Starkes Volumen bei Bee Vector

Seite 51 von 80
neuester Beitrag: 22.02.24 18:44
eröffnet am: 23.01.17 15:44 von: Senseo2016 Anzahl Beiträge: 1977
neuester Beitrag: 22.02.24 18:44 von: HonestMeyer Leser gesamt: 665935
davon Heute: 198
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... | 80   

22.04.21 18:20

2632 Postings, 4879 Tage TH3R3B3LLsupra1

ich mache das nicht so, aber da tickt jeder anders. Lieber verliere ich ein paar Cent und kaufe dann bei steigenden Kursen zu. Solange nichts passiert halte ich. (Habe zur Zeit genug, nmM). Bedenken wegen der Aktie im allgemeinen habe ich nicht.  

23.04.21 19:37

91 Postings, 1564 Tage jugmuckelHohes Handelsvolumen und

Der Kurs geht in den Keller. Gibt's schlechte Nachrichten?  

24.04.21 21:35

1351 Postings, 1292 Tage KlimawandelHohes Handelsvolumen

kann auch von Interesse zeigen ...

Außerdem: die Quartalszahlen sollten ja auch bald mal publiziert werden ...

Vielleicht sehen diese ja gar nicht so unübel aus, und so mancher Institutioneller will sich da noch vorab einkaufen.... ? Auch da purzeln gern mal zuvor die Kurse, damit man fettere Kursgewinne erzielt :-))  

27.04.21 18:06

105 Postings, 1687 Tage Stef_anNeues aus Kalifornien

We've been busy the last few weeks setting up BVT VectorHive #honeybee dispensers in California. Here is a peak into one of the 8 commercial-scale grower trials running this season in California. (1) https://t.co/40leBuGBT7

(2) These set-up photos are from a grower's #caneberry field, timed with the start of the crop's the bloom period. For more info on the California berry trials, read our recent announcement from February: https://t.co/u5gsPubOwT #agtech https://t.co/X3tOW0E5A7

https://twitter.com/BeeVTech/status/1387075109488365573?s=19  

28.04.21 07:26

105 Postings, 1687 Tage Stef_anUnd weiter gehts .... market entry New Jersey

BREAKING NEWS! Bee Vectoring Technologies announces entry into New Jersey berry market by securing sales commitments in addition to R&D trial with Rutgers University: https://t.co/0ETIgqFFeR #Pressrelease #agtech https://t.co/e89raoH7kW  

28.04.21 21:36
1

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandel... und wieder einmal ...

der Kurs wird runtergepeitscht ... da wird bald mal wer günstig einsteigen wollen, von den Institutionellen... - natürlich zu Spottpreisen wie üblich ....
d.h. wir müssen dieses entstehende Loch aussitzen!  

29.04.21 17:36

105 Postings, 1687 Tage Stef_an@klimawandel

falscher Fred?

-0,4% ist jetzt nicht runtergrügeln  

10.05.21 17:37

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandelstille Verwässerung ?

lt. finanzen.net sind 112,76 Mio Aktien im Umlauf ....
lt. ariva.de sind 85,6 Mio Aktien per 4.6.2020 im Umlauf ...

Das wäre mal ein Grund für einen fallenden Kursverlauf .... :-( ... da bedient sich jemand ....  

10.05.21 18:52

91 Postings, 1564 Tage jugmuckelWelcher Honk...

zieht denn den Kurs mit 1.500 Aktien auf Tradegate so runter? Was steckt denn da hinter???  

11.05.21 07:00

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandelich tippe auf eine großangelegte Show


mit den Börsenkursen von BEE ....

+ bald kommt der Quartalsbericht ... der könnte ganz gut aussehen ... und Hoffnung geben, weiter vom Minus sich in die Gewinnzone sich vorzuwagen ...
+ da wollen eventuell ein paar günstig rein, daher treibt man den Kurs abwärts ... - man könnte eine neue Cashcow finden...

- die Verwässerung der Aktien gefällt mir weniger ... ist vermutlich notwendig, da sie in den letzten Monaten viel in Bewegung brachten ... wird es mit einem guten Quartalsergebnis honoriert ist alles gut.

XXXX = Ist nur meine Sicht, jeder möge sich sein eigenes Bild von BEE widerspiegeln  

11.05.21 16:27

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandeltja ....

d.h. weiterhin durchtauchen, keine Aktien zu verkaufen ... und warten bis der große Bang kommt.... - Zeit ist Geld! :-))  

11.05.21 17:16

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandelund die ...

Kursm*anipulation geht weiter ... trotz guter Messages vom Unternehmen.  

12.05.21 12:34

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandelich verkaufe erst ....

ab 0,000001 cent .... :-))  

12.05.21 13:53

340 Postings, 5040 Tage nano1972@ klimawandel

das wäre aber schade für deinen Geldbeutel und - offen gestanden - habe ich Werte unter 0,0001 noch nicht wirklich gesehen bzw. wenn, waren sie nicht handelbar.

Mir dünkt, hier handelt es sich leider um eine Geldvernichtungsmaschine - wie so viele Kanadische Gesellschaften. Wenn hier immer mehr Aktien ausgegeben werden wird der Kurs  immer weiter verwässert... und dann sehen wir wohl bald die 0,0001. Sehr leider....  

12.05.21 16:26

712 Postings, 4544 Tage Zonk911@Nano

und wie haben es andere Firmen gemacht die mal klein und unbekannt waren und in der selben Situation wie BVT?  

12.05.21 19:14

340 Postings, 5040 Tage nano1972Zum Beispiel

Anfield hat sich immerhin von über 2 Dollar auf 0,1 Dollar heruntergewirtschaftet.
Binovi hat sich immerhin von 1,55 Dollar auf 0,05 Dollar heruntergewirtschaftet,
Champignon Brands gibt es nicht mehr bzw. unter anderem Namen mit extremen Wertverlust

Alle durch die Bank weg sind quasi weg vom Fenster....

Auch wenn ich den Firmenzweck von BVT liebe, fällt es mir schwer, hier nicht auch an die fallenden Messer der anderen empfohlenen kanadischen Titel zu denken...  

13.05.21 08:49

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandelich steh dazu ....

ich werde das downsizing aussitzen ...
Warum? ... weil ich aktuell keinen negativen Anlaß von der Company sehe .....    

13.05.21 19:03

712 Postings, 4544 Tage Zonk911Hallo Nano!

Ich wollte eigentlich keine schlechten Beispiele von kanadischen Unternehmen bei denen es mit dem Geschäftsmodell nichts geworden ist. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass auch andere heute erfolgreiche Unternehmen einen schweren Start hatten und lange Durststrecken überwinden mussten. Und Schrott gibt es auch bei uns in Deutschland - da muss ich mir nichts in Kanada suchen. Ich bin vom Konzept überzeugt, mehr als von allem anderen in das man gerade sein Geld investieren könnte. Klar ist es nichts für Ungeduldige. Ich würde auch gerne schneller Erfolge sehen. Aber wenn sich das System durchsetzt - von was ich fest ausgehe - dann wird sich BVT Gedanken machen müssen wie sie alle Kunden gleichzeitig bedienen können.
Ich denke ab 2022 wird es exponentiell nach oben gehen.
Ich bleibe ruhig und gelassen. Lasst euch nicht aus der Ruhe bringen. Der Ansatz von BVT ist für die Zukunft unseres Planeten mindestens genau so wichtig wie nachhaltige Mobilität (und nein ich spreche nicht von Batterie-Elektrischen Fahrzeugen - das ist aber wieder eine andere Diskussion).

Ich wünsche allen ein schönes langes Wochenende!
Gruß
Zonk

P.S.: habe gestern meine Steuerrückerstattung reinvestiert! 😁  

17.05.21 09:01

712 Postings, 4544 Tage Zonk911Diese Woche ist Investorenkonferenz

Moin!

https://finance.yahoo.com/news/...YgpGfFLaGKwIlDTFoume9Ia9fUFVVCEeIFc

https://investorsummitgroup.com/events/may-2021-summit/

Vielleicht werden da mal paar Leute mit mehr Kohle auf BVT aufmerksam. Denke auch dass dann bald mal die Q2-Daten kommen müssten.

Wer Lust hat kann sich kostenlos anmelden und teilnehmen.

Gruß
Zonk

 

17.05.21 15:50

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandelkurs ...

die hat man jetzt schön abkacken lassen ... damit ist ein enormer Spielraum nach oben möglich ... und dann wird's in kurzer Zeit ratz fatz gehen, und der Kurs ist oben ... und die Investoren haben gut verdient ... es interessiert doch keinen Investor immer Zeitnah mitzugehen ... gerade bei solch günstigen Titeln, wo du ein Kursgefüge mit einigen wenigen Mio sofort ausser Lot brechen kannst ... diese Aktie ist geradezu prädestiniert dazu , so etwas auszunützen ...
Da geht bei den AG's mit 70 oder mehr MRD Marktkap eh nicht mehr ... hier ist's ein klacks... - schnelles geld, viele %, in kurzer Zeit!  

26.05.21 05:12

1351 Postings, 1292 Tage KlimawandelEs wird Zeit fuer die zahlen!?

Aber man hoert nichts davon....  

26.05.21 10:47
1

712 Postings, 4544 Tage Zonk911Zahlen für Q2 ...

... kamen immer zwischen 20.5. und 15.6.
kann also noch etwas dauern. letztes Jahr war es glaube ich der 10.6.

Gruß
Zonk  

26.05.21 18:46

1351 Postings, 1292 Tage Klimawandellächerliche ....

52.000 Stück ... haben gerade den Kurs einbrechen lassen, um 10% ...
das sind ca. 15.000€ ...  

07.06.21 16:21

76 Postings, 991 Tage Solider InvestorNeu hier

Hallo - bin neu hier bei Ariva angemeldet.
In Bee Vec bin ich jedoch schon seit knapp 1 Jahr dabei.

Ich sehe langsam steigende Umsätze - wie sehr ihr grundsätzlich die Chance auf Übernahme zB durch Bayer etc? Wäre doch ein durchaus interessanter Gedanke.  

Seite: 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... | 80   
   Antwort einfügen - nach oben