PayPal wird zum Übernahmekandidaten?

Seite 6 von 11
neuester Beitrag: 02.10.15 18:18
eröffnet am: 12.07.15 20:16 von: Nackenschell. Anzahl Beiträge: 270
neuester Beitrag: 02.10.15 18:18 von: clever_hande. Leser gesamt: 75478
davon Heute: 21
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11   

21.07.15 17:35
1

2341 Postings, 3033 Tage Andrew6466Kurs ...

... holt heute mal kurz Luft, mehr sehe ich da nicht.  

21.07.15 17:43
1

2726 Postings, 3036 Tage adi968ich sehe das ganze sehr gelassen

Hohe Vola war eh klar und ein linearer Durchmarsch unrealistisch.

Die Perspektive ist klasse und ich bin dabei ....

Mal sehen, ob PayPal am Jahresende noch bei 37 Euro steht -- LOL  

21.07.15 19:26

14 Postings, 3284 Tage ButsiRoberto das wäre mir recht.

Ich bin trotzdem im Plus und könnte nachkaufen.  

21.07.15 20:18
2
Das geht ja schneller wie gedacht.
Jetzt sind wir schon bei 36,50€ ;)
Die Aktie ist Müll.  

21.07.15 21:23
1

331 Postings, 3341 Tage buster20@Roberto

Quatsch und das weist du !  

21.07.15 21:37
1

4162 Postings, 4235 Tage Master MintPaypal

irgendeiner spuckt immer in die Suppe, heute war es der...
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...verblasst_Aktienanalyse-6602237

Das ändert aber nichts an den Aussichten, ich benutze Paypal seitdem es bei e-Bay eingeführt wurde. Bin heute immer noch sehr zufrieden ( bis auf die Gebühren :- )  

21.07.15 21:47
2

331 Postings, 3341 Tage buster20genau

das erhöht die Wahrscheinlichkeit das sich Apple oder Google Paypal unter den Nagel reisst .  

21.07.15 22:08

331 Postings, 3341 Tage buster20gap closed

hoffentlich  

21.07.15 22:43

1300 Postings, 3343 Tage M987und in den nächsten Tagen

startet die Rakete ! Falls dann noch eine Übernahme möglich wäre... Und wenn nicht ? Bleibt PayPal Marktführer und kauft selbst ? Ist doch reichlich Potenzial am Markt, aus meiner Sicht.  

21.07.15 23:03

3409 Postings, 2194 Tage Roberto_GeissiniWitzig

Wie hier alle auf eine Übernahme hoffen.
Seit wann ist die Hoffnung auf eine Übernahme ein Kaufgrund?
Dafür gibt es keinerlei Anhaltspunkte.
Nur haltlose Vermutungen.
Hat schon einen Grund weshalb die Aktie heute so penetrant abgerauscht ist.
Das wird sich auch langhaltig kaum bessern.
Ich sagte ja, bis Freitag 35-36€.
Wir sind jetzt schon nah dran.  

21.07.15 23:06
1

331 Postings, 3341 Tage buster20@Roberto

di bist so toll
liebe Grüsse an Carmen  

22.07.15 01:03
1

151 Postings, 2151 Tage LikoqLieblingswort hier im Forum...

...ist wohl RAKETE... Fast in jedem Thread liest man das.

Die einzige Rakete, die hier hochging, ist Bitcoin. Alles andere sind nur Feuerwerksknaller ;)  

22.07.15 07:28

7441 Postings, 7616 Tage Bybloserst einmal fällt der Kurs weiter

Paypal ist aktuell gut bewertet und momentan kein Kauf.
Sollten schwache Tage kommen, so könnte man die ersten Stücke einsammeln.
Ein Kursfeuerwerk, wie von vielen hier erwartet, wird es nicht geben.
Also fuer die nich nicht investierten heißt es warten. KURSZIEL 36 $.
Für alle die bereits investiert sind heißt es, Glückwunsch, zu früh gekauft und darum noch länger warten.
Hinzu kommt bei Paypal das Währungsrisiko.
Wer dieses ausschließen will, kauft eine deutsche Wirecard.

 

22.07.15 07:37
1

2726 Postings, 3036 Tage adi968ganz normaler Verlauf nach einem IPO

heftiges Gezocke und Störfeuer -- Verunsicherung und viele offene Fragen.

Wer diesen Titel im Depot hat, sollte Nehmerqualitäten haben und sich nicht abschütteln lassen.

Einfach Ruhe bewahren.....

Die Perspektive stimmt !  

22.07.15 08:20
1

798 Postings, 5211 Tage georchNeues Kursziel 30 USD

wegen sich verschärfender Konkurrenz. Es wird spannend. Aber Paypal sehe ich ganz weit vorn durch die vielen Jahre Vorsprung an Erfahrungen beim Tagesgeschäft.  

22.07.15 09:00
2

4295 Postings, 4616 Tage clever_handelnNeues Kurziel 48 USD

es gibt viele Analysten. Aber keiner kennt den Kurs der Zukunft!

Bei Paypal und deren zukunftsweisenden Branche muss man von steigenden Geschäftszahlen ausgehen und Kursen. m.M.  

22.07.15 09:25
Und weiter im Sinkflug.
Da hilft das eingeschnappt sein auch nichts.
Die Leute, die es hier nicht wahr haben wollen, sind zu früh rein.
Hab zu Beginn noch gesagt, vorsichtig sein, der Boden bildet sich noch.

NEIN NEIN NEIN, alles schon gebildet, super Aktie, wird sofort hochgehen....blablabla
 

22.07.15 09:33
2

148 Postings, 2528 Tage Inv3stQuatsch

Quatsch, die Aktie wird nur in Mitleidenschaft gezogen, weil die ganze Börse heute keine rosige Aussichten hat. Der Boden ist schon gefunden, bei ca. 37€. Klar, man hätte heute noch günstiger einsteigen können, aber das weiß man nunmal nicht. Langfristig gesehen ist hier definitiv Potential! Also an alle Investierten: Ruhig Blut! Alle anderen: Wo der Kurs gerade so günstig ist, zuschlagen!  

22.07.15 09:42
2

27 Postings, 2117 Tage Shabaninho@ Roberto_Geissini

Aus meiner Sicht hat der Rückgang nichts mit der Aktie zu tun. Es liegt an der Gesamtsituation. Die Halbjahresberichte der Platzhirsche wie IBM, Apple usw. sind nicht gut angekommen.
Deswegen ist es (fast) egal in welche Tech-Aktie oder sonst eine Aktie du investiert hättest, die sind (fast) alle Gefallen. Schau dir Google, Facebook usw an oder müssen die auch erst einen Boden bilden???
Deswegen ist es leicht jetzt auf Paypal zu schießen. Wären die Quartalsberichte der Technologie-Riesen im Dow Jones anders ausgefallen, hätten wir bereits einen Kurs über 40 Euro gesehen. Da bin ich mir sicher....  

22.07.15 09:43

3409 Postings, 2194 Tage Roberto_GeissiniBlödsinn

Wenn man Long gegangen ist, dann will man natürlich krampfhaft irgendwelche Gründe suchen, warum der Kurs wieder steigen wird.
Wird er aber nicht.
Die Aktie befindet sich im Sinkflug, weil sie überbewertet ist.
Gibt genug Konkurrenz, eine Übernahme ist auch nur wunschdenken und schon jetzt ist die Aktie teuer.
Da gibts kaum Luft nach oben.

Wobei....wenn wir natürlich demnächst bei 30€ ankommen und nach 1-2 Jahren wieder bei 40€ dann kann man das als Steigerung sehen.
Nur nicht als Gewinn ;-)
Mein Tipp, abstoßen und Bodenbildung abwarten.  

22.07.15 09:46
1

148 Postings, 2528 Tage Inv3stabwarten

Jeder hat seine Meinung, wie wärs wenn wir einfach mal abwarten? :-)  

22.07.15 09:52
Abwarten geht immer.
Ist bloß eventuell nicht der richtige Weg, wenns weiter im Sinkflug nach unten geht
und man seine Verluste eindämmen möchte.
Momentan gibts keine Anzeichen, für Steigerungen.

So lange der Kurs permanent am Tagestief klebt und dieses weiter ausbaut, sollte man gar nicht investieren.  

22.07.15 09:54
1

71 Postings, 2171 Tage akii015Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.07.15 11:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - Pöbel-Posting.

 

 

22.07.15 09:59

2726 Postings, 3036 Tage adi968richtig Stimmung hier im Fred...

Ich halte auch nix von Bashing auf PayPal Investierte.

Wenns dann nach oben geht, werden die Basher ganz ruhig werden.

Eigentlich nichts Neues ....  

22.07.15 10:05
1

71 Postings, 2171 Tage akii015genau...

es sind sicher viele schon in Pay Pal investiert und sicher auch Neulingen darunter.
Die werden durch solche dummen Kommentare eher noch mehr verunsichert.
Also an alle die neu investiert sind...
Keine Sorge Pay Pal ist eine tolle Anlage und wird sich lohnen....  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln