Wincor Nixdorf,jetzt geht es wieder aufwärts.

Seite 4 von 38
neuester Beitrag: 01.03.19 11:31
eröffnet am: 28.09.07 23:17 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 932
neuester Beitrag: 01.03.19 11:31 von: tifanti Leser gesamt: 203604
davon Heute: 14
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38   

09.07.08 09:14
1

6858 Postings, 5978 Tage nuessapeddy Dein tägliches

posten nutzt nix, übe Dich in Geduld und Du wirst belohnt. Bei Wincor Nixdorf sowieso...!
-----------
:>

09.07.08 09:24

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Ich will ja auch nicht mit dem Posten den Kurs

nach oben treiben,

sondern JEDEN auf diese gute und günstige Kaufchance hinweisen.

Es gibt sicher noch genug die sich bei interessanten aber bis Heute zu teuren Werten a la Nordex und Co rumgetrieben haben und zu hohes Risiko eingegangen sind.

Dabei kann man mit diesen Werten bei deutlich geringerem Risiko genausoviel verdienen.

Ganz nach dem Motto:

Ausgebombt und Lecker...

Solange bis es jeder weiß poste ich weiter und mache euch auf 50 % er Aufmerksam,

mit deutlich geringerem Risiko.

Mehr davon und ÖFTER und FRÜHER IM CLUB...  

09.07.08 10:51

17100 Postings, 5858 Tage Peddy7846 ? übersprungen! 50 ? wir kommen.Wer gekauft hat

WAR NIX DOOF.
Und die 50 ? sollten das 1. Ziel sein welches schnell erreicht sein könnte / sollte.
Bitte...

Wincor Nixdorf AG  Übersicht     Kurse     Charts     Fundamental     News     Forum     IR-Infos  

WKN: A0CAYB ISIN: DE000A0CAYB2  
Einfügen in Watchlist | Depot | Börsenspiel  

Letzte Kurse
  Handelsplatz Letzter     Veränderung Vortag  letzte Stk  Tag-Stk   Kursspanne  Zeit  
 L&S RT  46,28 ?     +3,45%    44,735 ?  0  -  44,53 - 46,34  10:50  
 XETRA  46,00 ?     +3,72%    44,35 ?  500  56.143  44,94 - 46,12  10:33
 

09.07.08 11:06

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Chance genutzt? + 30 % mit Wincor NixDOOF !

Call auf Wincor Nixdorf [Commerzbank AG]  Übersicht     Kurse     Charts     News     Forum  

WKN: CB114D ISIN: DE000CB114D9  
Einfügen in Watchlist | Depot | Börsenspiel  


Push    Intraday    5 Tage    3 Monate    1 Jahr    Gesamt  


Diskussionen mehr >>  
Bew.   Ant.   Titel Autor Zeit  
Noch kein Thema vorhanden

Neues Thema  
   
   Optionsschein: Kursdaten (EUR) Alle Handelsplätze >>  
Geldkurs  Briefkurs  Briefk. Vortag Veränderung  
0,45 ?  0,47 ?  0,36 ?  +30,56%  
Scoach (Frankfurt), Stand: 10:51  

 

09.07.08 11:46

17100 Postings, 5858 Tage Peddy7847,10 ? 44,35 ? 3 M ? +6,20% Wincor Nixdoof !

Wincor Nixdorf

47,10 ?  44,35 ? 3 M ? +6,20%  
Handelsplatz: XETRA Stand: 11:30  

14.07.08 10:32

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Und die 47 ? sind wieder da, schön und Danke.

Bin schon drin, und IHR?  

23.07.08 14:51
1

6858 Postings, 5978 Tage nuessasiehst Du Peddy,

ohne viel Werbung, steht Wincor Nixdorf nun fast bei 50 ?. Mein Trade ist bereits im Plus abgesichert. Morgen kommen Zahlen, mal schauen obs noch ein Stück weiter hochgeht, oder mein SL den Trade schließt.

-----------
:>

23.07.08 16:51

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Immer DRAN geglaubt, Bitte und Danke...

WIN COR NIX DOOF!

wer hier gekauft hat.

Danke...  

23.07.08 18:02
1

6858 Postings, 5978 Tage nuessaWincor Nixdorf Update

mal schauen, wie die Zahlen morgen ausfallen - werden sie positiv augenommen, könnten wir eigentl. direkt auf 54 ? durchstarten. Unter 48? sollte es nicht mehr laufen...!
-----------
:>
Angehängte Grafik:
wincor.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
wincor.png

24.07.08 07:44
1

6858 Postings, 5978 Tage nuessaUmsatz unter Erwartungen...!

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiter auf Kurs: Wincor Nixdorf hält an Prognose fest
Trotz verschlechterter Rahmenbedingungen setzt die Wincor Nixdorf AG ihren Wachstumskurs auch nach drei Quartalen fort. In diesem Zusammenhang bestätigt das Unternehmen erneut seine für das laufende Geschäftsjahr 2007/2008 gegebene Prognose. ?Wir halten unverändert daran fest, unseren Umsatz um 8 % und unser operatives Ergebnis um 10 % zu steigern?, bekräftigte Vorstandsvorsitzender Eckard Heidloff die Erwartungen für das Gesamtgeschäftsjahr, das am 30. September 2008 endet. Nachhaltig untermauert wird diese Aussage durch die Zwischenbilanz nach den ersten neun Monaten. Treiber für das Wachstum sind unverändert das internationale Geschäft sowie das weiterhin starke Banking-Geschäft.

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres steigerte der Anbieter von IT-Lösungen für das Filialgeschäft von Banken und Handel den Konzernumsatz um 8 % auf 1.738 Mio. Euro (1.602 Mio. Euro); infolge des schwachen US-Dollar betrug das Wachstum bereinigt um Wechselkurseffekte 12 %. Das operative Ergebnis (EBITA) legte um 10 % auf 152 Mio. Euro (138 Mio. Euro) zu. Die EBITA-Rendite erhöhte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 8,7 % (8,6 %). Das Periodenergebnis kletterte um 22 % auf 93 Mio. Euro (76 Mio. Euro). Zu der erfolgreichen Zwischenbilanz trug das dritte Quartal mit einem Konzernumsatz von 555 Mio. Euro (517 Mio. Euro) bei, was einem Plus von 7 % entspricht.

Stabile Entwicklung in Europa, deutliche Zuwachsraten in Asien und Amerika
In Deutschland blieben die Umsatzerlöse nach Dreiviertel des Geschäftsjahres mit 412 Mio. Euro (425 Mio. Euro) um 3 % hinter dem Vorjahreswert zurück. Damit trug das deutsche Geschäft zu 24 % (27 %) zum Gesamtumsatz bei. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres verbesserte sich der Umsatz in Deutschland auf 145 Mio. Euro (138 Mio. Euro) und lag damit um 5 % über dem Vorjahreswert.
Bedeutender Treiber für das Umsatzwachstum ist nach wie vor ein starkes Europa-Geschäft. So stieg der Umsatz in der Region Europa (ohne Deutschland) in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres um 7 % auf 921 Mio. Euro (864 Mio. Euro). Mit 53 % (54 %) steuert die Region damit auch weiterhin den größten Anteil zum Gesamtumsatz des Konzerns bei. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres kletterte der Umsatz in der Region um 2 % auf 289 Mio. Euro (284 Mio. Euro).
In der Region Asien/Pazifik/Afrika erhöhten sich die Umsätze auf US-Dollar-Basis um 49 % gegenüber dem Vorjahr, was umgerechnet in Euro einen Anstieg um 31 % auf 261 Mio. Euro (199 Mio. Euro) bedeutet. Der Anteil dieser Region am Gesamtumsatz des Konzerns lag damit bei 15 % (12 %). Im dritten Quartal des Geschäftjahres wuchs der Umsatz um 30 % auf 79 Mio. Euro (61 Mio. Euro).
Auch das Geschäft in der Region Amerika legte deutlich zu. Der Umsatz erhöhte sich in US-Dollar um 45 %, was in Euro einem Zuwachs von 26 % auf 144 Mio. Euro (114 Mio. Euro) entspricht. Der Anteil der Region Amerika am Gesamtumsatz des Konzerns stieg damit auf 8% (7%). Im dritten Quartal kletterte der Umsatz um 24 % auf 42 Mio. Euro (34 Mio. Euro).
Starkes Wachstum im Banking-Geschäft, Retail-Geschäft im Rahmen der Erwartungen
Das Segment Banking steigerte den Umsatz in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres um 15 % auf 1.183 Mio. Euro (1.026 Mio. Euro). Im dritten Quartal lag der Umsatz in dem Segment mit 365 Mio. Euro (328 Mio. Euro) um 11 % über dem vergleichbaren Vorjahreswert.
Das Segment Retail blieb in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres beim Umsatz um 4 % unter dem Vorjahreswert und erreichte 555 Mio. Euro (i.V. 576 Mio. Euro). Im dritten Quartal verbesserte sich der Umsatz leicht um 1 % auf 190 Mio. Euro (189 Mio. Euro).
Aufgeschlüsselt nach Geschäftsarten legten die Umsatzerlöse mit Produkten in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres gegenüber Vorjahr um 8 % auf 1.033 Mio. Euro (953 Mio. Euro) zu. Im Software/Services-Geschäft war ein Umsatzplus von 9 % auf 705 Mio. Euro (649 Mio. Euro) zu verzeichnen.
Der Anteil der Umsatzerlöse aus dem Produktgeschäft am Gesamtumsatz belief sich damit im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahr unverändert auf 59 %. Entsprechend lag der Anteil der Umsatzerlöse aus dem Software/Services-Geschäfts bei 41 %.
Die Zahl der Beschäftigten im Konzern erhöhte sich zum 30. Juni 2008 um 816 auf 9 195 (30.09.2007: 8 379 Mitarbeiter). Darin enthalten sind auch 223 Mitarbeiter der prosystems IT GmbH, Bonn, an der Wincor Nixdorf rückwirkend zum 1. Januar 2008 eine Mehrheitsbeteiligung erworben hat.

Trotz gesamtwirtschaftlicher Negativtrends weiter auf Linie der Prognose
Für die verbleibenden Monate des aktuellen Geschäftsjahres 2007/2008 ist aus Sicht der Wincor Nixdorf AG keine Aufhellung der eingetrübten gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen erkennbar. Dazu trägt unter anderem bei, dass die Erschütterungen an den internationalen Finanzmärkten anhalten und der Kurs des US-Dollars weiterhin schwach ist. Für das dennoch im Gesamtgeschäftsjahr erwartete Wachstum des Konzerns von 8 % beim Umsatz und 10 % beim operativen Ergebnis ist das weiterhin starke Banking-Geschäft ein wesentlicher Faktor. Hier profitiert Wincor Nixdorf von der kontinuierlichen Fortentwicklung des Retailbankings in den etablierten Märkten und dessen Ausdehnung in Wachstumsregionen. Den eigenen Erwartungen entsprechend schätzt das Unternehmen den weiteren Verlauf des Geschäfts mit Handelsunternehmen ein, das insgesamt eine gegenüber dem Vorjahr stabilisierte Entwicklung zeigt. Geographisch betrachtet wird das internationale Geschäft unverändert das Konzernwachstum treiben.

-----------
:>

24.07.08 09:10
1

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf weiter auf Kurs zu Jahreszielen...

www.comdirect.de

News - 24.07.08 08:08
Wincor Nixdorf weiter auf Kurs zu Jahreszielen - Umsatz und Gewinn steigt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf  hat im dritten Quartal der Finanzkrise und dem schwachem Dollar weiter getrotzt und Umsatz und Gewinn wie erwartet gesteigert. Der operative Gewinn (EBITA) sei zwischen April und Juni um neun Prozent auf 51 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Paderborn mit. Der Umsatz kletterte um sieben Prozent auf 555 Millionen Euro. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem EBITA von 51 Millionen und einem Umsatz von 559 Millionen Euro gerechnet.

Trotz des weiterhin schwierigen Umfelds bekräftigte Wincor Nixdorf die Ziele für das laufende Jahr und rechnet weiterhin mit einem Umsatzplus von acht Prozent und einem Anstieg des operativen Gewinns um zehn Prozent.

In den ersten neun Monaten blieb Wincor auf Kurs zu diesen Zielen. Der Umsatz kletterte in diesem Zeitraum gegenüber dem Vorjahr um acht Prozent auf 1,738 Milliarden Euro, das EBITA verbesserte sich um zehn Prozent auf 152 Millionen Euro. Der schwache Dollar macht den Paderbornern dabei weiter zu schaffen - bereinigt um Wechselkurseffekte hätte das Umsatzplus bei zwölf Prozent gelegen.

Treiber für das Wachstum blieb und bleibt vor allem das internationale Geschäft sowie das Geschäft mit Banken, das weiter kräftig zulegte. Hier konnte Wincor Nixdorf den Marktanteil weltweit weiter ausbauen. Das Geschäft mit dem Einzelhandel zog zwar im dritten Quartal leicht an, blieb aber im bisherigen Jahresverlauf rückläufig.

Unter dem Strich steigerte Wincor Nixdorf das Periodenergebnis im dritten Quartal um 19 Prozent auf 32 Millionen Euro. Damit liegt der Anstieg nach neun Monaten bei 22 Prozent auf 93 Millionen Euro./sb/wiz

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 50,06 +5,72% XETRA
 

24.07.08 10:04

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Gesprochenes Wort schriftlich für euch:

Direkt vom Vorstandschef:

www.comdirect.de

News - 24.07.08 10:00
Wincor Nixdorf: Start ins vierte Quartal bestätigt Kurs zu Jahreszielen

PADERBORN (dpa-AFX) - Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf  ist gut ins vierte Quartal gestartet und rechnet mit keinen größeren Überraschungen. 'Der Start ins vierte Quartal führte zu der Zuversicht, dass wir unsere Jahresziele bestätigen können. Da wird es keine große Überraschung nach oben geben, aber auch keine große Überraschung nach unten', sagte Vorstandschef Eckard Heidloff am Donnerstag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Seine 'Problemfälle' wie das schwache Deutschland-Geschäft und das schleppende Geschäft mit dem Einzelhandel werde der Konzern im vierten Quartal besser in den Griff bekommen. 'Der Bereich Retail wird im vierten Quartal relativ gut abschneiden, weil sich einige Aufträge ins vierte Quartal verschoben haben.' Für die nächsten Jahre zeigte sich der Wincor-Chef trotz des derzeit schwierigen Umfelds weiter zuversichtlich. 'Die Mittelfristplanung bleibt intakt.' Wincor gehe in den nächsten Jahren weiter von seiner beim Börsengang bekanntgegebenen mittelfristigen Planung aus und wolle den Umsatz um sechs Prozent und das Ergebnis um acht Prozent steigern. Konkrete Ziele für nächstes Jahr will Heidloff erst im Herbst bekanntgeben, zeigte sich aber optimistisch. 'Um uns herum ist die Krise, aber wir können das mit vielen Themen ausgleichen.'/sb/wiz

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 49,52 -1,08% XETRA
 

08.09.08 15:39

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf erhält Auftrag von Nordea.

http://www.finanzen.net/nachricht/...rhaelt_Auftrag_von_Nordea_776813

08.09.2008 14:29

Wincor Nixdorf erhält Auftrag von Nordea.
Paderborn (aktiencheck.de AG) - Der Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf AG (ISIN DE000A0CAYB2/ WKN A0CAYB) hat von der Bankgesellschaft Nordea Bank AB (ISIN SE0000427361/ WKN 911244) einen Großauftrag erhalten.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Montag erklärte, wird man im Auftrag des Kreditinstituts in Finnland insgesamt 500 Transaktionsterminals installieren und anschließend den Betrieb der Systeme übernehmen. Für einen Zeitraum von fünf Jahren erbringt Wincor Nixdorf im Rahmen seines Managed Services Angebotes Dienstleistungen vom Monitoring der Systeme über das Software-Management bis zum Netzbetrieb. Alle Systeme werden mit der netzzentrierten Software ProClassic Enterprise betrieben, die auf einem zentralen Server von Wincor Nixdorf bereitgestellt wird.

Wincor Nixdorf wird im Sommer 2009 mit dem Rollout der Systeme, die Funktionen wie Überweisungen, die Begleichung von Rechnungen oder den Druck von Kontoinformationen ermöglichen, beginnen. Ende 2009 soll die komplette Installation abgeschlossen sein.

Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Die Aktie von Wincor Nixdorf notiert aktuell mit einem Plus von 2,74 Prozent bei 48,35 Euro. (08.09.2008/ac/n/d)
 

10.12.08 14:50

528 Postings, 4788 Tage Salim54Hallo Peddy 78 hast Du eine Erklärung für das +7,20% heute?

Ich weiß nur da gibt's bald 2,60€ Dividende am 26.01.09,macht ca. 9% oder eine

jährl.Rendite von 108%.Na wer kann so was heute ?Nicht mal Siemens

 

29.05.09 14:37
1

6858 Postings, 5978 Tage nuessaausbruch... strong buy

-----------
:>

08.06.09 14:52

77 Postings, 4998 Tage faulerpilotWincor stark

Ganz ungeschoren komme der Spezialist für Informationstechnologie nicht aus der Wirtschaftskrise. Man halte jedoch die Nase tapfer in den Wind und habe jüngst sogar das Potenzial für zusätzliches Geschäft, falls die Kunden (z. B. Banken) Prozesse optimieren würden, um die Kostenbasis nach unten zu schrauben.

In den sechs Monaten bis Ende März 2009 sei ein Umsatzplus von 4% auf 1,234 Mrd. EUR verbucht worden, wobei man den Umsatz in der Sparte "Banking" trotz Bankenkrise sogar überproportional um 6% habe erweitern können. Das Periodenergebnis habe man dabei um ca. 5% auf 64 Mio. EUR höher geschraubt. Es sei ebenfalls ein sichtbarer Abbau bei der Nettoverschuldung um 41% auf 153 Mio. EUR zustande gekommen. Damit könne sich das Unternehmen definitiv sehen lassen.

 

Hier noch mehr zu Wincor gefunden:

 

tr.im/nM2C

 

09.07.09 09:49

297 Postings, 6130 Tage BFoierlOrderbuch

Xetra-Orderbuch WIN / DE000A0CAYB2   Stand: 09.07.2009 09:33  
08.07.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
09.07.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
Aktueller Aktienkurs + Xetra-Orderbuch von WINCOR NIXDORF O.N.
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           39,70       834  
           39,69       266  
           39,68       470  
           39,66       492  
           39,62       82  
           39,57       73  
           39,56       312  
           39,50       440  
           39,48       339  
           39,47       200  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/WIN.aspx [/URL]  
 
270        39,40    
397        39,39    
192        39,33    
90        39,26    
100        39,23    
100        39,22    
923        39,21    
100        39,20    
423        39,17    
100        39,16    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
2.695                   1:1,30          3.508  

22.07.09 16:11

502 Postings, 5162 Tage funstockwincor???

-14%...Einstiegskurse oder noch warten???  

22.07.09 17:51

2007 Postings, 4614 Tage Timo1986Lieber

22.07.09 21:51

125 Postings, 5030 Tage derdavondortda(Jetzt einsteigen oder nicht?) Kommt drauf an ...

was ich will. Dass ein Kurssturz von rund 17% auch bei den aktuellen Zahlen nicht angemessen ist, dürfte klar sein. Meistens erholt sich eine solche Überreaktion in den nächsten Tagen wieder. Für eine kurzfristige Anlage und Gewinnmitnahme war der heutige Zeitpunkt vielleicht (hoffentlich!) nicht ganz schlecht.

Langfristig? Das ist schwer zu sagen. Tatsache scheint zu sein, dass die Aktie wohl bisher überbewertet war. Andererseits ist die Bankenbranche (Hauptkunde für Geldauszahlungsautomaten) auch in diesen Zeiten gezwungenermaßen investitionsfreudig (ständig neue Sicherheitsanforderungen usw.) Da wird zuallerletzt gespart (ich kenn mich da aus). Wenn die sich bei Wincor/Nixdorf nicht ganz dämlich anstellen, müsste das Geschäft in den nächsten Monaten eigentlich wieder ganz gut anziehen.

Trotzdem: In diesen Zeiten läuft alles nur noch völlig irrational. Genüsslich lese ich jedes Wochenende die Dax-Prognosen (und auch die täglichen). Und fast immer kommt es total anders.

Also: Good luck und Bingo!

 

 

 

23.01.10 11:19

13396 Postings, 5273 Tage cv80...

23.01.2010 10:18
Wincor Nixdorf: Besserung in Sicht
Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf wird am Montag auf der Hauptversammlung die Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2009/10 vorlegen. Die Analysten sind nicht besonders optimistisch. Aber es wird besser.

Nach Meinung der Experten hat Wincor Nixdorfdie Durststrecke noch nicht hinter sich gelassen. Zehn von dpa-AFX befragte Analysten erwarten im Berichtszeitraum beim Umsatz einen Rückgang im Vergleich zum Vorjahresquartal um gut 14 Prozent auf 555 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) dürfte mit 42,5 Millionen Euro um fast 25 Prozent gefallen sein. Beim Gewinn erwarten die Analysten unterm Strich 27,6 Millionen Euro. Das wäre ein Einbruch um knapp 20 Prozent.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2010 Der Aktionär
-----------
Gruss
C H R I S

05.05.11 17:40

3011 Postings, 3760 Tage Pe78Gewinnwarnung & Aktienrückkauf:

Und der Gewinner 2011 seit IHR wenn ihr UNTER 50 ? kauft.

Verstehe einer die massiv übertriebene Kursreaktion hier auf die WARNUNG VOR GEWINN und Aktienrückkauf.

Kein Grund das die Aktie so massiv einbricht,
hier wartet eine große Chance MEINER MEINUNG nach auf euch und ich würde den WERT bei pos. Umfeld kaufen und Ende 2011 schauen wir mal.
Dann sollten die Aktien wieder deutlich höher stehen wenn nix außergewöhnliches passiert und alle WINNER singen wieder im CHOR und sind wenn sie hier investiert haben NIX DOOF.

Viel Spaß mit diesem WERT.  

06.05.11 17:06

3011 Postings, 3760 Tage Pe78Heute schon wieder ein schönes + und 50 ? Marke im

Visir und in greifbarer Nähe,

wohl eher nicht mehr vorm Wochenende dann aber danach spätestens nächste Woche wenn am Markt alles normal läuft.
Schönes sonniges Wochenende.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln