Allianz

Seite 95 von 101
neuester Beitrag: 22.10.20 18:00
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 2516
neuester Beitrag: 22.10.20 18:00 von: Neo_one Leser gesamt: 843625
davon Heute: 1288
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 92 | 93 | 94 |
| 96 | 97 | 98 | ... | 101   

20.08.20 14:55

26040 Postings, 3978 Tage WeltenbummlerLäuft und läuft alles bestens wie angekündigt in

den Südeeeeen  

20.08.20 15:28

1580 Postings, 2426 Tage Mister86@Weltenbummler

Lauf du mal auch in den Süden, und lass uns in Ruhe hier.


Neue Analyse zur Allianz:

https://www.start-trading.de/2020/08/19/...z-aufwaertswelle-am-start/  

20.08.20 16:12

26040 Postings, 3978 Tage WeltenbummlerMorgen rutsch unter die 175 ?

20.08.20 16:20
1

19872 Postings, 2516 Tage Galearisnächstes jahr bei 50

kein Rat zu was. Im Moment viel zu teuer.  

21.08.20 11:34
1

290 Postings, 4146 Tage GrünerMannLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.08.20 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

21.08.20 12:37

1580 Postings, 2426 Tage Mister86Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.08.20 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

21.08.20 14:19

26040 Postings, 3978 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 23.08.20 21:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

21.08.20 14:21

26040 Postings, 3978 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 23.08.20 22:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

21.08.20 14:59

26040 Postings, 3978 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 23.08.20 20:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

21.08.20 20:54

1580 Postings, 2426 Tage Mister86wuff wuff

...sagt der getroffene Hund.wink


Tja, Allianz-Performance heute mittelprächtig. Die großen Kurstreiber scheinen zu fehlen im Moment, aber ich sehe hier gute Chancen auf bedeutende Kurszuwächse in der nächsten Zeit.


Einfach drinbleiben. Der Zahltag kommt.

 

21.08.20 22:24

79 Postings, 62 Tage DagobertDuck2020Mister86 : wuff wuff

Es wird erhebliche Veränderungen in der Versicherungsbranche geben. Die Allianz ist top aufgestellt und generiert Einnahmen querbeet. Enorme Sprünge sind jedoch nicht zu erwarten. In Chicago hab ich mal geparkt...wer bekam meine Parkgebühren? Die Allianz :) fand ich lustig.
Zu lesen unter Infrastrukturinvestments  

22.08.20 14:09

1934 Postings, 1184 Tage LupinAllianz-Bashing?

Die Kandidaten die Allianz schlecht reden wollen sollen mal bitte Argumente bringen. Das Allianz sich dem Markt nicht zu 100% entziehen kann und eine zweite Corona-Welle auch die Allianz in gewissen Maße treffen wird ist klar. Aber was spricht gegen das Unternehmen an sich? Ist doch top aufgestellt und solide bewertet. Einfach mal die Zahlen anschauen.

Vom Chart her würde ich sagen der Ausbruch muss ja bald kommen. Da der Dax irgendwie an 13k zu knabbern und evtl zu scheitern scheint, kann es vlt runter gehen. Das ist aber nur was ich mir wünsche um billiger zu kaufen.  

24.08.20 09:34
3

1128 Postings, 2394 Tage OGfoxzwei betrachtungsweisen

ich denke die teilweise "negativen stimmen" hier im formen lassen sich auf zwei unterschiedliche Betrachtungsweisen zurückführen. Zum einen sind hier sehr kurzfristige Anleger unterwegs die den nächsten Rücksetzer von 5 € vorhersagen wollen um dann wieder einzusteigen und die Aktie traden. Solche haben für mich auch eine Berechtigung. Allerdings überlese ich deren Aussagen hier einfach, weil sie meine Strategie nicht betreffen.

Dann gibt es die zweite Gruppe, welche hier wirklich langfristig anlegt und den Tages und Wochenschwankungen egal sind. Zu diesen zähle ich mich. Alle paar Monate beschäftigen ich mich mit den Allianz zahlen und den neusten Beteiligungen (falls vorhanden). In der Regel stellt man hier fest, dass die Allianz Europa- und Weltweit unglaublich gut aufgestellt ist und viele Menschen wissentlich oder unwesentlich schon mal Geld an die Allianz gezahlt haben.

Auch der mediale Vertrieb wird immer weiter ausgebaut und schafft dadurch Kostenvorteile/einsparungen.

In der Coronakrise habe ich allerdings bei Münchener Rück zugeschlagen und nicht hier. Der Grund dafür ist aber relativ einfach. Allianz hatte ich schon im Depot MüRe nicht.

Bei schwäche kann man hier in gewissen Abständen immer zugreifen sollte aber darauf achten, dass die Positionsgröße noch zum Depot passt.

--------------
Mein ganzes Dividendendepot

 

24.08.20 12:32

26040 Postings, 3978 Tage WeltenbummlerWer heutzutage will noch bei der Allianz etwas ab

schliessen und die Bewertung ist viel zuhoch. Das Unternehmen wird doch nur von den Kleinanleger gekauft durch den bekanntheitsgrad und nicht aufgrund der Fakten. Desweiteren hat sich im MACD ein Verkauffsognal ausgebildet. Wir verkaufeh nochmal zu ca. 183 ?  

24.08.20 13:59
7

315 Postings, 742 Tage Perca@Weltenbummler

Komisch, Donnerstag gehst du noch davon aus, dass es Freitag unter 175 Euro rutschen wird, verkaufst dann aber Montag für 183 Euro. Immer wieder erfrischend, wie deine Kursprognosen untreffender sind als ein Münzwurf, würde man deine ganzen gelöschten Beiträge noch sehen können und somit nachrechnen können, wie viel du angeblich investierst und was davon bei einem Verkauf noch übrig bleiben würde, selbst wenn du Buffett heißen würdest, wärst du längst pleite.
Was ich nur nicht ganz verstehen kann, welche Intention hat man, in einem Börsenforum Fantasiezahlen mit Fantasiezielen zu posten? Ich meine, ich gehe doch auch nicht zu VW und schreibe dorthin, ich würde 10.000 Aktien kaufen, Kursziel 175 Euro, am nächsten Tag dann bei einem Kurs von 130 schreiben, wer will schon Autos haben, Fahrräder sind viel günstiger, der Kurs wird morgen auf 100 fallen, um dann wiederum einen Tag später von meinen 10.000 Aktien 12.000 zu 132 verkaufen...  

24.08.20 15:08
3

41 Postings, 275 Tage Giovanni I@weltenbummler und von wegen "nur Kleinaktionäre"

So sieht´s aus bei Allianz:
80,80% Streubesitz
6,39% BlackRock. Inc.
3,85% DWS Investment GmbH
3,04% UBS GROUP AG
2,97% Norges Bank
2,95% Harris Associates L.P.
ansonsten ist mir jedes weitere Wort zu schade.....  

25.08.20 10:23
2

1893 Postings, 4805 Tage rotsWeltenbummler in jedem Forum+ liegt immer falsch

Einfach auf ignorieren, dann liest sich hier alles besser.....

Allianz sieht doch gut aus, Anstieg nach Crash,  dann seitliche Korrektur und dann auf zu neuen Höhen, so könnte es doch gehen. Bin gespannt und bleibe investiert.  

25.08.20 12:42

3 Postings, 65 Tage KutzeAllianz sieht doch gut aus !

....ich würde sagen ....Halten.
Infos gelesen bei einem Börsenbrief !
 

27.08.20 11:27

1594 Postings, 6044 Tage CadillacAllianz dümpelt

macht keinen Spaß mehr, mit der Aktie.
Schade, hätte man da Tech- Werte gekauft ...  

27.08.20 16:37

1580 Postings, 2426 Tage Mister86Ausbrüche...

Ausbrüche nach oben oder unten bei Aktien kommen immer ohne Voranmeldung.

Ein Grund, warum es so schwierig ist, an ihnen trendfolgend zu verdienen. Ist man vorher nicht drin, kommt man in aller Regel auch nicht mehr rechtzeitig rein. Bis man sich dann wirklich entschlossen hat als Kleinanleger auf den Zug aufzuspringen, weil ja vermeintlich das Chartsignal jetzt so klar ist, dann ist das Rennen schon gelaufen und diejenigen die als Großanleger die Kursbewegung losgetreten haben, haben schon längst wieder Kasse gemacht und sind über alle Berge.

Das ewige Hase und Igel-Spiel an der Börse.

Will sagen: wer jetzt in ALV drin bleibt, der ist auch beim nächsten Ausbruch mit dabei.

Welcher aus meiner Sicht ziemlich klar nach oben hin erfolgen wird. Einfach Geduld haben. wink

 

01.09.20 11:28
1

23 Postings, 380 Tage RMV_XLuft raus

Nach der Prognose von der Commerzbank (Halten, 210?) ist hier erstmal die Luft raus.... da geht erstmal nichts über den GD 200. Mal schauen wo sich hier kurzfristig ein Boden bildet... langfristig jedoch ein  gutes Investment...  

01.09.20 12:08
1

1580 Postings, 2426 Tage Mister86Ich lese...

Ich lese solche Analysen garnicht, und wenn doch, dann bemühe ich mich, das Gesagte gleich wieder zu vergessen.

Sowas stellt nur die Meinung eines einzelnen Analysten dar. Das hat nix zu tun mit der Meinung des Gesamtmarktes. Und getreu dem Motto, zwei Experten, drei Meinungen, könnten andere Analysten zu einer völlig anderen Meinung gelangen, und können sich ebenso einen Wolf geschrieben haben mit einem x-seitigen Gutachten, um diese Meinung zu begründen.

Auch Analysten können nicht in die Zukunft sehen. Schaut euch nur an, wie sehr sie die Allianz-Aktie Anfang des Jahres über den grünen Klee gelobt haben, mit Kurszielen bis über 250 Euro. Da war Corona schon dabei sich zu verbreiten. Und keiner von ihnen hatte auf dem Schirm, dass die Aktie zwischenzeitlich auf knapp über 100 Euro abstürzen würde.

Noch dazu weiß man nicht, ob die Commerzbank nicht eigene Anlageziele verfolgt, und ob diese Studie von der hauseigenen Analysten-Abteilung nicht ein Gefälligkeitsgutachten war. Soll eigentlich nicht vorkommen, aber wirklich kontrollieren tut das keiner. Und wenn die BaFin schon mit Wirecard bei einem der größten Fälle von Anlegerbetrug seit Bestehen der Bundesrepublik schlicht und einfach gepennt hat und die Mitarbeiter sogar noch verstärkt Wirecard-Aktien getradet haben, dann kann man sich an drei Fingern abzählen ob sie auf Aktienanalysen die mal eben die Research-Abteilung einer Geschäftsbank rausgibt ein Auge haben.

Meistens belasten solche Studien einen Aktienkurs eh nur kurzfristig. In ein zwei Wochen ist sowas wieder komplett Schnee von gestern.

Also ist das beste, solche Analysen zu ignorieren. Wie heißt es so schön bei Behörden.... gelesen - gelacht - gelocht. wink

 

01.09.20 16:29

1580 Postings, 2426 Tage Mister86Und...

Und man muss sich mal fragen, wer der Adressatenkreis solcher Analysen ist. Andere Großanleger? Nein, mit Sicherheit nicht. Die haben alle ihre eigenen hausinternen Research-Abteilungen in denen sie ihre Informationen für Anlageentscheidungen beschaffen. So eine Analyse von ner Konkurrenz-Bank brauchen sie nicht.

Somit bleiben nur Privat- und Kleinanleger, aber ihr solltet nicht glauben, dass die Banken Almosen vergeben und Mitarbeitern hohe fünfstellige Jahresgehälter dafür bezahlen, um euch zu sagen, in welche Richtung eine Aktie gehen wird.

Das ganze ist m.E. nur Teil des Marketing-Mix, es gehört zur Kommunikationspolitik der Banken, und am Ende dient es nur dazu, euch zum Kaufen und Verkaufen zu animieren, denn damit verdienen sie Geld an euch.

Meine Meinung jedenfalls.  

03.09.20 19:24
1

1594 Postings, 6044 Tage CadillacAllianz: die Aktie ohne Performance

langsam nervt  die Allianz. Ich hatte Home Depot verkauft, die haben mal locker unter Ausschüttung der Dividende seit letztens 36% Plus gemacht (heute fallen sie allerdings auch) und was ist mit der Allianz?  

Seite: 1 | ... | 92 | 93 | 94 |
| 96 | 97 | 98 | ... | 101   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1