ARQUES erzielt 120 Mio. aus IPO mit SKW! Kaufen!

Seite 37 von 37
neuester Beitrag: 09.02.09 18:50
eröffnet am: 20.07.07 17:52 von: Acampora Anzahl Beiträge: 906
neuester Beitrag: 09.02.09 18:50 von: DH 50 Leser gesamt: 153996
davon Heute: 18
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 |
 

06.02.09 15:04
1

7114 Postings, 7059 Tage KritikerZur Ehre von Lohrke muß man

schon sehen, daß es bei seiner letzten Lobrede eine andere Lage dieser AG gab.
Und - vor allem - daß er die Größe besitzt, seine Fehleinschätzung zuzugeben.
In seiner Branche ist das schon einmalig!!  

06.02.09 17:12
4

50 Postings, 5596 Tage GlobalyzeSchön, dass es Menschen gibt, die sich ...

offensichtlich ein Leben lang nicht irren. Ich gehöre nicht dazu!

Ich will ganz offen zu Ihnen sein. Ich weiß momentan nicht genau, wie ich die Arques einschätzen soll. Und im Gegensatz zu einigen in diesem Forum, bin ich vom Fach und habe beruflich Bewertungen erstellt. Ich erinnere daran, dass in Frankfurt außer mir noch ein paar mehr Analysten bei der Arques im Raum waren. Was sicherlich meine Fehleinschätzung nicht besser macht. Aber so leicht, wie es sich die anderen Analysten machen, wie z.B. das Bankhaus Lampe, dass ich von einem Tag auf den anderen die Bewertung von 11 auf 1 Euro heruntersetze, so einfach mache ich es mir eben nicht.

Tatsache ist, dass die Arques sehr interessante Beteiligungen hält. Auch, dass man bei Anwendung, jedenfalls dessen, was ich gelernt habe, zu anderen Kursen kommt. Tatsache ist aber auch, dass mich das Verhalten der Gesellschaft im höchsten Maaße irritiert.

Insofern bin ich sehr gespannt, wie es wirklich um die Gesellschaft bestellt ist. Da Sie das alle schon längst wussten, gratuliere ich Ihnen zu Ihren Gewinnen, die sie offensichtlich mit der Arques zwischenzeitlich gemacht haben.

Und seien Sie bitte nicht zu hart zu mir. Ich habe nämlich Ihre Gewinne bezahlt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Norbert Lohrke  

06.02.09 18:28

3641 Postings, 4604 Tage HotSalsaAuf Herrn Lohre ist menschlich Verlass

Er sagt wie die Sachen stehen, auch wenn diese nicht angenehm sind manchmal.
Im Falle von Arques hätte sich jeder Analyst verschätzen können. Ich finde, er ist nichtsdestotrotz eine ehrliche Haut, der sein Bestes zu geben versucht. Ich kenne ihn leider nicht persönlich, aber seine Beiträge auf ARIVA machen immer wieder Spaß ,-))  

06.02.09 21:44

3078 Postings, 4337 Tage John RamboStimmt Fehler macht jeder mal

09.02.09 17:42

3641 Postings, 4604 Tage HotSalsaSehe ich auch so

09.02.09 18:50

256 Postings, 4628 Tage DH 50Der Fehler von Herrn Lohrke war nicht, dass er sich geirrt hat.

Der Fehler von Herrn Lohrke war, dass er gegen den Markt krampfhaft an seinen Irrtum festgehalten hat. Das war nicht nur bei Arques so. Auch Zapf war so ein Lohrke Kandidat. Ich weiß zwar nicht, ob und wenn, wann Herr Lohrke dort zum Ausstieg geblasen hat (ich beziehe seinen Börsenbrief schon lange nicht mehr), aber ich bin bei 3,88 mit 25% Gewinn raus.

Die Analysen von Herrn Lohrke lese ich gerne, aber die Entscheidungen treffe ich heute selber und das dann auch mit entsprechenden Stops.

 

Seite: 1 | ... | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln