finanzen.net

Groupon - Das Schnäppchen-Portal

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 13.02.19 17:08
eröffnet am: 04.11.11 17:46 von: toni8000 Anzahl Beiträge: 127
neuester Beitrag: 13.02.19 17:08 von: 2much4u Leser gesamt: 29397
davon Heute: 5
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

04.11.11 17:46
9

3203 Postings, 3486 Tage toni8000Groupon - Das Schnäppchen-Portal

AKTIE IM FOKUS: Groupon legt Traumstart an der Börse hin

16:27 04.11.11

NEW YORK (dpa-AFX) - Trotz aller Zweifel an seinem Geschäftsmodell hat das US-Schnäppchenportal Groupon (Profil) den Börsengang mit Bravour gemeistert. Nicht einmal die Marktturbulenzen wegen der Euro-Schuldenkrise konnten die Anleger vom Kaufen abhalten. Die zu 20,00 US-Dollar ausgegebene Aktie schoss am Freitag im frühen New Yorker Handel auf anfangs rund 28,00 Dollar hoch und stieg zeitweise bis auf 31,13 Dollar. Das war, gemessen am Ausgabepreise, ein Plus von 56 Prozent. Gegen 16.15 Uhr stand sie bei 26,85 Dollar.

Insgesamt verkaufte Groupon bei seinem IPO 35 Millionen Aktien und erlöste damit rund 700 Millionen Dollar. Gemessen am Ausgabepreis kam das Unternehmen damit auf eine Bewertung von zunächst 12,6 Milliarden Dollar. Damit ist dies der größte Internet-Börsengang seit Google im Jahr 2004 an die Börse ging.

Groupon dürfte damit weitere Internetfirmen zu einem Börsengang ermutigen, namentlich das weltgrößte soziale Online-Netzwerk Facebook. Noch zögert dessen Gründer und Chef Mark Zuckerberg vor dem Gang auf den freien Kapitalmarkt, denn dann müsste er einen Teil der Kontrolle über sein "Baby" abgeben. Schon auf dem Weg an die Börse ist dagegen der Online-Spieleanbieter Zynga ("Farmville").

LINKEDIN PLANT AUSGABE WEITERER AKTIEN

Das bereits im Mai dieses Jahres an die Börse gegangene berufliche Online-Netzwerk LinkedIn plant die Ausgabe von weiteren Aktien. An diesem Tag allerdings büßten die Papiere zunächst einmal fast 12 Prozent an Wert ein, nachdem das Unternehmen mit seinen Quartalszahlen enttäuscht hätte.

Ein Börsengang von Facebook könnte sogar noch größer ausfallen als der von Google im Jahr 2004. Damals hatte der Aktienverkauf des Suchmaschinen-Betreibers knapp 1,7 Milliarden Dollar eingebracht und die Gesamtbewertung - die Anteile der Alteigentümer eingerechnet - lag bei 23 Milliarden Dollar. Bei Facebook kursieren schon heute Marktwerte von um die 60 Milliarden Dollar./das/ck

Quelle: http://www.ariva.de/news/...legt-Traumstart-an-der-Boerse-hin-3885510  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
101 Postings ausgeblendet.

01.11.12 12:54
1

brachte gestern einen nicht gerade schmeichelheften Bericht über den Laden.  Sieht nach Abzockermodell aus: Kleine Selbstständige ködern und ausnehmen. Gut, wer sich ausnehmen läßt, der hat es auch nicht anders verdient. Man muss eben das Kleingedruckte lesen.

 

02.11.12 15:09

140 Postings, 2816 Tage Scillla...

Würde nicht sagen das es eine Abzocke ist.
Für kleine Unternehmen ist die Groupon Aktion eine sehr gute Marketing bzw. PR Geschichte.
Wer das ganze schon mal mitgemacht hat, weiß das es gar nicht mal so schlimm ist wie alle sagen. Der Kurs wirds sich bald wieder fangen. ;)  

10.11.12 10:38

1707 Postings, 2739 Tage Hajde@ Scilla

Das Problem ist, welches Groupon bekommen hat,
dass es mittlerweile eine Menge Unternehmen gibt, die auch so eine Schiene fahren und die Idee mit dem Rabatt auch anbieten.  

11.11.12 21:04

49879 Postings, 5377 Tage LibudaNachdem sich Groupon inzwischen gezehntelt hat

halte ich die Aktie, die ich bei ihrem IPO als einen kriminellen Abkochversuch der Inkubatoren bezeichnet habe, inzwischen für ein Schnäppchen und für eine der beiden preiswertesten Local Search-Aktien:

http://finance.yahoo.com/mbview/threadview/...e4b23c22&tls=la,d,0  

11.11.12 22:24

49879 Postings, 5377 Tage LibudaHajde liegt in einem Punkt allerdings richtig

Daily Deals werden niemals ein The-Winner-Takes-It-All-Business werden, denn Netzeffekte sind nur ansatzweise vorhanden, im lokalen Bereich überhaupt nicht.  

12.11.12 11:14

49879 Postings, 5377 Tage LibudaAber der operative Cash Flow ist ganz

ordentlich (Q2/2012 bis Q3/2011)

Total Cash Flow From Operating Activities  75,315    83,714    160,936    72,552   (in Millionen)

Und daher habe ich mir einmal eben gerade 2.500 Stück für 2,225 Euro in  Frankfurt gekauft.  

12.11.12 13:27

49879 Postings, 5377 Tage LibudaKeine Schulden und 1,2 Milliarden in der Kasse.

Groupon reported a net loss of $3.0 million compared with a net loss of $54.3 million in the third quarter of 2011.

As of September 30, 2012, Groupon’s cash and cash equivalent amounted to $1.20 billion and the company had no debt. Cash flow from operating activities was $42.1 million at the end of third quarter.  

17.11.12 14:57

49879 Postings, 5377 Tage LibudaObowhl die Analysten alle das Gegenteil faselten

lag mit dem Kauf von 2.500 Stück für 2,225 Euro pro Stück in Frankfurt wohl richtig.

Denn es kann einfach nicht gelingen mit 1,2 Milliarden in der Kasse, keinen langfristígen Schulden und einem postiven operativen Cash Pleite zu gehen, wie das einige Analysten gerne hätten.  

11.05.14 15:03

234 Postings, 2506 Tage FrankeninvestorGroupon nach tiefem Fall kaufenswert?

Hier gabs ja schon lange keinen Input mehr.

Ist noch bzw. wieder im Wert Groupon investiert?
Ich hab mir nach dem -m.E. unberechtigten- Absturz ein paar Stücke ins Depot geholt.  

14.05.14 16:18
beobachte den Fall dieser Aktie...überlege mir aber noch einzusteigen..
aber bei den amerik. Aktien bin ich vorsichtig.
Bin auch in 3D u. Facebook drinnen.
Ciao  

30.10.14 13:25

43 Postings, 1982 Tage valuevestorLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 30.10.14 13:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbe-ID.

 

 

26.01.15 11:32

11 Postings, 1714 Tage P2015Jetzt einsteigen

SCHON JETZT EINSTEIGEN ODER NOCH ABWARTEN?  

04.11.15 18:03
1

Clubmitglied, 321165 Postings, 1904 Tage youmake222Groupon-Aktie im Sturzflug nach Chefwechsel und sc

Tiefrote Zahlen: Groupon-Aktie im Sturzflug nach Chefwechsel und schwacher Prognose 04.11.2015 | Nachricht | finanzen.net
Die Börse hat den Glauben an das Rabatt-Portal Groupon verloren. Nach einem Chefwechsel und einer schwachen Geschäftsprognose verpuffte auf einen Schlag nahezu ein Drittel des Unternehmenswerts. 04.11.2015
 

03.12.15 11:40
1

106 Postings, 3015 Tage meierschorschHallo..

..ist hier noch jemand investiert? Wann kommt der Ausbruch? Wäre schön, wenns wie bei Weight Watchers gehen würde..  

15.02.16 12:16
1

804 Postings, 4769 Tage RentnerzockGroupon hat

am 12.2. und heute etwa 38% geschafft, und zwar nach oben. Alibaba ist eingestiegen. Das lange Warten hat sich gelohnt. Meine 30 Aktien sind zwar nicht die Welt, aber auch "Kleinvieh macht auch Mist" heißt das Sprichwort. Auch dieses mach Freude und Hoffnung auf etwas MEHR.  

16.02.16 23:28
1

16601 Postings, 3450 Tage Balu4uVoll krass!

4,08 +1,19 +41,18 %  

23.02.16 10:13
1

96 Postings, 1962 Tage Putin1@Rentnerzock

30 Aktien - dein ernst?
 

29.02.16 17:09

804 Postings, 4769 Tage RentnerzockJal leider nur,

Groupon gekauft aus Jux und Tollerei, mit" könnte mal was werden", daß Alibaba
einsteigt, hätte ich nie gedacht. Ich hatte schon mehrmals so ein Glück, ich habe
140 verschriedene AG`s im Depot, da muß doch was rauskommen. Habe auch 2 Terra Nitrogen im Depot, wenn die wieder so eine gute Div. zahlen, kaufe ich eben zu. Wer stur nur einer Aktie vertraut, kann mit einem Schlag alles verlieren, ich nicht.  

29.05.17 08:16

7 Postings, 940 Tage Bachi81was sagt ihr zu Groupon zur Zeit?

10.10.17 06:15

3471 Postings, 4163 Tage HotSalsahochspekulativ

der Kurs verleitet zum Turnaround, aber die Bilanzen sind mies.
Auch wenn die Amis bullish eingestellt sind, werde ich das Teil nicht anfassen  

09.07.18 16:33

Clubmitglied, 321165 Postings, 1904 Tage youmake222Groupon-Aktie hebt ab: Groupon sucht offenbar Käuf

07.11.18 17:40

1293 Postings, 1100 Tage 2much4uNa super!

Groupon nach dem ersten Absturz gekauft und genau 5 Minuten und 2 Sekunden nach dem Kauf mit Verlust ausgestoppt. Kommt wohl noch eine zweite Abwärtswelle in den Bereich $ 2,80 bis 2,85  

13.02.19 17:08

1293 Postings, 1100 Tage 2much4uBravo - das hab ich hinbekommen!

Gestern hab ich am Abend Groupon gekauft, weil sie vom Chart interessant ausgesehen haben. Leider wusste ich nicht, dass ausgerechnet nach Börsenschluss Zahlen rauskommen - so ein elendiger Scheißdreck! Nach nicht mal 24 Stunden mit 12% Minus raus! :-(  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Infineon AG623100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001