finanzen.net

PANDORA Schmuck 1000 % in 5 Jahren

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 06.05.20 10:05
eröffnet am: 02.03.17 23:46 von: S04freak Anzahl Beiträge: 112
neuester Beitrag: 06.05.20 10:05 von: Ohdrius Leser gesamt: 44571
davon Heute: 15
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  

02.05.17 22:31

453 Postings, 3223 Tage S04freakGuidance

Ja, ein leidiges Thema diese Verschwiegenheit. Ich teile deine Meinung, inwieweit durch eine Bereitstellung des Transkripts eine Bereichsöffentlichkeit sichergestellt wird, wird mir nicht ersichtlich. Ich habe damit gerechnet das die Analysten fragen werden, aber das darauf eine Antwort kam hat mich auch verwundert. Das Thema habe ich schon mit Ohdrius diskutiert (siehe oben), es wirft letztlich mehr Fragen auf als Antworten.

Das Umsatzwachstum von größer 20% war auf BB bezogen, die fast die gleichen Raten aufgewiesen haben bevor sich dann schlagartig das Vorzeichen geändert hat. Ich hatte die Sorge du wolltest den Sachverhalt von BB auf Pandora übertragen. Einfach Vergessen >20 war auf das Vorjahr bezogen.Du bist mit deinen Zahlen natürlich richtig.

Der Outlook sieht ein Umsatzwachstum von 13-18% in 2017 vor, mit einstelligen Wachstumsraten in Q1. Letztes Jahr ist man um 21% gewachsen, ohne Währungseffekte 24%. Man merkt das der Kuchen größer wird und sich die relativen Zahlen dementsprechend anpassen.

 

04.05.17 12:44
1

114 Postings, 1596 Tage OhdriusTranscript

Erstmal sehr schön dass sich hier noch andere Interessenten wieder finden, es geht ja schließlich auch um eine ziemlich interessante Aktie!

Der Vergleich mit BB ist in dem Sinne angebracht als das man sagen könnte, dass es Pandora natürlich passieren kann dass sich Charms & Schmuck nicht mehr so gut verkaufen wie in den letzten Jahren, das ist das gewöhnliche, operative Risiko, dass jedes Unternehmen trägt (und für das man als Aktionär ja über entsprechende Risikoprämien vergütet wird). Natürlich ist das Risiko hier deutlich größer als bspw. bei Nahrungsmittelkonzernen, schließlich besteht der größte Wert des Unternehmens in der Marke und die Qualität zukünftiger Cashflows hängt maßgeblich davon ab, inwiefern man den Geschmack der Kunden(oder eher Kundinnen) trifft.

Dazu muss man aber auch sagen dass die von dir angesprochende Kurshalbierung in einem denkbar schlechten Börsenumfeld vollzogen wurde. Werden die Jahre 2017-2019 markttechnisch genau so desaströs wie 2007-2009 würde ich eine Kurshalbierung bei Pandora als durchaus wahrscheinlich ansehen. Wer aber mit sowas rechnet ist sowieso in Cash besser aufgehoben m.E..

Anderes Thema: Zumindestens sinngemäß habe ich ja die Aussage des CEO´s wiedergegeben - und mit Bereichsöffentlichkeit hat das überhaupt nichts zu tun! Der riesige Kursanstieg am 19.April ist hier wohl nicht dadurch entstanden, dass die Öffentlichkeit adhoc über die momentane Guidance informiert worden war, sondern nur dadurch, dass einige (wenige) Analysten die Info einer unveränderten Guidance erhielten, wo die Öffentlichkeit aber nicht damit rechnen konnte. Welcher Privatanleger konnte schon damit rechnen, dass der CEO während der Schweigepflicht und während eines themenfremden CC´s die Guidance bestätigt? Vorallem weil der CC wirklich sehr kurzfristig war und nicht lange angekündigt.

Aber nagut, es macht keinen Sinn sich darüber zu beschweren. Meiner Meinung nach kann man diese Info aber immer noch nutzen, da ich der 100% Überzeugung bin dass die Bestätigung noch nicht bei allen angekommen ist, schließlich gab es immernoch keine adhoc Meldung oder Berichte öffentlicher Medien dazu, nur ein Transcript zu einem themenfremden CC. Die vollständige Bepreisung wird wohl erst nächsten Dienstag stattfinden (hoffentlich). Empirisch gesehen ist der Markt gut darin, offensichtliche Meldungen einzupreisen, aber sehr schlecht darin, "versteckte" und implizierte Meldungen richtig zu bepreisen.  

11.05.17 08:59

453 Postings, 3223 Tage S04freakPandora Q1

Nun, ich denke es muss nicht viel zu den Zahlen gesagt werden. Zahlen entsprechen den Erwartungen, die Aktionäre werden aber nervös aufgrund der Entwicklung in Amerika. Ausblick weiterhin bestätigt.

http://de.reuters.com/article/mrkte-pandora-idDEL8N1IB27V

 

16.05.17 16:36

561 Postings, 4913 Tage weitwegkann mir jemand erklären,

warum man 6% Dividendenrendite abverkauft? Die leicht negative Entwicklung in Amerika (so die eingeleiteten Massnahmen nichts nützen) wird doch wohl von China+Indien mehr als kompensiert. Oder ist es doch der lange Schatten von BB?
-----------
Gruß, weitweg

Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

31.05.17 14:47

114 Postings, 1596 Tage OhdriusUS-Rivalen schwächeln

Nach enttäuschendenGeschäftszahlen der US-Konkurrenten Tiffany's undSignet sind Anleger bei Pandora ausgestiegen.Die Aktien des dänischen Schmuck-Herstellers fielen an derKopenhagener Börse um bis zu 4,5 Prozent auf einZwei-Jahres-Tief 599 Kronen.
Dass Pandora am 09.Mai Zahlen über den Konsensschätzungen geliefert hat kümmert wohl niemanden.

Dem gegenüber stehen - für Pandora eher untypisch - 2 Insiderkäufe gestern und heute:

gestern: 2.500 Stück CEO
heute:  2.500 Stück Aufsichtsrat

Wird wohl noch eine Weile dauern bis man als Aktionär endlich aus dem Jammertal drausen ist. Aber wenigstens bleibt die Div-Rendite ziemlich attraktiv. Der Kurs wird m.E. momentan extrem stark vom US-Markt beeinflusst. Neu erschlossenes Potenzial in anderen (noch größeren Märkten) wird hingegen ausgeblendet.  

26.06.17 21:44

114 Postings, 1596 Tage OhdriusBeste Pandora Analyse

Marktüberblick: Dow Jones, Blackberry, Pandora, Amazon, DAX, Nestle, SLM Solutions und Rocket in der Analyse - 26.06.17 - News - ARIVA.DE
Nachricht: Marktüberblick: Dow Jones, Blackberry, Pandora, Amazon, DAX, Nestle, SLM Solutions und Rocket in der Analyse - 26.06.17 - News
AktionärTV zeigt Qualitätsjournalismus und analysiert detailliert die Pandora Aktie.

Da hat wohl ein Praktikant Mist gebaut :D
 

26.06.17 22:23

453 Postings, 3223 Tage S04freakTiefgreifend

Sehr lustig, ich würde mal sagen wir brauchen einen neuen CEO ;D  

01.07.17 16:35
1

762 Postings, 1193 Tage TheseusXEine erste

Tranche an Aktien habe ich mir diese Tage hier gesichert. Bei dieser Dividendenrendite (zwischen 4 und 5 %) und einem KGV von rund 10 (was eine recht günstige Bewertung ist wenn man ähnliche Unternehmen als Vergleich heranzieht) kann man hier auf lange Sicht kaum etwas falsch machen. Falls es wider Erwarten noch deutlich weiter runter geht kauf ich nach. Falls es steigt können wir uns alle hier zusammen freuen.  

03.07.17 18:10

453 Postings, 3223 Tage S04freak6% UP

Na, da können wir uns doch direkt heute freuen. Es geht knappe 6 % aufwärts, nachdem der CEO wohl in einem Interview den US- Markt kommentiert hat. Ich nehme an, es fielen positive Worte ..

So kann es gerne weitergehen!  

03.07.17 21:20
2

114 Postings, 1596 Tage OhdriusUS Markt aussichtsreicher

Pandora A/S, which has lost a third of its market value this year amid slowing U.S. sales, is now betting on reviving its biggest market by replacing under-performing stores and hoping new products will be a bigger hit with consumers.
erstmal Gratulation an TheseusX, der hier wohl einen deutlich besseren EK bekommen hat als wir :D.

Der Hauptgrund für die krasse Underperformance - der schwache US-Markt - scheint wieder positiver zu werden. Der CEO meinte selber, dass die Valentinskollektion eher gefloppt ist ( = Q1), wohingegend die Muttertagskollektion ( = Q2) deutlich besser am Markt angekommen ist.

Kurze Zusammenfassung:
- US-Markt mit positiven Aussichten
- stärkster Kurszuwachs seit Oktober 2016
- Pandora ist momentan der 4t schlechteste Performer im EuroStoxx 600 und ist mit einem durchschnittlichen Abstand zu den Analystenkurszielen von 67% (!) die niedrigst bewertete Aktie
- Hedgefonds erhöhten Shortquote auf ~ 6,2% (hat sich im Zeitraum April17-Juni17 ver3facht)
- in Zukunft werden Halsketten/Ohrringe einen deutlich höheren Umsatzanteil haben ggü. Charms

Als Dauerenttäuscher ist so eine Meldung zur Abwechslung natürlich mal super. Was mich aber immer noch stört ist diese riesige Versessenheit auf den US-Markt - schlechte Nachrichten über den US-Markt lassen die Aktie 10% einbrechen, gute wieder 7% dazu gewinnen. M.E. liegt der wirkliche Wert des Unternehmens in den noch nicht erschlossenen Potenzialen in den riesigen Schmuckländern wie Indien oder China (Indien hat man bspw. erst April 2017 angefangen).

Nagut, momentan machen US-Zahlen noch 25% aus. Bis der Markt kapiert, dass dieser Anteil immer weniger am Gesamtergebnis ausmachen wird und Pandora aus mehr besteht als nur den US-Aussichten wird es hier wohl noch extrem nervös bleiben.
 

04.07.17 19:49

762 Postings, 1193 Tage TheseusXDanke

für die Gratulation erst mal. Hin und wieder muss ich ja auch mal Glück haben (wie neulich bei Secunet - bin vor WannaCry eingestiegen, hatte dafür bei Pearson und BB Biotech jeweils beim Erstkauf komplett daneben gelangt).

Zu Pandora: Schön, dass es aufwärts geht. Langfristig mache ich mir gar keine Chancen. Niedrige Kurse bieten die Möglichkeit sich mit weiteren Papieren einzudecken. Was Indien und China betrifft sehe ich auch ein immenses Potential (die Bevölkerung explodiert dort nach wie vor, und nicht nur in diesen Ländern). Allerdings gibt es ein immenses Gefälle zwischen arm (kaum Geld für Schmuck; tendenziell überproportionales Bevölkerungswachstum) und reich (kaufen sich teureren Schmuck) in diesen Ländern und eine weniger ausgeprägte Mittelschicht als wir es aus Europa kennen. Trotzdem werden wir auch dort noch schön wachsen...  

07.07.17 14:15
1

114 Postings, 1596 Tage OhdriusAllianz mit Disney wird erweitert

PANDORA, the leading international jewellery manufacturer and retailer, today announces that it has expanded its strategic Corporate Alliance with The Walt Disney Company (Disney) to cover additional markets across Europe, the Middle East and Africa. The expansion of the agreement means that PANDORA? ...
War schon ne Weile her dass es was neues aus der Richtung gibt (das letzte war Ende April 1te Store-Öffnung in Indien).

Klingt jetzt nicht nach einer Game-Changer-News, eher Daily-Business m.E..  

20.07.17 12:50

114 Postings, 1596 Tage OhdriusWeis wer was los ist?

Um Punkt 12 uhr schoss der Kurs innerhalb von 15 Minuten um knapp 8% nach oben!
Sehr erfreulich, auch wenn es sich wieder etwas beruhigt hat.

Konnte keine Nachrichten finden, weiß jemand mehr? Oder fällt dem Markt die brutale Unterbewertung nun doch mal langsam auf?  

20.07.17 12:57

295 Postings, 4329 Tage seidelmaEmpfehlung einer Bank

Sorry, gerade keine Zeit zu übersetzen, Carnegie empfiehlt Pandora zum Kauf:
(einfach mal Google-Translator nehmen)

Pandora-aktien har taget et voldsomt hop på aktiemarkedet torsdag middag, hvor den en overgang steg omkring 10 pct.

Ifølge Ritzau Finans' oplysninger skyldes den pludselige stigning, at investeringsbanken Carnegie har hævet anbefalingen af aktien til "køb" fra "hold".

Smykkeselskabet har haft et skidt 2017 på aktiemarkedet, hvor der blandt investorerne har været stor usikkerhed om væksten på de store markeder i USA og Storbritannien.

Netop Carnegie var i april på banen med en analyse, hvor investeringsbanken sænkede anbefalingen af aktien til "hold" efter at have lavet en rundspørge hos en lang række Pandora-forhandlere, hvor konklusionen var en svag udvikling i salget.

Den pågældende dag dykkede Pandora-aktien 12,1 pct.

Aktien har desuden været shortet af en håndfuld amerikanske hedgefonde, hvilket har lagt yderligere pres på.

Pandora-aktien stiger 7,4 pct. til 710 kr. klokken 12.20, men er faldet 23,3 pct. i år.

Pandora kommer med regnskab for andet kvartal 8. august.

/ritzau/FINANS

 

20.07.17 12:58

295 Postings, 4329 Tage seidelmaQuelle:

euroinvestor.dk  

20.07.17 13:20

107 Postings, 1919 Tage cosicgutes timing

danke für die Info. hoffen wir, dass es nicht nur Strohfeuer ist und genügend aufspringen. Das Timing ist super ausgewählt, denn der Abwärtstrend sollte gebrochen sein.  

20.07.17 18:29

295 Postings, 4329 Tage seidelmaNachtrag zum Preissprung heute...

... laut Ritzau Finans scheint die heutige Hochstufung von Carnegie einige Hedgefonds auf dem falschen Fuß erwischt zu haben.  

21.07.17 08:56
1

453 Postings, 3223 Tage S04freakZusammenfassung

Carnegie, das Fähnchen im Winde.

Dieses Analysehaus hatte uns ja damals mit ihrer weltweiten "Händlerumfrage" ein Kursminus von über 12% an einem Tag eingebrockt. Die daraufhin veröffentlichten Zahlen zeigten zwar in Amerika Probleme, jedoch keineswegs solch einen Einbruch wie Carnegie ihn in Amerika und Europa vermeldet hatte.

Nun schwenkt man wieder um, stuft von Hold auf Buy und sieht die Talsohle durchschritten. Kein Wunder, hat doch der CEO erst kürzlich klargestellt, dass Q1 inkl. dem Valentinstag nicht so gut gelaufen ist, zum Muttertag jedoch wieder deutlich mehr über die Ladentheke gegangen ist.

Ich bleibe bei meiner Prognose: Solides Q2 mit Überraschungspotenzial nach oben. Wird die Jahresprognose bestätigt und in einem halbem Jahr auch tatsächlich erreicht, müssen wir bei der aktuellen Bewertung deutlich höhere Kurse sehen. Leider stehen andere Aktien momentan noch oben auf der Einkaufsliste, sonst würde ich nochmals aufstocken .. auch um meinen viel zu hohen Einstandskurs zu drücken ..

Beste Grüße  

25.07.17 12:27
1

453 Postings, 3223 Tage S04freakChart

Ich bin zwar kein Fan von der technischer Analyse und auch kein Chart-Profi, aber zwischendurch werfe ich neben den Fundamentals auch mal einen Blick auf den Chart.

Und für mich zeigt er ganz klar das Aufwärtspotenzial. Abwärtstrend wurde gebrochen und bei genauem Betrachten fällt die W- Formation auf, ein klassisches Umkehrsignal in der technischen Analyse. Spielt der Gesamtmarkt mit, könnten wir demnächst an die 200-Tage Linie laufen. Werden gute Zahlen veröffentlicht so sollte der Sprung über diese ebenfalls möglich sein.

 
Angehängte Grafik:
pandora.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
pandora.png

25.07.17 17:00

295 Postings, 4329 Tage seidelmaJP Morgan mit Kursziel 1.200 Kr bei aktuell 700!

Der flüchtige Pandora Lager setzt sich an der Spitze des C20 Dienstag nach Finanzhaus JP Morgan hat seine positive Empfehlung ?Übergewicht? und das Kursziel von 1.200 kr bekräftigt.

Der Bloomberg News.

JPMorgan schreibt, dass in Pandoras zweiten Quartal einen Gewinn, die am Dienstag vorgestellt wird, den 8. August, wird für die Aktie ein ?signifikant positiver Katalysator? sein und erwarten, dass das Umsatzwachstum Land Schmuck Unternehmen bei 15 Prozent.

Der Grund für die positive Entwicklung muss nach Finanzhaus ia, dass es eine einfache Vergleichsbasis aus dem gleichen Zeitraum des Vorjahres und eine bessere Verkäufe von neuen Kollektionen, die zum Beispiel für Produkte für den Tag der Mutter gilt.

JPMorgan stellt außerdem fest, dass die Ergebnisse für das zweite Quartal können den Markt, die Aktien sind billig Pandora erinnern, als Schmuck Unternehmen der starke Kombination aus Wachstum und Dividendenzahlungen berücksichtigt.

Quelle: euroinvestor.dk; Ritzau Finans - Google translator  

26.07.17 09:40

453 Postings, 3223 Tage S04freakJP Morgan Bewertung

Schön das JP Morgan noch aufspringt und den Titel zum übergewichten rät. Wie bereits gesagt, ich sehe es ähnlich wie das Analysehaus Carnegie und JP Morgan, die kommenden Zahlen werden eher Überraschungspotenzial haben, als das sie enttäuschen. Und auch die Jahresprognose wird gehalten werden.

Stark finde ich, dass JP Morgan Überaschungspotenzial für das kommende Quartal sieht, mit der Begründung das das Vergleichsquartal Q2 2016 schwächer war. Nun ja, an die damaligen 20% Umsatzwachstum und 25% Umsatzwachstum in lokaler Währung in Q2 müssen wir erstmal ran kommen. 

Aber mit den von JP Morgan ausgerufenen 15% Umsatzwachstum kann ich nach den mauen 9% in Q1 2017 gut leben. Die Zahlen am 08.08 werden zeigen, hier ist bei aktueller Bewertung und Dividende weiterhin Musik drin.

 

 

04.08.17 14:21
1

453 Postings, 3223 Tage S04freakCiti Research Buy

Heute wird der Kurs durch die Kaufempfehlung der Citi unterstützt, die das Kursziel bei 980 kr sehen. Aktuell stehen wir bei knapp 736 kr, also noch ordentlich Potenzial nach oben.

Der Analyst verweist zum Beispiel auf die erheblichen Wachstumschancen in China und Indien. Ein Thema, das meiner Meinung nach noch nicht wirklich im aktuellen Kurs berücksichtigt wird. Ich bin bereits auf den kommenden Dienstag gespannt, dort wird wieder eindrucksvoll gezeigt werden, wie stark die Region Asien/Pazific wächst.

 

04.08.17 19:50

295 Postings, 4329 Tage seidelmaIch möchte hier...

...gern mit hochgezogenen Hosen erwischt werden ;-) (frei nach Peter Lynch)  

08.08.17 10:09
1

1390 Postings, 3955 Tage mh2003Pandora zahlt 110m EUR für die Vertriebsrechte

in Spanien, Andorra und Gibralter.

Weitere Highlights:

"Net profit fell 10% to DKK1.1 billion in the three months to Jun. 30, from DKK1.22 billion in the same period a year earlier. Analysts polled by FactSet had expected a net profit of DKK1.24 billion.


The jeweler said revenue rose 12% to DKK4.83 billion, up from DKK4.33 billion. Pandora's operating margin fell to 30.1% from 34.4% last year.


Pandora plans to add more than 300 new concept stores this year, having previously expected more than 275.

The company confirmed it will pay an ordinary dividend of DKK9 a share for the quarter."

Quelle: http://www.marketwatch.com/story/...o-enter-spain-directly-2017-08-08


Das dürfte auch den Abverkauf heute Vormittag erklären...




 

09.08.17 22:42

762 Postings, 1193 Tage TheseusXHeftig, heftig, heftig

war das gestern, der Absturz von deutlich über 10 % nach den Zahlen und dem Update. Bin echt überrascht, dass es so dermaßen abwärts ging da die Dividende konstant bleibt und die Zahlen nicht so schlecht waren (jedenfalls nichts wirklich negatives Neues)...naja, heute hat es sich wieder erholt, wollen wir hoffen, dass es so weiter geht. Vermutlich haben die Märkte gestern einfach extrem überreagiert, wäre schließlich nicht das erste Mal...  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866