Conergy...das ist ein Debakel !

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 25.01.13 18:59
eröffnet am: 06.02.08 09:34 von: Zitroneneis Anzahl Beiträge: 896
neuester Beitrag: 25.01.13 18:59 von: Zitroneneis Leser gesamt: 165380
davon Heute: 2
bewertet mit 39 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36   

06.02.08 09:34
39

3137 Postings, 5100 Tage ZitroneneisConergy...das ist ein Debakel !

Das ist ein Debakel: Aus den Jahreszahlen und dem Ausblick des schwer angeschlagenen Solarunternehmens Conergy lässt sich auch beim besten Willen nichts Positives herauslesen.

 

06.02.08 09:36

3137 Postings, 5100 Tage ZitroneneisMinus 24 % wenn wundert das ?

niemand !  

06.02.08 09:40

3137 Postings, 5100 Tage ZitroneneisKusziele ?

bei den Chart ?......einsteigen bei ???  
Angehängte Grafik:
con1.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
con1.png

06.02.08 09:42

3137 Postings, 5100 Tage ZitroneneisBald gibt es ja die Kapitalerhöhung

......in Höhe von rund 250 Millionen Euro.

da wird mal ein wenig Wasser in den Aktienkurs gegossen !  

06.02.08 09:50
1

3137 Postings, 5100 Tage ZitroneneisConergy wieder mit schlechten Zahlen....7,50 Euro


gestern nach Xetra-Schluss präsentierte Conergy seine vorläufigen Zahlen. Das Unternehmen gab auch eine gesicherte Zwischenfinanzierung über 240 Mio bekannt, die es von der Coba und der Dresdner Kleinwort erhalten hat.
So soll die Rückführung der 240 Mio durch die Durchführung einer Kapitalerhöhung erfolgen (Umfang 250 Mio). Die Bedingungen für die KE stehen noch nicht fest.

Der Umsatz für das abgelaufene Geschäftsjahr betrug 712 Euro (es wurde die Bilanzierungsmethode geändert und Umsätze nach 2008 verschoben). Das EBIT liegt bei minus 210 Mio, nach 19 Mio plus im Jahr vorher. Das Konzernergebnis ist insgesamt mit 194 Mio Euro deutlich negativ ausgefallen. 2006 wurde noch ein Gewinn in Höhe von 8 Mio Euro erzielt.

Der Ausblick für 2008 ist auch nicht gerade berauschend. So wird erwartet, dass zwar der Umsatz auf über 1 Mrd ansteigt, jedoch wird wieder ein erheblich zweistellig negatives operatives Ergebnis erwartet. Erst 2009 soll wieder ein positives operatives Ergebnis erzielt werden.
Ich würde die Aktie vorerst meiden. Zu viele Fragezeichen stehen noch im Raum. Wie will das Unternehmen es erreichen in 2009 wieder operativ Geld zu verdienen. Was ist mit den Bedingungen für die KE? Wo kommt sie und zu welchen Kursen?
Wenn es eine 1:1 KE wird, könnte sie zu Kursen um die 7,50 Euro kommen. Dies ist zwar nur spekulativ, aber verdeutlicht, dass noch Platz nach unten ist. Im Verhältnis 2 zu 1 wäre es bei in etwa 15 Euro.
veranstalten.(06. Februar 2008 09:38)




Quelle: derTrader.at

 

06.02.08 09:52

3690 Postings, 5598 Tage Fibonacci.7,50 na dann warte mal bis dahin !

06.02.08 09:52
3

3137 Postings, 5100 Tage Zitroneneisklingt heftig !

06.02.08 10:51
2

197 Postings, 5058 Tage lslyDurchhalten! Die rappeln sich wieder auf

Jetzt gilt es durchzuhalten und die niedrigen Kurse zum einstige zu nutzen. Ich glaube an Conergy!  

06.02.08 10:54
1

5816 Postings, 5590 Tage DAX10000Durchhalten ?

aber neu eínsteigen betimmt nicht !

...da warte ich erst mal die Kapitalerhöhung ab !

lsly  viel Glück dabei !  

06.02.08 11:05
4

431 Postings, 4885 Tage Rolando Brandoalso ich glaub dran

also hab mich grad mal neu hier eingeklinkt. Das die bis auf 7,50 abschmiert glaub ich ganz und gar nicht. Einsteigen?? Der Wert ist ja momentan sehr verlockend. Hab das Geschehen schon ne weile im Auge bin fast dazu verleitet einzusteigen. Lieg ich da sehr falsch???
Was meint ihr??
Gruß an alle Sorgenfallten  

06.02.08 11:08
4

8274 Postings, 5696 Tage pomeroldie schreiben rote Zahlen, und das in diesem

Sektor, nachher ist Analystenkonferenz  

06.02.08 11:19

30146 Postings, 5955 Tage BackhandSmashKapitalerhöhung wir noch einmal Druck ausüben !

billig ? was ist billig ? ...wenn man Verluste schreibt ?
greife nie in das fallende Messer ! ... oder streckt es schon im Sand (F.Busch) ?

-> Kapitalerhöhung wir noch einmal Druck ausüben ! danach sehen wir weiter !

wer jetzt einsteigt geht ein sehr hohes Risiko ein sicherlich wenn es klappt geht es gut nach oben - aber bei dem Risiko nur was für Tages-Zocker mit Fallschirm !  


 

06.02.08 11:30
3

152 Postings, 5229 Tage escobarsinvestoren

da jetzt einige top-investoren soviel geld reingesteckt haben, kann ich mir nicht vorstellen das die sehen wollen wir ihr geld verbrennt...

die werden was tun müssen.. und zwar schnell!

abwarten...
wir werden 30-40 bald wiedersehen!

ordentliches programm muss her
vergisst nicht australien. da war ein riesenprojekt!  

06.02.08 11:30
3

17100 Postings, 5819 Tage Peddy78Solange FINGER WEG.

Versprochen und erwartet wurde schon vieles an der Börse.

News - 06.02.08 10:33
Conergy-Chef erwartet für 2009 wieder Gewinn

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Solarkonzern Conergy  will seine Neuausrichtung im laufenden Jahr abschließen. '2008 ist das Turnaround-Jahr', sagte Vorstandschef Dieter Ammer am Mittwoch bei einer Telefonkonferenz. Das Unternehmen werde hohe Einmalbelastungen für die Restrukturierung und die Finanzierung von Krediten aufwenden müssen. 'Für 2009 erwarten wir aber ein sehr positives Ergebnis.'

Conergy ist im vergangenen Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht und will mit einer Kapitalerhöhung seine Liquiditätsengpässe beseitigen. Das Unternehmen will sich ausschließlich auf das Solargeschäft konzentrieren und Randaktivitäten wie das Biomasse- und Solarthermiegeschäft abstoßen. Betroffen sind davon rund 450 Mitarbeiter./mur/tw

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CONERGY AG Inhaber-Aktien o.N. 13,95 -19,36% XETRA
 

06.02.08 11:39
5

17100 Postings, 5819 Tage Peddy78"Verkaufen" - Ziel gekappt auf 6 Euro!

News - 06.02.08 10:58
ANALYSE: LBBW senkt Conergy auf 'Verkaufen' - Ziel gekappt auf 6 Euro

STUTTGART (dpa-AFX) - Die LBBW hat Conergy  nach vorläufigen Jahreszahlen von 'Halten' auf 'Verkaufen' abgestuft und das Kursziel von 36 auf 6 Euro gekappt. Die nun schon dritte Gewinnwarnung zeige, dass von den Ambitionen des Solarkonzerns, in die Photovoltaik-Weltliga aufzusteigen, nur ein gigantischer Schuldenberg übrig geblieben sei, schrieb Analyst Stephan Droxner in einer Studie vom Mittwoch. Dieser mache - gemeinsam mit dem entstandenen Vertrauensverlust - eine bislang angenommene schnelle Trendwende weit weniger wahrscheinlich.

Das Ausmaß der Fehler und Verluste, die Conergy in den vergangenen Jahren gemacht habe, übersteige sein Vorstellungsvermögen, so Droxner. Nach der zweiten Gewinnwarnung im Dezember sei er davon ausgegangen, dass die damals für 2007 angekündigten EBIT-Verluste eine relativ vollständige Position des Schadens des alten Managements darstellten. Damals sei Conergy von einem Verlust von 150 bis 200 Millionen Euro ausgegangen - nun werde der EBIT-Verlust bei etwa 350 Millionen Euro liegen. Zusammen mit den sprunghaft ansteigenden Zinsaufwendungen bestehe deshalb die Gefahr, dass bis Ende 2008 das bilanzielle Eigenkapital fast vollständig zusammengeschmolzen sein könnte. 'Daher die Kapitalerhöhung von Conergy', schrieb der Analyst.

Zudem sei der erwartete positive Cash-Flow weitgehend ausgeblieben. Offensichtlich habe Conergy deutlich weniger Projekte fertig gestellt und abgerechnet, als noch Anfang Dezember angenommen. Zu befürchten sei auch, dass die verbliebenen Lieferanten die Zahlungsbedingungen für Conergy verschärft hätten. Die aufgestockte und verlängerte Kreditlinie sei unterdessen genau wie die Kapitalerhöhung nur ein schwacher Trost für die Aktionäre. Eine Insolvenz bleibe aber weiterhin unwahrscheinlich, da Vorstandschef Dieter Ammer zufolge die Großaktionäre bereits Bezugserklärungen für 50 Prozent der Kapitalerhöhung abgegeben haben. 'Aber auch andere Investoren sollten sich bei einem Kurs von möglicherweise deutlich unter 10 Euro finden lassen', so Droxner.

Gemäß der Einstufung 'Verkaufen' erwartet die LBBW in den kommenden sechs Monaten eine negative Kursentwicklung./dr/ag

Analysierendes Institut Landesbank Baden-Württemberg - LBBW.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CONERGY AG Inhaber-Aktien o.N. 13,94 -19,42% XETRA
 

06.02.08 12:26
1

60 Postings, 4983 Tage crownyyep, das wars für lange, lange Zeit!

das meinte ich, als ich sagte:"beim Aufräumen stößt man oft auf weitere Leichen. Kurz gesagt, Conergy hat ein echtes Problem. Wer noch an den Rebound glaubt soll jetzt bitte mal hier schreien. Ich hoffte zumindest, dass sich der Kurs mal einpendelt, aber so kann man sich täuschen. 

 

 

 

06.02.08 12:28
3

17100 Postings, 5819 Tage Peddy78Nur für Zocker,die keinen größeren Bezug zu Ihrem

Geld haben,

nur das sollte es besser auch bleiben.

Hier waren / sind vielleicht mal schöne Zocks drin,

aber nur für ganz ausgebuffte.

Otto-Normalo der hier schlauer sein möchte als die Profis wird hier das nachsehen haben.

Sicher.  

06.02.08 12:46
4

8274 Postings, 5696 Tage pomerolbin jetzt zu 13,25 rein

Doppelbodenbildung im Intraday-Chart!  

06.02.08 12:53
9

7180 Postings, 5405 Tage Vermeervom Allzeithoch zum Allzeittief in 4 Monaten?

seh ich das richtig? das ist eine von den Geschichten die allein schon als Roman interessant sind. Ich bin aus alter Anhänglichkeit erstaunt bis fasziniert, hab aber schon lange keine Conergies mehr gehabt...

Gute Reise, pomerol, ich hab aber keine Lust hier mitzufahren.  
Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
bigchart.png

06.02.08 13:05
2

809 Postings, 6346 Tage Unbedarftpomerol's motto...

....lautet: in der pleite zuschlagen (siehe WKN544400) ....naja, gut' nacht auch....es wäre besser, er gibt sein geld der unicef (oder mir->konto-nr. via BM)  

06.02.08 13:09
4

40126 Postings, 5571 Tage biergottich sag dazu nur:

"Aktie xy kostet plötzlich nur noch 40 Dollar. Das war SO SENSATIONELL BILLIG, ich MUSSTE die Aktie einfach haben! Nun steht sie bei 8 Dollar..." (irgend ne berühmte Investorin, weiß aber net genau...)

Wenn ne Aktie aufgrund operativer Entwicklungen so massiv einbricht, dann Finger weg. Und ein Boden auf Intradaybasis (*lol* sorry, aber das ist echt zum Lachen, bitte zocke das Ding nur sehr kurzfristig, Pomerol!) bringt gar nix.

Bis auf nen Zock ist das Ding definitiv nix wert.  

06.02.08 13:15
4

25951 Postings, 7298 Tage Pichel*


DJ MARKT/Umschichtungen bei Alternativen Energien
Ein Händler vermutet Umschichtungen im Sektor für Alternative Energien. Es gebe
wohl einige Anleger, die aus Conergy oder Solarworld in Solon oder Nordex
umnschichteten. Conergy verlieren 26,3% auf 12,75 EUR und Solarworld fallen um
3% auf 28,25 EUR. Nordex steigen dagegen um 4,3% auf 27,90 EUR und Solon legen
um 4% auf 55,84 EUR zu.

  DJG/mpt/ros

 (END) Dow Jones Newswires

 February 06, 2008 07:11 ET (12:11 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2008
-----------
Gruß Pichel

06.02.08 13:23
6

4897 Postings, 7841 Tage n1608Ich würde diesen Dreck an Eurer Stelle

schnellstens abstoßen. Nach einem kurzen reversal geht es hier weiter bergab. Dieser Wert hat bis in alle Ewigkeit Vertrauen verspielt. Nehmt lieber die letzten Kröten die Ihr noch versilbern könnt und investiert die in Q-Cells, wenn Ihr von Solarenergie überzeugt seid. Denn bei Q-Cells könnt Ihr aktuell wirklich zu Schnäppchenpreisen zuschlagen und sicher sein, dass das Unternehmen seine Versprechnungen hält.  

06.02.08 13:24

30146 Postings, 5955 Tage BackhandSmash12,55 und weiter nach unten.......

06.02.08 14:18

5816 Postings, 5590 Tage DAX10000Guten Morgen ihr Banken und Schlafmützen

LB Baden-Württemberg - Conergy Downgrade  

ja hinterher weis man immer das man nix gewusst hat !


Ach ja Kusziel 6,00 ?  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln