Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 44 von 92
neuester Beitrag: 18.05.21 10:35
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 2293
neuester Beitrag: 18.05.21 10:35 von: Kicky Leser gesamt: 430549
davon Heute: 1601
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... | 92   

08.12.20 11:24

1735 Postings, 6675 Tage hhsjgmrRamto ; TWolf

dann schaut euch mal Novavax an , Curevac ist mal gerade etwas mehr als 100% gestiegen
Novavax  Anfang Januar bei 4 Euro im August bei 150  als über 1000%

und seht euch mal die riesen Pakete an die hier gekauft werden

sicherlich nicht umsonst !!??  

08.12.20 11:48
Welche US Boy Aktie ist nicht überbewertet ??

Die Großen Blasen sehe ich ganz woanders ....

20 Mrd. sind doch Luft an der Börse ...

Bis  ALLE Blasen platzen , da bin ich bei Dir !!

aber das nennt sich Börsencrash, bei welchem niemand verschont bleibt .

SL setzen und warten .....oder brauchst Du die Kohle für sinnlose Weihnachtsgeschenke ?

Harald



 

08.12.20 12:37

1049 Postings, 2430 Tage LichtefichteWer hier nur den Impfstoff

gegen Covid19 sieht,darf ruhig draussen bleiben.
 

08.12.20 15:16

2500 Postings, 2521 Tage Kater Mohrle#1078 Wer hier nur

sicher richtig.
Ich bin trotzdem mal hier komplett raus.
Der Kursanstieg war die letzte Zeit richtig heftig, sodass mir eine Gewinnmitnahme richtig erschien.

Bei BioNTECH und Moderna bleibe ich mal drin, da die einen Impfstoff haben.

Wer weiß, obs richtig war???  

08.12.20 15:18

2500 Postings, 2521 Tage Kater Mohrleda die einen Impfstoff haben,

der schon kurz vor der Zulassung steht.  

08.12.20 16:09

291 Postings, 196 Tage burnquist87Besteht noch die Haltezeit für Großinvestoren

Nach 90 Tagen läuft diese aus, richtig?

Bin heute bei 100% Gewinn angelangt, aber sie steigt einfach zu schön :)  

08.12.20 16:22

857 Postings, 570 Tage HaraldW.bisschen feuchte Hände

bekomme ich schon. Mein Kursziel war von Anfang an die 100?.

Wenn man sich das aber anschaut, wie der Wert durchmaschiert ...

... dann lass ich die Gewinne erstmal laufen.

 

08.12.20 16:24

1530 Postings, 2814 Tage Wählscheibeschon irre diese Geschwindigkeit entweder wird ein

Impfstoffpartner vermeldet oder die werden ganz geschluckt irgendwas kommt  

08.12.20 16:25

857 Postings, 570 Tage HaraldW.Geh. Stück 525.997

bis jetzt auf Tradegate

Das nenne ich mal Nachfrage.  

08.12.20 16:33

1530 Postings, 2814 Tage WählscheibeDeswegen sollte man eine Tradegate auch im Depot

haben.. Impfstoffhersteller und Broker werden 2021 massiv zulegen  

08.12.20 17:51

4000 Postings, 6462 Tage AbenteurerNaja, die Bäume wachsen auch nicht in den Himmel,

aber hier ist noch Luft - alle mal bei diesem Bullenmarkt.

Mich persönlich begeistert die Technologie, damit kann man unglaublich viel machen.  Diese Covid-Impfung ist nur der Anfang. Der Staat hat auf fleißig investiert - was soll hier schief gehen.  

08.12.20 18:09

2500 Postings, 2521 Tage Kater MohrleFreilich wird das hier

nicht ins Bodenlose fallen.
Aber 30% Korrektur nach dem Anstieg sind immer drin.
 

08.12.20 18:26
1

38 Postings, 819 Tage Belize100So schief gehen kann noch einiges

z.B. eine eklatant geringere Wirksamkeit unter 85 %
- auftretende erhebliche Nebenwirkungen
- zu geringe Produktionskapazitäten, derzeit geplant 300 Mio, wenn Partner gefunden wird
im Vgl. Pfizer/Biontech werden 1,3 Milliarden produzieren
- keine Zulassungen
- wenn sich die günstigen Vektor-Impfstoff- Hersteller Marktanteile sichern, dann fällt das Marktpotential noch geringer aus, als ohnehin schon(Nordamerika ist ja schon weg)
- je länger es bis zur Zulassung von Curevac dauert, desto mehr Marktanteile gehen verloren
- je mehr Impfstoffe auf dem Markt sind, desto geringer der Verkaufspreis bei gleicher Qualität
- negative Meldungen, z.B. unerwartete Nebenwirkungen bei den bereits fortgeschrittenen Wettbewerbern

also einiges

Im Moment kommt es mir so vor, dass Curevac einerseits einen "Pionier-Bonus" als Erfinder der mrna-Technologie und anderseits in Ami-Land noch einen "Investor-Bonus" von der Bill Gates Stiftung erhält.
Der Name zieht halt.  

08.12.20 18:28
1

857 Postings, 570 Tage HaraldW.meine feuchten Hände

wurden dann auch noch zittrig.

Bei 102,42 war es jetzt erstmal erledigt bei mir.

Den Wert werde ich ganz sicher weiterhin beobachten und bin vielleicht nicht das letzte Mal investiert gewesen.

Für mich persönlich ist ein realisierter Gewinn von über 100% ein Erfolgserlebnis.

Letztendlich hab ich halt mal auf die Marktkapitalisierung geschaut. CureVac ist aktuell soviel wert, wie die Deutsche Bank. Die beiden Werte möchte ich nicht miteinander vergleichen, aber es sagt trotzdem etwas darüber aus, was bereits im Kurs von CureVac enthalten ist. Künftig wird nicht jede gute Nachricht einen Kursanstieg bedeuten, weil das dann schon im Kurs enthalten ist. Falls aber mal was nicht so laufen sollte, befürchte ich einen nicht unerheblichen Kursrückgang.  

08.12.20 18:57
1

1653 Postings, 338 Tage ProBoyeinfach ne geile Handelswoche

gestern Palantir über 20% plus jetzt hier 14% plus.
Fängt ja richtig gut an die Woche hoffe mal es geht so weiter.  

08.12.20 19:08
1

2182 Postings, 460 Tage Harald aus Stuttga.Läuft doch

Noch hoch...

Klar kommt irgendwann nen Ende.

Aber wann ist die Frage?

Bei sowas muss man einfach dabei bleiben.

Impfungen gegen covid wird DAS Thema der nächsten Monate bleiben!

Oder etwa nicht?

Harald  

08.12.20 19:17
1

857 Postings, 570 Tage HaraldW.an meinen Namensvetter Harald

ich wünsche dir ganz viel Glück.

Drücke dir die Daumen.

Bei solchen Werten ist einfach alles möglich. Dort wo alles möglich ist, bedeuted aber auch ein erhöhtes Risiko. Ich hatte zuviele Risikowerte in meinem Depot.

Noch ein Harald :-)  

08.12.20 19:42
1

2259 Postings, 385 Tage AktienQuerdenkerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.12.20 10:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

08.12.20 19:45

4000 Postings, 6462 Tage AbenteurerIch glaube es ist

auch ein bisschen so: da waren die ganzen fetten Pharmakonzerne die 10 Jahre für eine Impfstoffentwicklung brauchten und jetzt kommen hier die "Hippies" , die jungen wilden die es schaffen alles in einem Jahr hoch zu ziehen...

...und alle reißen ihnen das Zeug aus den Händen, schließen Liefervorverträge. Und die Frage nach der Dauer des Schutzes ist auch noch nicht beantwortet. Sonst müsste man immer wieder impfen .

Ja und es gab den Vergleich mit der Deutschen Bank, der hinkt ein bisschen. Die hatten schon bei der Finanzkrise verspielt.  Hier entsteht auch eine neue Branche.

Als Amazon zur Dotcom-Blase bei  120 Mrd. Marktkapitalisierung stand, hab ich auch gedacht das ist irre, so viel für einen "Buchladen" - sind die nie wert.







 

08.12.20 19:45

815 Postings, 3053 Tage milkyWenn ich bedenke,

Dass biontech sich seit Beginn der Impfstoff Entwicklung ca ver5facht hat, dann darf das Curevac bitteschön auch, zumal hier ähnlich professionell und seriös gearbeitet wird.  

08.12.20 19:50

2182 Postings, 460 Tage Harald aus Stuttga.@Harald

Danke

Harald, der aus Stuttgart aber :)
 

08.12.20 19:51

2182 Postings, 460 Tage Harald aus Stuttga.Aktienquerdenker

Wo bist Du drin?

Harald  

08.12.20 19:58

2182 Postings, 460 Tage Harald aus Stuttga.Im Endeffekt..

... Bin ich nur dafür.

Harlad's an die Macht.. Lol.

Das curevac jetzt schon so Steil geht, ist schon seltsam.
Aber was solls...

Börse blickt doch eh keiner mehr, wenn man mal ehrlich in den Spiegel schaut.

Da herrschen Gesetze, die wir nicht mehr durchschauen können.

Die Wirtschaft kackt ab... Weltweit!!!
Die staaten retten Bürger und Firmen... Und die meisten Werte auf nem ATH paar monate später..

Also geht curevac auf 200, - Euro, einfach mal so.


Harald  

08.12.20 20:02
1

2259 Postings, 385 Tage AktienQuerdenkerHarald...

in Biontech.

Zwischenzeitlich war ich auch hier und bei Pfizer drin, aber ich diversifiziere momentan auf anderen Titeln, die indirekt auch von den Zulassungen profitieren könnten.

Am Ende kommen Biontech, Moderna und CureVac mit etwas zeitlichen Versatz zum Zuge.
Auch AZ, wenngleich das eben nicht die bevorzugte Impfung sein wird.

Da braucht es so eine Basherei einfach nicht...

 

08.12.20 20:05
1

3061 Postings, 7827 Tage PieterAlso ich denke, Curevac wird bald

von einer Ami'Klitsche übernommen. Die Berliner Regierung sollte da schnellstens ihre Aktien verkaufen sollange es da jetzt was zu holen gibt.

Hier der Grund weshalb die heute so steigt, da lach ich mich aber schlapp
"Pressemitteilung

8. Dezember 2020
Moderne Wärme im Cyber Valley: Stadtwerke Tübingen versorgen neues Produktionsgebäude von CureVac - gemeinsame Pressemitteilung
"

Hü, die Stadtwerke liefern Wärme, für ein Gebäude was noch im Bau ist, also sie wollen irgendwann in der Zukunft Wärme liefern.
IA, Wieher, IAA

 

Seite: 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47 | ... | 92   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln