TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 69 von 81
neuester Beitrag: 05.08.21 10:07
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 2019
neuester Beitrag: 05.08.21 10:07 von: BlackRook Leser gesamt: 510123
davon Heute: 738
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 81   

14.06.21 21:19

749 Postings, 679 Tage Marco7272Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 09:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

14.06.21 21:19

749 Postings, 679 Tage Marco7272bitte wieder melden

14.06.21 21:21

749 Postings, 679 Tage Marco7272Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 09:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

14.06.21 22:47

708 Postings, 147 Tage Stegodontseltsam ist es schon,

erst vergleicht man mit Wirecard, macht den CEO lächerlich und verurteilt die Werbeverträge und kaum ging es rauf ist man plötzlich long mit Derivaten.

Ich persönlich hatte meinen Einstieg (in Aktien!) hier zeitnah gepostet und bin dabei geblieben. Manche wollen einen vllt. auch bewusst verunsichern und machen Spielchen.

Und am Ende wissen sie immer alles besser. Klar!!!  

14.06.21 22:56
1

4614 Postings, 349 Tage morefamilyIch habe hier nur Call,steht auch immer schon so

drin incl. EK und Zeit, was ist da nun besonderes ?, ich habe nicht den CEO beleidigt , ich kritisiere die Art und weise der HV Rede im Bezug das es fast die Art von Dr. Braun bei Wirecard sehr nahe kommt, steht auch drin. Und mit den Werbeverträgen war ich noch nie einverstanden.
ich hatte noch nie Aktien von Teamviewer , immer nur Calls !! steht auch so  drin.

Also Du solltest mir da jetzt nichts unterstellen.

Nimm den M nicht so ernst lies seine Beiträge in den Foren ( wenn noch vorhanden ) und dann ist alles klar.


 

14.06.21 23:00
1

708 Postings, 147 Tage Stegodontnaja wenn ich diese Bedenken hätte

wäre ich nicht long mit calls. Das ist für mich etwas unlogisch. Aber ok, ich kenne deine Strategie nicht.

Nö beleidigt hast du den CEO nicht.  

14.06.21 23:20
1

4614 Postings, 349 Tage morefamilylong ist ja nicht auf Dauer

ich habe ein Ziel und das ist immer klar definiert , in dem Fall war es weniger ,aber durch die SAP Geschichte wurde das überlaufen und Topp , ist ja Klasse , ich habe immer und generell hier geschrieben das dies nur ein absoluter Nebenwert als Zock für mich ist, ich habe weder noch vor hier lange zu verweilen.

Die ersten 2 Trades vor paar Wochen gingen ja eh schief und konnten erst später wieder rein geholt werden, auch wenn s vielen nicht passt,
genau darum schreibe ich meine EK und VK rein ,damit mir nachher nicht immer einer kommen kann , auch bei Minus !!

Das hat mit Call nicht zu tun wenn ich kritisiere, den es passen mir einige Dingen nicht bei Teamviewer die da laufen ,aber das hat nichts mit dem Call zu tun, denn nicht ich oder sonst wer macht hier die Kurse.  

Wäre Teamviewer nicht abgeschmiert gewesen hätte ich hier gar nichts gemacht, als Aktie ist der Wert für mich persönlich nicht geeignet .

Wenn mir ein Wert runde 20 -25 schenkt im Derivat nehme ich das gerne mit, warum auch nicht

Viel Erfolg aber weiterhin  

15.06.21 00:18
1

749 Postings, 679 Tage Marco7272Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.06.21 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

15.06.21 12:54

287 Postings, 799 Tage RainybruceHV 15.06.2021

Hallo! Nimmt jemand an der HV teil und kann berichten ob es wichtige Neuigkeiten oder interessante Fragen von Instis und Analysten gibt? Ich konnte leider nur den öffentlichen Teil hören, da ich mich nicht angemeldet hab.

Danke!  

15.06.21 13:33
2

4614 Postings, 349 Tage morefamilyRein persönliche Spekulation -These

ist das SAP das nun beobachtet was und wie das läuft und wirtschaftlich Sinn macht dann kann/ könnte das gut sein das SAP auch eine Teamviewer integriert im Konzern oder Anteil übernimmt. ( wäre natürlich ein Bingo für die Aktionäre )
Betrifft mich aber dann nicht mehr .

Ist auch nur eine Theorie sonst nichts
***********************************************

Teamviewer: Nach Boom und Ernüchterung kommt jetzt der große Wurf
Das Software-Unternehmen Teamviewer hat ein ziemlich bewegtes Jahr hinter sich. Erst der große Corona-Boom, dann eine recht schnelle Abkühlung der Lage. Bevor es aber zu flau wird, konnte man sich nun eine enge Kooperation mit dem SAP-Konzern sichern.
https://winfuture.de/news,123514.html
 

15.06.21 14:12
3

287 Postings, 799 Tage RainybruceTMV & SAP

Also ich lese da schon eine Partnerschaft raus und nicht einen zaghaften Versuch/Test, an dessen Ende dann wieder das Aus für den TMV-Part in SAP stehen könnte. Denn, lt. Presseberichten wird von einer KOOPERATION mit INTEGRATION (was für mich heißt, dass TMV-Frontline ein fester Bestandteil von SAP-Produkten wird) gesprochen. Und das wird für Teamviewer neben der Kooperation (richtig, ich rede hier nicht von einem reinen Werbevertrag) mit Mercedes (was sich zukünftig auch auf die Softwarewartung in Straßenfahrzeugen auswirken könnte) also ziemlich förderlich für die Verbreitung und Einnahmen, bzw. Billings von TMV auswirken...


(https://www.rnz.de/wirtschaft/...rt-mit-teamviewer-_arid,688312.html)
Göppingen/Walldorf. (dpa) Der Softwareanbieter "Teamviewer" erschließt sich durch eine Partnerschaft mit dem Walldorfer Software-Konzern SAP viele potenzielle Kunden. Die Kooperation umfasse zum einen die technische Integration von Teamviewer Frontline in das SAP-Angebot für sogenanntes Asset- und Service-Management, teilte Teamviewer am Montag in Göppingen mit. Dabei geht es um die digitale Pflege und Verwaltung von Anlagen. Zum anderen werde Teamviewer in das SAP-Partnerprogramm aufgenommen und es seien gemeinsame Vermarktungsaktivitäten geplant.

Einer der ersten gemeinsamen Anwendungsfälle werde die AR-basierte Unterstützung von Wartungs- und Reparaturprozessen bei SAP-Kunden in den Bereichen Maschinenbau und Komponentenfertigung sein, hieß es. AR steht für Augmented Reality und bedeutet übersetzt "erweiterte Realität". Experten können aus der Ferne die Mitarbeiter vor Ort in Echtzeit durch komplexe Prozesse führen.

"AR-basierte Prozesse können die Produktivität deutlich erhöhen, Bedienungsfehler und Maschinenausfälle vermeiden und damit die Kosten senken", sagte SAP-Manager Stefan Krauss. Gemeinsam könnten SAP und Teamviewer die Digitalisierung in der Fertigungsindustrie weiter beschleunigen.  

15.06.21 17:11

259 Postings, 463 Tage Odessa100Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.06.21 11:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

15.06.21 17:21

708 Postings, 147 Tage StegodontVorsicht

schon wieder Abverkauf. Unter 33? droht immernoch die Gefahr einer weiteren Abwärtswelle. Ist leider so.  

16.06.21 09:08
1

60 Postings, 737 Tage SEAVRLiegt jetzt an TV selbst

was Sie draus machen - die bekommen quasi einen Fuß in die SAP-Welt. Jetzt kommt es drauf an, ob Sie die Anforderungen umsetzen können, schnell skalieren und ausbauen. Wenn sich das gut entwickelt, gehts schnell wieder nach Norden.  

16.06.21 21:25
1

1345 Postings, 1215 Tage crossoverone@Rainybruce

Zu Post: #1711

Deiner geschilderten Sichtweise zu SAP-TV stimme ich, auch  in Anlehnung
an die Rede von OS an der HV bei.
Die unter dem Strich ausgehend, ein weiterhin positives Wachstum bescheren
soll. OS geht auch auf die Werbeverträge, die geschlossen wurden ein- und
skizziert die Überlegungen, die TV sich in den nächsten Jahren davon verspricht.
Das beruhigt: So denn es sich so real, für TV auszahlt.
OS lässt auch durchblicken, dass neue Zukäufe in Höhe der letzten, auf der Agenda
stehen und somit auch für weiteres Wachstum sorgen sollen. (Erfreulich)
Über den derzeitigen Kurs, ist TV insbesondere OS ebenso wenig erfreut, wie wir eben
auch und das sollte sich wieder in andere Dimensionen begeben.

Zu SEAVR # 1714:
Jetzt kommt es darauf an, ob sie die gestellten Anforderungen beackern können,
um einen Mehrwert daraus zu schöpfen, sprich: Sich dadurch auch, ein höherer Kurs
generiert.  

17.06.21 08:39
1

287 Postings, 799 Tage Rainybruce@ Crossoverone

Vielen Dank für die kurze Zusammenfassung.

Was ich nochmal betonen möchte. Als das angepeilte Billings-/Umsatzvolumen für die künftigen Jahre bekanntgegeben wurde, war die SAP-Integration noch nicht bekannt. Ohne dies wurde für das Jahr 2023 von Billings in Höhe von 1 Mrd. ? gesprochen, welche dann in mittelfristiger Zukunft auch den Umsätzen entsprechen sollen.

Wenn es nun zu noch weiteren Zukäufen und somit eine weiter Expansion, besonders im Augmented Reality Bereich gibt, wird das zusätzliche Umsätze generieren. Generelll kann man hier meines Erachtens nach sehr positiv in die Zukunft blicken. Teamviewer ist, wie OS auch bestätigt hat, einer der Marktführer weltweit in dem bearbeiteten Segment. Und das wird durch die Entwicklung auch weiterhin so bleiben.  

17.06.21 10:30
1

1345 Postings, 1215 Tage crossoveroneDie UBS - Analysten

nehmen TV mit Buy - Kursziel 46 EUR auf und äußern sich auch, dass der Kursrutsch
wegen des Sportmarketings zu überzogen sei. Sie sehen nur eine geringe Auswirkung
auf die Margen.

https://www.ariva.de/news/...-teamviewer-mit-buy-ziel-46-euro-9592560  

17.06.21 10:57

12 Postings, 93 Tage Bobo7schläferModernfamily

Jetzt wird hier bestimmt jemand nervös und überlegt zu kaufen?!

2-3 Euro schon verschenkt ?!

AR Deal kommt on Top zu den Billings - war bisher auch nie ein großes Segment aber wird sicherlich der Trend von morgen.

 

17.06.21 18:48

1345 Postings, 1215 Tage crossoveroneZu SAP - TeamViewer

Als Quelle: focus money

Morgen ein Weltnetzwerk:
SAP präzisiert sein Ziel, das weltweit größte und umfassendste Geschäfts-
Netzwerk zu schaffen. Das Netzwerk soll alle Unternehmen entlang einer
Lieferkette, wie Hersteller, Dienstleister und Banken, miteinander verbinden,
um so schnell auf Störungen in der Wertschöpfungskette reagieren zu können.
Für die Umsetzung wird SAP sein Ariba-Netzwerk mit allein 5,5 Millionen
integrierten Unternehmen, das Asset-Intelligence sowie das Logistik-Netzwerk
zu einem Netzwerk zusammenführen - eine neue Dimension an Datenmengen.
Zudem kündigt SAP neue Produkte an, mit denen in kürzester Zeit eine Online-
Präsenz kreiert und Kundeninformationen bereitgestellt werden.
On-top sollten CO²-Emmissions-Analysen Konzerne unterstützen, ihre Klimaziele
zu erreichen.  (Da steht TV CO²mäßig, ja in der ersten Reihe)

Anbetracht der 5,5 Millionen integrierten Unternehmen von SAP, ist das ein großer
unschätzbarer Deal, den SAP mit TV geschmiedet hat und wird TV in eine andere
Liga bringen. M. M.  

18.06.21 10:22

287 Postings, 799 Tage RainybruceVerfallstag

Kennt sich eigentlich jemand hier etwas besser mit dem Optionsverfall aus?

Folgendes lässt sich der Eurex-Seite entnehmen (https://www.eurex.com/ex-de/maerkte/equ/opt/TeamViewer-1650730)

Die größten Positionen der knapp 14.000 Put-Optionen sind folgende:

Anzahl - Strike

4.669 - 38,00
495 - 35,00
2.785 - 34,00
2.644 - 33,00
1.433 - 32,00
1.008 - 30,00

Der Emittent der Optionen verliert bei unterschreiten des Strikes, da er bei Put-Optionen die Aktien vom Optionsinhaber zum Strikepreis kaufen muss... Somit meine Schlussfolgerung: es wäre gut für den oder die Emittenten, wenn der Preis bei Tagesschluss über 38,00 ? liegt. Gut für uns...

Die Gegenseite - Call Optionen - 2.300 insgesamt - die größten Positionen:

Anzahl - Strike

240 - 29,50
73 - 33,00
135 - 35,00
175 - 36,00
136 - 37,00
193 - 40,00
397 - 43,00
312 - 44,00
264 - 48,00

Bei Calls hat der Optionsinhaber die Möglichkeit die Aktie für einen fixierten Preis (Strike) zu erwerben. Wenn der Kurs zum Stichtag höher steht, dann lohnt sich das natürlich. Da werden wohl nicht viele Ihr Bezugsrecht auf günstigere Aktien ausüben können... aber das zeigt auch wieder, wie die Haltung vor Monaten war. Denn einige dachten ja, mit ner Option auf 43 und mehr sehr gut zu liegen. Also, dass die Preise heute höher wären....

Meine Schlussfolgerung: Der Preis köntne heute noch einen guten Satz nach oben machen. Wobei natürlich die Optionsinhaber der Put-Optionen etwas dagegen haben werden... ;)

Was denkt Ihr?  

18.06.21 10:43

287 Postings, 799 Tage RainybruceZusatz

1 Optionskontrakt entspricht 100 Aktien...  

18.06.21 11:21

27930 Postings, 4265 Tage WeltenbummlerNächste Marke sollte die 34,8-34,95 ? heute anges

teuert werden können.  

18.06.21 11:26

27930 Postings, 4265 Tage WeltenbummlerDann sehen wir kommende Woche die 38,2-38,7 ?

18.06.21 11:38

287 Postings, 799 Tage Rainybruce@ Weltenbummler

Danke für die Einschätzung. Meinst Du, das Drücken des Preises hat mit den Put-Optionen, die auf der 38 liegen, zu tun?  

18.06.21 11:41
1

27930 Postings, 4265 Tage WeltenbummlerNein. Dafür sind die Optionen zu gering

Es wurden nur viele Lemminge heraus geeckelt und abgeschüttelt.
Desweiteren wurden nur die Longies KO bie 29,5-30,3 ? gekillt.

Jetzt wird wohl die Gegenreaktion vorbereitet, nach der langen Abverkaufphase.  

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 81   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln