finanzen.net

Adler Real Estate AG,Adlerauge sei wachsam.

Seite 7 von 29
neuester Beitrag: 26.10.17 17:51
eröffnet am: 17.11.06 14:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 713
neuester Beitrag: 26.10.17 17:51 von: Equity Inves. Leser gesamt: 167295
davon Heute: 11
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 29   

22.02.08 08:32

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Heute kann es weiter gehen.1,50 ? noch heute?

Frankfurt 1.500    1,35 ?    1,44 ? 889  6,67%  07:56

Allzu lange sollte es jedenfalls nicht mehr dauern.    

22.02.08 10:03
1

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Danke für über 150 Postings und über 6000 Zugriffe

So uninteressant scheint Adler nicht zu sein.

(Mein Reden).

Jetzt beginnt das warten auf die erste Kaufempfehlung.

Bin ja mal gespannt.

Was für Kursziele uns da wohl erwarten?

Konservative 1,50 ? kurzfristig?
Oder Jenseits der 2 ??

Hier ist alles und vor allem Noch 100 % möglich.  

22.02.08 12:21
1

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Worauf warten wir?Ich auf den Abflug.

Aber bis dahin iist ja noch ein bißchen Zeit.

Aber die Nervösität steigt.

Und es juckt in den Fingern.  

22.02.08 14:38

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Bald geht es los.Abstauberlimits nicht vergessen

oder einer Chance hinterher trauern.

Wir lesen uns bei über 1,50 ? wieder.

ADLER REAL ESTATE AG  Übersicht     Kurse     Charts     Fundamental     News     Forum  

WKN: 500800 ISIN: DE0005008007  
Einfügen in Watchlist | Depot | Börsenspiel  

 
Ansicht:   Börsenplätze    Times & Sales    Vergleich (Branche)    Historische Kurse      

Börsenplätze - Letzter Kurs
  Börse Letzter     Veränderung Vortag  letzte Stk  Tag-Stk   Kursspanne  Zeit  
 XETRA  1,38 ?     +5,34%    1,31 ?  776  20.611  1,28 - 1,38  14:01  
 Frankfurt  1,38 ?     -0,71%    1,39 ?  1.500  6.000  1,28 - 1,38  14:01  
 München  1,31 ?     -5,75%    1,39 ?  100  200  1,31 - 1,34  09:27  
 Düsseldorf  1,28 ?   G  0,00%    1,28 ?  0  0  1,28 - 1,28  09:47  
 Hamburg  1,28 ?   G  +8,47%    1,18 ?  0  0  1,28 - 1,28  09:18  
 Berlin  1,31 ?   G  +11,01%    1,18 ?  0  0  1,31 - 1,31  09:04  



Börsenplätze - Geld-Brief
   Börse Geld-Stk    Geld   Geld-Brief Brief  Brief-Stk  Spread   Zeit  
 XETRA  310    1,38 ?    1,40 ? 5.295  1,4493%  14:10  
 Düsseldorf  0    1,38 ?    1,40 ? 0  1,4493%  14:11  
 Hamburg  0    1,38 ?    1,40 ? 0  1,4493%  14:10  
 Frankfurt  883    1,36 ?    1,40 ? 883  2,9412%  14:10  
 München  500    1,36 ?    1,40 ? 500  2,9412%  14:07  
 Berlin  0    1,31 ?    1,35 ? 0  3,0534%  09:11  
 |
1.30|
1.34|
1.37|
1.41  
 

22.02.08 15:00
1

202 Postings, 4352 Tage swissmanJesus Christ,

es geht ja richtig rund, und ich bin dabei :-) Na dann wollen wir mal schauen, wohin uns die Reise so zum Wochenende hinführt...  

22.02.08 15:01
1

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Nur soviel noch: 1,43 ?! Weils so schön ist.

Schö mit Ö,

ich mach den Abflug in die Sonne.

Adler bleib ich treu.

Nach dem Urlaub sehen wir weiter.

Peddy78  

22.02.08 17:46

14 Postings, 4351 Tage bon chanceBei 1,43...

....muß ich wohl ganz kurz mal draussen gewesen sein. Plane Deinen Urlaub in der Hoffnung, dass... Hoffentlich ist das kein Weißkopfadler. Trotzdem schöne Zeit!!

....und wo liegt nun Amerika??

 

27.02.08 09:20
1

217 Postings, 4417 Tage ciskoGedankenspiele

Immos - Sentiment macht SorgenVon Bettina Schragl Liest man sich die jüngsten Sektorreports zu CEE-Immowerten durch, so wird zwar bestätigt, was ohnehin jeder Immoanleger weiss - die Bewertungen sind im Keller -, man bekommt allerdings nicht den Eindruck, dass sich das negative Sentiment allzu schnell ändern wird.

ING berichtet von einer steigenden Skepsis gegenüber einem Sektor, in dem die Cash Flow Renditen niedrig, Dividendenzahlungen rar und Gutachterbewertungen aggressiv sind. Die Experten von UBS wiederum sprechen zwar von einer nach unten hin übertriebenen Neubewertung des Sektors, trotz einer soliden Ausgangslage und gesunkenen, aber noch immer hohen BIP-Wachstumsraten in CEE seien jedoch kurzfristig die Risken gestiegen. Ein höheres Angebot - aufgrund der zahlreichen Fertigstellungen von Projekten - treffe auf eine geringere Nachfrage, was wiederum auf den Mieterträgen lastet.

Höhere Finanzierungskosten sowie steigende Renditen in Westeuropa und UK zeigen Auswirkungen: Die UBS-Analysten gehen auch für die Immo-Developer in CEE von steigenden Marktrenditen (zwischen 50 und 100 Basispunkte, mit Ausnahme von Russland) und einem Rückgang der Immobilienwerte in der Region von bis zu 10% aus.

Tröstlicher Nachsatz: Die aktuelle Bewertung der Immos an der Börse impliziert einen Rückgang der Immobilien-Bewertungen von bis 20%, was dann schon wieder sehr konservativ wäre und eine deutliche Verschlechterung der Kreditkrise und des wirtschaftlichen Umfelds bräuchte.

Aus dem Börse Express vom 26. Februar 2008  

10.03.08 08:56

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Wieder zurück geflogen,Adler und ich.Und sicher...

...gelandet.

UNTER 1,30 ? in Adler einzusteigen und erste Position aufbauen hat nicht geschadet und wer noch nicht drin ist,

um 1,30 ? macht man auch NICHTS verkehrt.

Zwischendurch konnte man natürlich genauso wie bei Lloyd Fonds (dazu 9 % Div.) schöne Gewinne mitnehmen.

Ich hab es aber auch nicht getan.

Und warte jetzt auf den nächsten Abflug,
gen Norden.

Mit der nächste Urlaub gen Süden gesichert ist.  

10.03.08 09:35

217 Postings, 4417 Tage ciskoPeddy ist wieder zurück aus dem urlaub... Man hört es.

Willkommen in einer Art schutzzone an diesen Seuchentagen  

10.03.08 09:39

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Danke, schlimm?

Kaum bin ich mal nicht da brechen die Börsen ein,

aber Jetzt bin ich ja wieder da und es kann wieder aufwärts gehen.

Obwohl sich ja auch einige meiner Werte trotz meiner Abwesenheit gut gehalten haben,
(dazu später mehr).

Einige natürlich leider auch nicht (Adler und Lloyd Fonds).

Aber das ist eure / unsere Chance nochmal günstig nachzulegen bzw. JETZT endlich mit 1. Position einzusteigen (wenn noch nicht passiert).  

10.03.08 15:06

217 Postings, 4417 Tage ciskoNa, ich glaube nicht, dass die Börse extra auf dich gewartet hat um wieder zu steigen

Lach.

Das wird alles noch holprig werden. Ab manchmal ist ein ordentliches Fiber gut für die Immunabwehr.

 

11.03.08 10:13

202 Postings, 4352 Tage swissmanHm...

... sind das jetzt eher gute oder eher schlechte Nachrichten... Zumindest werden sie ja nicht überaus erfreulich aufgenommen bis jetzt...  

12.03.08 09:53

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Kurs 1,25 ?,Erg. je Aktie 0,48 ?! NOCH!

Auch wenn das Ergebnis niedriger ausgefallen ist,

stimmt hier das Verhältnis Kurs zu Ergebnis NICHT.

Unter 1,30 ? Strong Buy.

Ad hoc - ADLER Real Estate Zahlen zum GJ 2007  

09:33 11.03.08  

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Die ADLER Real Estate AG (ISIN DE0005008007/ WKN 500800), Hamburg, hat im Geschäftsjahr 2007 ihr operatives Geschäft weiter ausgebaut und erneut ein sehr erfreuliches Ergebnis erzielt. Der Jahresnettoüberschuss im Konzern von EUR 7,27 Mio. (Vorjahr: EUR 8,56 Mio.) resultierte wiederum wesentlich aus Sondereinflüssen, das heißt aus der Übernahme der Mübau Real Estate GmbH und der Verwertung von einigen Objekten, die in diesem Zusammenhang mit erworben worden waren. Diese Transaktionen spiegeln sich in den auf EUR 18,43 Mio. (Vorjahr: EUR 12,16 Mio.) gestiegenen sonstigen betrieblichen Erträgen wider. Das Ergebnis je Aktie betrug für das Geschäftsjahr EUR 0,48 (Vorjahr: EUR 0,70).

Der Anstieg des Konzernumsatzes auf EUR 5,41 Mio. (EUR 2,63 Mio.) ist das Ergebnis laufender Grundstücksverkäufe, Einnahmen aus der Vermietung von Bestandsobjekten sowie bereits erster Gebühren im Rahmen des Asset Managements, das durch Übernahme von zwei Portfolien im November 2007 die Grundlage für kontinuierliche Erträge in den kommenden Jahren bildet. Das Ergebnis soll auf Vorschlag des Vorstands erneut thesauriert werden, um die Basis für den weiteren Geschäftsausbau zu stärken.

In 2008 werden bereits die Kosten des Konzerns aus laufenden Einnahmen, insbesondere aus dem Asset Management gedeckt. Das Asset Management wird auch 2008 weiter kräftig ausgebaut. Darüber hinaus ist geplant, aus der laufenden Projektentwicklung zusätzliche operative Erträge zu generieren. Insgesamt strebt der Vorstand eine Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital von 10% bis 15% an. Der Aufsichtsrat wird in seiner Sitzung Ende März 2008 über die Feststellung des Jahresabschlusses beschließen. Der vollständige Geschäftsbericht wird Ende April 2008 veröffentlicht.

Der Vorstand

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications dbk ag
Jörg Bretschneider
Alsterufer 34
20354 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 46 88 33 0
Fax: +49 (0)40 47 81 80
presse@german-communications.com (Ad hoc vom 11.03.2008) (11.03.2008/ac/n/nw)


Quelle: aktiencheck.de
 

12.03.08 13:06

202 Postings, 4352 Tage swissmanMensch Peddy,

Dein Wort in Xetra's Ohr :-) Auch heute scheint das Teil nicht so richtig zu wollen... aber dafür läuft es ja bei Vivacon wieder... Habe übrigens lange gesucht, aber nichts gefunden zu halbwegs aktuellen Analysen über Adler, hast Du noch was?  

13.03.08 08:47

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Dafür sollte Adler und Lloyd Fonds an stürmischen

Tagen (wie heute wieder einer bevorstehen könnte)

als relativ sicherer Fels in der Brandung Schutz bieten.

Und hätte Adler bei einem Kurs von 1,25 ? ein Ergebnis von 1 ? erzielen sollen?

Was erwarten die Leute?

Vielleicht sollte man sich mal den Kurs anschauen und mal schauen welcher Wert noch so ein GUTES VERHÄLTNIS zwischen Ergebnis und Kurs vorweisen kann.

Leider ! habe ich verpaßt kurzfristig zu 1,50 ? zu verkaufen.

Dann hätte man JETZT unter 1,30 ? wieder günstig rein gekonnt.

Aber dann eben bei der nächsten Welle aufwärts.

Analysten dürften sich sicher auch bald wieder zu Wort melden und Kursziele zwischen 2 - 2,50 ? veröffentlichen.

Was will man mehr?

Und solange dient der Wert als "sicherer Hafen".

Danke,

ich habe fertig.  

14.03.08 09:20

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Was schmeckt euch beim Ergebnis (bei diesem Kurs)

Nicht?

Chance zum günstigen Einstieg nutzen.

Mit dem Markt wird auch bald die Aktie wieder drehen.

Und dann deutlich.  

14.03.08 10:58
1

202 Postings, 4352 Tage swissmanFür mich...

... ist das hier alles bestens! Und deswegen werde ich bei Adler weiterhin dabeibleiben. Mir fällt momentan kein Grund ein, warum nicht, und dass das Ergebnis pro Aktie geringer ist als im Vorjahr, nun ja, wer den Dreisatz aus der Schule noch kann, für den sollte das keien Ueberraschung sein...  

14.03.08 11:03

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Sollte ich kurzfristig nochmal Geld frei machen

können werde ich hier Real nochmal größer aufstocken.

UNTER 1,20 ? sollte man hier die Chance nutzen und sich diese NICHT entgehen lassen.

STRONG BUY.

Und mit etwas Geduld sollten hier auf Sicht von einem Jahr relativ sicher + 50 % drin sein.

KONSERVATIV.

Also CHANCE NUTZEN.  

14.03.08 12:44

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Kurzfristig in "sichere" Häfen flüchten.


Adler Real Estate und Lloyd Fonds sollten diese wieder sein,

nachdem sie ja  schon wieder recht stark zurück gekommen sind.  

26.03.08 09:24

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Da sind wir wieder auf 1,20 ?.Nach kurzem

Rücksetzer hoffe ich habt ihr die Chance zum Einstieg genutzt.  

26.03.08 11:50

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Es geht wieder aufwärts,1,22 ?,und Richtung 1,50 ?

als nächstes Ziel.

Auf,

langsam wirds Zeit.  

02.04.08 10:35

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Eigenkapital auf 34Mio? gesteigert.Doppelt so viel

wie die momentane Marktkapialisierung von ca 18 Mio ?.

Ein Witz.

Leider ein schlechter.

KAUFEN!

Womit kann man hier Kurse unter 2 ? rechtfertigen.

Vielleicht bin ich ja Immo-verblendet,

aber auf welcher Grundlage wird eine Adler um 1,25 ? bewertet?

Fair ist das sicher nicht.

Unter 1,50 ? kurzfristig und/oder 2 ? Mittelfristig bekommt ihr von mir REAL KEINE AKTIE.

VERSPROCHEN.

DAFÜR STEH ICH mit meinem Namen.

News - 02.04.08 10:07
DGAP-News: ADLER Real Estate AG (deutsch)

ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG stärkt Rücklagen

ADLER Real Estate AG / Jahresergebnis

02.04.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

ADLER Real Estate AG stärkt Rücklagen

Hamburg, den 2. April 2008. Die ADLER Real Estate AG, Hamburg, wird ihre Rücklagen stärken. Der Aufsichtsrat hat sich in seiner Bilanz feststellenden Sitzung dem Votum des Vorstands angeschlossen und schlägt ebenfalls der Hauptversammlung vor, den im Geschäftsjahr 2007 erzielten Bilanzgewinn der ADLER Real Estate AG von 8,78(Vorjahr: 3,13) Mio. Euro erneut auf neue Rechung vorzutragen. Damit wird das Eigenkapital der Gesellschaft bzw. im Konzern weiter gestärkt und kann so zur Finanzierung des angestrebten Wachstums eingesetzt werden. Zum Ende des Geschäftsjahres stieg das gesamte Eigenkapital im Konzern auf 34,76 (27,65) Mio. Euro.

Der Vorstand

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications dbk ag

Jörg Bretschneider

Alsterufer 34, 20354 Hamburg

Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80

presse@german-communications.com 02.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: ADLER Real Estate AG Neuer Wall 77 20354 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 - 29 8130-0 Fax: +49 (0)40 - 29 8130-35 E-Mail: info@adler-ag.de Internet: www.adler-ag.de ISIN: DE0005008007 WKN: 500800 Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), Düsseldorf, München; Freiverkehr in Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ADLER REAL ESTATE AG Inhaber-Aktien o.N. 1,24 +0,00% XETRA
 

02.04.08 13:40

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Achtung,Adler Kurs zieht "sicher" heute noch an.

Lang kann es nicht mehr dauern.

Eine Garantie geben kann auch ich euch nicht,

aber es sieht gut aus.  

07.04.08 13:28
1

17100 Postings, 5301 Tage Peddy78Nur noch mal zur Erinnerung:Akt.Bewertung ein Witz

Wachsam bleibenund zuschlagen VOR der Adler über die 1,30 ? schwingt.

Vom Verstand her sollte es nicht mehr lange dauern dürfen,
aber Börse ist eben nicht immer logisch.

Das sieht man auch wieder bei Adler ganz deutlich.

Ihr solltet es aber sein und Kaufen solange die Aktie noch soo günstig ist.

Oder wollt ihr das Blackstone euch die Adler bzw. die besten Rosinen wegschnappt?

Bin dabei.  

ADLER Real Estate stärkt Rücklagen

10:35 02.04.08  

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Die ADLER Real Estate AG (ISIN DE0005008007/ WKN 500800) wird ihre Rücklagen stärken.

Wie der Immobilienkonzern am Mittwoch mitteilte, hat sich der Aufsichtsrat dem Votum des Vorstands angeschlossen und schlägt der Hauptversammlung ebenfalls vor, den im Geschäftsjahr 2007 erzielten Bilanzgewinn von 8,8 (Vorjahr: 3,1) Mio. Euro erneut auf neue Rechnung vorzutragen. Damit wird das Eigenkapital weiter gestärkt und kann so zur Finanzierung des angestrebten Wachstums eingesetzt werden.

Aktuell stehen die ADLER-Papiere bei 1,24 Euro. (02.04.2008/ac/n/nw)



Quelle: aktiencheck.de

 

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
TeslaA1CX3T
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
CommerzbankCBK100