PayPal wird zum Übernahmekandidaten?

Seite 7 von 11
neuester Beitrag: 02.10.15 18:18
eröffnet am: 12.07.15 20:16 von: Nackenschell. Anzahl Beiträge: 270
neuester Beitrag: 02.10.15 18:18 von: clever_hande. Leser gesamt: 75438
davon Heute: 30
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   

22.07.15 10:07

3409 Postings, 2193 Tage Roberto_GeissiniGenau

An alle Neulinge, ihr habt super investiert.
Auch wenn der Kurs um weitere 10% fällt.
Keine Sorge, das macht alles nichts, denn irgendwann wird der Kurs bestimmt wieder steigen.
Und hey, es gibt ja immer noch die User, die euch sagen, dass das alles kein Problem ist.
Daher würde ich auf jeden Fall ruhig bleiben, denn die wissen, wovon sie reden ;)

Ich beobachte weiter.
Wenn der Kurs den Boden erreicht hat, steige ich ein.
Aktuell aber uninteressant.  

22.07.15 10:11

139 Postings, 3413 Tage EverChart

Sieht man sich den Chart an, ist alles noch in Ordnung, heut Nachmittag werden wir sehen ob die Aktie im kurzfristigen Trendkanal bleibt oder nach unten durchfällt.  
Angehängte Grafik:
pay.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
pay.jpg

22.07.15 10:19
1

2341 Postings, 3032 Tage Andrew6466PayPal ...

... macht jede Minute Umsatz und Gewinn, nämlich immer dann, wenn weltweit in einem der unzähligen Onlinestores jemand ein Produkt kauft, und diesen Kauf über PayPal bezahlt. Ich habe für die weitere Entwicklung des Unternehmens deshalb keine Bedenken, da der Gewinn den das Unternehmen macht nicht Produkt gebunden ist. Besser geht es nicht, zumal der Onlinehandel weltweit stetig wächst.
Ich habe auf die Emission schon monatelang gewartet, und halte sie für eine der besten des Jahres 2015!    

22.07.15 10:19

71 Postings, 2170 Tage akii015an Ever...

Danke Dir.....  

22.07.15 10:21
Das einzige, was für die Aktie spricht, ist die allgemein schlechte Situation auf dem Markt.
Es ist natürlich denkbar, dass die Aktie, genauso schnell wieder nach oben fliegt, wie sie jetzt gefallen ist.
Das wiederrum birgt natürlich auch hohe Gewinnchancen für Neueinsteiger.
Trotzdem muss man ebend warten.

Sollte der Kurs sich heute halten, werde ich einsteigen.
Schauen wir mal, wo wir heute Abend stehen.  

22.07.15 10:24

2726 Postings, 3035 Tage adi968wenn man sich den Kurverlust bei apple

aktuell ansieht -- hält sich "unsere" PayPal erstaunlich gut ...  

22.07.15 10:30

2341 Postings, 3032 Tage Andrew6466Der Chartverlauf ...

... zeigt einen deutlichen Aufwärtstrend, die Amis mögen das. ;-)  

22.07.15 10:34

27 Postings, 2116 Tage ShabaninhoIm Laufe des Tages wird es darauf ankommen,

wie die weiteren Quartalszahlen bei den "großen" Unternehmen am US-Markt ausfallen werden. Bspw. Coca Cola, American Express usw...
Das wird entsprechend auf die Marktstimmung schlagen. Wenn wir da weiter keine guten Nachrichten hören werden, dann wird Paypal sowie nahezu alle anderen Aktien auch fallen. Da der DAX UND Dow Jones nachgeben werden und somit alle Aktien in Mitleidenschaft gezogen werden.
Umgekehrt wäre uns natürlich lieber :)))  

22.07.15 10:36

148 Postings, 2527 Tage Inv3stach

Ach jetzt auf einmal? Spinner!  

22.07.15 10:37

148 Postings, 2527 Tage Inv3stvoriger post

war auf roberto bezogen!  

22.07.15 10:40
2

2341 Postings, 3032 Tage Andrew6466PayPal ...

... ganz klar long! :-)  

22.07.15 10:43
1

6222 Postings, 4560 Tage flippDein Gepushe nervt mindestens genauso,

wie ewiges Schlechtreden ... .  

22.07.15 11:02
1

3409 Postings, 2193 Tage Roberto_Geissini@ Inv3st

Richtig lesen :-)
SOLLTE sich der Kurs halten.
Ich kaufe ebend aus genau diesem Grund nicht.
Weil der Kurs bis jetzt nur gefallen ist.
Wird der Boden gefunden, steige ich ein, vorher nicht.
Davon rede ich die ganze Zeit ;)  

22.07.15 11:18
1

2341 Postings, 3032 Tage Andrew6466Der Kurs ...

... ist seit dem 08.07.2015 kontinuierlich gestiegen: http://www.ariva.de/paypal_holdings-aktie/chart

Andrew ;-)  

22.07.15 11:38
1

4156 Postings, 4234 Tage Master Mint@Andrew6466

Der Roberto sieht nur den 2 Tages Chart seid Börsenstart und da ist Paypal gefallen.

Betrachtet man das Gesamtbild, ist Paypal gut am Laufen

Warum man sich hier jedoch über steigende und fallende Kurse so zerfetzt ist mir unklar. In einem Jahr sind wir schlauer und ich Tippe da steht Paypal bei 100 -120 $
( Ist nur meine Meinung ) denn solche Unternehmen liebt man in den USA.

Störfaktoren können nur kommen wenn jemand etwas besseres Erfindet was nix kostet. Aber wer hat schon was zu verschenken.  

22.07.15 12:46

794 Postings, 3745 Tage pablo55da liest man seitenweise

den Dreck,den der Geissen von sich gibt.
Prognostizierst den jetzt Investierten eine lange Leidenszeit ,wenn sie in den letzten 2 Tagen eingestiegen sind und plötzlich will er kaufen wenn es heute nicht fällt.
Nach deinem Gestänker steigt Paypal in den nächsten Jahren maximal 5%.
Oder gibt es ab Morgen keine Konkurenz mehr,weil du eingestiegen bist?
Gegen diese Stimmungsschwankungen gibt es Pillen!  

22.07.15 13:12

7441 Postings, 7615 Tage ByblosEinstufung als Sachauszahlung und Steuern

werden nun doch sofort faellig.
Glueckwunsch an alle die Ebay Aktien hatten und die Paypal Anteile eingebucht bekommen haben.
Erst einmal Geld an Vater Staat abdruecken. 25% Puh, das tut erst einmal weh. Vielleicht laesst sich die Summe ueber den Lohnsteuerjahresausgleich verrechnen. Vielleicht.

Ich warte ebenfalls erst einmal weiter ab.
Denke wir werden noch deutlich günstigere Kurse sehen.
Also besteht momentan kein Handlungsbedarf.

Kurse um 30-32 Euro wären nette Einstiegskurse.  

22.07.15 13:20

6222 Postings, 4560 Tage flippDas Problem ist, daß es einen

Topf für Dividenden, usw. und einen für Aktiengewinne gibt. Da werden die meisten nun ein echtes Problem haben, sollten sie nicht noch irgdndwelche Verluste aus CFD Handel, usw. "übrig haben". Du kannst das z.B. nicht mal mit dem Verlust der ebay-Aktie verrechnen!  

22.07.15 14:32
Ich habe nie gesagt, dass Paypal gar kein Potential hätte.
Der Kurseinstieg war aber zu hoch angesetzt und das habe ich vorhergesagt
und es ist auch so eingetreten, wie ich es vorhergesagt habe!
Zu Beginn sagte ich, dass wir bis Ende der Woche Kurse um 35-36€ sehen.
Das ist genau so eingetreten.
Sogar früher.
Damit habe ich mit meiner Aussage Recht behalten und nur das zählt für mich.
Auch sagte ich, dass sich der Einstieg nicht lohnt, wenn kein Boden gebildet wurde.
Das ist Fakt.
Sollte die Aktie nun aufhören zu sinken und sich stabil einfädeln, dann ist auch ein Einstieg nicht verkehrt.

Es kommt darauf an, WIE man einsteigt.
Ich werde sicherlich nicht mit viel einsteigen.
Erstmal wird rangetastet, sollte der Kurs dann noch mal drehen, habe ich keine hohen Verluste und kann rechtzeitig noch mal abstoßen.
Wenn nicht, kaufe ich im günstigen Moment noch mal nach.
So einfach ist das.
Da hat jeder seine eigenen Strategien.


Sehe nichts verwerfliches daran. ;-)
Mir ist es jedenfalls lieber, als gleich zu Beginn, den typischen Hype mitzunehmen, zu früh einzusteigen und direkt hohe Verluste einzufahren.  

22.07.15 14:50

27 Postings, 2116 Tage Shabaninho@ Roberto_Geissini

Alles gut. Am Anfang hat es sich aber so angehört, dass alle einen riesen Fehler betreiben, wenn Sie auch nur einen Cent in Paypal investieren... Wie du schon meinst jeder hat seine Strategie. Daher leben und leben lassen.
Ich glaube wir sind uns alle einig, dass Paypal ein riesiges Potenzial hat.
Auffällig ist, dass heute deutlich weniger Volumina von Paypal gehandelt werden. Egal welche Börse man sich anschaut. Es hat fast den Anschein, dass alle abwarten wohin die Reise tatsächlich hingeht.
 

22.07.15 15:03
Wen wundert es.
Bevor Paypal nicht noch keine richtigen Zahlen vorweisen kann und noch nicht mal klar ist, ob es eine Dividende gibt, oder nicht, ist der Weg offen.
Meine Aussage mit dem "Fehler" bezog sich auch darauf, gleich zu Beginn überstürzt einzusteigen. Wenn es anders rüberkam, tut es mir leid.

Es kann durchaus sein, dass der Kurs deutlich steigt, wenn die erste Hauptversammlung stattgefunden hat und auch die Frage mit der Dividende durch ist.
SOLLTE es eine geben, dann wird alleine das den Kurs bestimmt etwas nach oben treiben.
Stimmen dann die Q-Zahlen, könnte es weiter gehen.
Aber....hätte hätte Fahrradkette ;)
Bis jetzt reine Spekulation.

Dass der Markt gerade allgemein ziemlich runtergekommen ist, kann man denke ich an den roten Minus Zahlen in der Übersicht der Börsenwerte sehen.
 

22.07.15 15:49
2

1266 Postings, 4507 Tage Martin.Cr.Paypal

ich lach mich TOT am ersten Handelstag Außerbörslicher Handel 40? Kauf - Verkauf 60?
dan 50? - 70? da sind bestimmt welche bei 50? aufwärts eingestiegen die haben kaum warten können.  

22.07.15 15:57
Da wurden bestimmt viele getäuscht, die jetzt sauer sind ;-)
Der heutige Verlauf sieht ja schon mal ganz ok aus.
Jetzt kommts aber darauf an, wie es in den kommenden Tagen ausschauen wird.  

22.07.15 15:59

1266 Postings, 4507 Tage Martin.Cr..

Die Etwicklung in moment schat sehr gut aus  

22.07.15 16:07

1266 Postings, 4507 Tage Martin.Cr..

Börsenhandel wurde glaube für 1 Stunde  eingestellt  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln