Vorsicht Vorsicht Die Zecotek Photonics AG

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 15.10.09 12:46
eröffnet am: 03.11.08 15:18 von: Rilakf40 Anzahl Beiträge: 114
neuester Beitrag: 15.10.09 12:46 von: HotSalsa Leser gesamt: 23786
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  

24.01.09 03:46
1

549 Postings, 4929 Tage WeggefährteJa, @Disziplin...

wäre ich auch so klug gewesen, hätte ich auch bereits leicht zum mehrfachen Millionär geschafft!... Die Spielregeln sind ja verständlich, kinderleicht und sehr transparent: man kauft die Stücke sofort, nachdem er posaunt (es geschieht ja jedesmal, sobald eine Aktie um ein paar Prozente abstürzt und er selbst kurz vor seinem "Geheimtipp" sich reichlich eingedeckt hatte); ab diesem Zeitunkt fängt er an (und seine Freunde natürlich!) die Stücke zu verkaufen, begleitet von weiteren ununterbrochenen und begeisterten News, die meistens aus den Fingern gesaugt sind! Beim Anstieg der Aktie (da die Naiven immer reichlich vorhanden sind und treu dem Guru folgen) ist "der Spuk" schon vorbei: sein Bestand verkauft er mit Gewinn  in wenigen Tagen, die Neueinsteiger sitzen auf Verlusten, da der Kurs naturgemäss wieder sinkt - und bis zum nächsten Push hört man wenig von ihm...

Ich denke aber, wir sollten die Nerven der Zecotek-Investierten an dieser Stelle schonen - sie können doch nichts dafür, dass solche miese Machenschaften an der Börse schon längst etabliert sind, und Gannoven nutzen das Vertrauen naiver Leuten gnadenlos nach Lüst und Laune voll aus!  

26.01.09 10:32
1

15471 Postings, 4951 Tage nekroPofühler fertig mit abladen?

Zumindest hat er das spammen eingestellt ;-))))))))))))))  

31.01.09 01:40
1

838 Postings, 5360 Tage disziplinpollinger/bullvestor hat recht, er behält immer

Recht. Gestern hat er mir gemailt, dass die Bezieher seines kostenpflichtigen Börsenbriefes seit Ende 2008 wissen, dass bioms so toll ist, dass es sich für diese Leute schon gelohnt hat, seinen Brief gekauft zu haben.
Ich habe leider seinen Brief noch nicht gekauft und mußte demzufolge zusehen, wie die Aktie heute um 48 % abgestürzt ist.
So ein Mist, ich wäre gern dabei gewesen.

Genau wie seine Rakete K-swiss, habe ich auch versäumt zu kaufen. Die ist in 3 Monaten um rund ein Drittel abgestürzt. Schade, auch hier wäre ich gern dabei gewesen.

Dann hat mir der Börsenexperte gestern auch geschrieben, teilweise sogar auf englisch, dass er der größte Fan von zecoteck ist.
Auch hier wäre ich gern dabei gewesen. Diese Aktie ist in einem Jahr nur um rund 2/3 abgestürzt.

Ich werde aber jetzt am Sonntag, sollte das Wetter schlecht sein, mehrere Exemplare seines Börsenbriefes bestellen, damit ich endlich bei seinen zukünftigen Empfehlungen dabei sein kann. Bei solch tollen Aktien wie seinen neuesten Empfehlungen

                     bioms, k-swiss und zecotek. Ach ja und auch bei nevada und und und.

Und nekro, was heißt er hat das Spammen eingestellt? Ich bin froh und glücklich, dass er mich weiter mit seinen unschlagbaren und überaus wertvollen Tipps versorgt. Denn besser kann man sein Geld nicht anlegen.

Das ist mir vorhin deutlich geworden, als ich noch einmal die Werte seines Musterdepots mit den aktuellen Kurswerten verglichen habe. Nur leider gibt es nicht mehr alle seiner damaligen Empfehlungen.

Ich freue mich jetzt schon auf die neuen Empfehlungen von bullvestor/pollinger. Dann werde ich sofort kaufen, damit es mir nicht so ergeht wie bei bioms und k-swiss und zecoteck und kma und und und.  

31.01.09 02:09

1019 Postings, 4400 Tage Ja SagerEigentlich ist es doch ganz einfach ...

Bulldingens und Pollenheinz auf die persönliche Kontraindikatorliste nehmen und immer genau gegenteilig handeln :)

Wenn man sich die Kurse seiner Empfehlungen so anschaut, scheinen das jede Menge Leute genauso zu machen ... "Alert, Alert, Bulldingens hat Xyz empfohlen", lautes Getrampel, ..., Panik, ..., "Banker, ich _muss_ da raus. SOFORT!!!" :))

 

 

05.02.09 12:52

2996 Postings, 4792 Tage IceRipperWarum Zecken und Morcheln sich vertragen!

06.02.09 11:13
1

838 Postings, 5360 Tage disziplinder pollinger/bullvestor ist nicht nur

ehrlich, korrekt, immer Recht habend, die Wahrheit sagend, Börsenprofi, Fachmann der deutschen Sprache, Geldvermehrer, fleißig, selbstlos,

                er ist ja auch noch gut aussehend, ein richtiger Frauentyp.

Am meisten schätze ich aber seine genialen Aktienempfehlungen

Jetzt wieder

                                   bioms   k-swiss: alles 100%ige Treffer, echte bullvestors eben.

dann    kma, mvi, zecoteck, salzar, nevada, energulf und all dieEmpfehlungen, die es schon längst nicht mehr gibt.

Und dann so selbstlos, schreibt, ohne Geld zu verlangen.

Danke pollinger/bullvestor.

Wer jede Ihrer zig Empfehlungen für nur 5.000 ? gekauft hat, sagen wir einmal; sie haben (was ich nicht weiß)
100 Aktien posaunt, dann sind das 500.000 ? Kaufpreis zuzgl. NK. Ich schätze heute sind diese Papiere mindestens ....................das ist die große Frage, wert.  

13.02.09 19:59
1

838 Postings, 5360 Tage disziplindiese Aktie ist eine bullvestot/pollinger.

Sie ist hervorragend.

Wie der pollinger/bullvestor.

Eben eine echte bullvestor/pollinger  

25.02.09 21:25
also mal ganz real gefragt:
gibt es EINE EINZIGE Aktie, die vom Bullen-Vestor empfohlen wurde, und nachhaltig gestigen ist??  

26.02.09 01:14

15471 Postings, 4951 Tage nekroNeeee...........

.............aber ALLE sind ausnamslos u. nachhaltig gefallen ;-)))))))))))))))))))))))
-----------

27.02.09 19:04

838 Postings, 5360 Tage disziplindie Empfehlungen von bullvestor/pollinger sind

ausnahmslos um mindestens 80 % gestiegen.

Ich habe sein Depot (mit ungefähr 20 Aktien) Stand vor einem guten Jahr, verglichen und muß sagen, wer das gekauft hat, was er empfohlen hat, der braucht nie mehr zu arbeiten

Einige ganz wenige Aktien gibt es, die sind um rund 20 % gefallen, alle anderen sind bis zu 99 % gestiegen.

Und wenn man sich seine neuen Empfehlungen, die nicht im Depot waren, ansieht

wie    bioms   k-swiss  kma   mvie: einfach Klasse, denn alle sind gewaltig gestiegen.

Also, Leute, kauft bullvestoren/pollingers. Aber, fragt vorher euren Bankberater, denn mein Rat ist ohne Gewähr.  

27.02.09 22:22

15471 Postings, 4951 Tage nekroJetzt muss Zecotek Photonics vor einer Kursrallye

.... stehen.

Um das zu behaupten hat pofühler wohl dieses Milchbübchen engagiert ;-)))))))))))))))

http://www.dieaktiedesmonats.de/

Autoren von "Die Aktie des Monats" und/oder nahe stehende Personen sind am Platzierungserfolg dieser Aktie beteiligt. Sie profitieren von einer positiven Kursentwicklung

Autoren von "Die Aktie des Monats" und/oder nahe stehende Personen wurden für die im Rahmen dieser Aussendung besprochenen Aktie für die geleistete Investor-Relations Arbeit in Form von Geld und/oder Aktien bezahlt
-----------

27.02.09 23:17

582 Postings, 4870 Tage BafinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.02.09 23:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - unterstellung

 

 

27.02.09 23:24

838 Postings, 5360 Tage disziplinDass pollinger Pleite Papiere posaunte,

diese Zeiten sind vorbei. Jetzt ist das anders.

Alles, was er anfaßt, explodiert. Jetzt geht es bis zu 99 %, deshlab kaufe ich seine Empfehlungen.

Z. B. bioms    k-swiss  kma   zezoteck  salazar.

Ich hoffe nur, dass er bald eine pollinger/bullvestor-Aktie heraus bringt. Denn für mich ist er so etwas Warren Buffett. Genial, klug, wissend, immer Recht behaltend.

Wenn die Fanbusse demnächst zu ihm fahren, werden sie Transparente mit der Aufschrift

"pollinger/bullvestor: größter deutschsprachiger Börsenexperte". mit sich führen.

Dass er die Rechtschreibung nun einmal nicht so beherrscht, das verzeihen sie ihm.

Denn er soll ja nicht schön schreiben und schön aussehen (obwohl er das ja tut), sondern gut sein und immer Recht haben. Und das trifft 99%ig zu.  

02.03.09 17:02

92 Postings, 4392 Tage lupuswolf@disziplin, hast du Angst seine Bilanz offen anzus

prechen?
Am 13.7.07 hat Helmut Pollinger von der Bullvestor GmbH sein Musterdepot u. a. mit folgenden Empfehlungspreisen und den aktuellen Kursen vom 13.7. veröffentlicht. Die am 13.7. aktuellen Kurse lagen teilweise um mehrere 100 % über den Empfehlungspreisen.
Die Empfehlungspreise sind:
energulf 0,30
tiger res. 0,09
tng 0,09
caspian 0,035
vedron 0,12
titan 0,66
thor 0,135
red rock 0,025
tournigan 0,43
mantle 0,41
mawson 0,50
paramount 0,99
buffalo 0,74
zecotek 0,75
benchmark 0,45
bayswater 0,65
rare element 0,51
Da sind die danoa und kma und first fortune und nevada und centrasia noch nicht enthalten.
Und du weist doch wohl auch dass  man zum Empfehlungspreis nur selten kaufen kann.
So das zur performance der Bullvestor Medien GmbH aus Gutenhofen 4, 4300 St. Valentin.
Da brauchst du auch nicht drum rum schreiben. Vergleich einfach die beiden Kurse mit den jetzigen. Ist doch so, deine 99 % sind wohl Verluste und mehr geht ja auch nicht. Aber immerhin finde ich es gut, dass du so kritisch aufgetreten bist.
Bevor jetzt jemand etwas unternimmt, sollte er erst die Zahlen überprüfen, denn für einen Tippfehler kann ich nicht garantieeren. Deshalb Aufstellung ohne Gewähr.  

04.03.09 18:24

838 Postings, 5360 Tage disziplinaber der pollinger/bullvestor schreibt doch so,

als stiegen all seine Aktien täglich.

Ja, eigentlich hast du Recht. Fast ausschließlich Verliereraktien, die teilweise ganz wild abgesürzt sind.

Jetzt poasaunt er wieder zecotek und bioms und k-swiss und thor und rare.

Also, wenn man das Gegenteil von dem machte, was er posaunt, Könnte man reich werden.

Das hieße, sobald er eine Aktie posaunt, einfach auf fallende Kurse setzen.

Nur, weshalb posaunt der pollingfer/bullvestor denn Aktien, die abstürzen?

Lupus oder Andere, kann mir das jemand erklären?

Wenn er das absichtlich macht oder weil er keine Ahnung hat, dann wäre das eine bitterböse Angelegenheit und müßte überprüft werden, auch wenn er Österreicher ist.  

04.03.09 19:20

15471 Postings, 4951 Tage nekroDu fragst.............

...........warum pofühler posaunt??????????

Ganz einfach:Dafür gibt's doch Kohle u. zwar soviel dass er den Wischihndirgutab (#36) schon als Hilfsposaunisten bzw -Trompeter engagieren konnte ;-)))))))))))))))))))

Jetzt trompeten beide im Duett ;-))))))))))))))))))))))
-----------

04.03.09 19:39

2996 Postings, 4792 Tage IceRipperW.-online...

... wird immer schlimmer.
Schreibt man negativ über Zecotek, wird man gesperrt.

Ich glaube Morchel hat gute Kontakte zu WO.

Alle negativen Beiträge sind gelöscht, wozu braucht man dann noch ein Infoboard wenn der grösste Mist nur schöngeredet wird?
-----------


Keine Macht den Mehrfach-ID Nutzern!
Erwischte User: Andreito, Bluemax2000, Mkiymaza

http://www1.picfront.org/picture/tlPhTFQI/img/Doppel-ID.jpg

04.03.09 19:47
1

15471 Postings, 4951 Tage nekroEin Bild sagt mehr als 1000 Dummpushs ;-))))))))))

06.03.09 12:31

15471 Postings, 4951 Tage nekroAch so............

...........laut pofühler sind (wieder mal) die bösen Shortys an allem Schuld ;-((((((((((

Ich werde eine seperate bullVestor Zecotek Edition gründen....................

Na denn,wenn das nix hilft...............????????????
-----------

07.03.09 14:07

838 Postings, 5360 Tage disziplinich bitte alle Zweifler und Kritiker, vor allem

lupuswolf und nekro. doch etwas zurückhaltender zu sein.

Verärgert doch bitte den größten Börsenexperten von allen, den, der immer Recht behält, nicht.

Denn dann könnte es sein, dass er nicht mehr schreibt.

Was sind denn schon bis 90 % Verlust bei seinen Empfehlungen und teilweise bis zu 99 % Verlust?
Ein jeder hat doch einmal angefangen und der

                                  POLLINGER BULLVESTOR

lernt eben noch. Das glaube ich zumindest. Denn ansonsten müßten seine "Empfehlungen" noch besser sein.

Ich bleibe ihm treu. Auch auf die Gefahr hin, dass ich weiter (virtuell) zigtausende Euro verliere, wenn ich seinen "Empfehlungen" folge, der pollinger/bullvestor kann so nett schreiben (mit der deutschen Sprache steht er zwar arg auf Kriegsfuß, aber das verzeihe ich ihm).
So etwas muß er ja nicht gelernt haben. ´Dafür beherrscht er sein Börsenhandwerk wie kein Zweiter. Übrigens der schmider und DIR und all die anderen Experten finde ich bei weitem nicht so gut wie den pollinger/bullvestor.

Deshalb bitte etwas mehr Zurückhaltung.  

10.03.09 09:35
1

15471 Postings, 4951 Tage nekroDie Zecotek Liste ist ein voller Erfolg ;-))))))))

500 Lemminge haben also noch immer nicht die Schnauze voll vom pofühler

blueEdition 10. März 2009    

 Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Lemminge (w/m ;-))))))))))))))))))))

Zecotek Photonics (WKN A0M8QZ)

Die Zecotek Liste ist ein voller Erfolg! Über 500 Anmeldungen gibt es schon.

über 500 Lemminge haben also noch immer nicht die Schnauze voll vom pofühler ;-)

Und um jetzt alle Unklarheiten auszuräumen: Ja, der Newsletter ist natürlich kostenlos und ohne Verpflichtung!

Na klar,wer will schon dafür bezahlen,abgezockt zu werden ;-((((((((((((

Die Mailliste ist lediglich ein Service für alle Aktionäre, die ebenso vom Unternehmen begeistert sind wie ich.

.....Ein Blick auf den Chart u. die "Begeisterung" dürfte bei den abgezockten Lemmingen wohl eher in Wut umschlagen ;-(((((((((((((((((((((

ariva.de

Noch nicht eingetragen?

Nein danke,wenn ich Märchen lesen will nehme ich lieber die Gebrüder Grimm zur Hand.alleine schon wegen deiner miserabelen "Ordokraffy"

http://www.bullvestor.com/zecotek.htm
-----------

10.03.09 11:43

549 Postings, 4929 Tage Weggefährte@Nekro,...

...Du vergisst sicherlich einige, noch weit bessere Empfehlungen des Guru´s: KMA, Dhanoa, Asian Dragon. Da gab es Anfang 2007/08 auch einen kurzlebigen Ansatz, die Manaris zu pushen - eine tolle Firma sollte es werden! (versuch mal jetzt diese Firma auf dem Kurszettel zu finden, wie übrigens auch viele andere!). Ich rede schon gar nicht mehr über Mawson, Vedron Gold und unzähliige andere! Wer das alles vergisst, ist selber schuld, wenn er ganzes Geld mit seinen tollen Tipps verliert! Mein Fazit und meine Erfahrung mit seinen Tipps - FINGER WEG von Aktien, wo der Guru seine Tipps unterbringt bzw. mit seinen e-mails verspamt!!!  

10.03.09 12:29
1

92 Postings, 4392 Tage lupuswolfich sehe soeben, dass ich die Email von

Pollinger auch bekommen habe. Weshalb soll denn das mit den 500 Lemmingen stimmen? Seine Aussagen zu Aktien stimmen doch auch nie. Was diese Mensch schreibt, ist das Ungeheuerlichste, das ich jemals gelesen und gehört habe. Was ich nicht verstehe ist nur, dass sich noch niemand ernsthaft der Angelegenheit angenommen hat.
Und das mit seinen Kenntnissen der Rechtschreibung, vor allem der Interpunktion, ist schon grauenvoll. Die Unterschiede zwischen daß und das sind ihm so wenig bekannt, wie die Entwicklung von Aktienkursen. Wie soll das auch sein? Ob er als Elektriker gut war, würde mich interessieren.  

10.03.09 12:35

15471 Postings, 4951 Tage nekroDa war er wohl auch......

...........die allergrösste Leuchte ;-)))))))))))))))))
-----------

10.03.09 14:54
1

92 Postings, 4392 Tage lupuswolfich habe eben zwischen Kaffee und Brötchen

noch einmal genau gelesen. Dieser Pollinger schreibt, dass er seine Märchen über Zecotek nur noch denen schickt, die sich gesondert in so eine Liste eintragen. Er macht das angeblich, weil sich Aktionäre beim Unternehmen beschwert haben, dass er zu umfangreich über Zecotek berichtet.
Der weiß gar nicht, was er damit ausdrückt! Dass man sich beschwert, bedeutet doch, dass die Aktionäre BEFÜRCHTEN; dass durch seine Märchen der Aktienkurs immer weiter zusammen bricht. Oder sehe ich das falsch?
Ich vergleiche, nicht vom Intellekt oder vom Niveau - da trennen die Beiden Welten - den Pollinger immer mit wernerherzog. Wenn der positiv oder negativ über eine Aktie berichtete, ging es auch immer in die andere Richtung.
Herr Pollinger ist der beste Kontraindikator.
Und den Beweis, dass sich schon über fünfhundert Lemminge bei ihm angemeldet haben, belegt er mit einem Diagramm, das er selbst angefertigt hat. Die Lemminge sind wirklich zu dumm und glauben alles.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln