finanzen.net

Canadian Solar- eine der grössten Solarfirmen

Seite 3 von 23
neuester Beitrag: 20.02.20 08:24
eröffnet am: 06.05.15 11:11 von: Kicky Anzahl Beiträge: 557
neuester Beitrag: 20.02.20 08:24 von: stoker Leser gesamt: 124665
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23   

07.08.15 17:28

60732 Postings, 7428 Tage KickySunedison Absturz 21% nach Report

17.08.15 13:05
1

17 Postings, 2915 Tage roliroliZahlen

Morgen kommen die Zahlen und um CS ist es relativ ruhig geworden. Meineransicht wenn die Zahlen einigermaßen passen müssten das doch super Einstiegspreisen sein.
Es ging doch fast immer steil nach oben , nachdem die Zahlen rauswaren.
 

17.08.15 16:03

4171 Postings, 2749 Tage brody1977Schlechtester Wert

vor den Zahlen heute erstmal schlechtester Solarwert!
Vielleicht doch nochmal zurück auf 20$?
 

17.08.15 16:46
1

75 Postings, 2173 Tage Hayoozur Erinnerung

letztes Jahr stand der Kurs vor den Q2 Zahlen bei 25$, in dem Bereich notiert der Kurs heute ja auch wieder. Am Tag der Bekanntgabe der Zahlen ging es dann 25% nach oben und 4 Wochen später stand der Kurs 60% höher als vor den Zahlen.

Klar, dass es nicht nochmal so kommen muss, aber doch ganz interessant und sollte man nicht außer acht lassen. Wenn hier mal Dynamik reinkommen sollte, dann aber richtig, da kann selbst Jinko Solar nicht mithalten.  

17.08.15 17:45

4171 Postings, 2749 Tage brody1977#54

gebe dir vollkommen Recht. Würde mich auch über das Szenario aus dem letzten Jahr sehr freuen!! ;-)
 

17.08.15 21:56
5

15407 Postings, 4176 Tage ulm000Bekanntgabe der Zahlen ging es dann 25% nach oben

Das Problem ist halt, dass Canadian morgen mit sehr großer Wahrscheinlichkeit deutlich schlechtere Zahlen bringen wird wie in Q1 2015 und wie in Q2 2014. Die Umsatzguidance für Q2 liegt ja nur bei 570 bis 620 Mio. $ (Q1 2015: 861 Mio. $/Q2 2014: 624 Mio. $). Bei den Gewinnmargen wird es wohl noch schlechter aussehen, denn hier prognostizierte Canadian für Q2 eine Bruttomarge zwischen 13 bis 15%. In Q1 2015 waren es noch gute 17,8% und in Q2 2014 sehr gute 19%. Damit wird dann auch die EBIT-Marge nicht allzu gut ausfallen und wenn die Zahlen gut rein kommen, dann könnte es noch eine EBIT-Marge von etwas über 6% werden, also in etwa so hoch bzw. niedrig wie bei JA Solar (Q1 2015: 9,1%/Q2 2014: 10 9%). Somit wird wohl auch der Gewinn je Aktie alles andere als gut ausfallen. Die EPS-Schätzungen liegen aber lediglich bei 0,13 $ und das sollte Canadian eigentlich locker leicht schaffen. In Q1 2015 lag das EPS noch bei richtig tollen 1,04 $ und in Q2 2014 bei 0,95 $.

Ich habe bei Canadian irgendwie für morgen ein recht schlechtes Gefühl, denn der Gewinneinbruch wird kräftig sein. Das wird zwar auch so erwartet und der ist aufgrund des Aufbau des YieldCo-Portfolio auch logisch und nachvollziehbar, aber ob die Börse das wirklich auch so sieht daran habe ich mich meine Zweifel.

Das dürfte/sollte bei Trina dann schon deutlich besser sein. Deutliche Umsatzsteigerung zu Q1 2015 (ca. + 20%) und zu Q2 2014 (ca. + 30%) erwarte ich. Die EBIT-Marge dürfte wohl etwas höher liegen mit um die 6% als in Q1 2015 (5,2%) und deutlich höher wie in Q2 2014 (3%).
Bessere Margen und deutlich höhere Umsätze sind bei Trina zu erwarten und damit auch einen schönen Gewinnsprung. Von Trina wird ein EPS von 0,25 $ erwartet und damit 56% höher wie in Q1 2015 und 78% höher wie in Q2 2014. Das sind jedenfalls Wachstumsraten die die Börse mag und das ist halt bei Canadian nicht zu erwarten und genau deshalb habe ich mich heute für Trina entschieden um an hoffentlich gut Zahlen antizipieren zu können. Ich schätze mal, dass Canadian die durchaus niedrigen Schätzungen übertreffen wird, vor allem beim Umsatz und damit auch beim Gewinn, aber von Trina erwarte ich dann eine noch größere Überraschung, denn ich halte bei Trina ein Umsatz von um die 700 Mio. $ für realistisch (Erwartungen liegen bei 652 Mio. $) und ein EPS von um die 0,30 $ (Erwartungen liegen bei 0,25 $).

Mein Problem ist morgen leider, dass ich am Nachmittag zu den Zahlen keine Zeit habe, weil die Urnenbeisetzung meiner Mutter ist. Werde aber trotzdem keinen  Stopp Loss bei Trina setzen, da es morgen wieder mal sehr volatil werden könnte.

Jedoch dürfte und wird Jinko am Donnerstag meines Erachtens mit 99%iger Sicherheit das mit Abstand qualitativ beste Q2-Ergebnis der China-Solaris bringen. Von einer zweistelligen EBIT-Marge träumen alle anderen China-Solaris bis auf Jinko. Bei Jinko ist es leider nur so, dass sie durch das Projektektgeschäft beim Absatz und somit beim Umsatz im Prinzip gedeckelt sind, denn sonst würde wohl am Donnerstag ein Umsatz > 500 Mio. $ rausschauen und ein EPS > 1 $. Wobei bei Jinko ein EPS von um die 1 $ durchaus realistisch sein könnte, wenn man den Euro und den Yen gut gehedgt hat. Jedenfalls bin ich mittlerweile wieder zu 2/3 bei Jinko investiert, denn am Freitagabend und heute Nachmittag habe ich Jinko-Aktien eingekauft an der Wallstreet.



 

17.08.15 22:20

4171 Postings, 2749 Tage brody1977Also Überraschung möglich

bei Canadian? Weil man davon ausgeht, dass die Zahlen nicht so berauschend werden? Die Aktie hat sich immerhin in den letzten Wochen fast halbiert. Bin wirklich gespannt ob wir in den nächsten Tagen wieder die 20$ oder die doch die 30$ sehen.
 

18.08.15 01:19
1

523 Postings, 1731 Tage Viceversa@ ulm000

Deine Analyse ist glänzend, da kann man nicht widersprechen. Allerdings bin ich mit Blick auf die Kursentwicklung von Canadien nach den Zahlen nicht ganz so pessimistisch. Denke mal, dass der Canadienkurs anfangs nach den Zahlen noch nach unten zucken kann. Am Ende des Tages sollte er-so die Zahlen in etwa so kommen,wie Du sie erwartest,jedoch höher als momentan sein, denn wenn ich die Kurscharts von Jinko und Canadien seit Mai mal vergleiche,müssten bei Canadien eigentlich schlechtere Zahlen schon eingepreist sein... Da bin ich mal echt gespannt wie der Markt reagiert.. Bei Jinko kommen mit Sicherheit wie Du es auch sagst extrem gute Zahlen. Die müssen die auch liefern,wenn der Kurs anziehen soll, denn die Gefahr ist bei Jinko nicht von der Hand zu weisen,dass bei der kleinsten Enttäuschung der Markt plötzlich anders reagiert, denn jeder rechnet mit super Zahlen hier,und obwohl auch Jinko in der letzten Zeit Federn hat lassen müssen: das Huhn ist noch nicht ausgerupft,würde die Bäuerin sagen... Wie dem auch sei: wünsche allen,die in Solaris ihr Geld investieren viel Glück,denn Solar hat für mich auch was mit Zukunft zu tun... :-)))  

18.08.15 01:23
2

523 Postings, 1731 Tage Viceversa@Ulm000

Wünsche Dir für Morgen viel Kraft...  

18.08.15 08:36

4171 Postings, 2749 Tage brody1977Asien hilft uns nicht

Shanghai mal wieder 5% im Minus! Asien heute wieder rot. Hoffen wir heute auf die Stärke von Trina und Canadian!
Glück auf!
 

18.08.15 15:09

191 Postings, 4369 Tage d0minationZahlen Canadian Solar

Weiß man was zu den Zahlen? Ich find noch nichts, aber hätten doch 13 uhr kommen sollen?!  

18.08.15 16:52
1

4171 Postings, 2749 Tage brody1977Schon im Minus

echt zum kotzen. Jetzt schon wieder in Minus...
Nur noch Trina und Jinko leicht im Plus
 

18.08.15 17:23

3871 Postings, 3800 Tage Master Mintna ja,

habe mir vom Kurs eigentlich auch mal mehr erhofft aber scheinbar denken viele Leute das Canadian Solar ne China Aktie ist.

ich weiß es nicht  

18.08.15 18:33

523 Postings, 1731 Tage Viceversa@Master

Das ist 'ne China-Aktie...  

18.08.15 18:45

523 Postings, 1731 Tage Viceversa@Master

Schau Dir mal die leitenden Leute und deren Werdegang an. Dann hast Du hier eine chinesische Firma mit Hauptsitz in Canada...  

18.08.15 22:12

101 Postings, 2195 Tage memmakerZahlen scheinen da zu sein?

Heftige Ausschläge bei L&S. Kann aber noch nix finden  

18.08.15 22:19

4171 Postings, 2749 Tage brody1977Rauscht runter

Nachbörslich  5% runter!
 

18.08.15 22:42

3871 Postings, 3800 Tage Master MintWow

Auf den ersten Blick wohl sehr enttäuschend.
Tja, ich hätte ja um 21:55 Uhr noch verkaufen können, nu is zu spät

EPS von 1,11 $ auf irgendwas in die 0,30  und der Rest genauso scheiße.

Man es kotzt einen nur noch an  

18.08.15 22:48

4171 Postings, 2749 Tage brody1977Nicht so überraschend

ich denke das schon viel negatives eingepreist ist. Das Quartal sollte schwach ausfallen. Wichtig wäre mir der Ausblick. Warten wir morgen ab.
 

18.08.15 22:58

3871 Postings, 3800 Tage Master MintFrage an Ulm

"Das wird zwar auch so erwartet und der ist aufgrund des Aufbau des YieldCo-Portfolio auch logisch und nachvollziehbar,  aber ob die Börse das wirklich auch so sieht daran habe ich mich meine Zweifel."

Nachbörslich sieht man das ja am Kurs das die Börse das nicht so sieht.

Meine Frage ? ist die Börse wirklich so blöd oder ist es Canadian die solche  Zahlen raushaut ohne jene Investoren auf zu klären, das es an diesem verschissenen völlig bekloppten Yield Co liegt der die Aktionäre ärmer und ärmer macht, weil diese Hirnis nicht in der Lage  sind dieses sch... Yield Co endlich an die Börse zu bringen.

Meine Emotionen kochen und nicht nur meine, ich frage mich von Quartal zu Quartal ob die uns Anleger wirklich nur noch verarschen wollen mit der Verzögerung des Börsengangs.
 

18.08.15 23:36
3

3871 Postings, 3800 Tage Master MintLieber Ulm,

...leider habe ich jetzt hier erst rückwärts gelesen. Wir alle hatten Dich ja vermisst wie Doll und verrückt.

Was für uns schön ist, das Du uns wieder mit Deinen Super Beiträgen motivierst ist die eine Seite.
Wie sehr Dir jetzt aber deine Mutter fehlen wird, wissen wir auch.
Ich und auch sicher all die anderen hier, möchten Dir hiermit unser Beileid zum Verlust Deiner geliebten Mutter aussprechen.
Den Schmerz der damit einhergeht, weiß man erst wenn es soweit ist und so fühlen wir alle hier mit Dir, das sei Dir gewiss.

In tiefer Trauer
Ronald  

19.08.15 01:06
1

136 Postings, 1941 Tage langweiler99Analysten Erwartung

Wenn man sich bei Yahoo Finance die Spanne bei EPS und revenue (average estimates) ansieht, dann liegt Canadian Solar überall darüber.
http://finance.yahoo.com/q/ae?s=CSIQ+Analyst+Estimates

Hier die dazugehörigen echten Zahlen von Canadian Solar:
http://finance.yahoo.com/news/...eports-second-quarter-200100143.html

Kurzzusammenfassung (man möge mich korrigieren falls ich hier was falsches schreibe):
Bei den Earnings per share (EPS) wurden zwischen 0,07 und 0,17 erwartet (Durchschnitt: 0,13). Erreicht wurden 0,31 (diluted). Deutlich besser als erwartet.
Dann gibt es aber noch einen Durchschnittswert von S&P Capital IQ (http://finance.yahoo.com/news/...y-briefing-com-055139997.html#csiq), der offenbar bei 0,29 lag. Den hat man zwar ebenfalls übertroffen, aber da ist die Luft dann schon recht dünn. Irgendwie hat dieser Wert von Capital IQ einen faden Beigeschmack....das liegt wohl daran, das so weit von den Yahoo Finance Zahlen weg ist, die eigentlich immer gut passen und sich mit anderen Zahlen decken. Nur hier passt es überhaupt nicht. Ulm hatte ebenfalls die von mir hier angeführten 0,13 Dollar als Durchschnittswert genannt (gleiche Quelle -- Yahoo?).

Beim revenue wurden zwischen 577.00M und 604.40M erwartet (Durchschnitt: 592.50M). Erreicht wurden dann 636.65M, also ebenfalls besser als erwartet.

Der Ausblick wir beibehalten wenn ich das richtig sehe. Es wird davon ausgegangen das es eine Steigerung in Q3 geben wird. Die YieldCo Geschichte läuft weiter, man behält sich aber vor ggf. Anpassungen vorzunehmen. Grundsätzlich ist die Lage gegenüber dem vorherigen Q1 Ergebnis nicht sonderlich gut (nur noch rund 1/3) des vorherigen Ergebnisses. Man hat etwas gespart, die Produktion ist nun etwas "günstiger" und man musst mehr für die Zölle abdrücken (Kanada und USA).
In Europa ist der Verkauf ziemlich eingebrochen, während in den USA und auch Asien Ergebnisse wie im vorherigen Quartal erreicht wurden oder sogar etwas verbessert wurden. Auch wenn nur der Raum Asien angesprochen wurde, vermute ich das es in Japan auch recht gut lief.

Bei der aktuellen Marktlage hilft das alles nicht...auch nicht der schon seit Wochen einbrechende Kurs, wo eigentlich schon alles eingepreist sein müsste.

Nachbörslich ging es in Übersee 7,5% runter. Ich hoffe auch sehr, das dies nur eine kurzfristige Zuckung ins Minus ist. Vielleicht leistet Jinko ja Schützenhilfe mit den Zahlen am Donnerstag oder aber die in 10 Stunden angesetzte Konferenz zu den Q2 Zahlen führt noch zu einer Verbesserung.

Ich habe CSIQ im Depot und bin noch im plus (vor dem 7,5% Absturz nach den Zahlen in Übersee waren es noch ziemlich genau +20%) aber so langsam wird es bei mir auch dünn zumal ich damit auch ein paar Verluste ausgleichen möchte.
Wie üblich "hätte, hätte, Fahrradkette"... der Mai wäre für den Verkauf perfekt gewesen (Kursverdoppelung!)....jetzt wäre ich schon froh knapp 25 EUR zu sehen. :(  

19.08.15 05:35
1

4171 Postings, 2749 Tage brody1977Nachbörslich minus 10%

und der China Markt crasht Heute Nacht munter weiter.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866