Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 595 von 623
neuester Beitrag: 27.09.21 19:26
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 15556
neuester Beitrag: 27.09.21 19:26 von: Kicky Leser gesamt: 2371340
davon Heute: 2899
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 593 | 594 |
| 596 | 597 | ... | 623   

04.06.21 17:36

191 Postings, 681 Tage GamenickVl. ist NVDA einfach das bessere Investment...

der Markt hat immer recht, sieht man ja an GME und AMC ;)  

04.06.21 17:46

104 Postings, 217 Tage fbo|229321174Das wird krachen alles....

Ja sieht man wie gut bei Tesla was ein gutes Investment ist bei 800 wurde der Stecker gezogen, gleiches bei Bitcoin 50'000 gute Investments ^^

Wenn man immer nur dem Hype nach rennt....

 

04.06.21 18:02

535 Postings, 1154 Tage LalamannMag sein



, daß Fleischfresser den Salat auch auslassen, weil man von viel Fleisch Gicht bekommt, und die ja auch auf die Augen geht.
Also muß erst Huhn und Thunfisch in den Salat, damit sie ihn noch riechen können.
Und, wenn ich mir oben angeführte Schlagzeile zu TSMC N3-6 ansehe, könnte klug sein, wer jetzt zulangt, bevor die Horde das Kalte Buffet umrennt.

-

Die Art von Rechner, auf die ich mich freue, ist ja mit N2 und PCIe 3 schon eine Wucht; aber wohl schon um die Jahreswende herum bereits wieder Einsteigerutensilie.

Mir vorhin angesehen, was es etwa zu der Samsung 980 Pro so zu sagen gibt, fiel mir fast die Gicht von den Augen. Schon bei PCIe3 turboartig (im verfrachten nicht einer –unrealistischen- Datei, sondern praxiskonformer Dateienkaskade. Aber Achtung: Den Speed haben die Modelle unter 1T nicht, also nur die große mit Tb), und mit PCIe4 dann schon wieder bei nahezu doppeltem Durchlaß.
(Die Leute erzählen -übrigens fast alle mit Ryzen unterwegs- von Öffnung der Programme in 1 Sek, oder vom durchfliegen lastiger Videospiele im Ultraschall. -Oder von Windows aufziehen in 10 Minuten.)

… Und wenn in nicht zu weiter Ferne N3 ansteht, usw.  … bin ich doch gespannt, was auf dem Markt so zu AMD-Klamotten zu hören sein wird.

Dann dürfte es auch nicht weit dahin sein, daß Rechner wie aktuelle Smartphones aus dem Standby angehen.
Knöpfle drücken, und voilá!
 
Angehängte Grafik:
20201028_samsung_ssd_980_pro.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
20201028_samsung_ssd_980_pro.jpg

04.06.21 18:19

49 Postings, 368 Tage seppel1883Geduld

Einfach locker bleiben, der Kurs wird irgendwann anziehen wie im Juli 2020. Nvidia ist ne geile Bude, allerdings wird da auch sehr viel gehyped und der split erzeugt da sehr viel fomo. Sobald der split durch ist geht die auch in die Korrektur. Wer hier geduldig bleibt wird belohnt. Wer Zweifel hat sollte sich die Computex 21 anschauen.  

04.06.21 18:24

1 Posting, 115 Tage Reg87AMD & Deep Learning

Hallo zusammen,

Bin neu hier und hoffe die Frage passt hierher. Wie ist den das mit KI und Deep Learning bei AMD zu  bewerten? Es gibt ja immer mehr Artikel, Anwendungen, und Themen zu Künstliche Intelligenz (deep learning, neuronale netze, maschinelles lernen) und ich denke dass das in Zukunft aus technologischer Sicht ein wichtiges Thema ist. Allerdings höre und lese ich immer nur von Nvidia/Cuda oder von custom Lösungen von Google/Amazon. Hat AMD das Thema nicht auf der Agenda oder übersehe ich etwas? Danke!  

04.06.21 19:20
1

535 Postings, 1154 Tage Lalamannübrigens

falls sich jemand von Euch gerade nach einem NB-Boliden umschauen sollte: Auf den XMG PRO 15 gibt es die nächsten vier Tage 250 Ecken Preisnachlaß. Leider nur kein AMD inside.  

04.06.21 20:06

535 Postings, 1154 Tage LalamannMeinersich nimmt das graue Sternchen gerne an


von Verteilern, welche soweit nicht um die Ecke denken können, daß von Montierern, welche kundige Kunden bedienen, womöglich Lager von Nvintel-Kästen frei gemacht werden, bevor sie demnächst kaum noch jemand mehr haben möchte.
-Und natürlich hat Solcherlei nichts mit AMD zu tun / ist komplett OT. Hihi ^O)
 

04.06.21 20:29

1917 Postings, 843 Tage Stakeholder2hätteste gesagt dass es nen XMP mit 6800M ist

Hätte ich es gekauft ^^

aber so gibts nur ein UNinteressantes Intel/NV Sternchen. ^^  

04.06.21 22:07

217 Postings, 2173 Tage Janos69@Reg87

such einfach mal nach CUDA vs OpenCL bzw. ROCm und oneAPI.


 

04.06.21 22:45

217 Postings, 2173 Tage Janos69@Reg87

das Video vermittelt einen ersten Überblick

https://www.youtube.com/watch?v=ZTq8wKnVUZ8

AMDs Erfolge im HPC und die Xilinx Übernahme werden helfen auch in diesem Bereich Boden gut zu machen.
 

05.06.21 10:04

535 Postings, 1154 Tage LalamannStake


Das hätte ich sehr gern gesagt, und dann ebenso gern auch selbst zugegriffen. (Theoretisch; denn selbst nach Rabatt wäre das meinen flüssigen Finanzmitteln noch zu hoch. Und da meine graphischen Verarbeitungsansprüche nicht über Bildbearbeitung von Vollformat –welche bei Experimenten wie Bokehrama zwar in große Dateien ausarten können- hinausgeht, bleibt meinermich doch besser bei seinen pekuniären Leisten.
-Und so´n Via 15 pro ist doch auch schon verdammt anheimelnd. :O)

-

Nebenbei: Ich denke, mit den aktuellen Speichergrößen muß man wohl aufpassen, wie man organisiert. Habe schon bei bescheidenen ~ 120 GB u.ä. Platten Zustände wie bei Hempels unterm Sofa. Mit haufenweise doppelten Ordnern und Dateien, etc. pp.
Wenn keine Organisation vorhanden (was kennt Ihr dazu eigentlich an guter Software / Shareware?), hat man die Riesenspeicher sicherlich bald zugemüllt, und keine Peilung mehr.
Wer wollte am Ende schon wochenlang vor hunderten GB oder TB sitzen, um manuell abzugleichen, was überholt, doppelt oder bloße Rückstände ist.

Da gehste doch vielleicht eher los, und holst noch so´n Riegel, usw. Und schließlich haste babylonisches Wirrwarr digitaler Parellelwelt.
 

05.06.21 15:14

638 Postings, 3270 Tage amdfanuweFestplatte aufräumen

Schau dir mal AllDup an

http://www.alldup.de/alldup_hilfe/alldup.php


Zum finden der dicksten Verbraucher nehm ich gern WinDirStat

gibt es hier in einer Portabel Version: https://portableapps.com/de/apps/utilities/windirstat_portable

 

06.06.21 09:50

535 Postings, 1154 Tage LalamannSehr gxxl, Uwe!


Duhsend Dank dafür.  :O)

Wieviel besser ist das, anstelle von Kommandozeilen-Anwendungen, welche meinersich zuletzt sah, als sich nach Lösung umschauend.
-Und wie eben gelernt, gleich auch mit Prüfsummen-App zur Sicherstellung, daß ein Programm nicht geschwängert worden ist.
Gleich mal Plättchen ausfegen; und nochmal: Tanke!
 

06.06.21 15:16
1

535 Postings, 1154 Tage LalamannHey Stake!

Hier ist schon mal einer mit 6600M: https://www.bestbuy.com/site/...193.p?skuId=6464193&intl=nosplash

Für unter 1500 Dollaros. -Natürlich nicht mit deutscher Tastatur. (Und bei uns übersetzten sich Preise selbstredend 1:1 in EUR, denn mit EU-Fußgängern kann man´s ja machen.)

Doch die Meldungen zu Angeboten mit AMD-Flundern häufen sich. Wie Anwenderberichte auch.

-Auch dazu, wie effizient Ryzen / Vega Zuwachs an RAM zu verwerten vermögen.

Zugleich hört man, wie schnelle SSDs noch einmal mehr bringen. / Beides die AMD-Chips entfalten läßt.

Also beste  Aussichten darauf, bisheriger Nvintel-Beutelschneiderei bei ordentlich Speed schon in der Mittelklasse zu entkommen.

Geöltes Getriebe, welches über Benchmarks weit hinaus das Arbeiten merklich beschleuigen und erleichtern wird. Dann spürt Anwender erst einmal, wieviel Verzögerung und Wartezeit zuvor draufging. Vieles, das zur Erledigung Stunden brauchte, wird in Viertelstunden erledigt sein.

Man behalte mithin die Nachfrage im Auge. Die dürfte immer lauter werden. Bis selbst Opas in Konzernzentralen es vernehmen, und Chefeinkäufer herbeipfeifen.

 

06.06.21 17:01

535 Postings, 1154 Tage LalamannKommentar auf reddit

All the vender's that are selling 8Gig and 4Gig single channel configs are holding back the power of these chips.. The R3 and R5 chips look slow because of the memory configs they are setting them up with.. I just Bought the ASUS 16Gig 3200 speed 5500U.. And the thing performs like a desktop.. The memory really makes a difference with the Vega CU's too.. Huge difference between single and dual channel laptops.. But I get it, They can't sell $400 and $500 dollar laptops with 16 Gigs in dual running at 3200 speeds and higher.

https://www.reddit.com/r/AMDLaptops/comments/...pgrade_could_be_this/



EbenD.

Mehr als zuvor nachvollziehbar, warum Intel alle Schleusen aufmacht, damit AMD-Rechner auf verschiedenste Weise kastriert ausgegeben werden, auf daß sie entweder auf ähnliche Weise abschneiden wie die eigene Version, oder / und mit mauen Komponenten daher kommen, um Vnintel-Gedöns vergleichbar bis attraktiver zu machen.

Würde Vergleichbares mit sagen wir mal E-Motoren von Bosch oder von General Electric angestellt, wäre in internationaler Schießbude ordentlich was los.

Aber wo schon die DB seit Jahrzehnten unverhohlen gegen alle Evidenz dran rum sägen kann, braucht man sich auch sonst lange nicht zu zieren.

Da liegen flaue Displays, verlötete Riegel, niedriger Takt und Single-Channel doch locker auf der Hand.

Noch.

-

Vielleicht sollte Frau Su auch diskret in Wirtschaftsdetekteien und Rechtsabteilung investieren, um Kartellarbeit nicht nur den Hahn abzudrehen, sondern mehr als die Kosten für Gegenwehr wieder hereinzuholen.

Schließlich machen solche Rückwürfe enormen finanziellen Schaden aus, und dürften entsprechende Entschädigung wert sein.

 

06.06.21 17:43

1917 Postings, 843 Tage Stakeholder2hier noch einer

06.06.21 18:03

1917 Postings, 843 Tage Stakeholder2Nvidia soll OEMs die Nutzung von 6000M untersagen

Das Nvidia GeForce Partner-Programm (GPP) wurde erstmals vor über drei Jahren eingeführt ? nur Monate später wurde es eingestampft und als katastrophaler Fehlschlag verbucht. Einem neuen Gerücht zufolge will Nvidia das Programm in abgeändert Form wieder ins Leben rufen, um AMD das Leben schwer zu machen.

https://www.notebookcheck.com/...on-RX-6000M-untersagen.543020.0.html  

06.06.21 18:51

535 Postings, 1154 Tage LalamannInteressante Links


Nicht nur wegen zeitgenössisch anbiedernder (oder Pisa-)Stadtverwaltung, zuverdienten Taschengelds.
||Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision.||

Sondern wegen technisch aufkommender Frage, warum man eine dGPU nicht das Display des Laptops füttern läßt. (Statt etwa / oder besser noch wahlweise auf iGPU umzuschalten, sobald externer Monitor / TV angeschlossen wird.)

Und: Ob so eine Review Lisa wohl gefiele / so veranschlagt gewesen sein mag?
Ick gloobe ja nich´.  
 

06.06.21 18:59

535 Postings, 1154 Tage LalamannGeForce Partner-Programm

Am Zappeln seiner Feinden erkennt man seine Güte.

Und an deren Dreistigkeit: Korrumpierung zum Usus auf Bananenplaneten.  

07.06.21 05:52

98 Postings, 1538 Tage PlattenuliAMDs Marktanteil steigt bei Steam-Hardware-Umfrage

AMD besteht bei der Steam-Hardware-Umfrage einen Marktanteil von 30 % bei CPUs
Die Umfrageergebnisse zeigten, dass der Anteil von AMD am CPU-Markt von 29,48 % im April auf 30,13 % im Mai gestiegen ist
https://www.tomshardware.com/news/...cce91dd0c0bf24c554e324d513ce6011

Chip-Produktion vorgezogen: TSMC verspricht 4-Nanometer-Chips schon für Herbst
Risikoproduktion des neuen N4-Prozesses soll ein Quartal früher als erwartet beginnen: höhere Leistung, Energieeffizienz und Transistordichte als N5-Fertigung.
https://www.heise.de/news/...ter-Chips-schon-fuer-Herbst-6063283.html

Besser kaufen: Advanced Micro Devices vs. NVIDIA
https://www.fool.com/investing/2021/06/06/...micro-devices-vs-nvidia/  

07.06.21 06:42

74 Postings, 1049 Tage Tom081580Mein Beitrag

war der Kauf einer Customer  RX 6700xt. Ich hab zwar seit 5 Jahren wieder Intel CPU?s, aber von den letzten 6 Karten waren 4 Amd. Die AMD fand ich immer Top bei der PreisLeistung
Nvidia finde ich selbst ziemlich :(, da ist Intel ja noch seriös dagegen. Schade dass die GPU Preise so aus dem Ruder gelaufen sind.
Dann warte ich mal bis in 2 Jahren die PS5 slim erscheint. Da steckt ja auch AMD drin.



 

07.06.21 13:16

535 Postings, 1154 Tage Lalamannwenn die 6000er

USB4 unterstützen, werden die Gamer wohl erst richtig wach.  
Angehängte Grafik:
usb4.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
usb4.jpg

08.06.21 00:39

1917 Postings, 843 Tage Stakeholder2Lustige Headline von Onvista Clickbait

Vergiss Dogecoin und Ethereum, hier sind zwei Aktien bla bla bla

2. AMD
Auch Chiphersteller AMD hatte ein hervorragendes Jahr. Zwar kann der US-Konzern beim Umsatzanstieg nicht mit HelloFresh mithalten, aber die Gewinnentwicklung ist sogar noch deutlich besser! Der Umsatz ist um 45 % auf mehr als 9,7 Mrd. US-Dollar gestiegen. Das war der stärkste Anstieg seit vielen Jahren und hängt einerseits mit Marktanteilgewinnen zusammen und andererseits mit der allgemein kräftigen Nachfrage beispielsweise nach neuen Laptops und Grafikkarten.

Den Gewinn konnte AMD deshalb sogar von 341 Mio. US-Dollar im Vorjahr auf fast 2,5 Mrd. US-Dollar steigern. Angesichts der steigenden Marktanteile, die AMD derzeit gewinnen kann, ist es wahrscheinlich, dass das Wachstum auch in den kommenden Jahren weitergehen kann.  

08.06.21 09:04

535 Postings, 1154 Tage LalamannDas ist sicher beeindruckende Empfehlung


In einer Zeit, in der viele Menschen (durch eskalierende soziale Schere, Wertverlust, sowie Arbeitslosigkeit) getrieben, zwischen Versuchung gemeiner Crypto zum einen und Volatilität zum anderen hin- und hergerissen, so eine Beschreibung AMDs zu näherer Betrachtung als Alternative in geringerem Seegang verleiten könnte.

----
Für den Fall
, daß jemand hier gerade das AMD-Notebook Legion 5 in Betracht zieht, findet sich hier ein Thread versierter Nutzer, welcher hilft, besser vorbereitet zu sein:
https://www.reddit.com/r/AMDLaptops/comments/...ld_quality_and_other/

 

08.06.21 12:54

535 Postings, 1154 Tage LalamannDie neue Political correctness


gegen Steuerflucht: Ein weiteres Nachfrage-Bonbon für Halbleitermarkt?

Natürlich sind Ansätze, wie jüngster Beschluß der G7 in der Praxis kaum mehr als Feigenblätter (wie zuvor schon das Scheinmanöver der EU, um nach formalem Abkanzeln einiger unbedeutender Südseeinseln, ihre eigentlichen Steueroasen wasserdicht ad acta zu legen), doch mag vor allem wachsender Anteil ganzheitlich orientierter Anleger dem offiziellen Anstrich folgend, künftig einen gewissen Druck aufbauen, welcher internationale Konzerne dazu veranlaßt, Steuerschlupflöcher und damit das Schwarzgeld kleiner ausfallen zu lassen.

Womit mehr von Gewinn in operativem Bereich der Unternehmen und theoretisch in Steuersäckeln verbliebe.
Was wiederum zunehmendem korporativen und privaten Konsum gleichkäme (ja doch: Letztlich auch seitens Nadelstreifenspezis, welche die Steuereinnahmen in großem, routiniertem Stil zu plündern pflegen).

Also eben auch mehr an gekaufter Elektronik und Rechnern.

Hier ein der G7-Formalie nachgeordneter Artikel:
https://www.aljazeera.com/economy/2021/6/7/...ax-havens-is-in-trouble
 

Seite: 1 | ... | 593 | 594 |
| 596 | 597 | ... | 623   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln