Shop Apotheke Europe

Seite 83 von 89
neuester Beitrag: 01.02.23 17:16
eröffnet am: 30.09.16 09:27 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2218
neuester Beitrag: 01.02.23 17:16 von: Aktienvogel Leser gesamt: 635309
davon Heute: 73
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | ... | 80 | 81 | 82 |
| 84 | 85 | 86 | ... | 89   

03.11.22 20:07

1451 Postings, 2010 Tage larrywilcoxBayernpsycho

Bist du Thomas Müller?  

03.11.22 20:52

29614 Postings, 6462 Tage Terminator100# 2050 ; DANN morgen WIEDER 42

-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

03.11.22 21:48

272 Postings, 1049 Tage Hühnerbaron@2052

? da geh ich von aus .. deshalb noch schnell welche bei 38 gekauft ?  

04.11.22 06:22
1

677 Postings, 1820 Tage Thomas TronsbergDenke ich an Deutschland in der Nacht ...

Das E-Rezept ist schon eine gigantische Lachnummer. Seit Jahren wird hier rumgedoktert und dann scheitert es am Datenschutz. Könnte ja einer vielleicht mit meinem verlorenen Handy in der Apotheke meine Medikamente abholen.
Bis das Datenschutzproblem behoben ist, vergeht mindestens wieder ein halbes Jahr.    

04.11.22 09:27

218 Postings, 1821 Tage Guest90Vermisse HSK

Wer heute Bayernpsycho kritisiert sollte einfach im Forum mal zurück gehen. Gerade seine Prognosen bezüglich dem e Rezept waren 100 % on Point.
Meine Aussage war immer nur, dass sich auch das  OTC Geschäft nicht rechnet, und Rx für die Verluste kein Gamechanger wird.

Hätte mich mal interessiert was Harald so sagt, und ob er wirklich eingestiegen ist.  🙈

Ansonsten immer wieder neue Namen hier.
Ich vermisse den HSK, ich glaube der hatte 5000 Stück, die mal eine Million Euro wert waren. Mittlerweile weniger als 200.000 €. Hätte mich nur interessiert bei welchem Kurs er die Reißleine gezogen hat, oder ob er immer noch bullish ist.
Fällt mir immer wieder auf, dass Leute die voll daneben liegen einfach abtauchen und nicht was dazu sagen.

Ich war leider nur bei Kursen um die 130 € short, mit sehr überschaubaren Summen. Das Gros der Entwicklung habe ich aber selbst als Zuschauer verpasst.

Wie geht es jetzt weiter? Aus dem zarten Pflänzchen Shopapotheke ist ein morscher Mammutbaum geworden. Jetzt noch ein bisschen Sturm an der Zinsfront, und es kracht ordentlich.
Stützen kann da nur Doc Morris, denn die stehen jetzt schon komplett mit dem Rücken zur Wand.
Dort kommt der Kuckuck.  

04.11.22 12:04
2

76896 Postings, 8498 Tage KickyHauck und Aufhäuser rät zum Kauf

nach vorherigem Halten
Analyst Christian Salis von Hauck & Aufhäuser Investment Banking (HAIB) nahm die jüngsten Kursverluste zum Anlass, die Aktien der Shop Apotheke von "Hold" auf "Buy" hochzustufen. Diese hätten sich in den vergangenen drei Monaten um 40 Prozent schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt. "Aus unserer Sicht ist das übertrieben", so Salis. Die Papiere seien mittlerweile so niedrig bewertet wie vor der Corona-Pandemie, als von einem verpflichtenden E-Rezept noch gar nicht die Rede gewesen sei.
s.ariva news  

04.11.22 14:30
1

3544 Postings, 3388 Tage kostolaninJeffries rät ebenfalls

06.11.22 19:59
1

218 Postings, 1821 Tage Guest90Krass

Jedem war klar, dass das e Rezept SO nicht kommt. Trotzdem geht es noch mal zweistellig runter, obwohl es wie schon gesagt es in der Bilanz keine Rolle spielt.

Es ist so ein bisschen wie mit der FED und der EZB.
Powell schaut sich Daten aus der langen Vergangenheit an, und Madame Inflation Lagarde träumt immer noch von einem temporären Ereignis.

Powell liegt damit sicher nicht perfekt richtig, aber die Entwicklung haut ihn erwartungsgemäß auch nicht mehr vom Stuhl.
Und Träumer geraten voll ins Schwimmen.

 

07.11.22 08:59
1

39778 Postings, 8245 Tage RobinKepler

senkt  gerade auf ?  31 und REDUCE  

07.11.22 09:16
1

15082 Postings, 8429 Tage Lalapounfassbar ...!!

hab am Wochenende Thermocare für den Rücken bestellt ( 6 Pack ) und ne Packung 90 Stück Bion3 Imun ...

Vergleicht mal die Preise bei SA und Apotal wo ich gekauft habe ...

Das ist einfach lächerlich die Preisgestaltung bei SA .. wer soll da bestellen wenn man eh im Internet billig kaufen will ... wer dort zu den Horrorpeisen bestellt und nicht weitersucht ist einfach dumm ...  

07.11.22 09:40

16 Postings, 370 Tage hobbywaldVersandkosten sind halt der Killer bei Apotal

Bei der Apotal Versandapotheke sind halt die Versandkosten der Nachteil, wenn man nicht in DE zuhause ist.
In DE sind die Preise auf jeden Fall günstiger als bei der SE.  

07.11.22 10:06

2739 Postings, 3415 Tage Bilderbergwas für ein Argument

einige auch hier schauen meiner Meinung nach zu kurz auf die Sachlage.
Ich vergleiche es z.B. mit Kfz Versicherungen.
Die machen einige viele auch über das Netz.
Da sollte man sich genau wie hier die Frage stellen, wie kann es sein, dass doch nicht wenige eine deutlich teurere Versicherung wählen wo doch für jeden ersichtlich ist wer da billiger am Markt agiert. Einem Unternehmen wie die Allianz dürfte da doch die Kunden reiheweise von der Fahne gehen.  Aber weit gefehlt. Ich sehe es ja auch bei meinem lokalen Gasversorger da macht es sich nun bezahlt nicht jedes Jahr vielleicht ein paar Euro gespart zu haben. Was mir auch aufgefallen ist besonders in der letzten Zeit: Es nutzt nix wenn das vermeintliche günstigere Arzneimittel bei der Konkurrenz gerade nicht lieferbar ist.
Aus den genannten und weiteren Gründen gehe ich davon aus, dass ein Invest in Shopapotheke sehr lohnend sein wird.
Denkt drüber nach und macht was ihr wollt.  

07.11.22 10:37
1

15082 Postings, 8429 Tage LalapoVersandkosten ?

Vergleich mal die Versandkosten von Apotal und SA für Deutschland ...ab wann kostenfrei ...

Ich will hier gar nicht die SH madig machen ...aber wenn ich das gleiche Med , erhältlich vorrätig , 20 % !! billiger bekomme bei zB einer Apotal ...dann sollte man bei SA die Preisgestaltung einfach mal überlegen ... und das Argument mit der Versicherung zieht hier nicht ....weil es um das Medikament geht ..gleiche bei Apotal und SH ..und nicht um einen Vertrag und event. Entgegenkommen bei einem Schadensfall ....

Ich würde auch immer zur ALV KFZ oder egal gehen statt den Billigheimser um die Ecke ..und bin hier seit 30 Jahren bei den Staatwerken und betreibe nicht Gas/Stromhopping wegen paar Euro weniger ...

Aber beim gleichen Medikament ..gleiche Lieferzeit ....zahlen ich doch nicht 20 % mehr ...

Die müssen mit den Preisen runter !!  

07.11.22 12:39

1451 Postings, 2010 Tage larrywilcoxWas

Sind den die Staatwerken? Beziehst du den Strom vom Meister Habeck persönlich?  

07.11.22 13:48
2

1594 Postings, 623 Tage maurer0229Mal etwas Lektüre, falls noch nicht bekannt.

07.11.22 18:05
1

76896 Postings, 8498 Tage KickyCredit Suisse belässt outperform KZ 75

https://www.ariva.de/news/...st-shop-apotheke-auf-outperform-10411789 an dem starken Anstieg um 10% ist sicher auch die Tatsache schuldig, dass man nicht glaubt, dass der Datenschutzbeauftragte es schafft, das E-Rezept zu stürzen
https://www.ariva.de/news/...auftragter-bleibt-beim-nein-zum-10411867  

08.11.22 09:55
1

677 Postings, 1820 Tage Thomas TronsbergSo wie ich das sehe

ist das ein Gematik-Thema. Die haben das mit dem Datenschutz wohl nicht umgesetzt.... oder nicht so umgesetzt wie gewünscht. Armes Deutschland. Was da Zeit verstreicht und unser Geld kostet!  

08.11.22 12:17
1

76896 Postings, 8498 Tage Kickykorrupte Apotheker könnten ....

den Datenschutz unterlaufen....sagt der Bundesdatenschutzbeauftragte
da muss man sich schon fragen in wessen Interesse er handelt
denn man kann kaum annehmen, dass das Bundesgesundheitsministerium vergessen hat, sowas zuvor zu prüfen und das Bundesjustizministerium anzuhören
 

09.11.22 06:13
1

677 Postings, 1820 Tage Thomas TronsbergDatenschutz

Ich denke nicht, dass der Datenschutzmensch explizit im Interesse der Apotheker handelt. Wer weis was da genau hinter den Kulissen läuft. Da gibt es sicher auch so das ein oder andere Machtspielchen, wenn Auflagen oder Forderungen des Datenschutzbeauftragen von der Gematik nicht umgesetzt werden.

Letztendlich war die Testphase mit 250 Praxen viel zu klein um nennenswerten Umsatz zu generieren.

Das dritte Quartal hat gezeigt, dass SA weiter auf dem Weg zur Professionalität ist, die Richtung stimmt auch ohne E-Rezept.
Die weiteren Wochen werden zeigen ob sich Kurs nun stabilisieren kann, den 20-Tage Durchschnitt haben wir wieder genommen und der Kurs geht Richtung 50 Tage-Schnitt.
 

09.11.22 13:50

2673 Postings, 2183 Tage AktienvogelAuf

jeden Fall ein Wahnsinn wie viele nervöse Hände diese Aktie halten :-)  

10.11.22 13:49
1

76896 Postings, 8498 Tage KickyShop Apotheke auf COP27 bei Vision 2045

https://www.finanznachrichten.de/...o-2040-strategie-fuer-sho-022.htm
Vom 7. bis 9. November 2022 fand die zweite Unternehmenskonferenz Vision 2045 im Rahmen des Gipfeltreffens der UN-Klimakonferenz COP27 statt. Dort präsentierte Stefan Feltens, CEO von SHOP APOTHEKE EUROPE, im Panel "Climate Legacy" offiziell die Klimaschutzsstrategie NET ZERO 2040.
Unter den anwesenden Unternehmen nahm SHOP APOTHEKE EUROPE erstmals repräsentativ für die Gesundheitsbranche teil, um die eigene Klimaschutzstrategie vorzustellen. Mit dieser Verkündung verpflichtet sich das Unternehmen, auf dem Weg zu NET ZERO 2040 das 1,5°C-Ziel zu halten und so entsprechend dem Pariser Klimaabkommens zu handeln. Die XDC-Methodik von right° hilft hierbei, dieses wissenschaftlich basierte Ziel zu steuern und sicherzustellen, dass das Emissionsbudget dabei nicht überschritten wird. SHOP APOTHEKE EUROPE konnte in Sachen Nachhaltigkeit bis dato nennenswerte Erfolge erzielen. So zeigt sich, dass die Online-Apotheke die eigens gesetzten Ziele für 2025 voraussichtlich bereits in diesem Jahr erreicht - wie die Emissionsreduzierung in Scope 1 und 2 um 80% sowie die Umstellung der Logistikstandorte auf 100% erneuerbare Energien. Zur Reduzierung der Scope 3 Emissionen laufen bereits Pilotprojekte. "

irgendwie ist mit nicht ganz klar, wie man mit dem Versand von fertigen Pharmaprodukten CO2 sparen kann, er meint doch sicherlich nicht Versand mit Drohnen oder recyclefähige Verpackung ?
immerhin war er nu in Aegypten ...

 

11.11.22 11:23
1

76896 Postings, 8498 Tage KickyBARCLAYS stuft Shop Apotheke auf overweight

11.11.22 12:24
4

76896 Postings, 8498 Tage Kickyelektronische Patientenakte für alle Versicherten

https://www.journalonko.de/gesundheitspolitik/...ntenakte-automatisch
Bundesgesundheitsministerium kontrollierte Unternehmen Gematik strebt an, die elektronische Patientenakte (ePA) für alle Versicherten automatisch einrichten zu lassen. Das beschloss die Gesellschafterversammlung der Gematik am Montag. ?Wer das nicht möchte, kann aktiv widersprechen?, erklärte das Unternehmen, das für die Digitalisierung des Gesundheitswesens in Deutschland zuständig ist. In der Versammlung sei ein entsprechender Prüfauftrag an die Gematik erteilt worden.
Prinzipiell solle jede und jeder Versicherte in Deutschland die ePA erhalten, twitterte Gesundheitsminister Karl Lauterbach. ?Nur wenn wir #Digitalisierung nutzen, können wir Medizin besser & effizienter machen.?
 

11.11.22 16:34
1

165 Postings, 5138 Tage wernzi71Ichimoku Wolke?

... voll durch die Wolke!  

Seite: 1 | ... | 80 | 81 | 82 |
| 84 | 85 | 86 | ... | 89   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln