finanzen.net

Logwin vor Kurssprung nach oben?

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 24.03.17 09:21
eröffnet am: 24.11.12 15:33 von: falax Anzahl Beiträge: 195
neuester Beitrag: 24.03.17 09:21 von: dilemma07 Leser gesamt: 52366
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

24.11.12 15:33
4

868 Postings, 2163 Tage falaxLogwin vor Kurssprung nach oben?

Hallo Leute,

in der Ausgabe 12/12 des €uro-Magazins wird ausfürhlich über die Logwin AG berichtet.

Demnach ist die Aktie (abgestraft durch z.B. nicht erwartete Abschreibungen) derzeit reichlich unterbewertet.

Bestünde Logwin nur aus dem Sektor Luft- und See-Logistik (welcher gerade mal die Hälfte der Erlöse ausmacht) müsste der Börsenwert etwa 1,50€ betragen. Stellt sich die Frage, ist der andere Bereich (2010 immerhin 8 Mio.€ operatives Ergebniss) tatsächlich -(MINUS) 140 Mio. € wert?

Zudem beträgt der aktuelle Börsenwert gerade mal ca. 10% des Umsatzes (1,3 Mrd. €) ! Das zeigt, welcher Hebel hier möglich ist.

Zitat €-Magazin: "Wer also nicht glaub, dass der zweite Bereich -140 Mio. € wert ist, steigt ein, und wartet, frei nach Rothschild, auf die Violinen"

 

Als vorläufiges Kursziel gibt €uro 1,50€ aus.

 

Freue mich auf zahlreiche Diskussionsbeiträge.

 

Grüße

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
169 Postings ausgeblendet.

08.03.15 13:39
1

425 Postings, 1538 Tage Eifelhexe#166

Hallo DennR,

ich möchte nur noch kurz eine Antwort einfügen. Diejenigen, die bereits investiert sind, wird diese wahrscheinlich nicht interessieren.

Für mich ist Logwin derzeit überbewertet, selbst wenn ANALysten etwas anderes schreiben und ich "leiste" mir hier eine eigene Meinung.

Logwin ist ein Unternehmen ohne Wettbewerbsvorteile im Markt und muss als kleines Unternehmen eher mit den Platzhirschen (DHL, etc.) um seine Existenzberechtigung kämpfen. Die Historie rund um Thiehl kennt wohl jeder hier.

Ein solches Unternehmen würde ich selbst im Falle nachgewiesener Profitabilität bei einem KGV von ca. 10 als "fair" bewertet sehen. Normalerweise mittle ich über drei Jahre, für Wachstum zahle ich gar nichts. Da Logwin sehr viele Jahre mit negativer Profitabilität gearbeitet hat, würde ich hier allerdings eher an dem Net Current Asset Value orientieren, denn eine Liquidierung kann nicht ausgeschlossen werden.

Spätestens bei der Fremdkapitalquote von ca. 70 % in Kombination mit der schlechten  Profitabilität der letzten Jahre scheidet Logwin für mich als Langfrist-Investment aus.

Eine Einstiegsmöglichkeit sehe ich dann, wenn 1) über mehrere Jahre Gewinne erwirtschaftet werden, dann Bewertung anhand der durchschn. KGV oder 2) der Net Current Asset Value wesentlich verbessert wird. Im letzten Fall spekuliere ich wahlweise auf eine Liquidierung oder auf (ungewisse) bessere Zeiten.

Nur zur Anmerkung: es gibt noch zahlreiche Unternehmen, die SOWOHL anhand der KGV ALSAUCH anhand der Net Current Asset Values günstiger bewertet sind. Warum sollte man sich da für Logwin (propokant, um es mit Worten von Oliver Samwer zu beschreiben: ein "proven looser") entscheiden.





 

08.03.15 13:49

425 Postings, 1538 Tage EifelhexeTurnaround

Ich würde nicht generell ausschließen, dass Logwin unterbewertet sein könnte. Hierzu wären aber umfangreiche Nachforschungen notwendig. Eine ganz offensichtlich sehr oberflächliche Betrachtungsweise von Charly2 ist jedenfalls völlig unzureichend.

Man könnte sich beispielsweise die Vermögensbestandteile "Property, Equipment etc." genau ansehen und die buchhalterische Bewertung anhand des Zeitwertes korrigieren. Vielleicht finden sich hier Value-Perlen, insbesondere wenn Immobilien dabei sind..

Allerdings ist selbst in diesem Fall sehr ungewiss, ob der Wert in absehbarer Zeit freigesetzt wird, die Aktionärsstruktur ist ja auch nicht beste. Schlimmstenfalls vernichtet das Management lieber weiter Werte, und der Aktionäre geht leer aus.



 

08.03.15 15:41

474 Postings, 2713 Tage SuperrossiWarum findet eine Außerordentliche HV statt ?

Weiß einer den Grund ?  

08.03.15 16:08

48263 Postings, 4610 Tage Radelfan#173: a.o. HV - siehe hierzu auch TO unter "News"!

Tagesordnung der außerordentlichen Hauptversammlung der Logwin AG

   1) Verlängerung der Genehmigung an den Verwaltungsrat, bis zum 31.
   März 2020 das gezeichnete Aktienkapital ganz oder teilweise unter
   Berücksichtigung der in der Satzung der Gesellschaft aufgeführten
   Bedingungen im Rahmen des genehmigten Kapitals unter Ausschluss des
   Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen.

   Der Verwaltungsrat schlägt vor, die Ermächtigung des Verwaltungsrats
   bis zum 31. März 2020 zu verlängern, das gezeichnete Aktienkapital
   ganz oder teilweise unter Berücksichtigung der in der Satzung der
   Gesellschaft aufgeführten Bedingungen im Rahmen des genehmigten
   Kapitals unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen.

   2) Änderung von Artikel 5 (3) der Satzung der Gesellschaft im Einklang
   mit dem Tagesordnungspunkt 1 der außerordentlichen Hauptversammlung.

   Der Verwaltungsrat schlägt vor, Artikel 5 (3) der Satzung folgenden
   Wortlaut zu geben:

   '(3) Der Verwaltungsrat ist ermächtigt, das Grundkapital der
   Gesellschaft bis zum 31. März 2020 durch Ausgabe neuer, auf den
   Inhaber lautender Aktien ohne Nennwert mit oder ohne Agio ('prime
   d'émission') gegen Bar- und/oder Sacheinlagen einmalig oder mehrmals
   um sechsundsiebzig Millionen
   sechshundertzweiundneunzigtausenddreihundertachtundsiebzig
   (76.692.378) Aktien zu erhöhen.

   Bei solchen Kapitalerhöhungen besteht kein Bezugsrecht zu Gunsten der
   Aktionäre. Falls Kapitalerhöhungen gegen Bareinlagen vorgenommen
   werden, gelten die Bestimmungen von Absatz 5.'
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

08.03.15 17:08

474 Postings, 2713 Tage SuperrossiDanke für die Antwort

Das Spiel beginnt. Altaktionäre raus. ( Kleinanleger )
War klar. Delton hat den Laden jetzt im Griff. Der Rest ist doof
 

08.03.15 19:26

425 Postings, 1538 Tage EifelhexeKapitalerhöhung

Eine Kapitalerhöhung wäre gar nicht so schlecht, insbesondere, wenn sie von Stefan Quandt kommt.

Gut wäre es auch, wenn damit die langfristigen Schulden abgebaut würden könnten. Der Laden würde dann etwas weniger den Gläubigern gehören und etwas mehr den Aktionären. Insgesamt führt dies zu mehr Stabilität.

Leider verwässert sich der Gewinn/Aktie. Dividende gibt's ja ohnehin nicht.  

11.03.15 07:55

3 Postings, 2722 Tage ParrisiusLogische Frage

Kann mir jemand erklären, wie der logische Zusammenhang ist, wenn ein Unternehmen einerseits ein ARP durchzieht, also Kapital abgibt und gleichzeitig potentiell eine Kapitalerhöhung vorbereitet wie Logwin, wenn ich die Tagesordnung zur Hauptversammlung richtig verstanden habe?
Das ist doch widersinnig, oder?
lg  

11.03.15 08:03

6368 Postings, 4548 Tage charly2Hier wird keine Kapitalerhöhung vorbereitet

sondern nur der bereits bestehende Beschluss für genehmigtes Kapital bis 2020 verlängert.  

14.03.15 11:05

425 Postings, 1538 Tage Eifelhexe#178

Charly2 hat Recht. Es handelt sich um ein Optionsrecht, welches dem Verwaltungsrat eingeräumt wird. Dieser kann das Recht in Anspruch nehmen oder nicht.

N.B. Die Aktionäre haben kein Bezugsrecht bei der Kapitalerhöhung.

In Kombination mit einem Aktienrückkaufprogramm (hier haben die Aktionäre die Option ihre nicht mehr benötigten Aktien an das Unternehmen "zurückzugeben") kann dies zu einer Veränderung der Eigentümerstruktur führen, ohne dass die Minderheitsaktionäre viel dagegen tun können.

Ein Aktionrückkaufprogramm macht isoliert betrachtet für ein Unternehmen das operativ keine Gewinne einfährt aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn. Es destabilisiert das Unternehmen.
 

10.04.15 17:41

2 Postings, 1399 Tage 22878265kNicht schlecht...

Kann mir mal einer verraten warum das hier so lecker Grün ist? Kommt das so verspätet vom rückkaufprogramm? Warum wird sowenig gehandelt bei dem kursverlauf?  

25.04.15 15:46

8 Postings, 1256 Tage xbaggerDie Turnaround Spekulation schlechthin

Die Restrukturierung von Logwin ist gut vorangekommen. Die verbleibenden zwei Geschäftsbereiche werden aus meiner Sicht positive Geschäftsbeiträge liefern. Insbesondere Air& Sea stehen gute Jahre bevor. Das kann man alleine aus dem zunehmenden Containerverkehr von und nach Europa insbesondere aus und nach Asien schließen. Die tiefe Talfahrt bei den Reedereien und den Betreibern der Containerterminals neigt sich dem Ende zu. Siehe insbesondere Eurokai mit den deutschen und den Terminals am Mittelmeer oder Maersk/APM wo Schifffahrt und Terminals (Maasvlakte 2) brummen. Auch den Bereich Solutions sehe ich positiv nachdem die Aktivitäten zusammen bedampft wurden. Das neue Lager in Mönchengladbach für C&A dürfte diesen Bereich stützen.  

05.05.15 09:39
1

474 Postings, 2713 Tage SuperrossiAktienrükkauf im April

April 2015     Stückzahl 394,803       Durchschnittspreis    1.829 EUR


Tempo nochmals erhöht !

 

20.05.15 09:32

343 Postings, 2790 Tage kiumbiHat sich

LOGWIN als Übernahmekandidat ein Brautkleid angezogen ? Von Gesprächen wird gemunkelt ? Sind die DÄNEN  Moller - Maers (Maersk ) dran ? Hellmann , Panalpina , Kühne+Nagel ? ....oder Schenker ? Für wen werden sie interessant genug sein ..... wer arbeitet zu Zeit mit BMW am stärksten zusammen ? ( auf Grund der Eigentümerstruktur ) ..... könnte eine  " heiße Kiste " werden !  

29.05.15 14:58

343 Postings, 2790 Tage kiumbiKann ich mich

hier , sowie vorher bei Accentro real ,  auch wieder ein Monat als Alleinunterhalter betätigen ! Gut so , habe gerade nachgekauft ! Der Mensch ist , sowie halt überall , auch an der Börse ein Herdentier !  

29.05.15 15:16

343 Postings, 2790 Tage kiumbiAch ja,

Herr FINANZCHEF ESSER könnte sich vielleicht etwas mehr um  " SEIN " Papier und  " SEINE " GUTEN Zahlen kümmern !?   " ICH KANN ETWAS VERSCHENKEN , DOCH WENN ICH ES NIEMANDEM SAGE , WIRD ES SICH KEINER ABHOLEN " !  

12.06.15 08:41

2 Postings, 1399 Tage 22878265kWieos

Kauft jemand 15 Stück ?:o  

14.07.15 13:47
1

11 Postings, 1558 Tage Wikifolio HermesAktienrückkauf

Logwin hat laut Homepage per Ende Juni mittlerweile ca. 1,4 Mio. Aktien zurückgekauft. Nach Beschluss dürften sie bis zu zum 30.9.2015  14.625 Mio. Aktien zurückkaufen. Das ARK-Programm und die guten Unternehmensnachrichten haben den Kurs der Aktie die letzten 7-8 Monate beflügelt. Seit drei Monaten tut sich leider nicht mehr viel. Ich hoffe, dass mit dem nächsten Quartalsbericht am 29.7, der positive Trend beim Ergebnis- und Margenwachstum fortsetzen wird und der Kurs neue Nahrung erhält.

Aktienrückkaufprogramm:

                          #          Kaufpreis
Dezember 2014  72.695    1,200 EUR
Januar 2015      150.890    1,216 EUR
Februar 2015     204.671   1,318 EUR
März 2015         304.380   1,482 EUR
April 2015         394.803    1,829 EUR
Mai 2015           229.216   1,885 EUR
Juni 2015          117.075    1,868 EUR
       
Gesamt 1.473.730    
 

07.08.15 15:49

1353 Postings, 2425 Tage jensoslange seitwärtsbewegung

sollte bald mal ausbrechen...2,50? bis Dez. müssten drin sein...oder?  

05.11.15 09:02

717 Postings, 1530 Tage Geldmeister 2014Logwin: Akt. BörseOnline Top Empfehlung Kz. 3 Euro

Selten hat Börse Online für eine Aktie ein so hohes Kursziel vergeben. Meistens liegen Kursziele von BO 20 Prozent über dem jeweils aktuellen Kurs. Im Falle von Logwin beträgt der Abstand zu den angesetzten 3 Euro aber enorme 76,5 Prozent ausgehend vom akt. Kurs 1,70 Euro. Was deutlich macht als wie stark unterbewertet die Aktie eingeschätzt wird

Ein hoch interessanter Artikel dazu:
http://www.mastertraders.de/trading/kursziele/...er-dem-inneren-wert/

Da sich die fundamentale Unterbewertung der Aktie relativ schnell rumsprechen wird, sollte die aktuelle Konsolidierung/Seitwärtsbewegung auch ziemlich schnell beendet werden.

Verstärkte Nachfrage könnte also auf ein geringes Angebot treffen, was steigende Kurse zur Folge hätte.

Übrigens: Der Original Artikel zu Logwin steht in der aktuellen Börse Online Nr. 45/2015 auf Seite 38.  


Schönes Wochenende und viel Erfolg! :-)  

05.11.15 09:03

717 Postings, 1530 Tage Geldmeister 2014Logwin: Akt. BörseOnline Top Empfehlung Kz. 3 Euro

Selten hat Börse Online für eine Aktie ein so hohes Kursziel vergeben. Meistens liegen Kursziele von BO 20 Prozent über dem jeweils aktuellen Kurs. Im Falle von Logwin beträgt der Abstand zu den angesetzten 3 Euro aber enorme 76,5 Prozent ausgehend vom akt. Kurs 1,70 Euro. Was deutlich macht als wie stark unterbewertet die Aktie eingeschätzt wird

Ein hoch interessanter Artikel dazu:
http://www.mastertraders.de/trading/kursziele/...er-dem-inneren-wert/

Da sich die fundamentale Unterbewertung der Aktie relativ schnell rumsprechen wird, sollte die aktuelle Konsolidierung/Seitwärtsbewegung auch ziemlich schnell beendet werden.

Verstärkte Nachfrage könnte also auf ein geringes Angebot treffen, was steigende Kurse zur Folge hätte.

Übrigens: Der Original Artikel zu Logwin steht in der aktuellen Börse Online Nr. 45/2015 auf Seite 38.  


Viel Erfolg! :-)  

05.11.15 09:14

24 Postings, 1163 Tage max5002Danke Geldmeister

Wäre auch mal an der Zeit, das ein weiterer Schub hier erfolgt. Bin aber schon zu fette drinne, als das ich nachlegen würde.  

05.11.15 09:56

717 Postings, 1530 Tage Geldmeister 2014Logwin: Wallstreet Online Forum informieren

Wenn jemand Lust hat, kann er ja gerne auch mal das  Wallstreet-Online Forum zu Logwin, über die Unterbewertung und die aktuelle Börse Online Empfehlung informieren.

Habe leider zu wenig Zeit um auf noch mehr Finanzportalen zu posten . Deshalb konzentriere ich mich auf Ariva/Finanzen.

Ubrigens der Thread von Kleiner Chef/ Deutsche Smallcaps.... auf Wallstreet Online ist auch sehr interessant. Da sollte jeder Nebenwerte Freund mal reinschauen und/oder interessante Fakten posten.

Valueanleger auf Wallstreet Online ist auch so ein Nebenwerte Spezialist. Der hat so ziemlich jede Aktie auf dem Radar und gefüüühlt auch schon fast jede mal in seinem Depot gehabt. :-D

Ist Valueanleger eigentlich auch bei Ariva?


Danke erstmal! :-)  

28.02.17 18:17

62 Postings, 2040 Tage GeldsuchenderHallo

Hallo!
Möchte mal versuchen hier wieder etwas leben rein zu bekommen.
Gibt bestimmt jemanden der eine meinung zu logwin hat jetzt wo hier etwas Bewegung in die bude kommt. Was sagt ihr zur Dividende ? oder zum umtausch 50:1 in Namensaktien, kommt hier das delistening und die Übernahme durch den Hauptinvestor in greifbare nähe?


 

24.03.17 09:21

70 Postings, 4111 Tage dilemma07G 100000 Stück bei 2,57

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Skyworks Solutions Inc.857760
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd. (TSMC) (Spons. ADRs)909800
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
E.ON SEENAG99
Wirecard AG747206
BayerBAY001
BMW AG519000