Marenica Energy vorher WME, AREVAS Nachbar, Uran

Seite 7 von 61
neuester Beitrag: 25.04.21 01:33
eröffnet am: 04.12.09 10:56 von: Mikrokosmos Anzahl Beiträge: 1510
neuester Beitrag: 25.04.21 01:33 von: Stefaniegfoy. Leser gesamt: 185636
davon Heute: 33
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 61   

18.01.10 13:50
2

1280 Postings, 5415 Tage MikrokosmosAREVA ist jetzt am Haken

Genau das ist der springende Punkt.
AREVA ist jetzt am Haken.
Sicherlich wissen die mehr als wir.
Ich denke, AREVA hat es sowieso mehr auf das Sekundäruran aus den Paleokanälen abgesehen als auf das Primäruran, da deren Verarbeitungspläne genau auf das Gestein der Paleokanäle ausgerichtet ist. Das Upgrade wird bei linearer Berechnung mindestens 46 mlbs nachweisen. Nach oben hin können wir nur hoffen.
Und genau darauf, sowie auf weitere Aufstockung seitens AREVA sollte auch die Phantasie MEY-Kurs ausgerichtet sein.
Zusätzlich kommen die 16 neuen Mineralisierungszonen ins Spiel.
Hoffen wir, dass dort noch einige interessannte Uranvorkommen nachgewiesen werden können.  

18.01.10 13:54
2

1280 Postings, 5415 Tage Mikrokosmosjlopez

Ein eventueller Übernahmepreis hängt normalerweise von zwei Faktoren ab.
Einmal der aktuelle Kurswert der Aktie, andererseits der Resourcenwert des Projekts.
Am besten lässt sich die Frage nach dem Resourcenupgrade Anfang Februar beantworten.
Dann können wir den Wert des Projekts hochrechnen.
Bei momentaner Bewertung der nachgewiesenen Resource würde ich unter 25 Eurocent nichts abgeben.  

18.01.10 13:58
2

62 Postings, 4659 Tage wantedmanBewertung

Ich denke absolutes Minimum sind 4 USD pro lbs Uran.
Ausgehend davon das AREVA damals 18 USD bezahlt hat,der Uran(spot)preis sich seitdem gedrittelt hat gehe ich aber eher von 5,5-6 USD pro lbs aus.

Einfache Rechnung:

Im Moment nachgewiesene Resourcen 38,6 Mio lbs

mal 4 USD ergibt einen Börsenwert von 166 Mio AUD davon 80 % sind 133 Mio AUD

Gleiche Rechnung mit 6 USD kommt auf 250 Mio Gesamtwert bzw. 200 Mio AUD für die 80 %.

Zum Vergleich: aktuelle Marktkapitalisierung etwa 79 Mio AUD

Die eigentliche Rechnung ist etwas komplizierter (mit Optionen,Optionserlös,...)

Und dann kann man die ganze Rechnung nochmal neu anstellen,wenn wir nach dem Resourcenupgrade nicht mehr mit 38,6 Mio lbs sondern mit neuen Zahlen rechnen können. :-)))

Fazit:

Hängt vom Resourcenupgrade ab,aber eine Vermehrfachung ist auf alle Fälle noch drin.
(Meine persönliche Meinung)  

18.01.10 13:59
6

1280 Postings, 5415 Tage Mikrokosmosweiterer Presseartikel:

Marenica sees resource update for Namibia uranium project out soon - 18.01.2010

http://www.miningweekly.com/article/...esource-update-soon-2010-01-14

JOHANNESBURG (miningweekly.com) ? ASX-listed uranium explorer Marenica Energy on Thursday reported that its resource update for the Marenica uranium project, in Namibia, was likely to be completed by the end of January or early February.

Marenica Energy owns an 80% stake in the Namibian project.

In December, the company reported a series of positive results from the Marenica project, including an interim resource estimate upgrade of 122-million tons grading 140 parts per million (ppm) uranium oxide (U3O8), comprising an indicated resource of 16-million tons grading 170 ppm U3O8 and an inferred resource of 106-million tons grading 140 ppm U3O8.

Sixteen new priority exploration targets had been identified following the receipt of new airborne radiometric and magnetic data for the project. Preliminary interpretation of the data has been completed within an area of 340 km2.

Marenica?s exploration team in Namibia would begin ground checking and sampling of the anomalies in early 2010.

The uranium explorer said in a statement that the anomalies have been categorised as primary granite-hosted targets and secondary uranium palaeo-channel-hosted targets, similar to the Marenica deposit.

Primary granite-hosted targets analogous to the previously identified Phillipus and Springbok prospects have been identified within and adjacent to the Main Dome and Southern Dome areas.

A number of secondary (supergene) targets have also been identified in areas adjacent to the Marenica resource, as well as previously untested downstream parts of the Marenica Palaeo-channel and adjacent to the prospective Southern Dome region.

Last month, the French-based multinational industrial and nuclear energy giant, Areva, agreed to acquire a 10,57% interest in Marenica from Polo Resources.

Areva, which is the world leader in the nuclear fuel cycle, from uranium mining, conversion and enrichment through to spent fuel reprocessing and recycling, has a majority interest in the Trekkopje uranium mine, which is located less than 30 km from the Marenica project.  

18.01.10 15:37
1

335 Postings, 5764 Tage hansderschatzsuche.Heute schon

wieder über 2 MIO Stück gehandelt in Deutschland!
WOW  

18.01.10 15:40
1

335 Postings, 5764 Tage hansderschatzsuche.Und Platz 3 von allen Bergwerks Aktien

BHP BILLITON         23,70 ?   +2,46%    23,13 ?    14:14    298 T        
  Tiger Resources        0,164 ?   -1,79%    0,167 ?    15:19    235 T        
  MARENICA ENERGY.        0,119 ?   +4,38%    0,114 ?    15:17    203 T        
  RIO TINTO LTD        50,10 ?   -0,09%    50,15 ?    14:35    157 T        
  VALE S.A. PFD A        18,70 ?   +0,89%    18,535 ?    13:29    121 T        
  Hecla Mining        4,33 ?   +2,36%    4,23 ?    13:18    89 T  

18.01.10 17:02
6

15890 Postings, 7561 Tage Calibra21Meinentwegen können wir mit Springbok

auch noch bis Mittwoch/Donnerstag warten. Bei dem Momentum könnten wir m. E die 0,14 ? bzw. die 0,20 A-$ auch ohne Springbok in den nächsten Tagen sehen. (Das Volumen zog kurz nach dem Ausbruch massiv an.)
-----------
www.wspa.de
Angehängte Grafik:
mey.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
mey.jpg

18.01.10 17:16
3

15890 Postings, 7561 Tage Calibra21Mit Springbok

dann Richtung 52-Wochenhoch (0,25 A-$) ? Wer weiss? Eines ist m. E. jedoch sicher. Die tiefsten Kurse haben wir bereits gesehen.
-----------
www.wspa.de
Angehängte Grafik:
mey.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
mey.jpg

18.01.10 18:58
5

4308 Postings, 7582 Tage NukemTrading Halt?

Ob Marenica heute Nacht vom Handel ausgesetzt wird? In Australien kommt es in steter Regelmaessigkeit zu Trading Halts bei Veroeffentlichung (kursrelevanter) News. Mal sehen, die Australier koennten sich in dem Fall nicht mehr positionieren.  

18.01.10 19:11
3

379 Postings, 4806 Tage eskannnurbesserwer.52 W Calibra

Denke auch das das jetzt schnell an das Hoch

heranlaufen wird.

 

18.01.10 19:43
3

2565 Postings, 5388 Tage PaiMeiVolumen in AUS beeindruckend ...

... was ich immer wieder beobachte, aber mir nicht erklären kann, sind hier z.B. die letzten Handelsvorgänge (314-320), die aller zur gleichen Zeit stattgefunden haben, ohne dass sich etwas am Kurs änderte. Hat jemand eine Erklärung dafür? Bei diesen Käufen hätte ich eine Erhöhung des Offers auf 18 erwartet, dem dann der Kurs entsprechend gefolgt wäre. Meinungen?
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
Angehängte Grafik:
3_komma_6.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
3_komma_6.png

18.01.10 20:12
2

1672 Postings, 4991 Tage knud@PaiMei

Eine Order aus dem Ask zu 0,175, die teilausgeführt wurde.  

18.01.10 20:25
2

47 Postings, 4763 Tage iceman154diese Order sind ja nach zeitlich nach

Börsenschluss. Das funktioniert bestimmt ähnlich wie bei der Xetra Schlussauktion.
Wenn ich das richtig verstanden habe werden hier unter anderem alle Orders eingebracht die im Laufe des normalen Handelstages nicht mehr ausgeführt wurden.  
Das läuft über verschiedene Phasen der Preisfindung und dauert bis zu 10 minuten.  

18.01.10 20:59
3

1280 Postings, 5415 Tage MikrokosmosPaiMei, um die Verwirrung aufzuheben

Institutionelle oder Profis arbeiten mit Brokerhäusern zusammen.
Sommit können die Orders z.B. beabsichtigt teilausgeführt werden.
Mal angenommen, jemand möchte 1 Mio Stücke haben.
Wenn er sie auf einmal kauft geht bei solch einem Wert der Kurs direkt ab gen Norden und Du musst mehr bezahlen.
Nicht derjenige, der mit einem Broker zusammenarbeitet und nicht für jede Teilausführung bezahlen muss (so wie wir)
Meistens sind dies Institutionelle, die sich möglichst günstig einkaufen wollen.
So kommen dann solch sinnvolle Orders wie für 9$ zu Stande...  

18.01.10 20:59
1

2565 Postings, 5388 Tage PaiMeiknud & iceman154: Danke

für Eure Antworten. Beides könnte Sinn machen. Ich frage mich, ob der Makler hier berechnet und "taxt" oder ob das per Computer geht und der Makler dann eine Reihe von Handelsvorgängen durch Drücken der Enter-Taste dann einfach nur noch frei gibt und somit bis auf die Sekunde identische Handelszeiten ausgewiesen werden.

Das sind zwar ziemliche Details, aber gerade das "Zerlegen" von großen Packeten, d.h. Teilverkäufe hat manchmal, gerade, wenn es in Richtung "Süden" geht massive Auswirkungen auf den Kurs. So kann man den Kurs mit "mini"-Stückzahlen in den Keller treiben und es braucht "Millionen" von Stücken (leicht übertrieben), um den Kurs wieder aus dem Keller zu holen.

Keine Angst, bei dem derzeitigen Volumen hier bei Marenica kann das nicht gelingen. Das gelingt in der Regel nur bei kleinem Handeslvolumen und bei "marktengen" Werten. Als marktenger Titel kann man Marenica sicherlich noch bezeichnen, was grundsätzlich ja nichts Abwertendes bedeutet.

Nochmals Danke für Eure Kommentare!
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

18.01.10 21:04
1

2565 Postings, 5388 Tage PaiMeiMikro ... Danke, das passt schon!

... das "klitze" ist halt immer, dass, wenn es in Richtung Süden geht eine Stückelung sich negativer auswirkt als in umgekehrter Richtung. Das Risiko ist geringer bei größerem Volumen.
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

18.01.10 21:11
1

2565 Postings, 5388 Tage PaiMeiSchöner SK in Frankfurt!

Man wollte die 0.12 noch sehen! Heute warte ich gespannt auf die Eucalyptuspflanzer ...
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

18.01.10 21:19
3

22 Postings, 4410 Tage Glaetzerdanke

Hi,

wollte Euch nochmals danken, dass Ihr in den letzten harten Monaten das Banner für Marenica hochgehalten habt.  War oft schon kurz davor, meine Positionen aufzulösen aber dank Eurer guten Beiträge und Infos bin ich doch nicht schwach geworden^^.
Nun habe ich aufgestockt und erfreue mich, wie sicherlich auch Ihr, an der ganzen Story. Verdammt spannend das Ganze!

Hoffen wir, dass es keine böse Überraschung geben wird...  

18.01.10 23:30
1

22 Postings, 4410 Tage Glaetzerweiter geht´s

scheint so, als ob die Bids bei den Aussies gefressen werden :-)))). Go Forrest go!  

19.01.10 06:28
2

62 Postings, 4659 Tage wantedmanIm Moment fast...

...6,5 Mio gehandelte Aktien in Australien!  

Scheint aber fast so,als ob wir erst mal eine kleine Erholungspause brauchen,nach dem irren Aufschwung die letzten Tage.

Na ja ist ja kurstechnisch vielleicht auch ganz gesund.

Auf alle Fälle hat sich der Trend fortgesetzt,daß in den letzten Tagen wahrscheinlich gewaltige Verschiebungen in der Aktionaersstruktur statt gefunden haben.

Nach meiner Zählung müssten wir ca. 80 Mio gehandelte Aktien haben seit AREVAs Eintritt,das sind fast 20 % der Gesamtaktien.  

19.01.10 07:14
1

561 Postings, 5090 Tage siboist doch gut so

Keine Gewinnmitnahmen ...  

19.01.10 07:29
3

4308 Postings, 7582 Tage NukemSpannung

4/5 der Aktien sind in festen Haenden, im Falle guter News muessen sich die Marktteilnehmer um die frei handelbaren Stuecke schlagen. Die freien Stuecke sind ja auch mehr oder weniger in festeren Haenden. Wir gehen von der Uebernahmespekulation aus. Ein paar von uns werden einen Gewinn von 20-40% mental nicht aushalten koennen und werden vielleicht bei 0,14/0,15 Euro schwach, aber der Rest laesst sich uebernehmen mit einem deutlichen Aufschlag. Nur erfahrene Trader koennen große Gewinne mental haendeln... Warten wir die kommenden 2-3 Monate ab. Es wird sehr spannend werden.  

19.01.10 14:22
2

2565 Postings, 5388 Tage PaiMeiSchwacher Handel heute in D ...

... im Vergleich zu den letzten Tagen:

1. Abgabebereitschaft gering
2. Kaufbereitschaft vor Bekanntgabe der Springbok-Ergebnisse auch eher gering
3. Mein Bauchgefühl sagt mir: Ruhe vor dem Sturm!

Gehe nochmals einkaufen!
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

19.01.10 14:26
2

2565 Postings, 5388 Tage PaiMeiKommentar zurück:

"1. Abgabebereitschaft gering"

Ich habe die 200.000 Stücke übersehen, die abgegeben worden sind. Im Vergleich zum Volumend der letzten Tage sind sie auch nicht von Bedeutung.
-----------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

19.01.10 17:45
4

15890 Postings, 7561 Tage Calibra21Gewinnmitnahmen

fanden sicherlich in Sydney statt. Jedoch ohne Auswirkung auf den Kurs denn die Aktien, die von Tradern verkauft wurden, fanden dankbare Neuaktionäre. Anders kann ich mir nicht erklären, dass trotz dem riesigen Volumen MEY keine Minute im Minus notierte. Das ist m. E. ein sehr, sehr gutes Zeichen!

Hier sahen wir bereits die erwähnte Notwendigkeit von Verschiebungen innerhalb der Aktionärsstruktur. Trader verkauften Aktien, die dankend angenommen wurden. Wer MEY auf diesem Niveau verkauft, hat MEY schlichtweg nicht verdient.
-----------
www.wspa.de

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 61   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln