Wincor Nixdorf,jetzt geht es wieder aufwärts.

Seite 1 von 38
neuester Beitrag: 01.03.19 11:31
eröffnet am: 28.09.07 23:17 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 932
neuester Beitrag: 01.03.19 11:31 von: tifanti Leser gesamt: 203608
davon Heute: 18
bewertet mit 7 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38   

28.09.07 23:17
7

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf,jetzt geht es wieder aufwärts.

Wenn ich mir den aktuellen Kurs und die News anschaue,
bin ich mir sehr sicher das es, vorrausgesetzt der Markt gibt in der nächsten Zeit nicht deutlich nach (wo ich aber nicht von ausgehe),
eine deutliche Erholung des Aktienkurses einsetzen sollte.
Richtung / auf 67 ? sollte es jetzt recht schnell wieder gehen können.
Wer jetzt kauft ist sicher Nix Doo(r)f.

Lieber eine Meinung als keine Meinung.

Eure Einschätzung zu diesem Wert?

ariva.de

STW   Wincor Nixdorf erhält Auftrag von Metro 28.09.07  
ACNd   Wincor Nixdorf beliefert METRO Cash & Carry mit 6.500 Kassensystemen 28.09.07  
ACAd   Wincor Nixdorf "buy" - UBS 28.09.07  
STW   Wincor Nixdorf schließt Aktienrückkäufe ab 21.09.07  
ACAd   Wincor Nixdorf akkumulieren - AC Research 21.09.07  


News - 28.09.07 11:36
Wincor Nixdorf liefert 6.500 Kassensysteme an Metro

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Geldautomaten- und Kassensystem-Hersteller Wincor Nixdorf  hat vom Handelskonzern Metro  einen Auftrag über die Lieferung von 6.500 Kassen bekommen. Die Order umfasse auch das Zubehör und die Wartung, teilte Wincor Nixdorf am Freitag mit. Die Lieferung beginnt noch im kommenden Monat.

Mit den neuen Kassen findet auch die dazugehörige Software Verbreitung in allen Filialen der Metro Cash-and-Carry-Märkte weltweit. Die Software hat der Handelskonzern bereits in Teilen seit dem Jahr 2000 im Einsatz./das/sk

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
METRO AG STAMMAKTIEN O.N. 63,34 -0,31% XETRA
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 58,00 +2,24% XETRA
 

29.09.07 10:14

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf buy,egal ob Kursziel 67 ? oder 76 ?

Ich würde etwas konservativer erstmal mit 67 ? rechnen,
die ich aber dafür auch für sehr realistisch halte.
76 ? sind vielleicht zumindest kurz- mittelfristig etwas gewagt,
längerfristig halte ich auch die 76 ? für nicht unrealistisch.

28.09.2007 11:42:11
Wincor Nixdorf buy (UBS AG)Zürich (aktiencheck.de AG)
Die Analysten der UBS stufen die Aktie von Wincor Nixdorf (ISIN DE000A0CAYB2/ WKN A0CAYB) von "neutral" auf "buy" hoch, bestätigen aber das Kursziel von 76 EUR.
Der Kursrückgang in den vergangenen Wochen sei übertrieben ausgefallen. Wincor Nixdorf verfüge über zahlreiche Wachstumstreiber, wie die positive Entwicklung in den Wachstumsmärkten und eine zunehmende Bedeutung von Software und Dienstleistungen innerhalb des Gesamtgeschäfts des Unternehmens.

Die Analysten würden davon ausgehen, dass Wincor Nixdorf anlässlich der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse am 25. Oktober auch einen erfreulichen Ausblick für 2008 vorlegen werde.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten der UBS für die Aktie von Wincor Nixdorf nunmehr eine Kaufempfehlung aus. (Analyse vom 28.09.07)
(28.09.2007/ac/a/d) Analyse-Datum: 28.09.2007

 

29.09.07 10:31
3

567 Postings, 6468 Tage maximilian16für mich kein Kauf

Die Aktie befindet sich seit Juni/Juli 2007 in einem starken Abwärtstrend der immernoch fortgesetzt wird. Solange dieser nicht gebrochen ist würde ich persönlich keine Positionen aufbauen.
Erst wenn sie aus dem absteigenden Trendkanal ausgebrochen ist wäre es womöglich einen Kauf wert.

Gruß Max  

29.09.07 10:42
2

567 Postings, 6468 Tage maximilian16Hier der Chart

 
Angehängte Grafik:
wincor.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
wincor.jpg

01.10.07 09:51

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf,Aktienrückkauf.Ebenfalls zuschlagen

kann ich jedem nur empfehlen.

News - 01.10.07 08:47
euro adhoc: Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft (deutsch)

euro adhoc: Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft / Aktienrückkauf / Ad hoc: Vorstand beschließt erneut Rückkauf von Aktien zur Bedienung von Aktienoptionsprogramm



--------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

01.10.2007

Paderborn, 1. Oktober 2007. Der Vorstand der Wincor Nixdorf AG hat am 1. Oktober 2007 beschlossen, ab diesem Tag bis zu 92.480 Stückaktien der Gesellschaft an der Börse zurückzukaufen. Er macht damit von der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 29. Januar 2007 Gebrauch.

Bei dem beschlossenen Rückkauf eigener Aktien durch die Gesellschaft darf der Kaufpreis je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) nicht mehr als 5 Prozent vom Durchschnittskurs der Aktien der Gesellschaft in der Schlussauktion im XETRA-Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse während der letzten zehn Handelstage vor dem Erwerb der Aktien nach unten oder oben abweichen.

Die zurückzukaufenden Aktien sind zur Erfüllung der Verpflichtungen aus Aktienoptionen bestimmt, die aufgrund der Ermächtigung zur Ausgabe von Aktienoptionen an Mitglieder des Vorstands, sonstige Führungskräfte oder Mitarbeiter ausgegeben worden sind und ausgegeben werden.

Rückfragehinweis: Pia-Maria Görner Tel.: +49 (0) 5152 693 5214 E-Mail: pia-maria.goerner@wincor-nixdorf.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 01.10.2007 08:13:41

--------------------------------------------------

Emittent: Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft Heinz-Nixdorf-Ring 1 D-33106 Paderborn Telefon: +49 (0)5251 693 30 FAX: +49 (0)5251 693 6767 Email: info@wincor-nixdorf.com WWW: http://www.wincor-nixdorf.com Branche: Informationstechnik ISIN: DE000A0CAYB2 Indizes: Prime All Share Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse Hannover, Börse München Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 59,25 +2,16% XETRA
 

12.10.07 08:29

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf63,45?,Perf. seit Threadbeginn 8,98%

Sieht doch bisher ganz gut aus.
Wie erwartet.

Wincor Nixdorf .  63,45 ?  +0,04%  Perf. seit Threadbeginn:   +8.98%  
 

17.10.07 12:09

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf, es geht steil aufwärts.

Weiter gehts.  

17.10.07 12:21

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Thread kam genau zur richtigen Zeit,hoffe nur ihr!

habt ihn auch für euch und schnelles Geld nutzen können?

ariva.de  

18.10.07 10:50

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Schade das das Interesse an Wincor Nixdorf scheinb

so gering ist.

Ging / geht hier doch einiges.  

18.10.07 11:26
1

150 Postings, 5413 Tage lindsayIrrtum - Interesse vorhanden!

Bin mit einem kleinhebeligen Call drin, gut im Gewinn und frage mich, ob ich jetzt austeigen soll. Bei 67,35 ist angeblich eine große Hürde - sks. Indikatoren auf Monatsbasis sind auch alle oben? Noch jemand dabei?
Grüße vom Lindsay.  

18.10.07 11:37

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Vielleicht einfach Gewinne absichern?

Hat noch niemandem geschadet,

und günstiger rein kannst Du dann sicher (solltest Du ausgestoppt werden)
immer noch wieder.  

18.10.07 12:21

150 Postings, 5413 Tage lindsay@Peddy

Mach ich natürlich. Aber wenn die Aktie schon 2-4% schwankt.....
Grüße vom Lindsay  

25.10.07 09:14

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor steigert Umsatz und Ergbnis zweistellig.

Einsteigen,
wenn schon nicht in die Bahn dann wenigstens heute hier.
Hier fährt der Zug heute ab.

News - 25.10.07 08:01
Wincor Nixdorf steigert Umsatz und Ergebnis 2006/07 zweistellig

PADERBORN (dpa-AFX) - Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf  hat im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatz sowie Ergebnis zweistellig gesteigert und rechnet auch 2007/2008 mit weiterem Wachstum. Unter dem Strich habe der Überschuss 2006/2007 nach vorläufigen Berechnungen bei 109 (VJ: 82) Millionen Euro gelegen und damit knapp 33 Prozent über dem Vorjahr, teilte das im MDAX  notierte Unternehmen am Donnerstag in Paderborn mit. Der operative Gewinn (EBITA) verbesserte sich um 16 Prozent auf 186 (161) Millionen Euro. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem EBITA von 185,4 Millionen und einem Überschuss von 102,8 Millionen Euro gerechnet.

Für das laufende Geschäftsjahr gab der Konzern erstmals eine Prognose bekannt. Demnach soll der Umsatz gegenüber 2006/2007 um acht Prozent wachsen, der operative Gewinn soll sich um zehn Prozent verbessern.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigerte Wincor Nixdorf den Umsatz um zehn Prozent auf 2,145 Milliarden Euro. Insgesamt übertraf der Konzern damit die eigenen Zielvorgaben für 2006/07 leicht. Die Paderborner hatten ein Umsatzplus von neun Prozent und einen Anstieg des EBITA von 15 Prozent prognostiziert.

'Das zurückliegende Geschäftsjahr unterstreicht die Verlässlichkeit unseres Unternehmens', sagte Vorstandschef Eckard Heidloff. Getrieben wurde das Wachstum im Wesentlichen von einem starken Zuwachs außerhalb Deutschlands sowie einem guten Bankengeschäft. Dies soll sich auch in diesem Jahr fortsetzen./she/sk

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
MDAX Performance-Index 10.423,79 -1,05% XETRA
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 62,62 -3,24% XETRA
 

25.10.07 11:14

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78AKTIE IM FOKUS: Wincor sehr fest.

News - 25.10.07 10:38
AKTIE IM FOKUS: Wincor sehr fest - Markt goutiert Ausblick für kommendes Jahr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wincor Nixdorf  haben am Donnerstag mit Kurszuwächsen auf die vorgelegten Zahlen reagiert. Gegen 10.30 Uhr gewannen die Aktien des Paderborner Geldautomaten- und Kassensystemherstellers im freundlichen Gesamtmarkt 2,20 Prozent auf 64,00 Euro. Der MDAX  rückte zur gleichen Zeit um 1,19 Prozent auf 10.547,47 Zähler vor.

Wincor Nixdorf hat im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatz sowie Ergebnis zweistellig gesteigert und rechnet auch 2007/2008 mit weiterem Wachstum. Händler sprachen von Zahlen 'im Rahmen der Erwartungen'. Positiv sei, dass Wincor einen optimistischeren Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr gegeben habe, sagte ein Börsianer. Das stütze das Papier.

Die WestLB bestätigte am Morgen ihr 'Add'-Votum. Die Zahlen zum vierten Geschäftsquartal hätten die Schätzungen der Analysten getroffen. Ähnlich äußerte sich auch Analyst Eerik Budarz vom Bankhaus Metzler. Die Zahlen seien 'in line' mit den Erwartungen ausgefallen. 'Zudem hat es dem Markt gut gefallen, dass Wincor seine Guidance für das kommende Jahr etwas angehoben hat.' Budarz verwies zudem auf Aussagen des Unternehmens zu den Wachstumsraten in den USA und Asien (15 und 30 Prozent): 'Da ist für die Zukunft zu beobachten, ob die begonnen Pilotprojekte auch Früchte tragen werden'./sc/fat

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
MDAX Performance-Index 10.557,25 +1,28% XETRA
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 63,98 +2,17% XETRA
 

29.10.07 12:45

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf (eine der) Aktie(n) der Woche.

Letzte Woche.
Diese nochmal IVG!?

29.10.2007 11:13:06
Wincor Nixdorf Aktie der Woche (BÖRSE am Sonntag)Bad Nauheim (aktiencheck.de AG)
Für die Experten der "BÖRSE am Sonntag" ist der Titel von Wincor Nixdorf (ISIN DE000A0CAYB2/ WKN A0CAYB) die Aktie der Woche.
Das Unternehmen habe seine vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2006/07 veröffentlicht. Demnach seien die Umsätze um 10% auf 2,15 Mrd. Euro ausgeweitet worden und das EBITA sei um 16% auf 186 Mio. Euro geklettert. Der Nachsteuergewinn habe sich auf 118 Mio. Euro belaufen.

Die Geschäftsführung von Wincor Nixdorf habe einen positiven Ausblick auf das neu angelaufene Fiskaljahr 2007/08 gegeben. So wolle man den Umsatz um 8% steigern und das EBITA solle um 10% klettern. Die Geschäftsführung rechne dabei mit wesentlichen Wachstumsimpulsen aus den Märkten außerhalb Deutschlands sowie aus dem Bankengeschäft.

Wincor Nixdorf verfüge über eine exzellente Marktstellung. Das Unternehmen zähle sich selbst zu den weltweit führenden Anbietern von IT-Lösungen für das Filialgeschäft von Banken und Handel.

Die Experten würden den MDAX-Titel mit einem KGV 2008e von rund 16 für fair bewertet halten. Auch charttechnisch sehe das Papier vielversprechend aus.

Die Experten der "BÖRSE am Sonntag" empfehlen, die Aktie von Wincor Nixdorf zu kaufen. Eingegangene Positionen sollten bei 59,00 Euro abgesichert werden. (Ausgabe 43 vom 28.10.2007) (29.10.2007/ac/a/d)

Analyse-Datum: 29.10.2007

 

31.10.07 12:48

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Thread und Aktie bitte weiter Mißachten.Wer mag

schon Kursgewinne,
wenn es so tolle Aktien wie GPC gibt.

Wincor Nixdorf gründet Landesgesellschaft in Russland

11:48 30.10.07  

Paderborn (aktiencheck.de AG) - Die Wincor Nixdorf AG (ISIN DE000A0CAYB2/ WKN A0CAYB) hat seine Präsenz auf dem russischen Markt weiter ausgebaut.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Dienstag erklärte, wurde eine neue Landesgesellschaft in Russland gegründet. "Wir wollen unsere sehr gute Position auf dem zukunftsträchtigen russischen Markt weiter ausbauen", erklärte Vorstandschef Eckard Heidloff. "Im russischen Markt geht es für unsere Kunden immer stärker darum, Kundenfreundlichkeit und effiziente Prozesse miteinander zu verbinden. Wir wollen sie dabei unterstützen und zusammen mit unseren Partnern zukünftig neben Hardware verstärkt Software und Services anbieten", machte Heidloff deutlich.

Sowohl im Geschäft mit Banken als auch mit Handelsunternehmen sieht sich der Konzern in einer guten Ausgangsposition, wobei Wincor Nixdorf seit 1997 strategische Kooperationen mit lokalen Unternehmen, die als Vertriebs- und Service-Partner von Wincor Nixdorf agieren, unterhält.

Es gelang im Zeitraum von 1997 die Marktanteile bei Geldausgabeautomaten von 4 Prozent auf heute etwa 30 Prozent und bei Elektronischen Programmierbaren Kassensystemen für den Handel sogar von 1 Prozent auf 42 Prozent zu erhöhen. Von den gemessen an der Bilanzsumme 20 größten Retailbanken sind elf Kunden bei Wincor Nixdorf.

Die Aktie von Wincor Nixdorf notiert aktuell mit einem Minus von 1,54 Prozent bei 65,11 Euro. (30.10.2007/ac/n/d)



Quelle: aktiencheck.de
 

31.10.07 19:15
1

1 Posting, 5022 Tage BrookingXTCInsidertip

Wincor Nixdorf ist diese Tage nur zu empfehlen!

Das von viele Analysten angegebene Kursziel von 70€ ist eine Stufe die bei der Bekanntgabe der offiziellen Bilanzen (Mitte Nov. - Mitte Dez.) und der neuesten Auftragseingänge  mit Leichtigkeit übersprungen werden dürfte.

Der Kurseinbruch nach dem Splitting (Mitte des Jahres) ist nicht nur auf Überreaktionen auf die "Halbierung" sondern auch auf Überreaktionen auf die Aussagen des neuen CEO (Heidloff, vormals  "Finanzminister" bei Wincor) zurückzuführen. Der neue CEO hat ausnahmsweise sehr genau gerechnet und erwartete Ergebnisse bestätigt statt vorher "kleinzuhalten" und dann zu übertreffen. 

Umsatz und Gewinn steigern sich weiter wie in den letzten Jahren auch.

Heute ist mit fast 70€ Aktienwert endlich ein Wert erreicht, der im Verlauf - ohne Verwirrung durch Splitting und CEO - Wechsel, schon im Juni erreicht worden wäre.

Schaut euch den Kurs an und vergleicht ihn mit den offiziellen Statements.

Ich sehe die Aktie, bei normaler Entwicklung, in spätestens 4 Monaten bei weit über 100 Euro. 

Lockeres Geld vermehren wünscht,

BX 

 

16.11.07 14:08
1

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Dividendenperle Wincor,wer jetzt einsteigt ist Nix

doof.

News - 16.11.07 14:03
Wincor Nixdorf stellt höhere Dividende in Aussicht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Konzernchef des Geldautomaten- und Kassensystemherstellers Wincor Nixdorf , Eckard Heidloff, hat sich mit Blick auf die Dividendenerhöhung zuversichtlicher geäußert. 'Wir haben mal signalisiert, dass wir 50 Prozent vom cash net income ausschütten. Da dieser gestiegen ist, gehe ich fest davon aus, dass die Dividende auch steigen wird', sagte Heidloff der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Freitag. Anfang des Jahres hatte Heidlhoff in einem Interview mit der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' bereits eine Dividendenerhöhung angedeutet. Zuletzt hatte das im MDAX  notierte Unternehmen die Gewinnbeteiligung für Aktionäre von 2,10 auf 2,80 Euro je Anteil erhöht./cs1/tw/zb

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
MDAX Performance-Index 9.676,41 -1,02% XETRA
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 60,98 -0,03% XETRA
 

03.12.07 09:08

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf beschließt erneut Aktienrückkauf.

Clever zu diesen Kaufkursen.

Hat nur noch keiner gemerkt.
Wird sich aber bald ändern.

News - 03.12.07 08:45
euro adhoc: Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft (deutsch)

euro adhoc: Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft / Aktienrückkauf / Ad hoc: Vorstand der Wincor Nixdorf AG beschließt erneut Rückkauf von Aktien zur Bedienung von Aktienoptionsprogramm



--------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

03.12.2007

Paderborn, 3. Dezember 2007. Der Vorstand der Wincor Nixdorf AG hat am 3. Dezember 2007 beschlossen, ab diesem Tag bis zu 625.720 eigene Stückaktien der Gesellschaft an der Börse zurückzukaufen. Er macht damit von der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 29. Januar 2007 Gebrauch.

Bei dem beschlossenen Rückkauf eigener Aktien durch die Gesellschaft darf der Kaufpreis je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) nicht mehr als 5 Prozent vom Durchschnittskurs der Aktien der Gesellschaft in der Schlussauktion im XETRA-Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse während der letzten zehn Handelstage vor dem Erwerb der Aktien nach unten oder oben abweichen.

Die zurückgekauften Aktien sind für alle rechtlich zulässigen und von der Ermächtigung der Hauptversammlung gedeckten Zwecke, insbesondere für die Erfüllung der Verpflichtungen aus Aktienoptionen bestimmt, die aufgrund der Ermächtigung zur Ausgabe von Aktienoptionen an Mitglieder des Vorstands, an sonstige Führungskräfte oder Mitarbeiter der Gesellschaft und/oder nachgeordneter verbundener Unternehmen ausgegeben worden sind und ausgegeben werden.

Rückfragehinweis: Pia-Maria Görner Tel.: +49 (0) 5152 693 5214 E-Mail: pia-maria.goerner@wincor-nixdorf.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 03.12.2007 08:10:36

--------------------------------------------------

Emittent: Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft Heinz-Nixdorf-Ring 1 D-33106 Paderborn Telefon: +49 (0)5251 693 30 FAX: +49 (0)5251 693 6767 Email: info@wincor-nixdorf.com WWW: http://www.wincor-nixdorf.com Branche: Informationstechnik ISIN: DE000A0CAYB2 Indizes: Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Hannover, Börse München, Regulierter Markt: Börse Berlin, Börse Düsseldorf Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 58,82 +3,36% XETRA
 

02.01.08 10:43

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf akkumulieren.

28.12.2007 10:31

Wincor Nixdorf akkumulieren (AC Research)Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von Wincor Nixdorf (ISIN DE000A0CAYB2/ WKN A0CAYB) zu akkumulieren.
Die Gesellschaft habe weitere eigene Aktien zurückgekauft.

So habe der Konzern im Zeitraum vom 20. bis zum 26. Dezember 2007 insgesamt 27.211 eigene Aktien zurückgekauft. Der Rückkauf sei im Rahmen des Anfang Dezember angekündigten Aktienrückkaufprogramms erfolgt. Dabei wolle der Konzern bis zu 625.720 eigene Aktien erwerben. Die Gesamtzahl der im Rahmen des Rückkaufprogramms erworbenen eigenen Aktien habe sich zum 26. Dezember auf insgesamt 299.741 belaufen.

Nach Ansicht der Analysten von AC Research erscheine es wahrscheinlich, dass die Aktie von Wincor Nixdorf in den kommenden Wochen weiterhin von dem Aktienrückkaufprogramm profitieren könne.

Auf operativer Ebene habe der Konzern im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/2007 mit einem Umsatzanstieg um 10% auf 2,145 Milliarden Euro und einer Verbesserung des EBITA um 16% auf 186 Millionen Euro ebenfalls überzeugen können. Für das laufende Geschäftsjahr 2007/2008 rechne der Vorstand der Gesellschaft mit einem Umsatzanstieg um 8% und einer Erhöhung des EBITA um 10%. Vor dem Hintergrund einer wahrscheinlich guten Entwicklung im Banking-Geschäft und einem starken Auslandsgeschäft würden die Planvorgaben gut erreichbar erscheinen.

Beim gestrigen Schlusskurs von 64,56 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2007/2008e von rund 17 weiterhin relativ moderat bewertet. Daher rechne man in den kommenden Monaten mit einer leichten Outperformance der Aktie im Vergleich zum Gesamtmarkt.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von Wincor Nixdorf zu akkumulieren. (Analyse vom 28.12.2007) (28.12.2007/ac/a/d) Analyse-Datum: 28.12.2007

 

28.01.08 08:57

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf mit Gewinnsprung,Ziele bestätigt.

News - 28.01.08 07:54
Wincor Nixdorf mit Gewinnsprung im 1. Quartal - Ziele bestätigt

PADERBORN (dpa-AFX) - Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf  hat im ersten Quartal dank eines starken Geschäfts mit Banken einen Gewinnsprung erzielt und die Ziele für das Gesamtjahr bestätigt. Unter dem Strich sei das Periodenergebnis um 23 Prozent auf 32 Millionen Euro gestiegen, teilte das im MDAX  notierte Unternehmen am Montag in Paderborn mit. Das operative Ergebnis (EBITA) verbesserte sich um 13 Prozent auf 52 Millionen Euro. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Nettogewinn von 31 Millionen Euro gerechnet, das EBITA traf die Schätzungen genau.

Beim Umsatz konnte Wincor Nixdorf stärker als vom Markt erwartet zulegen: Er verbesserte sich um zehn Prozent auf 602 Millionen Euro. Hier hatten die Analysten 584 Millionen Euro prognostiziert. Dabei setzte sich das starke Wachstum im Geschäft mit den Banken fort, während das Geschäft mit Handelsunternehmen leicht rückläufig war. Der Umsatz der Banking-Sparte stieg um 16 Prozent auf 406 Millionen Euro, im Segment Retail gingen die Erlöse um zwei Prozent auf 196 Millionen Euro leicht zurück.

Die Ziele für das Gesamtjahr 2007/2007 (bis Ende September) bekräftigte der Konzern. Der Umsatz solle sich um acht Prozent verbessern, beim operativen Ergebnis sei unverändert mit einem Plus von zehn Prozent zu rechnen./sb/tw

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
MDAX Performance-Index 8.644,94 +1,88% XETRA
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 56,27 -1,99% XETRA
 

28.01.08 09:07

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf kann Gewinn kräftig steigern.

Aktie noch nicht explodiert,
kann aber heute noch gut passieren,
wenn wir nicht wieder dunkelrote Kurse in den USA sehen.

Und wenn sich der Markt mal wieder beruhigt hat sollte man sich diese Aktie unbedingt mal anschauen und kaufen.

News - 28.01.08 08:35
Wincor Nixdorf kann Gewinn kräftig steigern

Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf hat im ersten Quartal einen Gewinnsprung erzielt und die Ziele für das Gesamtjahr bestätigt. Mit den Umsatzzahlen konnte das Unternehmen den Markt überraschen.



HB PADERBORN. Unter dem Strich sei das Ergebnis um 23 Prozent auf 32 Mill. Euro gestiegen, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Montag in Paderborn mit. Beim Umsatz konnte Wincor Nixdorf stärker als vom Markt erwartet zulegen: Er verbesserte sich um zehn Prozent auf 602 Mill. Euro.

Die Ziele für das Gesamtjahr 2007/2008 (30. September) bekräftigte der Konzern. Der Umsatz solle sich um acht Prozent verbessern, beim operativen Ergebnis sei unverändert mit einem Plus von zehn Prozent zu rechnen.



Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 56,27 -1,99% XETRA
 

28.01.08 09:24

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Win! Weiter auf Wachstumskurs - Ziele bestätigt.

News - 28.01.08 09:21
ROUNDUP: Wincor Nixdorf weiter auf Wachstumskurs - Ziele bestätigt

PADERBORN (dpa-AFX) - Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf  hat im Auftaktquartal 2007/2008 dank eines starken Geschäfts mit Banken und einer positiven Entwicklung im Ausland seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Vor allem beim Umsatz übertraf der Konzern die Markterwartungen und zeigte sich auch für den weiteren Jahresverlauf trotz wachsender Risiken zuversichtlich. 'Wir bestätigen unsere Prognose. Danach ist mit einem Umsatzplus von acht Prozent und einer Steigerung des operativen Ergebnisses um zehn Prozent zu rechnen', sagte Vorstandschef Eckard Heidloff am Montag vor der Hauptversammlung.

Die Aktie von Wincor Nixdorf hielt sich mit minus 0,98 Prozent auf 55,72 Euor deutlich besser als der MDAX , der rund zwei Prozent verlor. Gut kam bei den Marktteilnehmern das Umsatzwachstum an - hier habe Wincor positiv überrascht, sagte NORD/LB-Analyst Thomas Wybierek. UniCredit bestätigte die Einschätzung für Wincor mit 'Hold'.

Zwischen Oktober und Dezember verbesserte der Paderborner Konzern den Umsatz um zehn Prozent auf 602 Millionen Euro. Bereinigt um Wechselkurseffekte lag das Plus bei 13 Prozent. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten mit einem geringeren Anstieg auf 584 Millionen Euro gerechnet. Während das Geschäft mit Handelsunternehmen leicht rückläufig war, kletterte der Umsatz im Banking-Geschäft kräftig um 16 Prozent.

WACHSTUM IM AUSLAND - DEUTSCHLAND RÜCKLÄUFIG

Von den Regionen her konnte Wincor Nixdorf in Nordamerika aufholen und verzeichnete auch in den Schwellenländern ein starkes Wachstum. Haupttreiber blieb aber Europa - allerdings ohne den Heimatmarkt Deutschland, auf dem das Geschäft um fünf Prozent zurückging.

Beim Gewinn traf Wincor Nixdorf im ersten Quartal mit einem sprunghaften Anstieg fast punktgenau die Marktschätzungen. Das operative Ergebnis (EBITA) verbesserte sich um 13 Prozent auf 52 Millionen Euro. Unter dem Strich verdiente Wincor mit 32 Millionen Euro 23 Prozent mehr als im Vorjahr.

TROTZ RISIKEN ÜBERWIEGEN CHANCEN

Für den weiteren Jahresverlauf rechnet sich Wincor Nixdorf dank der hohen Investitionsbereitschaft vor allem im Privatkundengeschäft der Banken weitere Chancen aus. Die Anstrengungen der Wincor-Kunden, ihr Geschäft in weltwirtschaftliche Wachstumsregionen auszudehnen, böten zudem weitere Wachstumsmöglichkeiten.

'Neben diesen Chancen werden allerdings aus Risiken stärker wahrnehmbar', heißt es im Quartalsbericht. So könne sich die Subprime-Krise negativ auswirken - potenzielle Folgen könnten nach Einschätzung von Experten möglicherweise das gesamte Jahr anhalten, hieß es im Prognosebericht. Zum anderen könne man einen weiteren Verfall des US-Dollars nicht ausschließen. 'Gleichwohl überwiegen aus Sicht von Wincor Nixdorf unverändert die Chancen bei der Bewertung der Rahmenbedingungen.' Die Zuversicht für das laufende Jahr und die Bestätigung der Ziele sei durch den Verlauf des ersten Quartals bestärkt worden./sb/tw

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
MDAX Performance-Index 8.450,16 -2,25% XETRA
Wincor Nixdorf AG Inhaber-Aktien o.N. 55,23 -1,85% XETRA
 

31.01.08 10:36

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf kaufen,Ziel nach wie vor 72,50 ?.

Nord LB - Wincor Nixdorf kaufen  

11:07 29.01.08  

Hannover (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Nord LB, Thomas Wybierek, rät unverändert zum Kauf der Wincor Nixdorf-Aktie (ISIN DE000A0CAYB2/ WKN A0CAYB).

Das Unternehmen habe seine Zahlen für das erste Quartal 2007/08 veröffentlicht. Demnach sei ein Konzernumsatz von 601,6 Mio. Euro erzielt worden. Das operative Ergebnis vor Carve out (EBITA) habe sich auf 51,765 Mio. Euro belaufen. Das Periodenergebnis sei mit 31,585 Mio. Euro ausgewiesen worden. Insgesamt hätten die publizierten Quartalszahlen in-line mit den Erwartungen der Analysten gelegen.

Die Geschäftsführung habe nochmals das Hedgelevel mit 1,37 USD bekräftigt. Währungsseitig sehe sich die Gesellschaft somit gut aufgestellt. Die Nettoverschuldung sei auf 148 Mio. Euro reduziert worden.

Der Ausblick für das Gesamtjahr 2007/08 sei bestätigt worden. Demnach sollten der Umsatz um 8% und das EBITA um 10% gesteigert werden. Die Analysten würden unverändert davon ausgehen, dass Wincor Nixdorf diese Guidance erfüllen werde.

Die Analysten der Nord LB sehen keinen negativen Subprimeeinfluss bei Wincor Nixdorf und belassen deshalb sowohl ihr Kursziel (72,50 Euro) als auch ihre Empfehlung ("kaufen") für die Wincor Nixdorf-Aktie unverändert. (Analyse vom 29.01.2008) (29.01.2008/ac/a/d)


Quelle: aktiencheck.de

 

13.02.08 15:44

17100 Postings, 5858 Tage Peddy78Wincor Nixdorf overweight,Ziel weiterhin 79,30 ?.

13.02.2008 10:24

Wincor Nixdorf overweight (Morgan Stanley)New York (aktiencheck.de AG) - Daniel Cowan, Analyst von Morgan Stanley, stuft die Aktie von Wincor Nixdorf (ISIN DE000A0CAYB2/ WKN A0CAYB) unverändert mit "overweight" ein.Der Markt schätze die Risiken im Hinblick auf die Aktie von Wincor Nixdorf derzeit als zu hoch ein.

Der Markt ignoriere derzeit einfach die fundamentale Stärke des Unternehmens. Am Kursziel von 79,30 EUR werde unverändert festgehalten.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Morgan Stanley bei ihrer Bewertung "overweight" für die Aktie von Wincor Nixdorf. (Analyse vom 12.02.08)
(12.02.2008/ac/a/d) Analyse-Datum: 12.02.2008
 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln