finanzen.net

Bewertung Merck KGaA

Seite 5 von 8
neuester Beitrag: 02.02.15 14:29
eröffnet am: 29.10.10 17:04 von: sintesibiker Anzahl Beiträge: 186
neuester Beitrag: 02.02.15 14:29 von: youmake222 Leser gesamt: 49372
davon Heute: 6
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8  

07.01.13 20:34

63 Postings, 2561 Tage Zocker007Merrill senkt Merck KGaA auf 105?

07.01.13 22:27
2

447 Postings, 2566 Tage Omannich habe auch gekauft

HV7DAP  

08.01.13 21:33

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Das sieht man mal wieder

Das Merrill keine Ahnung hat (-;  

09.01.13 17:08
1

63 Postings, 2561 Tage Zocker007warum shorten??????

ich weiß gar nicht warum ihr die Aktie shorten wollt die steigt doch ständig, gut korrigiert ab und an aber das ist normal. also ich bleibe long.  

11.01.13 17:30
1

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Scheiße

11.01.13 20:42
1

447 Postings, 2566 Tage Omannnach oben schauts nicht mehr so gut aus, oder?

15.01.13 20:00

63 Postings, 2561 Tage Zocker007doch doch

eine kleine korrektur und dann wieder ab nach oben!  

15.01.13 22:39

447 Postings, 2566 Tage Omannes wird spannend

ob sie aus der abwärtsbewegung raus kommt.  

16.01.13 05:14

2 Postings, 2521 Tage Sylvi2013Anti-Baby Pille und Tredaptive von Merck KGaA?

Da kann man mal wieder sehen, dass etliche Leute, die in Aktien investieren, keine Ahnung von den Unternehmen selbst haben.

Erstes Beispiel - Merck KGaA und Anti-Baby Pille? Sorry, aber Merck KGaA bzw. EMD oder auch im Pharmabereich als Merck Serono bekannt, ist eher im Bereich der Behandlung von Unfruchtbarkeit taetig. Die in der Presse "angeklagte" Anti-Baby Pille stammt wohl eher von Merck&Co. bzw. auch als MSD bekannt.

Merck KGaA und Merck&Co. werden nun schon seit Jahrzehnten historisch bedingt als vollkommen separate und eigenstaendige Unternehmen gefuehrt.

Zweites Beispiel - der Kurssturz seit dem 11.01.13 bestaetigt fuer mich auch, dass ziemlich viele Anleger keine Ahnung haben, in was sie da eigentlich investieren. Die Negativ-Meldungen zu Tredaptiv seit diesem Tag haben den Kurs nach unten korrigiert, aber schon wieder ist Tredaptive kein Produkt der Merck KGaA, sondern von Merck&Co. alias MSD.

Natuerlich ist die aehnliche Bezeichnung beider Unternehmen verwirrend und auch Meldungen in der Presse wie auch bei finanzen.net unter Nachrichten zum Unternehmen machen die Unterscheidung von Meldungen zu beiden Unternehmen nicht leichter, aber spaetestens seit dem Skandal mit Vioxx bzw. als investierter Anleger in einem der beiden Unternehmen sollte man doch wissen, dass es diese Verwechslung geben kann.

 

16.01.13 19:18

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Ja wenn du das sagst

dann solltes du kaufen !?  

17.01.13 18:47

2 Postings, 2521 Tage Sylvi2013Antibaby-Pille+Tredaptive ignorieren

Ich wuerde diese Erkenntnis nicht als Grund zum Kaufen/Verkaufen/Halten von Aktien der Merck KGaA herannehmen, sondern eher meinen, dass Nachrichten ueber Antibaby-Pille oder Tredaptive von Merck fuer dieser Entscheidung ignoriert werden koennen, weil sie ein anderes Unternehmen als die Merck KGaA betreffen. Wie man am Chartbild beider Unternehmen mittlerweile ganz gut sieht, gibt es durchaus auch welche, die vom Unterschied beider Unternehmen was mitbekommen haben, manche frueher und manche eben erst spaeter.

Was mich momentan an dem Kurswert "stoert" ist, dass wir das letzte Mal diesen Kurswert bei der Merck KGaA gesehen haben als die Fluessigkristalle im Boom waren, die Marktlage fuer LCD Bildschirme fantastisch und kaum Konkurrenz in diesem Geschaeft da war. Die Fluessigkristalle waren zu dieser Zeit ein "Blockbuster" fuer Merck, der sowohl die Pharma- als auch die Chemiesparte des Unternehmens mit Geld gefuettert hat. Diesen Blockbuster gibt es momentan bei der Merck KGaA nicht mehr, weil die Konkurrenz in diesem Markt aufgeholt hat und auch die Nachfrage eher stagniert, weil doch mittlerweile viele einen neuen LCD Fernseher zu Hause stehen haben und fuer so kleine Tablets oder Smartphones nicht so viel Fluessigkristall benoetigt wird. Ueber neue "Blockbuster" sowohl im Pharmageschaeft als auch im Chemiegeschaeft der Merck KGaA koennte man spekulieren, aber die sind derzeit nunmal noch nicht auf dem Markt. Vielleicht ist aber auch der hoehere Kurswert schon dadurch gerechtfertigt, dass der Zukauf von Millipore den Wert des Unternehmens gesteigert hat, die Marktlage kritischer ist als noch vor 2008 und die gute Marktstrategie von Merck KGaA daher mehr Anerkennung findet oder die Leute, die hier investieren das heute nicht mit der damaligen Situation vergleichen, sondern einfach drauflos kaufen/verkaufen je nach dem wie der Chart steht.

Eine Empfehlung ueber Kaufen/Verkaufen/Halten werde ich an der Stelle nicht abgeben, lediglich Denkanstoesse.

 

18.01.13 17:49

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Gewinn pro Aktie von 8,23? für 3013

Rechtfertigt das einen Kurs von 100?? Sylvi2013.  

18.01.13 17:51

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Andere Aktien die diesen Gewinn

haben stehen bei 60?.  

18.01.13 17:53

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Und das mit der Klage die die bekommen

ist auch nicht schön.  

18.01.13 17:54

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Muss jeder selber wissen ob er kauft.

Gebe keine Empfehlung ab.  

20.01.13 18:50

63 Postings, 2561 Tage Zocker007am Freitag nochmal zugeschlagen

Mir ist egal was die anderen denken und sagen ob verwechslung oder nicht, ob klage oder nicht ist mir total wurst aber diesen Preisen kann man nur KAUFEN.  

20.01.13 20:37

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Die Aktie sieht so ...... aus

25.01.13 16:47

9942 Postings, 4068 Tage lars_3sehr schön

25.01.13 18:11

9942 Postings, 4068 Tage lars_3einen kleinen short gekauft

28.01.13 18:51

9942 Postings, 4068 Tage lars_3weiter so

28.01.13 18:54

9942 Postings, 4068 Tage lars_3nach ca. 100% Kursgewinn seit Oktober 2011

Ist eine größere Korrektur ganz normal.  

29.01.13 16:26
1

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Kaufen würde ich nicht mehr.

Halten auch nicht.
Gewinne mitnehmen? Auf jeden Fall und tiefer wieder einsteien.  

29.01.13 17:07

9942 Postings, 4068 Tage lars_3sehr schön

29.01.13 17:40

9942 Postings, 4068 Tage lars_3Chart

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BVB (Borussia Dortmund)549309
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB