Atomenergie Einstieg ? oder Ausstieg ?

Seite 8 von 12
neuester Beitrag: 13.05.21 17:20
eröffnet am: 20.01.06 15:18 von: _mo_ Anzahl Beiträge: 281
neuester Beitrag: 13.05.21 17:20 von: Nudossi73 Leser gesamt: 159305
davon Heute: 53
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 12   

09.02.17 19:38

6 Postings, 2082 Tage Leppi???

Ja hoffentlich geht das gut aus.
Bin mit 1000 st. am Start  

09.02.17 21:26

495 Postings, 3567 Tage fellloses.Papppferd.Na klar gibt es eine Überraschung!

Entweder fallen die Zahlen überraschend gut aus.
Oder sie sind noch schlechter als vermutet, was überraschen würde.
Oder der Kurs bewegt sich überhaupt nicht, was ebenfalls überraschte.  

09.02.17 22:44

495 Postings, 3567 Tage fellloses.Papppferd.Eine Menge zu lesen.

09.02.17 23:20

455 Postings, 3679 Tage BOI-and-GirlIn der Ruhe

Liegt die Kraft.  After hours 11 USD  

10.02.17 07:52

455 Postings, 3679 Tage BOI-and-GirlCameco misses estemates

10.02.17 08:07

455 Postings, 3679 Tage BOI-and-GirlFür mich allemal eine Überraschung.

Cameco reports disappointing FY 2016 results as market headwinds persist, 2017 outlook dims
10th February 2017

By: Henry Lazenby

VANCOUVER (miningweekly.com) ? Canadian uranium producer Cameco expects 2017 revenue to fall further to a range of C$1.95-billion and $2.08-billion, based on currently committed sales volumes being weighed down by a decrease in average realised prices in the uranium segment as a result of lower prices under both fixed and market related contracts, a major contract dispute and an expected decrease in NUKEM sales volumes.

For the 12-months ended December, Cameco, the world?s highest-grade uranium producer reported a 12% drop in consolidated revenues to C$2.43-billion.

Just last week, Tokyo Electric Power, operator of the Fukushima nuclear plant, scrapped its billion-dollar uranium supply contract with Cameco.

The miner reported a net loss attributable to shareholders of C$62-million, or C$0.16 a share, down 195% from the comparable profit of C$65-million, or C$0.16 a share in 2015.
Excluding a C$124-million impairment charge for the full carrying value of the mothballed Rabbit Lake mine and the full C$238-million carrying value of its interest in Australian exploration venture Kintyre, the company reported adjusted profit of C$143-million, or C$0.36 a share, which was 59% lower year-over-year, which missed Bay Street-analyst forecasts for adjusted earnings of C$0.41 a share for the full year.

Further, cash provided by operations, after working capital changes fell 31% over the 12 months to C$312-million.

During 2016, uranium output, which accounts for about 90% of the company?s gross profit, amounted to 27-million pounds, down 5% year-over-year. Realised prices fell 9% to $41.12/lb.
Cameco said it expects contracting, which generally fetches higher prices over the spot price, to remain ?somewhat discretionary?. In 2016, the uranium spot price ranged from a high of $35/lb, to a low of about $18/lb, averaging about $26/lb for the year. Utilities continue to be well covered under existing contracts, and, given the current uncertainties in the market, the company expects they and other market participants will continue to be opportunistic in their buying, Cameco said.
During 2016, Cameco had implemented several strategic initiatives intended to strengthen the core business and enhance financial performance over time. These initiatives include suspending production at the Rabbit Lake operation and curtailing its US mining operations, the signing of a collaboration agreement with the aboriginal communities located near its Saskatchewan operations, restructuring of the NUKEM segment and corporate office departments, and office space consolidation.

This was not enough to sustain profitability in the current environment, prompting Cameco to reduce the workforce at the McArthur River, Key Lake and Cigar Lake operations by about 10%, or 120 employees, by May.

For 2017, Cameco expects uranium production of 25.2-million pounds, with sales expected to range between 30-million to 32-million pounds.   

10.02.17 12:36
1

22392 Postings, 2801 Tage Galearisdie Zukunft zählt, ned die Ergebnisse

und da kommt meiner Meinung nach bald noch mehr Geld rein , das in den Sektor gehen könnte.  

14.02.17 09:40
1

455 Postings, 3679 Tage BOI-and-GirlBei 11,31 gestern

(zu früh) ausgestiegen. Allen noch viel Erfolg.  

15.02.17 08:24

1262 Postings, 2261 Tage moggemeisTEPCO Stress

"Der Aktionär" berichtet im Heft 07/17 kurz über Cameco.
Hier wird geschrieben, dass der weniger gute Chartverlauf mit einem Streit zwischen Cameco und Tepco zusammenhängt, bei dem es um einen langfristig laufenden Vertrag (bis 2028) geht, aus welchem TEPCO aussteigen möchte.
Dieser Vertrag generiert ca. 1,3 Milliarden Dollar Umsatz, was etwas mehr als 5% des Umsatzes von Cameco ausmacht.

Klingt zunächst nicht allzu dramatisch. Problem ist jedoch, sollte TEPCO mit dem Ausstieg erfolgreich sein, könnte dies Nachahmer auf den Plan rufen, welche ähnliche Verträge abgeschlossen haben.
Die vereinbarten Preise in diesen älteren Verträgen liegen nämlich deutlich über dem aktuellen Spotpreis für Uran.


 

15.02.17 09:02

710 Postings, 1691 Tage Ice-Nine comingMoggemeis

Das sehe ich nicht als Risiko an.

Du darfst ja nicht vergessen, dass TEPCO als Betreiber von Fukujima nun wirklich einen klitzekleinen "Strohhalm" hat, was die Begründung der Vertragskündigung betrifft (force majeur). Und selbst mit diesem Ereignis sehen viele Anwälte noch immer keinen juristisch haltbaren Grund für die Erklärung eines force majeur. Die ganzen anderen Betreiber und Abnehmer hätten daher imho ZERO Chance, einfach aus den laufenden Verträgen auszusteigen, nur weil sie sich "verspekuliert" haben. ZERO, ZERO Chance.....  

15.02.17 10:28
1

1262 Postings, 2261 Tage moggemeis@Ice-Nine

War auch nur eine Berichterstattung, nicht meine persönliche Meinung  

28.03.17 16:27

710 Postings, 1691 Tage Ice-Nine comingJapan Overturns Ruling Barring Nuclear Reactor Op

Japan Overturns Ruling Barring Nuclear Reactor Operation

A Japan appeals court overturned a ruling that barred the operation of two nuclear reactors, a win for the nation?s atomic operators and government amid public opposition to the technology following the 2011 Fukushima disaster.

www.bloomberg.com/news/articles/...lear-reactor-operation-nhk

Ein kleiner aber wichtiger Schritt auf dem Weg zum Anlaufen der zahlreichen stillgelegten Reaktoren in Japan. Wenn Japan in den kommenden Monaten und Jahren die Reaktoren wieder hochfahren sollte (wenn!), dann wäre das phänomenal wichtig für die Uran-Werte. Sobald das eintritt, stehen die Kurse dann auch in gänzlich anderen Regionen..... Aber bis dahin wird noch viel passieren und die Kurse massiv schwanken. Habe für jeden der kommenden 12 Monate einen kleinen Betrag zwecks Drip-Feed in URA, Cameco & Co reserviert. Heute mal 200 Stück URA und eine Zahl Cameco gekauft. Aber sollte es zu dem von mir erwarteten massiven Kursrückgang an den Börsen kommen, dann werden natürlich auch URA, Cameco & Co noch einmal viel, viel, viel günstiger als heute zu kaufen sein. Insofern halt nur das Drip-Feeding. Aber ich habe für mich auch einen Zeithorizont von 5 Jahren für Uran definiert, insofern ... Schaun mer mal.....
Schaun mer mal ....
 

11.04.17 12:54

13836 Postings, 7881 Tage LalapoCameco nimmt langsam wieder Anlauf

..die Barrick im Uranbereich :-)))  

28.04.17 17:28
1

710 Postings, 1691 Tage Ice-Nine comingCameco Q1 Zahlen sind schei$$e

April 28 (Reuters) - Cameco Corp , the world's second-biggest uranium producer, posted a bigger-than-expected quarterly loss, partly hurt by the termination of a contract by Tokyo Electric Power Co, operator of Japan's wrecked Fukushima nuclear plant.

The Canadian company said its results were also hurt by weak uranium prices amid a prolonged glut.

Spot prices of uranium, used to fuel nuclear reactors, dipped to a 13-year low late last year and have rebounded only modestly in 2017.

Cameco said severance costs and a strengthening Canadian dollar also weighed on its first-quarter results.

The net loss attributable to Cameco's equity holders was C$18 million ($13 million), or 5 Canadian cents per share, in the first quarter ended March 31, compared with a profit of C$78 million, or 20 Canadian cents per share, a year earlier.

Excluding items, the company lost 7 Canadian cents per share, bigger than the average analyst estimate of 1 Canadian cent, according to Thomson Reuters I/B/E/S.

Revenue at the Saskatoon, Saskatchewan-based company fell nearly 4 percent to C$393 million, with declines stemmed by high revenue from its Nukem unit, which is a nuclear fuel broker.
 

28.04.17 17:29

710 Postings, 1691 Tage Ice-Nine comingGibt ja mal so richtig auf die 12 heute ...

Wer traut sich, aufzustocken? :-)  

28.04.17 18:16

119 Postings, 5112 Tage gmuehlich habe eine erste Position gekauft

28.04.17 18:17

119 Postings, 5112 Tage gmuehlLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.06.17 11:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

29.04.17 10:06

710 Postings, 1691 Tage Ice-Nine cominggmuehl

Konnte mich gestern kurz vor Tagesschluss dann auch nicht mehr ganz zurückhalten und habe nur 2 Tage nach meinen ursprünglichen April Drip-Feed dann nach dem Kursrückgang dann noch einmal ein paar Stücke eingekauft.

Da ich jeden Monat bis Jahresende kaufen werde, muss man da einfach mal durch. :-) Und mit einem Anlagehorizont bei meinen Uran-Invests von 5 Jahren ist es auch einfacher auszuhalten, wenn man den Kurs dann mal an eine Tag eben um 8%+ abschmieren sieht.

Es würde mich nicht wundern, wenn wir im lfd Jahr auch noch die 6 vor dem Komma sehen werden. Aber warten wir einfach mal entspannt ab, was da noch auf uns zukommt. Ich denke, der größte Knackpunkt ist der von mir letztlich erwartete Kursrutsch an den Weltbörsen, der dann natürlich auch die Uran-Aktien mit nach unten reissen wird. Dann sind auch Kurse < 6 Euro mehr als wahrscheinlich. Wird dann schmerzhaft werden, aber ich hoffe, dass mich dann meine Holdings in physical Silber & Gold ein wenig aufmuntern werden. :-)))

Dir dann auch viel Erfolg & Glück mit CCO!  

02.05.17 17:24
1

Clubmitglied, 9872 Postings, 2700 Tage Berliner_#190

ich, aber erst im Bereich 6 bis 7?  

08.05.17 10:29
2

455 Postings, 3679 Tage BOI-and-Girlbin ebenfalls

bei 9,62 USD wieder an Bord gekommen.  

31.05.17 15:20

5221 Postings, 3934 Tage BörsenpiratLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.06.17 15:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

01.06.17 12:54

22392 Postings, 2801 Tage Galearisbin ke "Eggsbärte "

aber das Potential ist riesig, nur nicht bei den jetzigen Mikcky Maus Uranpreisen.....
nur meine Meinung.  

01.06.17 12:57

22392 Postings, 2801 Tage Galeariswennst aber mit Eggsbärt`n redest

so wie ich auf der Messe, kommen bei CCJ alle ins Schwärmen.....
kein Rat.  

01.06.17 16:43
1

710 Postings, 1691 Tage Ice-Nine comingU308 Futures

Ja, der Preis von USD 19,75 ist echt derbe. Wir nähern uns da denn jüngsten tief. Da darf man nun also echt wieder in Lauerstellung gehen.  

13.07.17 20:02

345 Postings, 1855 Tage Meiertier1Angriff auf die 10$?

Sieht aus als hätte CCJ den Boden gebildet und greift jetzt wieder die 10$ an.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 12   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln