finanzen.net

Gegen Nazis :

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 21.05.14 15:14
eröffnet am: 09.05.14 17:15 von: Jule34 Anzahl Beiträge: 105
neuester Beitrag: 21.05.14 15:14 von: Katjuscha Leser gesamt: 7316
davon Heute: 1
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

13.05.14 22:15
4

3854 Postings, 3834 Tage Jule34Post Skriptum


An eins möchte ich noch erinnern : Einmal ging es um die Morde während der Nazizeit, ausgeführt von bislang unauffälligen Deutschen, die sich dazu berechtigt fühlten und z.B. ganze Dörfer ausrotteten, Frauen und Kinder zu töten ohne irgendwelche Empathie zu zeigen.

Ein wichtiger Abschnitt des Textes :

"Da gab es einen Arzt, der wie Mengele Versuche an jüdischen Kindern durchgeführt hatte. Im Alter lebte er ruhig und zufrieden in der Bundesrepublik, angesehen, ein guter Familienvater/großvater. Im Rückblick auf die furchtbaren Verbrechen sagte er : "Wir haben dabei wichtige Erkenntnisse gewonnen. Wir hatten Glück, dass es möglich war in dieser Zeit, Versuche direkt am Menschen durchzuführen."

Und sofort war der Sumpf da, um das "witzig" zu nennen.  Und, so wie hier, durch blöde Folge-Postings zu relativieren...

All diejenigen, die am meisten für die AfD trommeln. Daran ist wohl unschwer zu erkennen, was von der Aussage zu halten ist, sie wären keine Neo-Nazis.  

13.05.14 22:36
2

95440 Postings, 6829 Tage Happy EndMerkst Du eigentlich noch etwas, WALDY?

Du meldest #38:

Meldung eines Regelverstoßes:
Melder: WALDY
Zeitpunkt: 13.05.14 19:20
Grund: 1. Und wieder wurde eine Meldung " vorgezogen " ! 2. In der Quelle : http://taz.de/Polizeigewalt-in-Demmin/!138332/ steht eindeutig : - im Krankenhaus ins künstliche Koma - 3. Die Quelle ist nicht von mir sondern von dem User Jule34.auf dem diese Lüge beruht. 4.Eine andere Quelle : ... bestätigen sich Gerüchte um einen ins Koma gefallenen Gegendemonstranten nicht.....https://www.nordkurier.de/demmin/...in-demmin-verletzt-086821805.html

Die taz-Quelle zitierst Du in Deiner eigenen vorangegangenen Meldung für den Beweis Deiner Wahrheit. Und aufgrund dieser Quelle Jule34 für die Aussage "ins Koma geprügelt" zu melden, ist schon ein starkes Stück.


Du meldest #47:

Meldung eines Regelverstoßes:
Melder: WALDY
Zeitpunkt: 13.05.14 19:26
Grund: Die übliche miese Unterstellung : --Hättest Du das auch gleichlautend gemeldet, wenn die mutmaßlichen Täter nicht Polizisten, sondern Personen mit Migrationshintergrund gewesen wären??? --- Was soll das ? Will der User / Mod Happy End mir unterstellen das es gute und schlechte Gewalt gibt ? FAKT ist das hier einige User dreist Lügen und die Polizei als Beamte darstellen, die Ausländer in das Koma prügeln. Und das ist eine Lüge.

Ist mir schon klar, dass Du mein Posting nicht verstehen willst oder im schlechteren Fall: Nicht verstehen kannst. Beides tut mir ausdrücklich leid...  

13.05.14 23:32
1

3854 Postings, 3834 Tage Jule34Kundgebung von Reichsbürgern

 am Sowjetischen Ehrenmal in Berlin-Treptow  am 12.5.2014.

http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/...hrestag-der-befreiung

Am Fuße der "Statue mit Kind und zerbrochenem Hakenkreuz" hatten zum Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus die rechtslastigen Reichsbürger eine mehrstündige Kundgebung angemeldet. Organisator war Rüdiger Klasen aus Mecklenburg-Vorpommern. Anfang der 90er Jahre war Klasen Kreisvorsitzender der NPD in Hagenow. Wegen Beteiligung an einem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft war er zu einer dreieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Obwohl er im Prozess weitere NPD-Mitglieder beschuldigte, an dem Anschlag beteiligt gewesen zu sein, trat Klasen noch 2010 auf einer NPD-Veranstaltung in Leipzig als Referent auf. Zunehmend aber verlegte Klasen seine Aktivitäten auf die rechtsesoterische "Reichsbürger"-Szene, die das Fortbestehen des Deutschen Reiches propagiert und die aktuellen deutschen Gesetze und Urkunden nicht anerkennt.  

13.05.14 23:51
2

95440 Postings, 6829 Tage Happy EndHat starwarrior03 daran teilgenommen?

13.05.14 23:59

95440 Postings, 6829 Tage Happy End*lol* Guntram

Seine Reichsbürger-Thesen tun weh, gell?  

14.05.14 00:00

95440 Postings, 6829 Tage Happy EndDanke für die Bestätigung, fliege77

14.05.14 00:15
6

22890 Postings, 3304 Tage Guntram2010Happy, ich wiederhole es gerne, auch öffentlich

ich habe nichts gegen dich!

Nur mag ich es nicht, dass du auf der einen Seite Toleranz
einforderst, jedoch selber nur wenig davon erkennen lässt.

Wenn du magst, ich habe dich entsperrt, können wir uns gerne per BM darüber unterhalten?  

14.05.14 00:25

95440 Postings, 6829 Tage Happy EndToleranz heißt also für Dich

dass man starwarriors öffentliche Postings (u.a. zum Thema Reichsbürger) nicht thematisieren darf???  

14.05.14 09:52
1

399 Postings, 2070 Tage WUStSchon Geil...

Mengele in Relation zur AfD zu setzen.

Wie jung bist du Jule ?  

14.05.14 09:56
3

399 Postings, 2070 Tage WUStWeiß hat immer schuld

.....der neue Umerziehungslinkstrend

-Wo das Schlagwort ?Rassismus? auftaucht, wird geheuchelt
-Ein politischer Kampfbegriff für die Masseneinwanderung
-Wiederkehrende Haßrituale
Hier wird auf die neue Definierung des Wortes Rassismus im Rahmen der linken Umerziehung in der EU hingewiesen ohne seine grundsätzliche existenzielle Bedeutung abzustreiten.
(Schon mal der roten Melder Mobbing Ariva Arbeitsgemeinschaft, kurz RMMAA den Wind aus den Segeln nehmen...atmet tief durch Freunde)

?Rassismus? wird als ?umfassende gesellschaftliche Diskriminierung? so definiert, daß er grundsätzlich nur von der einheimischen, weißen Bevölkerung ausgehen kann. Die ist immer schuldig und muß sich freikaufen; Einwanderer dagegen sind immer Opfer der ?Gesellschaft?, auch wenn sie auf Einheimische oder aufeinander losgehen

http://jungefreiheit.de/allgemein/2014/weiss-hat-immer-schuld/
*und nu haut auf den Link drauf ein....mit der ganz dicken Nazikeule  

14.05.14 12:13
1

8210 Postings, 3796 Tage MulticultiDas schlimme ist

dass Europa immer weiter auseinander driftet,die Armut u.Arbeitslosigkeit ist in den Süd-
ländern u. auch in eininigen anderen so gross dass die Rechtspopolisten regen Zulauf
erhalten,das wird man bei den EU Wahlensehr deutlich merken.Allein in Griechenland
ist jeder 2te jugendliche abeitslos,die wählen alle rechts.Da kommt was böses auf unszu  

14.05.14 22:32
1

3854 Postings, 3834 Tage Jule34Bernburg

Netz gegen Nazis
6 Std. ·

Wird Rassismus etwa weniger rassistisch, wenn er sich spontan und ungeplant äußert?

Neun offensichtliche Neonazis, vorbestraft, einschlägig tätowiert, prügelten im September 2013 den 34-jährigen Imbissbetreiber Abdurrahman E. in Bernburg (Sachsen-Anhalt) mit menschenverachtender Brutalität beinah zu Tode. Dabei beschimpften sie ihn als "Scheißvieh" und "Scheißtürke". Laut Landgericht Magdeburg reicht das als "rassistische Motivation" allerdings nicht aus, weil die Tat so spontan gewesen sei: Fünf Angeklagte wurden freigesprochen, vier erhielten Haftstrafen zwischen acht und fünf Jahren. Das ist allerdings zum Glück noch nicht das letzte Wort: Sowohl die Staatsanwaltschaft als auch der Opferanwalt legten Revision ein. Da die Revision für Abdurrahman E. ein enormes Kostenrisiko bedeutet, bittet die Magdeburger ?Mobile Beratung für Opfer rechter Gewalt? um Spenden.

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/bernburg-9456  

14.05.14 22:35

3854 Postings, 3834 Tage Jule34Wo ist denn Waldy ?

Und das :

WUst : Schon Geil, Mengele in Relation zur AfD zu setzen.
Wie jung bist du Jule ?

Könntest Du das mal erklären, damit keiner fragt, wie blöd Du bist ?  

14.05.14 22:45
5

29411 Postings, 4585 Tage 14051948KibbuzimHat sich im Wald verlaufen

und ist gegen 'ne Rotbuche geklatscht.
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

15.05.14 11:47
2

3854 Postings, 3834 Tage Jule34Ballstädt

http://www.dtoday.de/regionen/...llstaedt-eroeffnet-_arid,344322.html

Buchlesung im Rahmen der Ausstellung
Ausstellung ?Angstträume? in Ballstädt eröffnet

Ballstädt (n. Pett/mdk) ? Am Montag eröffnete in Ballstädt eine Ausstellung zum Thema ?Angsträume? im Kulturzentrum der Gemeinde. Sie zeigt eine Reihe von Tatorten in Thüringen, an denen Rechtsextremisten in der Vergangenheit für Schmerzen und Schrecken sorgten.
 

15.05.14 16:48

3854 Postings, 3834 Tage Jule34Gehört das hierher?

Ich finde, unbedingt. Einen Vorgeschmack auf das, was uns da möglicherweise bevorsteht, oder bevorstehen würde, wenn sich so etwas durchsetzt, gibt uns doch dieses Posting , s.S.1, #9 :  

"Schaaade....nur künstliches Koma....und dann auch noch auf Steuerzahler- Kosten !!!   Mit Euch gehört 'weit mehr veranstaltet' ."

Oder die Posts desjenigen, der voller Freude verkündet, an ihm seien andere User zerbrochen.

Ooch Jule .........
Schau Dir mal ganz in Ruhe das an :
.....................
Das war auch so ein Mega-Held.
Und ?
Er ist an mir zerbrochen so wie div. andere ID's.
ERGO:
            Auch an Dich !


Worum geht es ?

?Plump, dumm und verantwortungslos?Wirbel um Selbstjustiz-Aufruf der AfD-Jugend
15.05.2014, 15:31 Uhr, aktualisiert heute, 15:46 Uhr

Wirbel um die Jugendorganisation der AfD: Der Parteinachwuchs ruft auf einem Plakat indirekt zur Selbstjustiz auf. Die Polizeigewerkschaft ist empört. Brandenburgs Justizminister schaltete die Staatsanwaltschaft ein.

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...ugend/9898444.html


Die Junge Alternative für Deutschland betreibt auf Facebook intensiv Wahlkampf und hatte vor drei Tagen gepostet: ?Wenn der Staat seine Aufgaben nicht wahrnimmt, werden es andere tun?    .................
Auf einem Plakat ist eine Frau zu sehen, die mit zwei Pistolen feuert.  

15.05.14 18:08

9533 Postings, 2635 Tage mexx8888@kiiwii

ich habe mich bei meiner Frau beschwert. Schönen Gruß an Dich, Sie sei NIE an etwas schuld.

Au, ich habs geschrieben, ja wirklich au
Toll Danke kiiwii  

15.05.14 18:12
1

9533 Postings, 2635 Tage mexx8888Heute die - morgen du!

15.05.14 18:28
2

5252 Postings, 3383 Tage saba#91 was stand denn da drin?

"....gibt uns doch dieses Posting , s.S.1, #9 : .....)

Bitte um gefl. Mitteilung.  

 

15.05.14 18:31
2

13955 Postings, 4220 Tage objekt tiefich bin immer noch im Zweifel

ob ich beim ADAC kündigen soll  

15.05.14 23:33

3854 Postings, 3834 Tage Jule34Sleepless

Was ist "witzig" an #90,  Ballstädt  ??  

15.05.14 23:48
1

14441 Postings, 3256 Tage fliege7711.000 sind 11.000 zuviel

Vorläufige Statistik für 2013: 11.000 rechtsextreme Straftaten | tagesschau.de
Im vergangenen Jahr haben die Sicherheitsbehörden in Deutschland über 11.000 Straftaten mit rechtsextremem Hintergrund gezählt. Es handelt sich jedoch um eine vorläufige Statistik - die endgültige Zahl dürfte noch deutlich höher liegen.
 

16.05.14 00:34

3854 Postings, 3834 Tage Jule34Erklärtermaßen ein AfD - Wähler -

Sleepless, was ist witzig an #76  ?

Da steht noch so ne Antwort aus. Du wirst doch wohl nicht zu feige sein.  

19.05.14 18:30
2

14441 Postings, 3256 Tage fliege77ein Befürworter von rechter Gewalt??

ich sage nein zu Nazis und ihren rechten Gedankengut?? Und soetwas darf hier auf Ariva frei rumlaufen!! Kobold outet sich und unterstützt mit dem "uninteressant"  rechte Gewalt.  
Angehängte Grafik:
rechtsextreme_straftaten.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
rechtsextreme_straftaten.jpg

19.05.14 18:31
1

14441 Postings, 3256 Tage fliege77#99 zu #97

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7