Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 3504 von 3653
neuester Beitrag: 28.02.21 11:44
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 91320
neuester Beitrag: 28.02.21 11:44 von: Pit007 Leser gesamt: 7414818
davon Heute: 3133
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 3502 | 3503 |
| 3505 | 3506 | ... | 3653   

24.11.20 14:19

323 Postings, 408 Tage fs0711K&S

Verkauf zu 7,30. EK war im Juni 6,1.
Jetzt wieder bei 30% Cash.  

24.11.20 14:22

119 Postings, 265 Tage longfoxDai

Damir, da könntest du Recht haben,das alles schon eingepreist ist. Würde mich am liebsten auch auf amerikanische Aktien konzentrieren langfristig.

Bei PBB bin ich dennoch bullish, habe leider nicht bei 5 Euro nachgekauft, genau aus dem EZB Grund. Eigentlich hat sich in dem Monat nichts geändert und schon sehen wir die 8+. Leider in SAP rein statt zu verbilligen.

Bin ein "junger" Investor und suche noch nach meinem System. Ich denke ich konzentriere mich in Zukunft lieber auf einzelne Gelegenheiten ( max. 2-3 Werte) und gehe dann kräftig rein a la Charles Munger, statt zu diversifizieren.

Wenn ich damit kein Erfolg habe,werden es dann doch ETFs, was schade wäre da das aktive Traden sehr viel Freude bereitet.

Gruesse,  

24.11.20 14:30
5

2573 Postings, 5056 Tage herrmannbS3300 : ja, ich

ich bin mit Daimler Aktien eingedeckt. Trade nicht, verkaufe nicht, was ein Fehler war. War in Vergangenheitsform, da ich eisern :o) entschlossen bin, beim nächsten Maximum alles zu verkaufen. Das Maximum würde so ab 65 - 70 los gehen, könnte 2021 kommen. Ich habe alle Einzelpositionen auch durch die Talsohle bei ca. 20 € Anfang des Jahres gehalten, wäre ich zu dem Zeitpunkt flüssig gewesen, wären bis jetzt so ca. 150 % plus drin gewesen.
Das Halten von Positionen auch bei guten Preisen ist eine Schwäche meinerseits, man denkt immer, es kommt noch mehr. Die selben Daimlers hatte ich teilweise schon, als der Kurs Ende 2014 kurz über 90 € war. Das ist natürlich ärgerlich, wenn man bedenkt, was bei einem Verkauf zu solchen Preisen alles drin gewesen wäre.
Wenn man hier mit liest und mit denkt, besteht aber Hoffnung auf Besserung im Punkt Verhaltenspsychologie. Das ist einer der Pluspunkte des Threads, man sieht, was die Anderen so machen, und orientiert sich daran, wenn das eigen Konzept erkennbar schlechter ist.  

24.11.20 14:33
1

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

Wie gesagt, dass war früher so. Jetzt ist alles anders.
Die ZB's kreieren neues Geld, dass plötzlich mehr wert ist gestern.
Solange das geht, wäre es auch blöd die Leute zur Arbeit zu schicken.
Also, bleibt zu Hause, Geld kommt per Helikopter!
"Japan hat noch mehr Schulden und leben auch noch" (Hat hier einer geschrieben)!  

24.11.20 14:40
1

2691 Postings, 369 Tage The_Writerhey fuchs

Das mit der EZB habe ich geschrieben !!!
Damir schreibt nix übers Amt, der sieht Banken am liebsten von hinten )))

Spaziergang angesagt, sonst Ärger mit der Regierung daheim
bin aber  vor 17:30 zurück  

24.11.20 15:36
1
Also wenn es eon nochmal Richtung 8.50 zieht, bin ich aber sowas von dabei :S!  

24.11.20 15:38
1

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

Die EZB hat pbb/Banken verboten Div. zu zahlen! Das hat bei mir schon ein Nachgeschmack!
Das ist ein einmaliger Vorgang! Warum sollte sich die EZB in 2019 einmischen?
Da wird es eine geheime Absprache geben, wie auch immer.
Nach WC sehe ich überall Schatten und Gangster!;))

 

24.11.20 15:56

119 Postings, 265 Tage longfoxDai

@Schreiber ja war auch an dich gerichtet, sorry haette es erkenntlicher machen sollen
Sollte die EZB das Divi Verbot verlaengern, gehe ich volle Kanne nochmal rein bei PBB, sollten nochmal Kurse von 5-6? kommen. Bisher sehen die Zahlen ja gut aus, bis auf die hohen Rueckstellungen

@Damir das mit Japan hab ich geschrieben, warte da auch auf Feedback von Groetzi ob das seiner Erfahrung entspricht ;)  

24.11.20 15:56
2

184 Postings, 1058 Tage ucubecoDai

Ich habe gerade 300g Xetra Gold nachgekauft, mein MK jetzt 50,469?. Mal schauen ob Gold bei $1800 erst mal einen Boden findet.  

24.11.20 16:18

3312 Postings, 716 Tage GrandlandTja - was machen mit Gold

Ja es wird Zeit dass der Gold Kurs wieder hochgeht. Nach 810 ist die nächste Schwelle wo SLs liegen um 1780/1785

Es ist zu berücksichtigen, dass die Amis am Donnerstag Feiertag haben (Thanksgiving)- da muss der Rest der Welt den Gold Kurs halten, oder kann ihn steigen und fallen lassen - also weiter kann es hoch Volatil sein - nach oben und unten. Es fehlen momentan die Schmuckkäufer wegen der Pandemie.

Werden SL Grenzen gerissen gibt es einen verstärkenden Effekt wie gestern als der Kurs unter 1850 gefallen ist, da ist er dann in Minuten unter 1830 abgetaucht.

Daher „Fragile“. Ich bevorzuge dann mit Turbo Calls reinzugehen, oder Barrick Gold nochmal dazu zunehmen. Wahrscheinlich geteilt.
t ja von ganz tief.  

24.11.20 16:27
2

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

Gold verliert scheinbar was es in der Krise gewonnen hat.
Jeder der sich in Gold flüchtete kommt zurück in Aktien, Öl, sonst was!  

24.11.20 16:41
1

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

"Gold" Die Geldmenge spielt noch keine Rolle. Das Geld geht gezielt wohin es soll.
Wer kein Geld mehr hat verkloppt seine Unzen bestens!?
Oder die Regierungen/Banken wollen überzeugen das mit Papiergeld zu rechnen ist!?
Nur Bitcoin ist schlecht zu manipulieren!  

24.11.20 16:45

2573 Postings, 5056 Tage herrmannbGold

das scheint mir nicht so, dass der Rückgang des Golds mit dem Fluss des Geldes in Aktien zu tun hat, jedenfalls nicht so direkt, dass man es in Echtzeit am Kurs ablesen könnte. Die Korrelation Gold / Aktien als gegensätzliche Arme einer Waage funktioniert zwar wohl auf längere Sicht, oder generell, die kurzfristigen Schwankungen im Goldpreis führe ich nicht darauf zurück. Zu oft wurde diese Regel durchbrochen. Was wirklich den Goldpreis bestimmt ? Keine Ahnung.

Jedenfalls denke ich, dass der Kursrückgang momentan vielleicht eher so was ist wie ein Abverkauf nach Maximum (2050 im Juli), das dauert halt seine Zeit, bis jeder sein Scherflein eingefahren hat, oder bis der Letzte gemerkt hat, dass der Kurs im Sinken ist, und Flucht angesagt ist. Das geht dann so lange, bis der Goldkurs bißchen aus dem Blickfeld der Masse gerät, und bis die Ersten wieder finden, dass Gold eigentlich preiswert ist. Oder so ähnlich :o).  

24.11.20 16:53

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

Der größte Goldschatz liegt 50 Jahre ohne Inventur in USA. Die machen die Kurse.
Wenn man mal wirklich nachschauen würde,..... Bitte, keine Verschwörungstheorien mehr!;))  

24.11.20 17:01

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

Achtung Daimler Freunde!
Daimler steht vor 200% in 2020 Seuchen Jahr! Wer hätte das gedacht!
Wir kommen von 21,015! Aktuell will die 58 fallen. In dem Tempo ist die Woche
200% (63,045) voll! Schärft eure Tipps nach!  

24.11.20 17:16

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

Gold +4,2% falls mal ein Flieger kommen würde, dass es sich auch lohnt.
@Schreiber Kupfer steigt auch weil es demnächst brummen könnte.  

24.11.20 17:19

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

Gold = Öl!!!!!!! Gold -2% jeden Tag!:((  

24.11.20 18:11

29045 Postings, 1250 Tage damir25 ArDAI

Ntv hat ein Covid Simulator gezeigt, der genau weiß was kommt und hatte immer Recht!
Also besser als Drosten, Söder! Unglaublich, Hammer!;))
Da braucht man nicht mehr testen, einfach den teuren Simulator fragen!;))  

24.11.20 18:15

2869 Postings, 3714 Tage TheodorSTesla

Tesla steigt und steigt...
und Elon Musk verliebt sich in Berlin....
https://www.ariva.de/news/...erk-bei-berlin-wird-weltgroesste-8928138

Jetzt warte ich nur noch auf den Tag, an dem unser Bundeskanzler Habeck den ersten fertig gebauten Tesla in Grünheide mit Champagner tauft.  

24.11.20 18:23
2

2691 Postings, 369 Tage The_Writerzurück

dauerte etwas länger
Autrag  trotzdem ausgeführt
60.000 Eon  8,964    
erzwungen in Schluß-Auktion Xetra  , da Auftrag  ohne Teil-afträge
Limit war 9,00  Euro

 

24.11.20 18:26

2691 Postings, 369 Tage The_Writer)

@Nach WC sehe ich überall Schatten und Gangster!;))

Das meinte ich gestern,  
Die haben dir den Rest gegeben )))  

24.11.20 18:32

2691 Postings, 369 Tage The_WriterCeo Arndt

ist ein Ehrenmann Fuchs , auch wenns Damir nicht glaubt.

es wird  alles nach geholt,   ich denke,  es wird  ne Sonder-divi kommen,
ausserhalb  der  berühmten  10%

Auf jeden Fall  warte ich  die EZB ab, mir sind  10% sicher lieber, als auf
50% zu spekulieren.
Wenn die Divi-Schranke  fällt ist unter 12  alles ein Kauf
 

24.11.20 18:41

1608 Postings, 2344 Tage bendigDai

Kauf 1000 Stück K+S
Teil Verkauft 2000 Stück TUI für 6,15 EK 4,11  

24.11.20 18:44
1

1608 Postings, 2344 Tage bendigK+S

Schließt über 200 Tageslinie ( Kaufsignal)
EK 7,28?
Keine Kaufempfehlung jeder handelt für sich!  

24.11.20 18:48

2691 Postings, 369 Tage The_WriterAdel

das ist auch mein  Gedanke  8,50
da würde verdoppelt werden,
und bei 8  nochmal  was bis  dahin  investiert wurde, also  das 4-fache anfangs-invest

d.h.  bei 8  wäre ich "all -in", bei Oma mach ich das,
das kann man  aber nicht so festnageln , kommt  bei  8,6  oder  8,2   ne gute news,
verdoppel  ich auch in den steigenden Kurs
gehts morgen  schon hoch, schneller Gewinn  

Seite: 1 | ... | 3502 | 3503 |
| 3505 | 3506 | ... | 3653   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln