finanzen.net

Nationalismus stoppen

Seite 535 von 601
neuester Beitrag: 06.04.20 13:51
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 15009
neuester Beitrag: 06.04.20 13:51 von: Lucky79 Leser gesamt: 1100275
davon Heute: 830
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 533 | 534 |
| 536 | 537 | ... | 601   

18.02.20 19:27
9

6482 Postings, 7153 Tage major..

Das mit der Antifa kapieren die Braunen eh nicht.  

18.02.20 19:30
4

Clubmitglied, 19911 Postings, 2995 Tage HMKaczmarekHabt ihr vielleicht mal nen Link parat,

...wo man sich alle Seiten dieses Malbuchs ansehen kann?

Den Beschreibungen nach war es wohl eher ein klassisches Eigentor.  

18.02.20 19:34
2

3403 Postings, 807 Tage FernbedienungKlassisches Eigentor?

Nee, das ist deren Grundgedanke in Bildern.  

18.02.20 19:48
6

51363 Postings, 5171 Tage Radelfan#352 Ungern greife ich auf dieses Blatt zurück,

aber hier kannst du dir zumindest einen ersten Eindruck verschaffen.

Und sicher wird die AfD-Fraktion dir für deine lieben Kleinen ein so schönes Malbuch gerne zusenden!

;-)
Die AfD hatte ein offen rassistisches Machwerk im Auftrag gegeben. Am Montagabend lag es im Krefelder Seidenweberhaus beim ?AfD Bürgerdialog? aus.
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

18.02.20 19:56
1

1513 Postings, 106 Tage Max PAntifa-Sportwochenende

Ist das jetzt gratis? Hätte mal richtig Lust da mal draufzukloppn.Haben die auch ein antiislamistisches Kampftraining, so mit Schwert und so?

Stadt Potsdam ohne Bedenken gegen Kampfsport-Training  

Mitte Juni 2020 soll im Freiland in Potsdam ein antifaschistisches Kampfsportwochenende stattfinden. Die Stadt Potsdam hat dagegen bisher keine Einwände.
Potsdam: Stadt ohne Bedenken gegen Antifa-Kampfsport-Training - https://www.pnn.de/potsdam/...n-kampfsport-training/25551664.html>

Max  

18.02.20 19:58
1

1513 Postings, 106 Tage Max PLink war kaputt, sorry

Antifa-Sportwochenende

Stadt Potsdam ohne Bedenken gegen Kampfsport-Training

Mitte Juni 2020 soll im Freiland in Potsdam ein antifaschistisches Kampfsportwochenende stattfinden. Die Stadt Potsdam hat dagegen bisher keine Einwände.
https://www.pnn.de/potsdam/...gegen-kampfsport-training/25551664.html
 

18.02.20 20:05
1

40080 Postings, 2142 Tage Lucky79major...

natürlich nicht.  Kinder sollte man politisch nicht indoktrinieren.

Klar ist ein derartiges Malbuch nicht zu vertreten... es ist vielleicht eher was für Erwachsene.

Kinder sollen ihre eigenen Erfahrungen machen und daraus für sich selbst Schlüsse ziehen.  

18.02.20 20:09
6

3403 Postings, 807 Tage FernbedienungNa Max

Manchmal kommt der Triloner noch durch.  

18.02.20 20:26
6

6482 Postings, 7153 Tage major#13357

Ich finde sowas sollte auch nicht in Kinderfinger gelangen, womit sich die Frage anschließt, ist das überhaupt ein Kindermalbuch, pädagogisch gesehen.  

18.02.20 20:34
3

1533 Postings, 327 Tage Philipp RobertNa ja...

Umfunktionierter gängiger rechter Karikaturenpfusch.
Das da unten (siehe auch  #13347 und #13354) gilt als besonders kriminell.
Sollte das Malbuch bei Amazon oder eBay nächstens erhältlich sein, werde ich zuschlagen. Mit meinen  Nichten und Neffen habe ich öfters gehörigen Spaß auf dieser Ebene der Kunsterziehung. Und der Lerneffekt ist allemal enorm.

In der Nachbarschaft gab es übrigens schon Schlimmeres und die Sache wurde ohne Sittenpolizei bereinigt.
Adolf Hitler zum Ausmalen: In ein Malbuch druckte eine niederländische Drogeriekette ein Bild des Diktators. Nach Protesten nahm das Unternehmen das Produkt aus dem Handel ? und kündigte eine Untersuchung an.
 
Angehängte Grafik:
erazg0zwkaqxedf.jpg
erazg0zwkaqxedf.jpg

18.02.20 20:54
7

26545 Postings, 3848 Tage hokaieinfach nur eckelhaft

dieses kranke Gedankengut, diese kranken Versuche ihr Gedankengut an Kinder weiter zugeben.

Und es gibt immer noch viele einigermassen intelligente Menschen, die diesem Sammelsurium an Psychopathen & Gestörten ( nur mal die erste Garde aufgeführt: Höcke, Gauland, Storch, Petry, Weidel; in der 2. & 3. Reihe wird es noch widerlicher) hinterher läuft.


 

18.02.20 21:23

1513 Postings, 106 Tage Max Phokai

wieso krank, sie sollen das doch nur ausmalen, können die das nicht?
Sehr verdächtig wäre das aller - und schlechterdings, wenn das in "braun" geschehen würde.Aber dann würde man die Symbole wieder nicht erkennen, dann wären die nur ganz schemenhaft sichtbar und man müsste raten. Aber zum Schämen ist das trotzdem alles.Schlimm sowas.Haben die Schüler in unserer heutigen bunten Welt keine Buntstifte mehr? Über@all wird gespart, selbst am falschen Ende.

Gruss Max P.

@hokai
Lust mal auf unser Schiff zu kommen?Wir bieten auch professionelle Malkurse an mit allen Farbnuancen.Braun wird aber nicht gern gesehen und haben wir verbannt.



 

18.02.20 21:27
5

45528 Postings, 4321 Tage FillorkillStadt Potsdam hat dagegen bisher keine Einwände

Ich hab auch keine Einwände
-----------
Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster

18.02.20 21:31
3

40080 Postings, 2142 Tage Lucky79#13359 selbstverständlich nicht....

doch was nützt es...
wenn Kinder das in Nachrichten sehen... hören und gesagt bekommen...

Da nützt es auch nix, wenn das Malbuch verboten wird.

-> unterschätze nie die Auffassungsgabe von Kindern.
Die können sehr wohl sehr früh eigene Schlüsse ziehen.

Ein jeder ist für den Ruf den hat oder haben möchte auch selbst
verantwortlich...
z.B. wer sich als Raufbold benimmt... wird bald gemieden.

Die Verantwortung liegt bei jedem Selbst, sich seinen Platz durch
Benehmen in einer zivilisierten Gesellschaft zu festigen.

Mehr kann man dazu nicht sagen.
 

18.02.20 21:37
2

40080 Postings, 2142 Tage Lucky79... gilt übrigens auch für diese

sogenannte AntiFa... die Gewalt doch immer ablehnt...
selbige aber regelmäßig verübt...
und in dem Fall in Potsdam gegen wen auch immer trainiert...

... deren Ruf dürfte ruiniert sein, das Ansehen in zivilisierten Kreisen sinken
und Ekel verursachen.


Anstand... hat man nicht mehr...
daran wird aber der Wohlstand Deutschlands mit zu Grunde gehen.


 

18.02.20 21:42

40080 Postings, 2142 Tage Lucky79Oh... wisst Ihr was....

ich hab da so eine VORAHNUNG....

und wisst Ihr welche...?
:-D
 

18.02.20 21:50
7

97983 Postings, 7328 Tage KatjuschaLucky, sag mal, bist du eigentlich

lernresistent?

Oder wieso redest du immer ständig von "Der Antifa", obwohl dir doch schon hier hundert mal erklärt wurde, dass das keine geschlossene Gesellschaft oder gar ein Verein ist?

Wenn in Potsdam im Freiland einzelne Leute Kampfsport betreiben, hat das noch lange nichts mit Antifaschisten zu tun, die sich gegen Gewalt äußern.



mal unabhängig davon ? also da ich ja regelmäßig im Freiland bin, wie auch diverse ganz normale Familien, die dort ganz normale Veranstaltungen besuchen, die nichts mit Politik zu tun haben, kann ich glaube ich ganz gut beurteilen, dass das mit Linksradikalen so gar nichts zu tun hat. Da gibts in Potsdam durchaus 1-2 Häuser, die klar der linksradikalen Szene zuzurechnen sind, aber ganz gewiss nicht das Freiland. Am besten beschreibt man das am ehesten mit solchen Veranstaltungen wie mit Marc-Uwe-Kling oder Sarah Bosetti, die dort regelmäßig auftreten (meist 1 mal im Monat). Klar sind die auch antifaschistisch eingestellt, aber die Veranstaltungen haben damit nix zu tun. Das sind ganz normale Kulturveranstaltungen, zu 95% ohne jeglichen politischen Hintergrund. Und nur weil das Freiland auch mal Leute reinlässt, die dort Kampfsport betreiben (selbst mit dem Hintergrund sich gegen rechte "Möbelpacker" im Kampfsportmilieu wehren zu können), ist das Haus noch lange nicht für Linksradikale ein Anlaufpunkt. Dass die AFD in der Stadt immer mal wieder gegen das Freiland schießt, ist klar. Die AFD ist gegen alles, was in irgendeiner Form sich antifaschistisch engagiert.
-----------
the harder we fight the higher the wall

18.02.20 21:52
2

97983 Postings, 7328 Tage Katjuscha#366, BVB verliert doch?

-----------
the harder we fight the higher the wall

18.02.20 21:52
2

Clubmitglied, 19911 Postings, 2995 Tage HMKaczmarekOh ja, Lucky

...das gibt noch ordentlich Krawall in Muttis neuem Schland.  

18.02.20 22:03

40080 Postings, 2142 Tage Lucky79#13367 darauf antworte ich nun nur...

weil mir gerade danach ist...
Du denkst Dir ja ohnehin, was DU willst... des anderen Meinung interessiert Dich nicht.

Die AntiFa... gibt es sehrwohl... sie treten als solche auf.
Es mag gemäßigte geben... das versuche ich nicht abzustreiten...
jedoch gibt es auch Gewaltbereite.

Diese Gewaltbereiten, da zählt die Unterorganisation "Schwarzer Block" dazu...
gehört definitiv zu den letzteren.

Tragen auch die Buttons der AntiFa...

Antifaschistische Gruppen treten geschlossen als AntiFa auf.

Und ja, es gibt "DIE" AntiFa.

Für was gibt es sie...?
Warum stellen ihre Mitglieder schlimme Dinge an... und geben dabei vor,
gegen Rechte zu kämpfen... derweil sind sie selbst keinen Deut besser.

Sie nutzen Gewalt gegen den aus ihrer Sicht falsch denkenden Menschen.
 

18.02.20 22:06

40080 Postings, 2142 Tage Lucky79#13369 zubefürchten ist das Schlimmste...

ich für meinen Teil....
hab bereits vorgesorgt...

Und das nun OHNE Scherz...

Ich hab sämtliche Deutschen Aktientitel aus meinem Depot durch US Amerikanische,
Russische, Indische u. Chinesische Werte ersetzt...
und ja.... es läuft gut.

Ich hatte mein Depot weiter simuliert mit dt. Werten...
es hätte desaströse 12% Gewinn abgeworfen...

So bin ich bei über 80%... passt doch.

Wie gesagt... der kleine Lucky meidet bereits Investments in Deutsche Firmen...
was machen da erst BlackRock und die anderen Großen..?  

18.02.20 22:26
1

7985 Postings, 3372 Tage farfarawayBerlin - einfach nur noch korrupt

Systematisch soll eine Bande mit illegalen Aufenthaltstiteln gehandelt haben. Dabei half mutmaßlich die Mitarbeiterin eines Berliner Bürgeramts. 5000 Euro soll sie pro Dokument bekommen haben. Dass es Sicherheitslücken gab, war längst bekannt.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...wohl-Aufenthaltstitel.html

Von dort kommen immer nur neue Steuern, bei hohen Überschüssen, die sich jetzt auf 70 Mrd belaufen haben; anstatt die kalte Progression zu stoppen, anstatt die Höchst Besteuerung wieder auf das 10 fache oder gar das 20fache vom Durchschnittsgehalt, wie es noch vor Grokos Zeiten war, mittlerweile ist der Spitzensteuersatz bei dem 1.3 fachen angelangt  gibt es immer noch mehr Belastungen für den Normalo.
 

18.02.20 22:33
2

982 Postings, 3668 Tage 38downhillach lucky, vor irgendwelchen fast 20 jahren

war ich als westautonomer mal mitmacher bei einem antirassistischen "grenzcamp" im fernen osten deutschlands. als es darum ging, ob, und wenn auf welchem feld wir unsere zelte im stadtgebiet aufstellen dürften, fragte der damals recht besorgte örtliche bürgermeister, ob "die autonomen" da wohl auch noch kämen. und wir konnten antworten : wir sind schon da. und ja, ein grosser teil von uns war überwiegend schwarz gekleidet. schwarzer block und so. vermutlich haben sie in eisenhüttenstadt noch ein paar fotos von uns ...    

18.02.20 22:37
1

982 Postings, 3668 Tage 38downhilleher mehr als 20 jahren ...

18.02.20 23:07
2

3403 Postings, 807 Tage Fernbedienung#70 schreibt man nur

wenn man keine Ahnung hat.

"da zählt die Unterorganisation "Schwarzer Block" dazu"

Lol...ich hau mich weg.  

Seite: 1 | ... | 533 | 534 |
| 536 | 537 | ... | 601   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BASFBASF11