finanzen.net

"Die SPD ist verkommen"

Seite 3 von 10
neuester Beitrag: 26.11.09 13:17
eröffnet am: 26.04.07 10:48 von: SWay Anzahl Beiträge: 228
neuester Beitrag: 26.11.09 13:17 von: SWay Leser gesamt: 10181
davon Heute: 1
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

21.02.08 13:10

329 Postings, 6839 Tage peters3SWAY sagt:

"die FDP um Westerwelle empfinde ich immer mehr als angenehme Ausnahme im Djungel der Parteien und Politikern mit Pseudomanie..."

Ich lach mich schlapp.
Hier in Hamburg wird mit Hinnerk Fock der größte denkbare Polit-Amateur
als Spitzenkandidat aufgestellt. Slogan: Die Stimme der Freiheit.
Der Tropf hat schon als Amtsleiter den Bezirk Altona
an den Rand des Ruins durch Nichtstun gebracht.

Und so sind alle Gelbmänner. Nichts als Maulhelden a la Westerwelle.
-----------
Pro bono contra malum.

21.02.08 13:25

11123 Postings, 5227 Tage SWayPETERS sagt:

nicht viel... *closed*
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

05.03.08 09:26
3

11123 Postings, 5227 Tage SWayHeide-Simonis-Syndrom

http://n-tv.de/929003.html?040320082036


Dienstag, 4. März 2008
Ypsilanti spricht mit der Linken
Heide-Simonis-Syndrom

Lange hat sie jede Form von rot-roter Zusammenarbeit ausgeschlossen, jetzt spricht die hessische SPD-Chefin doch mit der Linken. Nachdem Koalitionsverhandlungen mit der FDP keine Einigung brachten, zieht Andrea Ypsilanti eine rot-grüne Minderheitsregierung mit wechselnder Unterstützung von allen Seiten in Erwägung.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung sieht die von Frank-Walter Steinmeier am Montag geäußerte Erwartung, "dass in Hessen auch mit der CDU gesprochen werde", zerschlagen und kritisiert die nachfolgende Entwicklungen in Hessen scharf: "Am selben Abend setzte sich Frau Ypsilanti im Fernsehen darüber hinweg. Und am Dienstag verkündete sie ihren Entschluss, mit den Grünen Koalitionsverhandlungen und mit der Linken Duldungsgespräche zu führen. Das für diesen Mittwoch verabredete Gespräch mit Ministerpräsident Koch hat damit nicht einmal mehr Alibi-Charakter." Trotzdem lasse die SPD "sie gewähren, weil sie so besorgt ist um ihren Vorsitzenden Beck, dass sie ihr eigenes Seelenheil darüber vergisst."

Text gekürzt...

---
Das wird lustig...
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

05.03.08 09:34
4

16550 Postings, 6301 Tage MadChartNun gut. Wir sehen mal wieder:

Persönliche Machtinteressen werden höher bewertet als der Wählerwille. Ich habe nichts anderes erwartet. Das einzig Gute an der Sache ist, dass sich die SPD mit diesem Kurs mittelfristig nur schaden wird.

Mich würde übrigens mal die Reaktion der einschlägig bekannten ID's interessieren, wenn z.B. die CDU auch nur erwägen würde, mit der NPD zusammenzuarbeiten, um die SPD ausbotten zu können. Da dürften einige Halsschlagadern auf Oberschenkeldicke anschwellen.  
-----------

05.03.08 09:41
1

3469 Postings, 4519 Tage KnitzebreiGenosse Oskar Lafontaine, Neu-Genosse Kurt Beck

und Frau Üps. wissen sich mit den Genossen Erich Honecker (die Vorsehung hab ihn selig !), Egon Krenz, Gregor Gysi  u.a. darin einig, dass es zur Realisierung der guten Sache und der Umverteilung einfach auch mal notwenig ist, den Wähler glatt zu belügen. Das hat gar nichts mit einem verdorbenen Charakter zu tun, zumal in einer Demokratie die Politiker sowieso genauso sind wie das Wahlvolk, aus dem sie stammen...
:)
-----------
Vorwärts immer, Rückwärts nimmer...

05.03.08 10:08
1

3469 Postings, 4519 Tage KnitzebreiUnd schließlich ist es so,

dass wohlplatzierte Fusstritte dem  Wählerar... noch nie richtig wirklich geschadet haben...Auch Neu-Genosse Kurt Beck weiß das, ebenso Neu-Genossin Frau Üps. Sie haben ihre Lehren aus dem Verlauf der DDR gezogen und werden es diesmal mit der gerechten Umverteilung des auf den Banken nur herumliegenden Geldes  viel besser machen !  
-----------
Vorwärts immer, Rückwärts nimmer...

05.03.08 11:54
1

11123 Postings, 5227 Tage SWayEs wird wahrlich lustig und wer Steuern zahlt und

sich dennoch nicht für Politik interessiert verpasst eine MENGE.

Politiker sind die besten Komiker die man für sein geld kaufen kann...

Bis Heide Ypsilanti gewählt ist wird noch das eine oder andere passieren.

Ich könnte darauf wetten das die FDP und die CDU erst gar nicht zur geheimen Wahl antreten werden.  
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

05.03.08 12:46
1

3469 Postings, 4519 Tage KnitzebreiCDU und FDP sollen ja die Klappe halten !

Dass sie überflüssig sind, hat der Genosse Oskar Lafontaine schon jahrelang gepredigt und in seinem Manifest "Mein Herz kassiert links" im EINZELNEN mit großer Detailtiefe überzeugend dargelegt ! Da steht alles drin....Endlich hat das auch Neu-Genosse Kurt Beck kapiert - lang genug hat es ja gedauert !!!

:(
-----------
Vorwärts immer, Rückwärts nimmer...

05.03.08 12:49
2

11123 Postings, 5227 Tage SWayJau und wenn Oscar wieder MP im Saarland werden

sollte freue ich mich schon auf seine Biographien, Mein Kampf, zurück an die Macht und natürlich "Lafontaine Privat"...

Ja das wird ein Spass werden das zu lesen...
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

05.03.08 13:02
2

3469 Postings, 4519 Tage Knitzebreizu 59: Die Neuen Nationalen Sozialen

der linken Bewegung weisen zweierlei als beleidigend zurück:

1. Dass der Genosse Oskar Lafontaine sein Werk auch mit dem Arbeitstitel "Mein Kampf" versehen wird..Der Genösse ist kein urheberrechtlicher Trittbrettfahrer !

2. Dass der Genosse Oskar Lafontaine lediglich Ministerpräsident, in welchem Bundesland auch immer, werden wird. Der Genosse Oskar Lafontaine ist von der Vorsehung zu Höherem bestimmt.


All dies ist längst offenkundig und auch in der bislang einsichtsresistenten SPD begriffen worden, siehe das EINDEUTIGE Votum des Parteirates mit den sehr festen und schwungvollen A....tritten für die Neo -Liberalen Steinmeier und Steinbrück..

:(
-----------
Vorwärts immer, Rückwärts nimmer...

05.03.08 13:55
3

11123 Postings, 5227 Tage SWayDies könnte das Ziel Oscars sein, oder !?

Hat Gregor den eigentlich schon ?
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.
Angehängte Grafik:
order.jpg
order.jpg

14.03.08 08:52
2

11123 Postings, 5227 Tage SWaySPD-Neuzugang mit Punkfrisur

SPD-Neuzugang mit Punkfrisur

http://www.focus.de/politik/deutschland/...-marquardt_aid_265026.html

Im Bundestag sorgte die frühere stellvertretende PDS-Bundesvorsitzende vor allem wegen ihrer Frisur für Aufsehen. Jetzt ist Angela Marquardt wegen Kurt Beck in die SPD eingetreten.

Ein SPD-Sprecher bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der ?Sächsischen Zeitung? vom Freitag. Die 36-jährige Politikerin war für die damalige PDS-Fraktion zwischen 1998 und 2002 Bundestagsabgeordnete und dort mit ihrer jugendlichen Frisur aufgefallen. Marquardt trennte sich 2003 von der PDS und arbeitete zuletzt als Bundestagsmitarbeiterin für die SPD-Vizevorsitzende und Parteilinke Andrea Nahles.

natürlich gekürzt...

---

Tja, da wächst zusammen was zusammen gehört.
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

14.03.08 08:54

61594 Postings, 5837 Tage lassmichrein5 Minuten zu spät... *fg*

http://www.ariva.de/..._jetzt_an_Dollar_gekoppelt_t323085#jump4089647

-----------
Für den Smiley, der sich hier immer befand habe ich leider keine Einverständniserklärung des Urhebers. Bevor mein Posting gelöscht wird, lass ich den Smiley lieber weg.

14.03.08 09:00
1

11123 Postings, 5227 Tage SWayEin Thread für Dich, einer für mich... Hier gehört

es eher rein. Was kann ich dafür wenn Du in dem falschen Thread postest ?! *fg*
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

20.03.08 14:07

11123 Postings, 5227 Tage SWayAnzeige gegen Ypsilanti wegen Nötigung

http://www.focus.de/politik/deutschland/fall-metzger_aid_266412.html

Fall Metzger
Anzeige gegen Ypsilanti wegen Nötigung
Die Bundesanwaltschaft prüft, ob Ermittlungen gegen die hessische SPD-Vorsitzende Andrea Ypsilanti aufgenommen werden. Sie wird beschuldigt, Abweichlerin Dagmar Metzger unter Druck gesetzt zu haben.
Wie die Staatsanwaltschaft Wiesbaden am Donnerstag bestätigte, wurden Ypsilanti und weitere führende Mitglieder der Partei in den vergangenen Tagen wegen Nötigung eines Verfassungsorgans angezeigt. Metzger war vor knapp zwei Wochen in der hessischen SPD unter Druck geraten, weil sie einer Regierungsbildung mit Hilfe der Linken nicht zustimmen wo

gekürzt...

-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

13.05.08 18:37

11123 Postings, 5227 Tage SWayJetzt reichte es aber. Gerd ist nicht mehr bei

Euch. ;)

-Auf der anderen Seite steht die SPD natürlich immer noch bei der chinesischen Regierung in der Schuld. Schliesslich konnte der "Friedenskanzler" sein Versprechen für unbegrenzte Waffenlieferungen nach China nicht halten.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,552961,00.html

DEUTSCHLAND-BESUCH
SPD meidet Dalai Lama

Von Severin Weiland

Der Dalai Lama kommt bei seinem Besuch in Deutschland fast nur mit Unionspolitikern zusammen. Aus der SPD-Prominenz wird sich lediglich die NRW-Landeschefin mit dem religiösen und politischen Oberhaupt der Tibeter treffen.
-----------
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.
Alan Greenspan.

13.05.08 19:57
1

12175 Postings, 6738 Tage Karlchen_IIIst doch okay von der SPD, dass sie so einen

Bettelmönch wie den Dalei Lama mit seiner völlig verqueren Ideologie nicht ernst nimmt. Gebetsmühlen sind eben eher was für die Union.

 

13.05.08 22:49
1

129861 Postings, 5809 Tage kiiwiivon Menschenrechten scheint die SPD nun auch nix

mehr zu halten....


was für eine armselige Partei...
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

13.05.08 22:58

12175 Postings, 6738 Tage Karlchen_IIWas für Menschenrechte?

Willste etwa kritisieren, dass in Tibet die Radaumönche die Häuser der Chinesen abgefackelt haben?

Und die Fernsehsender das ausgeblendet und stattdessen alte Bilder aus Katmandu gezeigt haben?  

13.05.08 23:01
1

129861 Postings, 5809 Tage kiiwiinö, wenn se das getan haben, kriegen sie meinen

Beifall...

...weiter so - Freiheit für Tibet !



schließlich haben die Chinesen die tibetische Kultur seit fast 60 Jahren systematisch ausgerottet
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

13.05.08 23:07
3

12175 Postings, 6738 Tage Karlchen_IIJo - und nach dem Krieg haben die Amis die

"deutsche Kultur" ausgerottet.


Weißte eigentlich, was die sog. tibetische Kultur war? Die Kultur einer Kaste, die sich von der Bevölkerung aushalten ließ und das damit erreichte, dass sie sie im tiefsten Aberglauben hielt. Sind viele verhungert - den Mönchen, Lamas und den wenigen Adligen war das aber scheißegal.  

13.05.08 23:10

129861 Postings, 5809 Tage kiiwii...wollen wir jetzt über die Millionen Toten unter

Mao reden ??
-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

13.05.08 23:12

3488 Postings, 5353 Tage johannah@ Karlchen_II

Ich gehe davon aus, daß du hier nur provozierst.

Wenn nicht, dann sind die "Radaumönche" das kleinere Übel als deine Statements :-(

MfG/Johannah  

13.05.08 23:13

12175 Postings, 6738 Tage Karlchen_IINö - gewiss nicht.

Ich habe aber auch keinen Bock, das Geflenne und Geseiche der Medien einfach so hinzunehmen.
Und erst recht nicht das dämliche Weltverbesserungsgeschrei der Müslies, die bei Gebetsmühlen glänzende Augen kriegen.  

13.05.08 23:14

129861 Postings, 5809 Tage kiiwiiwillst du damit sagen,Karlchen is ein Radauposter?

-----------
MfG
kiiwiipedia

No Pizzass please.

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
SAP SE716460
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Allianz840400
TUITUAG00
TeslaA1CX3T