir! Ich weiß ja nicht mal wie man jemanden sperren kann!?


1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Advamillionär  

23.09.10 15:49
2

4524 Postings, 4217 Tage woodstock99@chilli

denn hast du aber irgendwann mal ignoriert oder sowas.. klick auf die ID und dann auf nichr meh ignorieren/sperren oder wie das auch immer heisst.. das isser wech :)))
-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

23.09.10 15:49
1

80428 Postings, 4015 Tage Lou2009chilli

schau mal in deinen Einstellungen unter deiner ID, ob da versehentlich jemand eingetragen ist. Sonst kann ich dir auch nicht helfen.
-----------
http://www.my.calendars.net/lehman
http://www.my.calendars.net/wmi
Achtung: Zockeraktien - Totalverlust nicht ausgeschlossen !

23.09.10 15:51
1

7183 Postings, 3964 Tage extrachilisoooo...,

...hammer wieder was gelernt. Ich hatte wohl Advamillionär mal gesperrt. Muss wohl schon lange her sein, so dass ich mich nicht mehr daran erinnern konnte. Aber jetzt hat auch er Zugang auf den Thread.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 536   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Amazon906866
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Siemens AG723610