finanzen.net

Bear Market wird noch 2 Jahre anhalten

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 21.10.03 10:41
eröffnet am: 15.09.02 07:46 von: Stox Dude Anzahl Beiträge: 87
neuester Beitrag: 21.10.03 10:41 von: Reinerzufall Leser gesamt: 7539
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

15.09.02 07:46
2

20520 Postings, 7198 Tage Stox DudeBear Market wird noch 2 Jahre anhalten

Wenn man den Elliot Waves glauben schenkt, wird der Bear Market noch
2 Jahre anhalten. Dies wird auch noch unterstuetzt von der Psychologie
der Investoren, die auch zum gegenwaertigen Zeitpunkt nicht wissen, wo
das Geld investiert werden soll. Mittlerweile sind guaranteed funds stark
gefragt und bis Juli 2002 wanderten 2,2 Milliarden Dollar in diese funds.
Viele haben Angst vor der "double dip rezession" und der Moeglichkeit eines
laenger anhaltenden Krieges in Irak.
Die USA hat ca. 30 Trillion Dollars depth (Schulden),was 3 mal so hoch ist
wie der jaehrliche wirtschaftliche output, wie kann USA den Krieg ueberhaupt finanzieren ohne die Schulden drastisch zu erhoehen.
Geld wird weiterhin aus Equities abgezogen werden und entweder in guaranteed funds oder short term treasury bills investiert werden. Banken werden kaum Kredite vergeben,gegenwaertige Kreditoren werden Probleme mit der Rueckzahlung haben und frueher oder spaeter werden weltweit die Kredite runtergefahren.
Man nennt dies auch deflationary depression ! (siehe Japan, Nikkei 19 year low)

Wo soll man sein Geld investieren?
Suedostasien (ausser Japan) ist eine gute Anlage, da diese Laender sich seit
1997 von der USA abkoppelten. Hier sehe ich im Verhaeltnis zu Europa/USA
weitaus bessere Chancen Geld zu verdienen.
Tobacco, Defense und Gaming Stoxx sind auch eine Alternative, wobei einige
schon sehr gut gelaufen sind in den letzten 12 Monaten und man darauf achten sollte nicht den Ausstieg zu verpassen. Diese Anlage ist mehr fuer den
mittelfristig denkenden Anleger.
Im Falle eines Krieges, wovon ich stark ausgehe, ist Oil und Gold sehr gefragt,
wobei ich mich fuer Oil entschieden habe.

Wie ich es in einem anderen thread erwaehnte, gehe ich ab Anfang Oktober von
einer "window dressing hausse" aus, die bis Dezember '02 anhalten wird, doch
dann ist es vorbei.
Wer in Europa/USA investiert sein moechte sollte SHORT ab Januar '03 gehen.
Wer eine sichere Anlage sucht, sollte sich von seiner Bank "convertible bonds"
empfehlen lassen.
Wer growth market sucht, der findet diese in Asien, vor allem in Thailand,
Indonesien,Korea und China. In Hongkong , Singapore und Taiwan wuerde ich nicht
investieren, da diese Laender zu sehr von USA abhaengen.

In den naechsten 2 Jahren wird der DOW bis 4000 fallen und die Nasdaq bis
800 . Der Dax wird aehnlich, aber nicht so tief wie der DOW fallen, aber
2100 im DAX sind moeglich.

Ich hatte es ja mal kurz angesprochen, aber den anstehenden Anstieg der
Maerkte bis Dezember (sollte der stattfinden), wird man ausnutzen um weitere
Aktien abzustossen und die Gewinne zu realisieren oder die Verluste zu minimieren.

Denkt mal darueber nach  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
61 Postings ausgeblendet.

20.06.03 11:36

1424 Postings, 7352 Tage moebius@Stox Dude

Du verstehst das falsch. Ich will mich nicht mit dir messen. Es geht mir nicht darum wer richtig oder falsch liegt sondern lediglich um neue Ansätze.  

20.06.03 11:42

20520 Postings, 7198 Tage Stox Dude@moebius

so habe ich es auch nicht aufgefasst.
Was mich irritierte ist, das Du die Baeren "als Schaefchen" bezeichnest, aber
selbst nicht 100% sicher bist. Solche voreiligen Schlussfolgerungen zu treffen
ist mit Risiko verbunden.

Nehme einfach mal paar Funds aus der Zeitung und vergleiche die Performance
mit dem Index (z.B. SP500). Ein Grossteil liegt hinter der Performance des Index!

Stox Dude

 

20.06.03 12:32
1

1424 Postings, 7352 Tage moebius@Stox Dude

Den Begriff short Schäfchen habe ich von meinem Börsenguru. Bitte interpretiere ihn nicht als Herabstufung. Wir sind alle Schäfchen mal short mal long. Wer vor Wochen oder gar Monaten riskante puts gekauft hat und diese nicht rechtzeitig wieder verkauft hat sitzt auf hohen Verlusten durch steigende Kurse, Rückgang der Volatilität und Zeitwertverlust und gehört somit zu den short Schäfchen. Diese Verluste dürften kaum noch auszubügeln sein alleine schon der Volatilität wegen. Ich rate daher allen short Schäfchen bei der eventuell anstehenden Korrektur diese Verluste zu begrenzen. Wer wie du über die entsprechenden finanziellen Mittel und starke Nerven verfügt bei jedem weiteren Anstieg der Kurse die Anzahl seiner puts zu vervielfachen um einen günstigen durchschnittlichen Kaufpreis zu erzielen hat immerhin die Hoffnung noch halbwegs ungeschoren rauszukommen aber keine Garantie dafür. Die anderen könnten eine Kahlrasur erleben.
Mir fehlen leider die historischen Daten zur Berechnung der implizieten Volatilität doch ich rechne mit weiter fallenden Preisen für puts selbst bei fallenden Aktienkursen es sei denn die Aktienkurse fallen Kraschartig. Die Volatilität wird vorraussichtich abnehmen somit auch die Preise für puts. Genau darin liegt der Hinterhalt der Macher die die short Schäfchen auf die Weide locken.


 

28.07.03 11:55

20520 Postings, 7198 Tage Stox Dudeinteressant ist

das wir im DAX die in posting 1 erwaehnten 2100 knapp mit 2188 Tief verfehlten,
aber wer haette im September 2002 ueberhaupt daran geglaubt?

DJ4000 sind moeglich, wobei wir erstmal die 6800 sehen werden und
die bereits dieses Jahr ;-)

Stox Dude

 

15.09.03 08:33

20520 Postings, 7198 Tage Stox Dudewir werden sehen, ob 2004

ebenfalls ein Jahr der Baeren wird.

Was wir von Maerz bis September sahen, war nur eine 50er Korrektur.

Nehmen wir SP hoch von Maerz 2000 (ca 1530 Punkte) , das 50er retracement = ca 765
Punkte was wir im Oktober 2002 sahen. Das naechste Ziel koennte SP 658 sein,w
was ein 61,8er retracement waere.


Stox Dude

 

15.09.03 11:14

51340 Postings, 7353 Tage eckiWem wird hier ein Bär aufgebunden?



Immer flexibel bleiben, Stox. :-)

Grüße
ecki  

15.09.03 11:17

10203 Postings, 6375 Tage Reinerzufallstoxdude ´zitter weiter! o. T.

15.09.03 11:20

14308 Postings, 6490 Tage WALDY@Stox Dude


Nur noch knappe 350 Punkte bis

Ende 2004 evtl. Anfang 2005 ....

*gggg*

kinder's...wie die zeit vergeht....

MfG
 Waldy  

15.09.03 11:28

20520 Postings, 7198 Tage Stox DudeWaldy

wo war Dein *ggg* in den letzten Jahren ?

WO ich bullish bin fuer die naechsten 2 Jahre ist weiterhin Suedostasien,
so wie die letzten 2 Jahre.

Wer meinem Rat gefolgt ist und bei 275 Punkte (Bangkok SET) investierte,
hat nette Gewinne im Depot.

Stox Dude

 

15.09.03 11:29

10203 Postings, 6375 Tage Reinerzufall@stoxdude

welchen Deiner ratschläge!???!

dax 3000 bleibt ein traum????  

15.09.03 11:31

7738 Postings, 6673 Tage newtrader2002deMan Stox dude

merkst Du eigentlich nicht, daß auf Deinen Put-Unsinn niemand mehr reinfällt?
Die Märkte steigen, die Investierten verdienen Geld.

NT  

15.09.03 11:33

451 Postings, 6708 Tage AxelayEs ist nicht zu glauben.

Da sind alle down das Stox hier nicht mehr postet. Und dann meldet er sich wieder und schon kommen irgendwelche Vollidioten die sonst nichts Schlaues zu posten haben mit *ggg*, *LOL*, und *@stoxi* Postings. Macht nur so weiter. Dann sind bald alle weg hier. Die Threads auf WO oder TI sind eh schon längst besser als hier.  

15.09.03 11:34

10203 Postings, 6375 Tage Reinerzufall@newtrader

ich glaube stoxdude hat einen schaden bekommen von den vielen zahlen und von den verpassten chancen  

15.09.03 11:36

14308 Postings, 6490 Tage WALDYHi Stox !

Mein *ggg* ?

kann ich dir sagen ....
ich war Short!

*ggg*
und wenn ich für OS nicht zu blöd wäre
hätte ich mir welche gekauft.
So habe ich aber nur ca. 30% +-5% verloren.

Und wann ich wieder eingestiegen bin weisst du ja.

Blos der " Text" mit den 4000 ist halt von Dir.

Ohne wenn und aber........

MfG
 Waldy

Ps.
Wer gewinnt hatt recht! (und nur der!!!)
und ich.....habs geschaft.
und heute z.b. ist die Börse, für mich wie eine
Geldpresse.....

Einfach nur Geil wenn ich mir das ansehe ( mein depot)
 

15.09.03 11:36

51340 Postings, 7353 Tage eckiHäme, Missgunst, neid und Hass

jeder gegen jeden, und wenn man noch mit dem Knüppel druafhauen kann um so besser.

Ich lese jedenfalls gerne was Stox schreibt, auch wenn ich oft nicht seiner Meinung bin. Gehe ich in ein Diskussionsforum rein, nur um meine eigen Meinung zu lesen? Selstames Volk....

Grüße
ecki  

15.09.03 11:37

20520 Postings, 7198 Tage Stox Dudewitzig

wo wart ihr traeumer alle am 12 maerz oder spaetestens bei 2400 Punkte als ich
bereits von DAX 3000 (nachweislich) sprach ?
Keiner ist perfekt und ja ich traue dieser Rally nicht !

Waehrend paar kleinkarrierte Pennyinvestoren sich am DAX "aufgeilen"
steigen in Suedostasien die Boersen wie Bangkok und Jakarta 100% an, nur haben
die Pennyinvetoren nicht die Moeglichkeiten dort direkt zu investieren,
weil Consors oder andere Brokerage Firmen dies nicht anbieten und das noetige
Kleingeld fehlt direkt an den Maerkten zu kaufen.

Traeumt weiter.


Stox Dude

 

15.09.03 11:41

10203 Postings, 6375 Tage Reinerzufall@stoxdude

na guck mal nach wo wir waren
tui
hypo
allianz usw. da waren wir  

15.09.03 11:43

10203 Postings, 6375 Tage Reinerzufallzusammen mit Dir o. T.

15.09.03 11:45

451 Postings, 6708 Tage AxelayStox: Was Du bzgl. Südostasien schreibst

gilt auch für mich. Ich habe in der Tat nicht die Möglichkeit in Bangkok und Jakarta direkt zu investieren. Deshalb interessiert mich auch mal, ob Du an Deiner DAX Prognose noch festhälst, dass es im Oktober zu einem Crash kommt. Meiner bescheidenen Meinung nach wird es höchstens bis ca. 2900 runter gehen. Habe ich ja einige Charts zu gepostet. Hast Du Deine Meinung vielleicht auch geändert (warst ja schließlich einige Zeit nicht mehr hier).  

15.09.03 11:45

7738 Postings, 6673 Tage newtrader2002dereiner

bringt doch nichts gegen den Rechthaber, die Masse merkt schon, daß er mit seinem Put-Gebrüll voll daneben liegt, soll er doch jetzt in Asien kaufen,  

15.09.03 11:50

20520 Postings, 7198 Tage Stox DudeAxelay: in Thailand und Indonesien

war ich bis vor kurzem seit 2 Jahren investiert.
Vor 2 Wochen kaufte ich Aktien von 2 Banken mit Sicht auf weitere 2 Jahren.
Die Banken sind aufgrund der non-performing loans gegenueber dem Rest
nicht angestiegen. Mittlerweile wurden die loans abgeschrieben und der Finanzindex
erweckt auf das Interesse von (z.B.) amerik. Mutual Funds !

bzgl. Crash,wiederholt moechte ich draufhinweisen, das ich in den letzten
3 Jahren nie "Crash" erwaehnte, aber die Indikatoren sehen aus wie ein
ueberdehntes Gummiband. Ein Crash kommt dann wenn es die meisten nicht erwarten.

Stox Dude

 

15.09.03 11:56

451 Postings, 6708 Tage AxelayEs gibt aber doch den Thread von Dir

"Der Crash ist unvermeidbar"

http://www.ariva.de/board/170378/...a=all&search_id=&search_full=&915

Was hälst Du denn von meiner Prognose 2900 bis Mitte Oktober? Vielleicht geht es ja noch nicht mal so weit runter.  

15.09.03 11:58

4009 Postings, 7670 Tage erzengellol o. T.

15.09.03 12:03

20520 Postings, 7198 Tage Stox DudeAxelay

yep, ich glaube an einen Crash, aber leider besitze ich keine Kristallkugel
(wie soviele andere hier) um den exakten Zeitpunkt zu kennen.
Vielleicht kommt er im Oktober oder erst im November, was eigentlich egal ist.

Ende des Jahres sind wir alles schlauer ;-)

Stox Dude

 

21.10.03 10:41

10203 Postings, 6375 Tage Reinerzufallja stoxdude

ende des jahres sind wir alle schlauer, aber einige schon vorher!


grins und einen schönen gruss wo immer Du steckst  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733