COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11805 von 11846
neuester Beitrag: 20.04.21 20:13
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 296133
neuester Beitrag: 20.04.21 20:13 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 21155251
davon Heute: 3086
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | ... | 11803 | 11804 |
| 11806 | 11807 | ... | 11846   

09.01.21 20:12

7225 Postings, 2922 Tage FridhelmbuschLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 12:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10.01.21 10:40

7225 Postings, 2922 Tage FridhelmbuschLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 12:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10.01.21 17:45
2

343 Postings, 237 Tage InvesthausEinfach nur unglaublich,

wie lange diese Bank sich saniert.

Würde mich nicht wundern, wenn demnächst wieder eine KE á la Blessing kommt, weil die Rückstellungen vom letzten Mal als Boni unter allen Managern aufgeteilt wurde.  

10.01.21 18:17

7225 Postings, 2922 Tage FridhelmbuschInvesthaus..recht hast

mich wundert es schon lange...das da keine KE kommt.
Wäre iegentlich angebracht..  

10.01.21 19:12

112 Postings, 320 Tage evident@Friedo....



... bist doch hier einer der „mega“ Erfahrungen hat....

Sach du uns doch mal, ob rinne oder nicht rinne....

Hast dich ja immer dabei zurück gehalten....

Bist de nun mittlerweile rinn...???

Hast ja schon immer Mitte Mai 2020 gefragt, als der Kurs bei 3,50 € stand.

Wie ist es denn nun bei dir...??

Möchte nicht hören, dass du unschlüssig bist..., Zeit genug war ja.

Bist doch n Halbprofi, oder...???


===========

greetz

evident  

10.01.21 22:59

7225 Postings, 2922 Tage FridhelmbuschLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 14:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

11.01.21 09:58
2

27199 Postings, 4159 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 14:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

11.01.21 10:00

778 Postings, 1866 Tage andantemittelfristig long

Ziel 8 Euro. Lacht ruhig :)  

11.01.21 10:40

27199 Postings, 4159 Tage WeltenbummlerEnde der Woche sollten wir im DAX Richtung

111.550-11.800 Punkte als Zielmarke ansteuern.  

11.01.21 10:41

27199 Postings, 4159 Tage WeltenbummlerEnde der Woche sollten wir im DAX Richtung.

11.550-11.800 Punkte als Zielmarke ansteuern.  

11.01.21 10:43

133 Postings, 278 Tage LottemannBitte Begründung

11.01.21 13:45

27199 Postings, 4159 Tage WeltenbummlerWir verkaufen heute nochmal größere Packette

MACD dreht auch schon in die Bullenfalle.  

11.01.21 15:05
2

7370 Postings, 1519 Tage gelberbaronda tauchen dann immer noch

Goodwill von der Dresdner Bank auf....Blessings Erbe das für Boni
ausgegeben wurde......95% Kursverfall der Commerzbank

den Rest sehen wir hier und heute was übrig ist.

Wieviele Pensionäre werden durch hohe Pensionen durchgefüttert?
Die reiben sich heute noch die Hände....denen ist der Kurs egal.

Vater Staat wurde auch über den Tisch gezogen.

Diese USA Subprime Krise hat uns vernichtet und die USA Banken
groß gemacht. Außer Lehman.....

was kommmt wieder morgen? Verkündigung der noch größeren
Belastungen der Corona Krise mit Pleiten und Pannen?

Die haben alles verramscht und in FFM ist alles nur noch geleast
und gemietet.

meine Hochachtung an diese Banker.....großes Kino weiterhin....
keine Dividende aber Boni  

11.01.21 15:27

406 Postings, 1191 Tage Luthere2gelber

Genau so ist es!
Damals war"s die Finanzkrise, Strafzahlungen und jetzt Covid usw.
Erfolglose Restrukturierung, Kapital verbrannt, Aktienkurs egal, Pressearbeit skandalös!
So könnte man noch weitere Vorgänge schreiben, aber hoffen wir das es nicht so weiter geht.

 

11.01.21 15:40

406 Postings, 1191 Tage Luthere2Coba

Und nicht vergessen:

Aktienkurs aktuell  0,558 Cent  (nach Split)  

11.01.21 15:41

27199 Postings, 4159 Tage WeltenbummlerMit was will eine deutsche bank Geld verdienen

Das einzige was die können ist Filialen schliessen und die Gewerkschaft Verdi wird Ihnen die Hölle heiss machen.  

11.01.21 15:41

27199 Postings, 4159 Tage WeltenbummlerDeshalb verkaufen wir nochmal eine Menge an Aktien

11.01.21 15:42

21708 Postings, 2697 Tage Galearismit Effekten Handel und Investment Banking

11.01.21 17:13

7370 Postings, 1519 Tage gelberbarondie Gewinne

verschwinden in interne Taschen. Beweihräucherungs - Prämien und
Visionen was sein könnte - Prämien runden den Kahlschlag der Filialen
ab...der Kunde muss nun bei der Konkurrenz Geld holen.....jede Stadt
unter ? Tausend wird plattgemacht.

Leute die seit 1964 dabei sind wie ich können nur den Kopf schütteln.

Die Einfallslosigkeit der Herren und das beobachten wie sich alles ändert
aber nichts dagegen tun ist Haare sträubend.

Aber auf der Versammlung machen sie den Dicken! Kehren den Michel raus.
Eigene Geldanlagen tun sie bestimmt besser behandeln als die eigene Aktie.

Commerzbank first wie es Trump tat. Was jucken die Aktionäre, was gegen die
Leerverkäufer tun warum sollen wir....ist doch egal.....Pennystock mit Staatshilfe.....
warum kaufen die Vorstände nicht das faule Papier?

Leben in ihren Villen und kaufen Pharma und Wasserstoff und lachen!  

11.01.21 17:52

112 Postings, 320 Tage evidentCoba stark gefragt

AKTIEN IM FOKUS: Coba im soliden Branchenumfeld nach Studien stark gefragt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Papiere der Commerzbank DE000CBK1001 sind am Montag in der Gunst der Anleger deutlich gestiegen. In einem Branchenumfeld, das in Zeiten steigender US-Zinsen allgemein recht freundlich war, rückten die Aktien des Frankfurter Bankhauses an der MDax DE0008467416-Spitze um etwa vier Prozent vor. Der europäische Bankenindex Stoxx Europe 600 Banks EU0009658806 lag mit 0,3 Prozent im Plus, obwohl das Bild am deutschen Aktienmarkt allgemein von Gewinnmitnahmen geprägt war. Die Papiere der Deutschen Bank gehörten im Dax DE0008469008 zu den Ausnahmen mit immerhin stabiler Entwicklung.

An den Finanzmärkten sorgen steigende Renditen für US-Anleihen neuerdings für Gesprächsstoff, was tendenziell förderlich für das Alltagsgeschäft von Banken sein kann. Hinzu kam, dass die Experten des US-Analysehauses Keefe, Bruyette & Woods ihren Pessimismus für die Aktien aufgaben. Sie sprechen der Commerzbank jetzt ein neutrales Votum mit "Market Perform" aus und halten das aktuelle Kursniveau in etwa für gerechtfertigt.

Mehr Potenzial sieht nun aber die zum Kauf empfehlende Citigroup, die das Kursziel für die Commerzbank-Aktien am Montag auf 6,30 Euro erhöhte. Laut Analyst Nicholas Herman wird das Restrukturierungspotenzial bei dem Bankhaus am Markt nicht ausreichend gewürdigt./tih/jha/


__________________________________________________

Quelle:
https://www.boerse-frankfurt.de/nachrichten/...41f1-877a-9ae7ba68231b

__________________________________________________


=========================


greetz

evident  

11.01.21 23:53

7225 Postings, 2922 Tage FridhelmbuschFrage an die ächsperten

ich habe mal gelesen das es so eine art banken törn arraund  geben kann..

weis jemand was das ist ?  

12.01.21 08:41

21708 Postings, 2697 Tage GalearisBaron, die lachen nimmer lang

max . noch 2 Jahre.  

12.01.21 11:26

7225 Postings, 2922 Tage FridhelmbuschFrage an die Ächsperten hier drinne

ich habe mal gehört das selbst so eine Aktzie wie cobank

bankrottt gehen kann..

stimmt das ?  

12.01.21 11:33

4272 Postings, 691 Tage immo2019Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.01.21 12:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

12.01.21 11:49

7225 Postings, 2922 Tage Fridhelmbuschimmo...danke

du scheinst dich gut auszukennen...

wenn die pleite gehen kann...dann kaufe ich nicht  

Seite: 1 | ... | 11803 | 11804 |
| 11806 | 11807 | ... | 11846   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln