Schafft einer von euch im Bereich Materialanalyse?

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 18.09.12 19:37
eröffnet am: 14.09.12 11:28 von: S.Smith Anzahl Beiträge: 117
neuester Beitrag: 18.09.12 19:37 von: 14051948Ki. Leser gesamt: 1934
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

17.09.12 19:41

6729 Postings, 4390 Tage steven-blnSchaut auch so aus wie eine besondere Art von

Steinkohle, die schon sehr zu Graphit geworden ist. Sehr wahrscheinlich ist das ein natürliches Stück aus einer Graphitmine.
Graphit leitet auch den Strom  

17.09.12 19:45
2

34468 Postings, 3856 Tage NokturnalDas Zeuchs wäre butterweich und du hättest

schmierige Hände....egal ob von Kohle oder Graphit.  

17.09.12 19:46

6729 Postings, 4390 Tage steven-blnEinfach mal hier schauen

17.09.12 19:47

6729 Postings, 4390 Tage steven-blnNein das stimmt nicht. Graphit kann knochenhart

sein, und nicht abfärben. Hängt ganz von einer seiner vielfältigen Modifikationen ab.  

17.09.12 19:48

34468 Postings, 3856 Tage Nokturnaldann nimm nen Unterteller die raue Seite und mach

ne Strichprobe....dann ahben wir zumindest erstmal die Strichfarbe.  

17.09.12 19:58
1

24972 Postings, 5124 Tage zockerlillyich will jetzt wissen, was das ist!

17.09.12 19:59

34468 Postings, 3856 Tage Nokturnal"zungebeiss"......

17.09.12 20:00
2

24972 Postings, 5124 Tage zockerlillyna gut, mir wurscht.

gehe ich halt wieder in die küche.  

17.09.12 20:01
2

34468 Postings, 3856 Tage Nokturnal"kicher"....

17.09.12 20:02
1

2804 Postings, 3267 Tage DerWerbepartnerunglaublich

nach 21204 lilly-postings kommt endlich eine gute idee *ggggg*  

17.09.12 20:04
1

34468 Postings, 3856 Tage NokturnalDas war ganz schön gemein.....

Lilly ich distanzier mich vom Werbepartner.  

17.09.12 20:04

6729 Postings, 4390 Tage steven-blnKönnte auch Bor oder ein Borid sein

Zum Unterschied zu reinen Graphit sollte der Borkörper in jeder Dimension gleich leitend sein, während man bei einem Graphitblock einen Unteschied in der elektischen Leitung feststellen müsste ob, man quer oder längs zur Kristallgitterebene misst.  

17.09.12 20:06
2

34468 Postings, 3856 Tage NokturnalIch bleib bei der Schlacke und setz ne Kiste Bier

17.09.12 20:10
2

2804 Postings, 3267 Tage DerWerbepartnerich widerspreche, nokturnal

das war ein ausgesprochen ernst gemeintes kompliment! ich suche ja demnächst eine neue werbepartenerin für eine neue küchenmaschine - und da ich da keine häßliche kuh brauchen kann, habe ich mich sehr gefreut, dass lilly schonmal in die küche geht und die posen übt! *puhhh* nochmal gerettet...  

17.09.12 20:15
1

24972 Postings, 5124 Tage zockerlillyich werde gemobbt!

wo ist hier die frauenbeauftragte?


*g*  

17.09.12 20:15
2

34468 Postings, 3856 Tage Nokturnalbin schon da Lilly...

17.09.12 20:23

6729 Postings, 4390 Tage steven-blnIch tippe auf natürliches Graphit, wenn es Basalt

wäre, würde es nicht so glänzen. Der Oberflächenglanz kommt von der Refelexion des Lichtes an einer Elektronenschicht, so wie man es von Metallen her kennt. Das ist gleichbedeutend mit der Beobachtung zur der elektrischen Leitfähigkeit.  

17.09.12 20:26

34468 Postings, 3856 Tage NokturnalFür mich passt Graphit irgendwie nicht...

17.09.12 20:27

34468 Postings, 3856 Tage Nokturnalmhm...obwohl....

17.09.12 20:30
3

63288 Postings, 6567 Tage Don Rumatagraphit kann es nicht sein

vergleicht doch mal die messdaten oben!!!
graphit hat eine dichte von ca.2,2 an dem stück "gestein ergibt sich aber eine dichte von ca.4,5... sollten luftblasen drin sein ist die dichte wohl noch höher...
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

17.09.12 20:34

6729 Postings, 4390 Tage steven-blnEin Metallcarbid?

17.09.12 20:37
3

63288 Postings, 6567 Tage Don RumataGallium ?

-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

17.09.12 20:39
1

34468 Postings, 3856 Tage NokturnalIn der Größe ?

17.09.12 20:44
3

63288 Postings, 6567 Tage Don Rumataja, hast recht und der schmelzpunkt

liegt bei 30 grad, in einem warmen sommer zerläuft das ding wie ein käse in der sonne, sollte es gallium sein...
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln