Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 46 von 61
neuester Beitrag: 10.04.21 18:24
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 1504
neuester Beitrag: 10.04.21 18:24 von: Jense Leser gesamt: 297123
davon Heute: 247
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 61   

09.12.20 13:52
2

1702 Postings, 1440 Tage Olt ZimmermannBiontech ist eine absolute Luftnummer

Und der Aktienkurs - Vollversager Bude - morgen kommt nichts aus USA - Kurs geht auf 75?  

09.12.20 15:41

2067 Postings, 423 Tage Harald aus Stuttga.Hopp hopp

Herr hopp rockt!!

Harald  

09.12.20 15:44

62 Postings, 150 Tage WokstockCurevac vs Biontech

Was für ein Kursverlauf bei Start der amerikanischen Börsen!
Biontech rauscht runter auf 97,5?. War das eine Short-Attacke?
Ich vermute mal, Biontech wird sich schnell erholen. Obwohl man den Eindruck erhalten kann, dass da gerade viele von Biontech auf Curevac gewechselt sind, nachdem Curevac erst stabil blieb und jetzt sogar noch weiter steigt. Irre!
Glücklicherweise bin ich auf beiden Seiten investiert.  

09.12.20 15:47

62 Postings, 150 Tage WokstockCurevac vs Biontech vs Moderna

Auch Moderna verliert, nicht ganz so heftig wie Biontech.
Erklärt mir einer mal die amerikanischen Investoren-Denke?  

09.12.20 15:50

3158 Postings, 3113 Tage schattenquelleMein Gefühl

Dietmar Hopp schützt den Standort Deutschland. Prima  

09.12.20 16:01

826 Postings, 3128 Tage großerlöweKann es sein, dass da eine Meldung kommt?

Kann es sein, dass in kürze eine positive Meldung kommt, weil sie so steigt?
Weis da jemannd mehr?  

09.12.20 16:34

62 Postings, 150 Tage Wokstock@schattenquelle @großerlöwe

@schattenquelle:
Dietmar Hopp fördert den Standort Deutschland durch seine risikofreudigen Investitionen. Das ist gut so!
Den Standort Deutschland zu "schützen", das braucht es wirklich nicht, das ist in der Regel eher kontraproduktiv.
Das sieht man z.B. bei der Autoindustrie, die durch zu viel Schutz ein bisschen träge und wenig innovationsfreudig geworden ist und jetzt erst mal einiges aufholen muss.


@großerlöwe:

Wenn jemand was wüsste, würde er es entweder nicht sagen (und in Ruhe ein schöne Position aufbauen) oder nicht sagen dürfen ;-).

Meine Vermutungen für den Curevac-Höhenrausch: 

  • Der Curevac-Impfstoff wird leichter zu verbreiten sein, da er sich bei Kühlschrank-Temperatur hält und ist daher geeigneter für Länder, die nicht über so gute Transport- und Tiefkühlketten verfügen wie viele Länder Europas. Es gab ja schon die Ankündigung von Curevac, dass man in Südamerika einen Absatzmarkt sieht.
  • Nicht nur Dietmar Hopp ist investiert, auch die Bundesrepublik hat großzügig Fördergelder an Curevac ausgegeben. Das hebt die Reputation des Unternehmens.
  • Curevac ist vermutlich bei deutschen Investoren einfach beliebter als Biontech oder Moderna. Bei Biontech vielleicht wegen der Zusammenarbeit mit Pfizer, wo man nicht so genau weiß, welche Aktie dann tatsächlich profitieren wird, wenn in den USA das ok kommt für den Impfstoff. Ich hoffe, dass niemand Vorbehalte wegen der Biontech-Gründer hat, aber meine Hand würde ich für meine Landsleute nicht ins Feuer legen. Und Moderna kennt man halt schon gar nicht. Aus diesen Gründen wird von deutschen Investoren vielleicht auch eher in Curevac investiert.
  • Aber das sind einfach nur Vermutungen, eher aus dem Gefühl heraus als auf Fakten basierend. Vielleicht kann jemand eine ökonomisch fundiertere Meinung zum Curevac-Höhenrausch beitragen.
 

09.12.20 16:55

2067 Postings, 423 Tage Harald aus Stuttga.Wieso reden hier..

... So viele von einem absturz der aktie.

Curevac hat börsentechnisch noch viel aufzuholen...

Alle Konzerne sind so dermaßen aufgepummt im Kurs....

Hier fängt es doch langsam erst an...

Will man das schnelle Geld?
Oder 10 Jahre dabei bleiben?

Curevac war schon 2015 bereit für die börse .. Herr Hopp wollte aber nicht.... Und nicht nur wegen einem impfstoff!!!

Ami style eben.. Der Mann hat es drauf

Harald  

09.12.20 16:59

291 Postings, 173 Tage p3t3rGewinnmitnahmen voraus

fallender Kaufdruck, Stop Loss gesetzt?
Anschnallen, 3... 2... 1....  

09.12.20 17:32

4194 Postings, 5204 Tage Excellenceerdtmal 500% machen wie die anderen

Dann kommt eine Pause...also jetzt haben wir gerade mal die Hälfte!!  

09.12.20 17:35
1

4000 Postings, 6425 Tage AbenteurerStop Loss

setze ich nie - da geht die Aktie mal marktechnisch ein bisschen zurück,  dann verkauft der Computer gleich mein ganzen Packet - nee.  

Und je mehr hier gebashed wird, desto sicherer steigt das Teil weiter.  Also "Feuer frei"!  

09.12.20 17:55
1

785 Postings, 533 Tage HaraldW.Knock Out

ich befürchte das die bestehenden Zertifikate hier auch eine bedeutende Rolle spielen.

Da sind heute bei den Zertifikaten mit Knock Out bei 124? extreme Umsätze gelaufen.

Daher gehe ich von einer Kursbewegung knapp über den 124? aus.

Was allerdings bereits jetzt an Wahnsinn grenzt, wir sind bei einer Marktkapitalisierung von über 21 Milliarden Euro.



 

09.12.20 18:04

2496 Postings, 2484 Tage Kater Mohrle#1133

Zitat:

""""Meine Vermutungen für den Curevac-Höhenrausch:

Der Curevac-Impfstoff wird leichter zu verbreiten sein, da er sich bei Kühlschrank-Temperatur hält und ist daher geeigneter für Länder, die nicht über so gute Transport- und Tiefkühlketten verfügen wie viele Länder Europas. Es gab ja schon die Ankündigung von Curevac, dass man in Südamerika einen Absatzmarkt sieht.""""

Genau das wurde heute auch im "Effekten-Spiegel als Grund genannt"
Denke, das ist ein Grund, rechtfertigt aber nicht die Rallye der letzten Wochen.
Erst muss der Impfstoff mal Phase 2 und 3 ohne Probleme nehmen und die Zulassung bekommen.

Bis dahin fließt noch viel Wasser den Rhein runter.  

09.12.20 18:27

1622 Postings, 301 Tage ProBoyIch bin schon bei

115 Euro Ausgestiegen würde mich echt wundern wenn es keine Korrektur gibt.
Aktie in zwei tagen um 30% gestiegen da kommen Gewinnmitnahmen so gut wie sicher.

 

09.12.20 18:39

270 Postings, 159 Tage burnquist87Seit 90? lese ich von Konsolidierungen

Und ich bin nach wie vor seit August dabei, +150%.

Mal schauen wo die Reise endet. Ich denke es kommt was sehr großes auf uns zu, und ich meine keinen Covid19 Impfstoff  

09.12.20 18:57
1

1622 Postings, 301 Tage ProBoyDas geht nicht mehr lange gut

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...-das-rennen-verloren



Analyse von Lynks Brokers einfach mal durchlesen.  

09.12.20 19:00

1622 Postings, 301 Tage ProBoyUnd ich gebe dir recht

an dem Corona Impfstoff kann es nicht liegen
Der Zug ist schon aus dem Bahnhof die rechnen erst mit einem fertigen Impfstoff im 2. Quartal 2021

Wo wollen die dann noch Impfstoff verkaufen ????

 

09.12.20 19:33

4000 Postings, 6425 Tage Abenteurernaja, ich weiß nicht - es ist einfach jede

Menge Kohle im Umlauf, die gehandelten Stückzahlen sind klein, das sind viele Privatanleger die gerade kaufen.

Curevac baut Produktionsanlagen für hohe Stückzahlen auf, ob die nun den eigenen oder einen anderen RNA-basierten Impfstoff produzieren ist am Ende egal. Milliarden Dosen werden gebraucht, da ist noch viel Luft...hey, wir sind Mitten in der Pandemie...

Was kostet so eine Impfung eigentlich? Weiß das wer?
 

09.12.20 19:40

84 Postings, 3553 Tage MupucklWahnsinn

Da gingen aber Pakete über den Tisch! Da ist wohl jemand sehr großes raus.  

09.12.20 19:45
1

4000 Postings, 6425 Tage Abenteurerja da will jemand raus

bye, bye  

09.12.20 19:48

75 Postings, 3748 Tage wanningoHebelprodukte

Für mich bedenklich,dass die Emitienten nur Call-Scheine anbieten.
Und nur mit  open-end.  

09.12.20 19:54

4000 Postings, 6425 Tage Abenteureraber schon abgefahre, da hat wer mal so

eine Milliarde oder mehr zu Geld gemacht, so richtig beeindruckt ist der Markt davon aber auch nicht....

hmmm - was will mir das sagen?
 

09.12.20 19:54

2067 Postings, 423 Tage Harald aus Stuttga.wanningo - Augen auf :

09.12.20 20:23
3

83 Postings, 2224 Tage Fan123Absturz 19 Uhr

Leute das waren über 4 Milliarden € die da raus sind nicht 1. Von 125 auf 100 sind bei mir 25€. 25€ mal 176,5 Millionen verfügbare Aktien sind 4,4 Milliarden Marktkapitalisierung die raus sind (und zur Hälfte wieder drin stand jetzt, Kurs 110)  

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 61   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln