finanzen.net

Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 2 von 518
neuester Beitrag: 18.10.19 10:55
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 12930
neuester Beitrag: 18.10.19 10:55 von: weisvonnix Leser gesamt: 2666530
davon Heute: 880
bewertet mit 51 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 518   

13.04.12 09:55
2

1707 Postings, 2769 Tage HajdeSehe gerade...

Es gibt eine neue Analyse von GodmodeTrader. (13.04.2012)

Zitat: Schrit für Schritt weiter nach oben (...),
Bei 13,00 Euro könnte es zwar zu einer Konsolidierung kommen, aber anschließend ist eine Rally bis auf über 20,00 Euro möglich. Zitatende.

Quelleninfolink: http://www.godmode-trader.de//nachricht/...DE000A0Z2ZZ5,a2803757.html
 

16.04.12 21:00
4

1707 Postings, 2769 Tage HajdeServus freenetianer

 

 

Ich sehe freenet weiter auf dem richtigen Weg nach oben. Die neuesten Meldungen bestätigen und festigen meine positive Haltung gegenüber freenet.

Siehe auch Posting Nr.11 vom 31.03.2012 weiter unten im Text. Dort habe ich zum Fanjubelbus etwas geschrieben.Dieser ist ja wie bekannt nun am 2. April in Cuxhaven und Stralsund gestartet und wird in den nächsten Monaten rund 80 Städte anfahren.

Zitat aus der Meldung vom 11.04.2012 : „Mit der diesjährigen mobilcom-debitel Bustour durch ganz Deutschland  wollen wir den Erfolg aus dem Vorjahr noch einmal toppen“, erklärt  Kerstin Köder, Leiterin Marketing bei mobilcom-debitel. „Es gilt 26,5  Millionen Aktionskontakte und einen damit verbundenen massiven Frequenz-  und Sales-Uplift im zweistelligen Prozentbereich aus dem letzten Jahr  zu überbieten. Wir sind sicher, dass wir das mit dem Thema Fußball  Europameisterschaft und den lustigen von Matze Knop entwickelten  Charakteren schaffen.“ Zitatende.

kompletter Quelleninfolink: http://www.freenet-group.de/presse/...ze-knop-zu_3321742_1305814.html

 

Einen Tag später am 12.04.2012 gab es die nächste Meldung auf der Website der freenet-group zu lesen. Man investiert in eine neue und frische Werbekampagne, man möchte dem Kunden/Verbraucher die große Gemeinschaft (14 Mio. Kunden) aufzeigen.

Zitat: mobilcom-debitel, der größte netzunabhängige  Telekommunikationsanbieter in Deutschland, startet eine neue  Marketingkampagne. Unter dem Motto „Gemeinsam geht mehr“ spiegelt die  Kampagne die Kraft der Gemeinschaft von über 14 Millionen  mobilcom-debitel Kunden wider. Das Motto, das die Größe, Positionierung  im Markt und das Leistungsangebot für den Verbraucher noch klarer und  eindeutiger kommunizieren soll, wurde von der Hamburger Kreativagentur  Grabarz&Partner entwickelt. Die Kampagne wird über die Kanäle TV,  Out-of-Home, Print und digitale Medien sowie am PoS gespielt und von  PR-Aktionen unterstützt. Insgesamt investiert der  Telekommunikationsanbieter in den ersten drei Monaten Laufzeit der  Kampagne einen zweistelligen Millionen Betrag in die Kommunikation. Zitatende.

Kompletter Quelleninfolink: http://www.freenet-group.de/presse/...comdebitel_3321504_1305814.html

Wer schon mal den ersten Werbespot dazu sehen möchte, findet ihn unter folgendem Link: http://www.horizont.net/aktuell/marketing/pages/...34600824¶ms=1

Ferner wurde auch die Website von mobilcom-debitel passend zum neuen Auftritt verändert und auf mich wirkt es sehr positiv,... hmm, wir wollen auch DICH

Fazit: Ich finde es ist mit positiven Überschungen im Laufe des Jhares zu rechnen und mich würde es nicht wundern, wenn man weitere Kurszielanhebungen für freenet ausspricht.

 

Gruß

HAJDE

 

P.S.: Heute ein neues Jahreshoch (!)

 
Angehängte Grafik:
chart_free_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_free_freenet.png

17.04.12 14:39
1

1707 Postings, 2769 Tage HajdeWow, vielleicht heute noch 13 EUR ?

Hab jetzt nicht gerechnet, dass man so schnell noch in den 13 EUR-Bereich gelangt.  

Bis zur HV sind es noch paar Tage, kommt vielleicht noch ein kleiner RUN?

 

 

 

17.04.12 20:14

1707 Postings, 2769 Tage HajdeHV-Einladung und Tagesordnung

Die Einladung zur HV und die Tagesordnung wurden auf der Homepage hochgeladen.

Freenet möchte sich noch mehr Cash besorgen, durch Ausgabe neuer Aktien (Kapitalerhöung).

Was will man mit so einem geringen Betrag ??

Oder verstehe ich da etwas falsch?

 

Zitat: Der Vorstand ist für die Dauer von fünf Jahren von der Eintragung
dieser Ermächtigung in das Handelsregister an ermächtigt, mit Zustimmung
des Aufsichtsrats das Grundkapital durch Ausgabe neuer
Aktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen einmal oder mehrmals, insgesamt
jedoch um höchstens EUR 12.800.000 (in Worten: Euro Zwölf
Millionen Achthundert Tausend) zu erhöhen (Genehmigtes Kapital
2012). Den Aktionären kann das gesetzliche Bezugsrecht auch dergestalt
eingeräumt werden, dass die neuen Aktien einem oder mehreren
Kreditinstituten oder gemäß § 186 Abs. 5 AktG gleichgestellten Unternehmen
zur Übernahme angeboten werden mit der Verpflichtung,
sie den Aktionären zum Bezug anzubieten (mittelbares Bezugsrecht).
Der Vorstand ist ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats das
Bezugsrecht der Aktionäre bei Ausgabe der Aktien gegen Sacheinlage
auszuschließen. Der Vorstand ist auch ermächtigt, mit Zustimmung
des Aufsichtsrats Spitzenbeträge vom Bezugsrecht auszuschließen.

(...)

Vorstand und Aufsichtsrat sollen die Möglichkeit haben, auf ein
genehmigtes Kapital zum Zweck des Unternehmenszusammenschlusses
oder zum Erwerb von Beteiligungen, Unternehmen und
Unternehmensteilen als Sacheinlage gegen Ausgabe von Aktien
der Gesellschaft zurückgreifen zu können
. Ggf. kommt auch eine
Einbringung von Beteiligungen, Unternehmen und Unternehmensteilen
in eine Tochtergesellschaft der Gesellschaft oder ein
Unternehmenszusammenschluss

(...)

Die Möglichkeit zur Ausgabe neuer Aktien wie vorstehend beschrieben
liegt im Interesse der Gesellschaft und der Aktionäre,
da durch die Ausgabe von Aktien beispielsweise an institutionelle
Anleger zusätzliche in- und ausländische Aktionäre gewonnen
werden können
. Die Gesellschaft wird darüber hinaus
in die Lage versetzt, ihr Eigenkapital den jeweiligen geschäftlichen
Erfordernissen anzupassen und schnell und flexibel auf
günstige Börsensituationen zu reagieren. Die Vermögens- wie
auch die Stimmrechtsinteressen der Aktionäre werden gewahrt.
Den Aktionären entsteht angesichts des geringen Volumens von
maximal 10 % kein Nachteil, da die Aktien nur zu einem Preis
ausgegeben werden dürfen, der den Börsenkurs der Aktien der
Gesellschaft zum Zeitpunkt der Veräußerung nicht wesentlich
unterschreitet
. Interessierte Aktionäre können daher eine zum
Erhalt ihrer Beteiligungsquote erforderliche Anzahl von Aktien
zu im Wesentlichen vergleichbaren Konditionen über die Börse
erwerben.

 

Zitatende.

Quelle: http://blob.freent.de/contentblob/3296368/data/...-der-freenet-ag.pdf

 

17.04.12 20:46
1

11955 Postings, 3123 Tage crunch timeLese es dir besser nochmal durch...

 

Hajde:20:14 #29

Die Einladung zur HV und die Tagesordnung wurden auf der Homepage hochgeladen. Freenet möchte sich noch mehr Cash besorgen, durch Ausgabe neuer Aktien (Kapitalerhöung). Was will man mit so einem geringen Betrag ?

_____________________________________

Machst du Witze? Keine Ahnung wie lange du dich schon mit Aktien oder HVs beschäftigst, aber derartige Vorratsbeschlüsse sind normaler Standart und werden bei so ziemlich allen HV s regelmäßig wieder auf die Tagesordnung gesetzt, um als Unternehmen auch in Zukunft fexibel auf alles Ereignisse reagieren zu können. Das bedeutet aber NICHT, daß dies auch dann so wirklich umgesetzt wird. Von daher bitte kein Desinformation wie in #29 schreiben ( Freenet möchte KE machen).  Und wenn du 12.800.000  für einen "geringen Betrag" hälst" (ist dir eigentlich klar, daß es dabei um eine Grundkapitalerhöhung gehen würde.=> Stichwort Nennwert  pro Freenetaktie), dann kann ich dir auch nicht helfen.

 

17.04.12 21:07

1707 Postings, 2769 Tage HajdeHallo Crunch Time

Wenn ich den Betrag mit dem, der auszuschüttenden Dividende vergleiche,
dann ist dies für mich ein geringer Betrag.

Diesen Betrag erreicht man ja auch, wenn man mit der Divi-Auschüttungsquote etwas jongliert.

Findest Du nicht?
Auf mich hat dies jedenfalls den Anschein, als ich es gelesen hatte.

Witze möchte ich hier wirklich keine machen.
Natürlich weiß ich, dass es nicht zwingend zur Grundkapitalerhöung kommen muss.
Habe mich in der Tat etwas unglücklich in der schreibweise ausgedrückt.
Sorry, danke für den Hinweis.  

19.04.12 08:48

1707 Postings, 2769 Tage HajdeZweitvertrag gibt es günstiger.

Im Zuge der neuen Markenkampagne "Gemeinsam geht mehr" hat Mobilcom-Debitel eine Aktion für günstigere Zweittarife gestartet.

Link: http://www.telecom-handel.de/News/Mobilfunk/...trag-gibt-s-guenstiger

Bin aber gespannt, wann nun freenet auch den 19,90 EUR AllNet-Tarif umsetzt, vielleicht auch unter einer neuen Zweitmarke.

 

@ Crunch-Time / Danke nochmals für den BoardMail-Austausch.

 

LG

Hajde

 

20.04.12 17:24
1

1707 Postings, 2769 Tage HajdeTach Freenetianer

und jene, die sich für "unsere" Freenet interessieren.

Scheint so zu sein, dass das Unternehmen Freenet für den 0815-Aktionär nicht sooo interessant ist.

Kaum User hier und wenig Austausch per BM.

Obwohl der Kurs langsam, aber stetig weiter steigt.

Wie ich in meiner kurzen Zeit bei ariva feststelle, sehe ich dass die meisten User sich in Threads tummel, deren Aktien sich in einer Korrektur befinden bzw. stetig am "Sinken".

Kann ich auch gut verstehen, da es ja dann auch viel zu besprechen gibt.

Vermutlich gibt es hier lediglich "stille" Mitleser....?

 

Ich hab´da mal eine Frage und zwar...........

 

Heute lag ein Schreiben im Briefkasten.

Ich habe die Einladung zur Hauptversammlung bekommen.

Da ich nicht auf der HV vertreten sein werde, möchte ich eine Vollmacht und Weisung an die Stimmrechtsvertreter Herr Roßmark und Herr Dammast erteilen und somit per Brief zu den Tagespunkten abstimmen.

Jetzt sehe ich, dass es auf der Homepage einen Gegenvorschlag gibt statt 1,00 EUR Divi, 1,20 EUR  auszuschütten.

Link: http://www.freenet-group.de/investor-relations/...ung/2012/index.html

Ich denke, ich werde für den Vorschlag der Verwaltung stimmen.

Was denkt ihr darüber bzw.

Wie seht ihr das denn? Meinungen ?

Werd die Weisung dann auch schon nächste Woche zurückschicken.

 

http://blob.freent.de/contentblob/3328252/data/...d-19-april-2012.pdf

und

http://blob.freent.de/contentblob/3328632/data/...-gegenantraegen.pdf

 

 

20.04.12 18:43
1

394 Postings, 3174 Tage kuddl43HV

auf die 100 Stimmen wird es wohl nicht ankommen !

 

20.04.12 19:19
1

1707 Postings, 2769 Tage HajdeKuddl

Was soll denn der merkwürdige Kommentar dir bringen?

Und außerdem ist es egal wie "groß" oder "klein" ein Aktionär ist.
Es sollten möglichst  a l l e  Aktionäre auf der HV abstimmen.  

20.04.12 19:25
1

347 Postings, 3700 Tage Badner@ Hadje

Hi Hadje,

du hast recht. Es gibt hier stille Mitleser. Oh jetzt bin ich enttarnt. Spass bei Seite.
Ich werde auch Vollmacht und Weißung an die Vertreter von Freenet geben. Wer nicht abstimmt der braucht auch hinterher nicht meckern. Das gilt hier wie auch in der Politik.
Mach weiter mit deinem Thread.  

20.04.12 19:46
1

1707 Postings, 2769 Tage HajdeBadner

Vollste Zustimmung.

Vielleicht der Hauptgrund weshalb diverse Bürger nicht wählen gehen,

man glaubt mit seiner Stimme nichts bewegen zu können.

Danke für dein Feedback, du stiller Mitleser :-)

 

Hab´ manchmal das Gefühl, dass sich alle nur mit den Solartiteln beschäftigen oder mit den Penny-Stocks.

Wenn man die Zugriffsraten in den ensprechenden Threads sich anschaut, da frage ich mich manchmal wieviel Geld die Personen in solch volatile und risokreiche Investments reinstecken.

 

Zurück zu freenet: Ich finde 1 EUR Divi für das Geschäftsjahr 2011 sind prima und entspricht der Ausschüttungsquote zwischen 40-60%.

Viele Analysten hatten ja nicht einmal damit gerechnet und die Aktie hat mit Kursaufschlägen diesen Vorschlag honoriert.

1,20 EUR Divi kann man dann auch nächstes Jahr ausschütten

 

20.04.12 21:03
1

10 Postings, 3039 Tage JoePDividende

 Hallo Hajde! Ja, Du hast noch einen stillen Mitleser enttarnt. Aber bei dem Thema Dividende werde ich dann doch nicht nur hellhörig sondern auch zum lauten Mitleser. Ich halte 1, - € in Relation zum erzielten Gewinn für eine vernünftige Dividende - alles weitere soll man für die Entwicklung im laufenden Jahr im Unternehmen halten!

 

21.04.12 09:40
1

1707 Postings, 2769 Tage HajdeHallo JoeP

Aha, noch ein stiller Mitleser ;-) Grüße Dich!

Sehe das genauso wie Du.

1 EUR Divi Ausschüttung für das zurückliegende Geschäftsjahr ist wie gesagt mehr als einige gedacht hatten (liegt ja dann bei 53% Ausschüttungsquote).

Wenn man nun 1,20 EUR ausschütten würde, wären das ja auch über 60% und man hatte ja gesagt,

man wolle vorerst immer bis maximal 60% ausschütten.

Insofern finde ich das so schon in Ordnung, außerdem möchte ich das freenet das "eingesparte" Geld für das weitere Wachstum verwendet (neue Geschäftsfelder, Ausbau der Shops, kleinere Übernahmen, Werbung usw.)

Auf freenetmobile.de gibt es einen Blog - in diesem dort eingestellten Report, der im Januar 2012 hochgeladen wurde, gibt es einen Bericht über die mobile Internetnutzung...

Link: http://blog.freenetmobile.de/fast-jeder-fuenfte-surft-mobil-im-netz/

wonach bereits im Jahr 2014 mehr Menschen das Internet mobil nutzen werden als über einen stationären Internetanschluss.

Da kann man schon sehen, wohin die "Reise" gehen kann.

Interessant ist auch die Studie von Cisco:

Link http://www.areamobile.de/news/...nk-geraete-als-menschen-auf-der-welt

 

LG

Hajde

 

 

 

21.04.12 13:10
2

2142 Postings, 3997 Tage zertifixFreenet weiterhin auf Kurs

Die letzte Analysten-Meinung von Citigroup sieht bei Freenet verstärkt Beweise für eine Geschäftsstabilisierung. Kundenrückgang und sinkende Service-Erlöse dürften weiter nachlassen. Die Citigroup stuft die Freenet auf "buy" mit Anhebung des Kursziels von bisher 12,50 ? auf 13,50 ?.

Fundamental ist die Aktie als gut zu beurteilen. Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit August 2011 positiv. Unter Risiko-Aspekten kann Freenet als niedrig riskant eingestuft werden.

P&F technisch zeigt sich der Trendkanal im positiven Aufwärtstrend. In dieser Woche am 17.04.2012 erreichte der Freenet-(Close-)Kurs mit 12,94 ? seinen höchsten Stand seit Jahren. Auch entwickelt sich die Freenet-Aktie besser als der Gesamtmarkt, wie die rechte Seite der Graphik zeigt. Nach der jüngsten Kaufempfehlung der Citigroup dürfte im Zusammenhang mit der Heraufstufung auf 13,50 ? Freenet weiter zulegen.

Schau´n mer mal.    
-----------
Die Ausführungen sind nicht als Empfehlungen zu verstehen.
Jeder handelt für sich und auf eigenes Risiko.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel - nur die Beute zählt.
Angehängte Grafik:
freenet.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
freenet.jpg

21.04.12 13:28
1

1707 Postings, 2769 Tage HajdeHallo Zertifix

Vielen lieben Dank für deinen Point & Figure Chart

u n d 

deine Zusammenfassung über freenet!

 

Ich lese mich gerade in dieses Thema (P&F) ein, welches Carttool ist empfehlenswert?

In der Fachliteratur wird von einem 3 Box Reversal gesprochen.

Ich sehe, dass Du im P&F Chart von Freenet keinen 3 Box Reversal benutzt hast und die Schlusskurse zur Beurteilung herannimmst.

Liege ich richtig, gibt es spezielle Gründe dafür?

 

LG

HAJDE

 

21.04.12 13:44
3

2142 Postings, 3997 Tage zertifixP&F Chart - zu Posting # 41

zu deinen Fragen @Hajde.

Das P&F Chart verwendet eine 3-Box-Reversal. Wie man sieht, bis zur Kursmarke 10 ? sind die Kursabstände 0,10 ?, ab 10 ? jetzt die Kursabstände 0,20 ?. Die end-of-day Kurse sind eine Festlegung meinerseits. Es hat keinen besonderen Hintergrund.

Zur Literatur - es gibt ein recht gutes und ausführliches Buch zu P&F Charts von
Paul Lerbinger - Börsenstrategie P&F-Charts, Zweite Auflage, Ein neuer Weg zum Anlageerfolg. Das Buch leistet wertvolle Dienste.

Wünsche weiterhin erfolgreiche Investments und schönes Wochenende.  
-----------
Die Ausführungen sind nicht als Empfehlungen zu verstehen.
Jeder handelt für sich und auf eigenes Risiko.
An der Börse gehts zu wie im Dschungel - nur die Beute zählt.

22.04.12 14:54
2

1 Posting, 3286 Tage BellitaDividende Freenet

ist die Dividende von Freenet dieses Jahr eigentlich wieder steuerfrei wie letztes Jahr?

 

22.04.12 21:25
2

1707 Postings, 2769 Tage HajdeBellita

Ja, die dürfte wieder steuerfrei sein und dies auf mehrere Jahre noch.

 

Aber beachte:

Soweit mir bekannt...

Die Dividende wird bei deinem späteren Aktienverkauf  vom Kaufkurs deiner Freenetaktien abgezogen.

D.h. die Differenz  zwischen diesem Preis und deinem Verkauferlös unterliegt der Steuer.

Dies bedeutet, dass die eigentlich steuerfreie Freenet-Dividende nachträglich versteuert wird..

 

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

 

24.04.12 09:35
2

1707 Postings, 2769 Tage HajdeFreenet

Sieht ja heute recht vielversprechend für weiter steigende Kurse bei freenet aus.

Mal gucken ob auch der Gesamtmarkt mitmacht.

 

Übrigens, freenet hat vor kurzem das freeXmedia-Team weiter ausgebaut 

Link: http://www.freexmedia.de/news/presse/20120419/index.html

 

LG
Hajde

 

24.04.12 12:25
1

347 Postings, 3700 Tage BadnerAngriff auf die 13? Marke

Dran, drauf, drüber!!!
Weiter so.

Gruß Badner  

24.04.12 12:50
1

1707 Postings, 2769 Tage Hajde13? Marke

Badner, bin gespannt ob es an dieser Marke Stop-Buy Orders gibt.

Dann dürfte der Kurs weiter anziehen.

 

 

 

24.04.12 13:36
1

1707 Postings, 2769 Tage HajdeErfreuliche Nachrichten

Der Digital Lifestyle hält weiter Einzug in  die Shops von mobilcom-debitel. Der größte netzunabhängige  Telekommunikationsanbieter in Deutschland hat 350 Shops mit Instore TV  ausgestattet. Die 32-Zoll- und 42-Zoll-Bildschirme ermöglichen eine  verbesserte und regionalisierbare Kundeninformation in hochwertigem  Design. Die Ausstattung der Shops hatte im Oktober 2011 begonnen und  wurde Mitte März fertiggestellt.

QUELLENLINK:

http://www.freenet-group.de/presse/bessere-kundeninformation-mit-instore-tv-bei-mobilcomdebitel_3336892_1305814.html

 

Weitere Nachricht von Heute:

Passend zum Start der neuen Segelsaison übernimmt freeXmedia ab  sofort die Vermarktung der Portale segelreporter.com und raceoffice.org.  Der Hamburger Onlinevermarkter baut damit sein marktführendes  Lifestyle-Portfolio mit starken Marken wie MensHealth.de und golfpunk.de  um zwei hochwertige Websites mit der kaufkräftigen Zielgruppe der  Segelinteressierten aus. Insgesamt bietet freeXmedia jetzt über 2  Millionen überschneidungsfreie Unique User im Vermarktungsschwerpunkt  Active Living.   

QUELLENLINK:

http://www.freexmedia.de/news/presse/20120424/index.html

 

Durch den Ausbau der Shops erreicht man noch mehr Aufmerksamkeit und ich kann mir verschiedene Werbemöglichkeiten oder Kooperation mit Partnern vorstellen.

Die zweite Nachricht verdeutlicht auch das Wachstum im freeXmedia-Bereich.

Freenet ist auf Kurs

 

 

24.04.12 13:43

96366 Postings, 7157 Tage Katjuschaund der Kurs über 13 ?

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 518   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
TUITUAG00