Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 2119 von 2131
neuester Beitrag: 20.05.22 16:35
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 53253
neuester Beitrag: 20.05.22 16:35 von: josselin.beau. Leser gesamt: 10201767
davon Heute: 1522
bewertet mit 89 Sternen

Seite: 1 | ... | 2117 | 2118 |
| 2120 | 2121 | ... | 2131   

06.12.21 18:06
2

245 Postings, 626 Tage BassDancerevtl. Boden erreicht

also so sehe ich:
Bei 16,50 liegt eine Unterstützung wenn die nich hält geht dann bis 15 Euro.
Das Unternehmen ist top bin sehr überzeugt und kauf ich alle 10%-ge Kurssturz nach.
Wie sieht ihr das?  

06.12.21 18:19

3642 Postings, 1588 Tage Der Paretowas ich nie verstehen werde...

warum zur Gewinnsicherung oder Verlustbegrenzung nicht ein SL gesetzt wird?!
... ach ja: ist in den Foren ja verpönt ... macht man nicht ...

Na Ja, ich bin halt einfach gestrickt ...  

07.12.21 08:51
3

21959 Postings, 7496 Tage lehnaKonnte die Füsse nicht mehr stillhalten

und nächsten Kauf gewagt.
Glaub einfach dran, dass bei Aixtron als Chip Ausrüster die Aufträge in nächster Zeit nur so eintrudeln und die Talfahrt deshalb übertrieben ist.
ariva.de
Bei so einem Abwärtsgewurschtel ist das natürlich wieder Tombola, no risk no fun.
Insofern sollte die Gegend um die 16 schon halten-- ansonsten werd höchstwahrscheinlich wieder Platz für andere machen...


 

07.12.21 09:08
2

21959 Postings, 7496 Tage lehnaIst schon spannend

ob sich genügend Bullen zusammenrotten, um wenigstens die 17 zu halten.
Jeder Tag da drüber lässt nmM Trendwendefantasien wachsen...
ariva.de  

07.12.21 19:18

401 Postings, 1639 Tage Alexandrowlehna,

gut gemacht! War wohl der richtige Zeitpunkt.
Ich denke (und hoffe), dass der Tiefpunkt erreicht war und es nun wieder bergauf geht.  

07.12.21 22:05
2

99 Postings, 1002 Tage BigGeldAlexandrow!! leichte Zweifel

Aixtron ist wie eine Kette an der Nasdag angekettet. Wenn Morgen die Vorzeichen nicht gut sind, könnte es schnell wieder in den Keller gehen. Ich hoffe, das passiert morgen nicht.  

08.12.21 17:55
3

2675 Postings, 2080 Tage 2much4u...

Lehna, alles richtig gemacht! Ich bin auch wieder in Aixtron eingestiegen. Ich bin der Meinung, der Aktienkurs spiegelt nicht mal ansatzweise die hervorragenden Aussichten bei Aixtron wider.

Das Geschäft läuft und dank der Chipknappheit werden die Aufträge noch zunehmen. Und dann steht ja noch eine mögliche Übernahme im Raum. Wenn ich eine asiatische Firma aus diesem Bereich wäre, hätt ich Aixtron schon längst im Visier.

Mein Verkaufslimit hab ich bei ? 22,- gesetzt - ich bin vorsichtig geworden, obwohl von den Aussichten 30 Euro eigentlich nur eine Frage der Zeit sein müsste.  

14.12.21 18:01

245 Postings, 626 Tage BassDancerverstehe nicht

Wollen wir die 15? wieder sehen?  

14.12.21 18:56

3642 Postings, 1588 Tage Der ParetoTec bekommt es richtig auf die Mütze heute

"Wollen wir die 15? wieder sehen?"

Wenn AIX  weiter so  "performt"  : YES  

16.12.21 00:31

4048 Postings, 4260 Tage sonnenschein2010war heute

verdammt stark immer gut 3% im Plus,
ob das so weitergeht und die Trendwende jetzt kommt?

Kurs 18-20  zu Weihnachten das wäre mal was.  

16.12.21 06:22
1

1308 Postings, 4157 Tage marathon400War sehr spannend gestern Abend

Nun ist es ausgesprochen und offiziell das die Zinsen angehoben werden. Dem Markt wurde die Unsicherheit nun genommen und viele Papiere sind nachbörslich weiter ins Grüne gelaufen. Kann nun die Jahresendrallye starten? Ich bin dafür und habe mich gestern Abend auch noch mal bedient. Schauen wir mal wie es weitergeht. Wie gesagt, die Unsicherheit ist draußen, der Psychodruck entwichen (vorerst).
Allen einen guten Tag.  

17.12.21 08:29
das sieht doch wieder weniger nach nachhaltiger Erholung > 18 aus...

Verkehrte Welt, die Chipkrise und deren Behebung sollte Aixtron doch Richtung
Höchtkurse fliegen lassen...  

17.12.21 17:17
2

161 Postings, 1018 Tage crockyPersonen mit Führungsaufgaben

DGAP-DD: AIXTRON SE

Felix Grawert 24.11.2021
Preis                     Aggregiertes Volumen
18,6250 EUR 74500,0000 EUR

Kim Schindelhauer 30.11.2021
Preis                     Aggregiertes Volumen
17,8692 EUR 53607,6000 EUR

Felix Grawert 13.12.2021
Preis                     Aggregiertes Volumen
17,3271 EUR 121289,5100 EUR

Christian Danninger 16.12.2021
     Preis§               Aggregiertes Volumen
16,7117 EUR 75202,8000 EUR

Entweder glauben sie so sehr oder wollen sie nur Kurs unterstützen...  

19.12.21 13:15
2

21959 Postings, 7496 Tage lehnaBleib dabei

obwohl ich nicht raffe, dass Aixtron als Chip Ausrüster so unter die Räder gekommen ist. Denn Halbleiter sind doch begehrte Mangelware.
Hängt wohl auch damit zusammen, dass Techwerte zuletzt bäääh waren.
ariva.de
2021 sollen Umsätze zwischen 400 Millionen und 440 Millionen Euro (Vorjahr 269 Millionen Euro) erzielt werden.
Die Talfahrt hängt wohl auch damit zusammen, dass die Herde das nicht glaubt, das letzte Quartal schwächeln könnte.
Nixdestotrotz kann man nmM auf eine Bodenbildung spekuliern...



 

19.12.21 13:18

21959 Postings, 7496 Tage lehna#64, crocky

Insiderkäufe seh ich immer mit gemischten Gefühlen.
Denn dann darf ja auch in naher Zukunft keine Top- Meldung eintrudeln-- denn sonst wär das ja verbotener Insiderhandel...
 

19.12.21 17:11

3196 Postings, 4321 Tage nuujMöglichkeit

des Kurses. Man hört und liest Chipmangel. Das drückt sich leider nicht im Kurs von Aixtron aus. Daher bastle ich mir die Situation so. Aix stellt Maschinen zur Herstellung von Wafern her. Diese sind ausreichend im Markt. Was fehlt ist die Möglichkeit, daraus Chips zu produzieren. Kauft z.B. ASLM eine derartige Hochleistungsmaschine von Zeiss, sind so an die 100 Mio zu berappen. Das ist eine Menge Holz. Von daher drückt sich der Chipmangel nicht bis Aix durch, weil genügend Wafer produziert sind. Auch die Lieferketten für Chiphersteller sind wohl begrenzt. Um einen wirklichen Durchblick zu erhalten, bedarf es der Recherche. Allerdings stellt mich die technische Seite vor ziemlichen Verstandsproblemen. Von daher warte ich lediglich ab. Bei einem EK von ca. 7 ist das natürlich leicht geschrieben.  

21.12.21 14:49
1

21959 Postings, 7496 Tage lehnaChipwerte heute im Hurra Modus

weil Microns Zahlen und Prognosen vom Markt top aufgenommen werden.
Auch Ausrüster Aixtron bekommt da natürlich ein paar Bissen ab.
https://www.ariva.de/news/...hipwerte-profitieren-von-starkem-9921057
ariva.de
Hmmm- jeder Tag über 16 ist fortan ein guter Tag.
Ich spekulier weiter drauf, dass bei Aixtron ein Haufen Aufträge eintrudeln und den Kurs drehn...basta...


 

22.12.21 15:45

3642 Postings, 1588 Tage Der Paretoher mit der 18 ... und

dann machen wir das Buch für 2021 zu.

 

06.01.22 09:33

1411 Postings, 5616 Tage rosskata@nuuj: was Aix herstellt

Aix herstellt Maschinen zur Erzeugung einer epitachsische Schicht auf Wafer, aber nicht die Waffer selbst.
Noch wichtiger: Aus den so beschichteten Wafer lassen sich dann durch weietere Prozesse Verbindungshalbleiter erstellen. Sie werden in spezifische Produkte eingesetzt. Das ist nicht der Chipmangel, der momentan allgegewertig ist.
Schau dir in google den unterschied zw. VerbindungsHL und HL an.  

06.01.22 13:54

21959 Postings, 7496 Tage lehnaDruck auf Techwerte ist aktuell enorm

Das neue Jahr fängt ja "heiter" an.
Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch Aixtron noch billiger werden könnte.
Fazit: Aixtron kommt ausm Depot auf die Watch.
Spekulier im allgemeinen Abwärtsgewühl drauf, dass hier die 16 nochmal angefahren wird-- wo man einen neuen Zock riskieren könnte.
Zock deshalb, weil nach meiner Weltanschauung alles unter dem 200er Schnitt im Abwärtsdrall feststeckt...
ariva.de



 

06.01.22 15:41

3642 Postings, 1588 Tage Der ParetoGaN ... als Trend...

"Es ist ein klarer Trend: Immer mehr Chiphersteller setzen auf GaN als alternative zum bislang üblichen Silizium ? obwohl es noch immer deutlich teuer ist. GaN- Leistungshalbleiter erlauben eine effizientere Energieleitung und halten auch hohe Temperaturen aus. Folge: Strom kann schneller fließen, Elektrogeräte schneller laden."

" Erstmals setzt nun auch Apple in den Netzteilen des MacBook Pro auf Chips auf GaN-Basis."

meint Schröder / Real Depot / Aktionär
 

07.01.22 13:00

2896 Postings, 1751 Tage BigBen 86Mitarbeiter

Das ist aber schon ne Hausnummer.
Die Mitarbeiterzahl um 25 Prozent aufstocken..  

08.01.22 08:57

3196 Postings, 4321 Tage nuuj@rosskata

Danke für die Info. Man wird so alt wie eine Kuh und lernt immer noch dzu. Die Beschichtung ist dann ein Baustein zur Herstellung von Chips (Wafer, Beschichtung,Chip).  Das ist hoch komplex und schwierig zu verstehen. Als Kleinaktionär kann ich nur die Zahlen und das Produkt für mich bewerten. Aix als zyklischer Wert müßte zurzeit im Prinzip  noch Zugewinne erwirtschaften. Da bin ich nach wie vor zuversichtlich.  

08.01.22 18:14

1411 Postings, 5616 Tage rosskata@nuuj, mein Post war bloß als Info gedacht :)

aber mit deinem EK 7 EUR hast du einiges richtig gemacht  

Seite: 1 | ... | 2117 | 2118 |
| 2120 | 2121 | ... | 2131   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln