finanzen.net

Allianz

Seite 94 von 99
neuester Beitrag: 26.09.20 12:09
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 2469
neuester Beitrag: 26.09.20 12:09 von: Lupin Leser gesamt: 822277
davon Heute: 277
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 91 | 92 | 93 |
| 95 | 96 | 97 | ... | 99   

05.08.20 12:11

1576 Postings, 2401 Tage Mister86immerhin

Immerhin nimmt der Markt die Quartalszahlen verhalten positiv auf,  sieht so aus, als ob der nun wieder etwas optimistischere Ausblick die schlechte Geschäftslage ein Stück weit auffängt.

Wie man an anderen Aktien in den letzten Tagen sieht, können unter den Erwartungen liegende Quartalsergebnisse auch zu abrupten Abstürzen führen. Also kann man über den heutigen Verlauf trotz allem zufrieden sein. Demnächst sollte wieder mehr drin sein beim Kurs.

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung.  

05.08.20 13:28

22 Postings, 355 Tage RMV_XVerschnaufen ist angesagt

Sehe ich auch so, hätte volatiler sein können, wie nach den letzten Q Terminen. Denke, eine outperformance ist erstmal nicht drin. Aber wie heißt es doch so schön, ?was nicht zu ändern ist, trägt man am besten mit Geduld?.  

05.08.20 14:00

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerBei ca. 185 würde ich gerne den Rest abladen

05.08.20 16:31

1576 Postings, 2401 Tage Mister86ach...

ach Weltenbummler, auch mal wieder hier? Hast wohl Lust mal wieder ein bisschen Geld zu verlieren. Ist natürlich Mist, wenn man bei 190 eingestiegen ist und nicht abwarten kann.

Die sehr moderaten Rückgänge heute bei ALV sind auf jeden Fall ein Hoffnungsschimmer, dass sie bald wieder nachhaltig steigen wird. Panikverkäufe wegen schlechter Zahlen sehen jedenfalls normalerweise anders aus.  

06.08.20 10:26

413 Postings, 485 Tage thetom200Heute wird wieder drauf gehauen

Keine Prognose zu nennen ist auch eine super Strategie.
Wenn ich sie nicht schon hätte würde ich jetzt auch keine Allianz mehr kaufen.  

06.08.20 11:08

178 Postings, 4073 Tage Revanthetom200

Es hilft ja auch nicht jetzt Prognosen abzugeben um die in ein paar Monaten wieder zu kassieren. Jetzt heißt es nur abwarten und bei günstigeren Kursen nachkaufen wenn möglich. Ansonsten kann man das Jahr abschreiben. Und zumindest verdient die Allianz im Gegensatz vielen anderen Unternehmen weiterhin Geld um stabil Dividenden auszuschütten, selbst wenn sie etwas gekürzt werden würde.  

06.08.20 14:00

413 Postings, 485 Tage thetom200Armutszeugnis wenn

ein Unternehmen keine Prognose mehr abgeben kann.
Die meisten Untenehmen schaffen das und die es nicht schaffen werden zurecht abverkauft!.

Steht vermutlich schlechter als erwartet.



 

07.08.20 10:22

1576 Postings, 2401 Tage Mister86@thetom

Kein Armutszeugnis. Wie sollst du als Unternehmen eine Prognose aufstellen, wenn die Lage dermaßen unsicher ist so wie im Moment?

Von nem neuen Lockdown bis hin zu einem langsamen Abklingen der Pandemie ohne weitere wirtschaftliche Katastrophen ist alles möglich. Ergo ist auch die Bandbreite möglicher Auswirkungen auf den Ertrag eines Versicherungsunternehmens riesig.

Ich finde es gut wenn die Allianz sich hier bedeckt hält. Umso größer wäre sonst in ein paar Monaten die Enttäuschung, wenn die prognostizierten Zahlen nicht eingehalten werden können.  

07.08.20 10:41

413 Postings, 485 Tage thetom200@ Mister86

Ja besser mit Verlust hier raus und in aussichtsreichere Unternehmen investieren.
Hier ist zu viel Ungewissheit drin.  

07.08.20 10:55

1576 Postings, 2401 Tage Mister86Wo...

Wo ist im Moment die Unsicherheit bedeutend kleiner?

Immerhin schreibt die Allianz nach wie vor Gewinne, und der Einbruch bei den Quartalszahlen war lange nicht so groß wie bei einigen anderen Unternehmen.

Ich halte Allianz nach wie vor für einen Top Pick am deutschen Markt, und wer in einer Schwächephase wie jetzt die Nerven behält, der wird dafür am Ende auch belohnt werden.  

11.08.20 11:31
1

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerWir haben zu 185 ? erste Positionen abgeladen

11.08.20 11:35
1

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerBei 185,4 ? Verkaufen wir nochmal 4500 Aktien

11.08.20 11:40
1

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerBis heute Abend werden wir auf jedenfall die Posi

auch zu 185 abgeladen haben.  

11.08.20 11:57

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerZu 185,4 ? haben wir jetzt die zweite Position

platziert  

11.08.20 12:05

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 13.08.20 13:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

11.08.20 12:36
1

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerWir haben c.a 60 % der Positionen platzieren könne

Vielleicht klappt es mit dem Rest heute auch noch  

12.08.20 14:50
3

1576 Postings, 2401 Tage Mister86@Weltenbummler

Sag mal Weltenbummler, du müsstest doch inzwischen längst pleite sein mit deinem ganzen hektischen Hin- und Hergespringe. Egal in welchem Thread man dich antrifft, irgendwie zeichnest du dich immer durch völlige Plan- und Kopflosigkeit aus. Ganz zu schweigen davon, dass du meistens sehr zuverlässig daneben liegst bei deinen Kursprognosen.

Und dass du 4500 Aktien von Allianz hattest, was bei 185,40 Euro immerhin einem Gegenwert von ? 834.300 entspricht, das kannst du sonst wem erzählen. Solange wie du nicht wirklich ein paar Millionen geerbt hast (selbst erarbeitet hast du sie dir wohl kaum, so wie du drauf bist), ist da wohl eher der Wunsch der Vater des Gedanken. Aber selbst wenn du tatsächlich die finanziellen Mittel hast um mal eben ne Million hin- und herzuschieben, ich prophezeie dir dass du recht bald keinen Pfennig mehr davon haben wirst, so wie du agierst.


Was Allianz angeht, um mal zum Thema zurückzukehren: Gute Chancen jetzt, dass die zähe Seitwärtsbewegung der letzten zwei Monate zuende geht und wieder Kursziele um die 200 auf dem Plan stehen. Ich bleib erstmal drin, aber das wäre dann auch so die Größenordnung, wo ich mit meiner bei 177 Euro gekauften Posi erst einmal wieder aussteigen würde.

Keine Handlungsempfehlung, nur meine Meinung.  

12.08.20 18:11

22 Postings, 1224 Tage DarthsimonDividende

Allein wegen der Dividende und der Konstanz hierbei, bleibe ich quasi für immer dabei....werde eher noch wie im März aufstocken, wenn es denn geht!  

17.08.20 13:23

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 18.08.20 21:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

17.08.20 13:24

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerKapital habewn wir mehr als genug zum Arbeiten

17.08.20 13:26

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 18.08.20 21:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

17.08.20 16:13
1

3638 Postings, 1019 Tage Commander1@weltenbummler

@Mister86 und ich kaufen immer 1 Aktie mehr, als Du verkaufst, oder 'ablädst'. Und jetzt? ....(was für ein Pfeifenaugust....)  

18.08.20 13:04

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 18.08.20 21:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

18.08.20 13:13
3

1576 Postings, 2401 Tage Mister86@Weltenbummler

Weltenbummler: So wie du dich hier aufführst, glaube ich dir kein Wort, dass du mal eben 9000 Aktien "abgeladen" hast.

Ich kenne tatsächlich Leute, die ein Privatvermögen von mehreren Millionen haben und die tatsächlich solche Geldbeträge bewegen und investieren. Nicht unbedingt in Aktien, aber vielleicht auch. Aber keiner von denen ist mit seinem Geld so hektisch und planlos wie du. Selbst wenn du also über so viel Geld verfügst wie du sagst, mit deinem Anlageverhalten wird es recht bald weg sein.

Und dass Leute über dich lachen, das dürftest du schon aus zahlreichen anderen Threads kennen. Ob du nun 9000 Akien hast oder hattest oder was auch immer... sich hier im Forum m.E. wie ein Ober-Aspie zu gerieren und Threads als deinen persönlichen Twitter-Feed zu missbrauchen, hilft jedenfalls weder der Diskussion zur Aktie noch deiner Beliebtheit bei anderen Foren-Usern.


Allianz derweil gut unterwegs heute. Bricht vielleicht bald nach oben aus. Nach unten hin sollten die Risiken mittelfristig sehr begrenzt sein.
 

18.08.20 14:13

25 Postings, 352 Tage fbo|229215212Mister 186....

Seite: 1 | ... | 91 | 92 | 93 |
| 95 | 96 | 97 | ... | 99   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000