finanzen.net

Was macht eigentlich Daimler?

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 21.03.11 17:18
eröffnet am: 04.09.08 17:22 von: Courtage Anzahl Beiträge: 831
neuester Beitrag: 21.03.11 17:18 von: cometogethe. Leser gesamt: 167039
davon Heute: 14
bewertet mit 8 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34   

04.09.08 17:22
8

4757 Postings, 7263 Tage CourtageWas macht eigentlich Daimler?

35? oder 30??

Das ist hier die Frage aller Fragen.  

04.09.08 17:24
1

991 Postings, 5348 Tage marco1972Vielen vielen

vielen Dank für diesen Dank anstoß!  

05.09.08 07:40

4757 Postings, 7263 Tage CourtageEröffnungskurs

Ca. 41 EUR, noch 6EUR bis 35

Guten Morgen  

05.09.08 10:45
1

35553 Postings, 4508 Tage DacapoDAI wird nie mehr Höchstände sehen.....

40? ist top,
ich persönlich gehe bei weiteren Börsenabstürzen von Kursen zwischen 15-20? zukünftig aus....
Das Management mit Herrn Zetsche ist schlicht gesagt desolat....
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

05.09.08 11:18

6 Postings, 4477 Tage UCLANochn Fred über DAI

Wie sinnig!  

05.09.08 17:25

4757 Postings, 7263 Tage CourtageDie Talfahrt

beschleunigt sich.

Wir sind unter 40 ?.

Einige wollen es nicht wahr haben!!


Gruß  

05.09.08 17:27
1

129 Postings, 4430 Tage SteinklumpensGrüsse

Welche Aktie hat momentan keine Talfahrt?

Daimler geht es besser als noch vor 2 Jahren. 

 

05.09.08 17:28

4757 Postings, 7263 Tage CourtageKeine Talfahrt

3U Holding  

05.09.08 17:34
1

884 Postings, 4644 Tage salutist das schlecht?

KGV: 8,17
KUV: 0,40
Dividendenrendite: 5,55%  

05.09.08 17:43

129 Postings, 4430 Tage SteinklumpensGruss

und die anderen tausende aktien verschweigst du grinnnns

 

schau dir die KGV´s von anderen Auto Unternehmen an 

 

05.09.08 18:18
1

1 Posting, 4408 Tage Frudoviel geld in der kasse

Die ÖlMufftis kreisen jetzt schon über Daimler, bis 35 oder gar 30 fällt D. im Leben nicht ohne vorher Übernahmekandidat zu werden was den Kurs dann auch wieder hochzieht m.M nach.  

05.09.08 18:29

4757 Postings, 7263 Tage Courtage2 Punkte gilt es zu berücksichtigen

1. Punkt Daimler fällt über 4%, DAX nur über 2%

2. Punkt wir nähern uns dem 11 September, viele gehen in Deckung.

Gruß  

05.09.08 18:55
1

35553 Postings, 4508 Tage DacapoDie Zeit ist reif für eine Übernahme

und dann sollte eine Zerschlagung das Vernünftigste werden....
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

16.09.08 13:24

4757 Postings, 7263 Tage CourtageGute 3?

noch, dann ist die erste Marke 35? erreicht.

Gruß  

16.09.08 13:34

4757 Postings, 7263 Tage CourtageDa ich jetzt schon, so ca.

7% Talfahrt vorausgesagt habe, möchte ich meine 3 Schwartzen los werden.

Also weg damit!!!

Gruß  

16.09.08 13:39
1

4757 Postings, 7263 Tage CourtageDie Welt ist

ungerecht. Die, die Daimler bei 58?-90? sehen, haben jede Menge Grüne und ich, der ich weise den Absturz voraussage bekomme nur Schwarze.

Oder aber passt das einigen Leuten nicht ins Geschäft?

Aber ich doch nur ein kleiner.............

Gruß  

16.09.08 13:46
1

35553 Postings, 4508 Tage DacapoJa,Realität passt hier nicht so recht......

Eines sollte man festhalten.....
DAI ist out,
ihr Geschäftsmodell ist nicht mehr zeitgemäß.....
Wer kauft noch Spritschleuder....
Kurse unter 20? bei den derzeitigen Börsen sind nicht mehr abwegig.....
Einen Schwaten hab ich dir weggewertet,
denn ich finde du hast wie ich gut analysiert....
Gruß
DC
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

16.09.08 14:01
3

4757 Postings, 7263 Tage CourtageIch kenne

Daimler wie meine Westentasche. Bei dieser Aktie tummeln sich die Großen. Kleinaktionäre werden nur verschlissen.
Es hat keinen Zweck Berichte zu lesen, Analysen zu studieren oder die Chartlinien zu verfolgen.

Nur eines zählt, was du glaubst und das ist meistens richtig.

Gruß  

16.09.08 14:10

35553 Postings, 4508 Tage DacapoTreffender kann man es nicht sagen....

-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

16.09.08 14:22

35553 Postings, 4508 Tage DacapoDruck auf Versager Zetsche wächst

Daimler: Fonds erhöhen Druck auf Zetsche
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/daimler-fo?

-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

16.09.08 16:43

102 Postings, 4514 Tage _sentinel_Daimler-Zerschlagung sinnvoll - aber nicht jetzt

DÜSSELDORF. Etliche Analysten sind überzeugt: Daimler leidet unter einem Konglomerats-Abschlag. Nach ihrer Überzeugung spiegelt die aktuelle Börsenbewertung des Konzern als Ganzes in Höhe von 39 Mrd. Euro nicht die Summe aller Einzelteile wider.

Arndt Ellinghorst etwa, Autoanalyst bei Credit Suisse, taxiert allein den Wert der Autosparte auf 28,5 Mrd. Euro. Für das LKW-Geschäft setzt er weitere 16,2 Mrd. Euro an, den Wert der Sparte Vans und Busse schätzt der Experte auf 5,3 Mrd. Euro. Eliminiert um die Zulieferungen innerhalb des Daimler-Konzerns addiert sich in Ellinghorsts Rechnung der Wert des Industriegeschäfts auf fast 45 Mrd. Euro.

Salopp gesagt besitzt Daimler auch noch eine Bank: Den Wert des Geschäfts mit Finanzdienstleistungen beziffert Horst Schneider, Autoanalyst bei HSBC Trinkaus & Burkhardt, mit 3,9 Mrd. Euro. Die Leasing-Sparte ist aber als Vertriebskanal für die vom Konzern gebauten PKWs und LKWs unverzichtbar und deshalb unverkäuflich. Disponibel erscheinen hingegen die Beteiligungen an der indischen Tata Motors (Wert: 200 Mill. Euro) sowie der Anteil am Motorenbauer Tognum (450 Mill. Euro). Was liegt also näher, als die schlummernden Wertsteigerungspotenziale zu heben?

Nach der jüngsten Talfahrt der Daimler-Aktie würde eine vollständige Übernahme abzüglich des Nettofinanzüberschusses der Industriesparte von acht Mrd. nur 31 Mrd. Euro kosten. Die Schulden des Finanzbereichs von 49 Mrd. Euro wären zu vernachlässigen, sie sind durch die Zeitwerte der verleasten PKW und LWK gedeckt. Doch das Vorhaben wäre riskant. Die Gewerkschaften drohen bereits, bei einem Angriff auf Daimler auf die Barrikaden zu gehen. Auch die Politik wäre alarmiert. Denn Daimler ist der Treuhänder des Bundesregierung für den deutschen Anteil an EADS.

Dennoch muss sich Konzernchef Dieter Zetsche warm anziehen. Er weiß: Falls es dem schwedischen Fonds Cevian gelingt, weitere Verbündete unter den Daimler-Aktionären zu gewinnen, bleibt das Thema Zerschlagung auf der Agenda.
-----------
think global, work local

30.09.08 12:30
1

4757 Postings, 7263 Tage CourtageRealtime-Kurs

heute 34,82?. Tiefstand 33,70?. Prognose 35? eingetroffen!
Schwarze Sterne dafür geerntet!

Profis verhalten sich anders.

Gruß
 

30.09.08 14:24

123 Postings, 5189 Tage ftheVerstehe die letzte NEWS nicht das Analysen-kom.

das Analysten-Kommentare Belasten weil:
- 29.09. equinet = buy
- 29.09. Euro am Sonntag = daimler interessant
- 29.09. Cedit Suisse = outperform
- 25.09 Deutsche Bank = buy
- 25.09. sal oppenheime = buy
- 25.09. Commerzbank = buy
- 25.09. SEB = Strong by

Also bin ich zu blöd oder sind ca. 95% der derzeitigen Analysten-Kommentare zu Daimler absolut positive und auf buy. Wie kommen in der nachricht von dpa-AFX Aktie im Fokus darauf, das daimler unter den schlechten Analysten-Bewertungen leide ???

ist das negative Stimmungsmache. Ist schon komisch, dass nahezu der einzige dax-wert mit durchweg positiven Bewertungen im Moment so hohe einbrüche hat. welche meinungs-mache ist hier am werke und will den preis über solche fehlinfors drücken. gerade daimler ,üsste vor diesem hintergrund doch im moment gut laufen ???

bitte klärt mich auf ?!?!!??  

01.10.08 12:05

4757 Postings, 7263 Tage CourtageStatement!

kommt später, ich muss noch überlegen.*g*

Gruß  

01.10.08 12:11
2

35553 Postings, 4508 Tage DacapoAbwärtstrend bestätigt,es geht weiterhin abwärts..

Völliges Versagen der Konzernspitze,
Zetsche muß weg....
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Marktberichte
09:03 Uhr
DAX startet leichter
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Siemens AG723610
Daimler AG710000
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206