1970 1971 1975 1976 1977 2010

Seite 64 von 66
neuester Beitrag: 26.12.16 13:04
eröffnet am: 02.06.09 12:06 von: cheche Anzahl Beiträge: 1645
neuester Beitrag: 26.12.16 13:04 von: vinternet Leser gesamt: 118699
davon Heute: 18
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | ... | 60 | 61 | 62 | 63 |
| 65 | 66  

18.04.10 15:38
21

4218 Postings, 4868 Tage cheche... und keiner weiß, warum

Noch vor nicht allzu langer Zeit zitierten wir an dieser Stelle nach Auswärtsspielen oft das berühmte Murmeltier. Borussia hatte zumeist verloren, spielte man nicht gerade in Bielefeld oder Köln. Verloren hat die Elf vom Niederrhein auch das heutige Spiel in Gelsenkirchen, doch das Murmeltier in dieser Spielzeit hat ein anderes Gesicht. Denn nach dem 1:3 in Gelsenkirchen bleibt zum wiederholten Male die ärgerliche Erkenntnis, dass mehr drin gewesen wäre. Doch anscheinend ist es wirklich eine Frage der Qualität, gegen einen angeschlagenen und nach dem Ausgleich nervösen Gegner nicht die nötige Konsequenz an den Tag legen zu können. So wie Borussia ihre Spiele verliert, so gewinnt sie Schalke. Am Ende weiß keiner, warum.

Die beste Nachricht des heutigen Tages ist, dass der direkte Abstieg nach der Bochumer Niederlage in Köln auch rechnerisch nicht mehr möglich ist. Die richtig schlechte Nachricht bleibt, dass der 1.FC Köln nun vor Borussia in der Tabelle steht. Warum, weiß auch keiner.

Quelle / mehr: http://www.seitenwahl.de/content/view/2228/57/
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

19.04.10 14:35
6

6401 Postings, 4380 Tage rockopa100Hallo Boussiafans

alles Gute zum Saisonende.
Sonne Kur iss janz schön.
Kann essen, was ich will und nehm nicht ab.
Bisher kein Regen und alles hat gut geklappt.
Jetzt habe ich mich auch in den Internetshop getraut und denke an Euch.
Habe letzten Samstag auf NDR 2 die Berichterstattung vom Spiel verfolgt.
Bis bald liebe Grüsse vom Ropi  

20.04.10 08:21
8

45504 Postings, 6499 Tage joker67Tach zusammen,...

nach dem Wochenende kann ich jetzt meiner zweiten Liebe der Fohlenelf wieder die Daumen drücken. ;-))

Das Spiel am Wochenende war so lala... nix halbes und nix ganzes, wobei der Sieg alles in allem m.M. nach in Ordnung geht. Allerdings wenn Reus (der alte Zeckenfreund *fg*) direkt das 0:1 macht, dann wäre das Spiel vielleicht anders gelaufen. Aber nun gut...wenn,hätte,wäre...etc. hilft alles nix...ihr müsst euch die nächsten drei Punkte woanders holen.

Am besten am nächsten Wochenende zu Hause. ;-))

Ich hoffe ihr hängt euch richtig rein, denn...ihr wollt doch vor dem Eff Zeh stehen. Also ran an die Bayern und gebt alles. ;-))
-----------
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief?s ganz flüssig. ? Paul Breitner

20.04.10 08:34
3

22 Postings, 4015 Tage PrincessTerriXXXKSseiss salke



Moderation
Zeitpunkt: 22.04.10 13:05
Aktion: -
Kommentar: Korräckt! Äh...ich meine, so gehts ja nun nicht! (jetzt kann der jockel das Posting nicht mehr löschen ;-))

 

 

22.04.10 13:00
18

4218 Postings, 4868 Tage checheText von den TOTEN HOSEN ...

Es gibt nicht viel auf dieser Welt,
woran man sich halten kann.
Manche sagen die Liebe,
vielleicht ist da was dran.
Und es bleibt ja immer noch Gott,
wenn man sonst niemand hat.
Andere glauben an gar nichts,
das Leben hat sie hart gemacht.

Es kann soviel passieren,
es kann soviel geschehen.
Nur eins weiss ich hundertprozentig:
nie im Leben würde ich zu Bayern gehen.

Ich meine, wenn ich 20 wär
und supertalentiert
und Real Madrid hätte schon angeklopft,
und die Jungs aus Manchester.
Und ich hätt auch schon für Deutschland gespielt
und wär mental topfit
und Uli Hoeneß würde bei mir
auf der Matte stehen.

Ich würde meine Tür nicht öffnen,
weil's für mich nicht in Frage kommt,
sich bei so Leuten wie den Bayern,
seinen Charakter zu versauen.

Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!
Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!

Das wollen wir nur mal klarstellen,
damit man uns richtig versteht:
wir haben nichts gegen München,
wir würden nur nie zu den Bayern gehen.

Muss denn sowas wirklich sein?
Ist das Leben nicht viel zu schön?
Sich selber so wegzuschmeissen
und zum FC Bayern zu gehen.

Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!
Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!

Was für Eltern muss man haben
um so verdorben zu sein,
einen Vertrag zu unterschreiben
bei diesem Scheissverein?

Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!
- Niemals zu den Bayern gehen!
Wir würden nie zum FC Bayern München gehen!
- Niemals zu den Bayern gehen!

-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

22.04.10 13:12
6

58960 Postings, 6631 Tage Kalli2003"ihr wollt doch vor dem Eff Zeh stehen"

*rofl*

-----------
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!
www.ariva.de/hier-werden-sie-verschaukelt/

22.04.10 17:50
17

4218 Postings, 4868 Tage checheDer FC Bayern bittet zum Tanz

Zwei Tage vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern ging es bei der heutigen (Donnerstag) Pressekonferenz fast ausschließlich um den Rekordmeister.

Der FC Bayern München bittet die Borussia am Samstag ab 15.30 Uhr zum Tanz. Für die Elf vom Niederrhein ?eine sehr große Herausforderung?, wie Michael Frontzeck sagt, und gleichzeitig die Möglichkeit, am drittletzten Spieltag den Klassenerhalt endgültig perfekt zu machen. Für den Rekordmeister aus dem Süden der Republik besitzt die Partie aufgrund der eigenen Meisterschaftsambitionen immensen Wert. ?Es ist uns eigentlich egal, wer Meister wird?, so der VfL-Coach. ?Für uns ist es wichtig, ein gutes Spiel abzuliefern und an unsere Grenzen zu gehen. Dann werden wir sehen, was am Ende dabei herumkommt.?

Dass die Bayern zuletzt in der Liga mit dem 7:0-Sieg gegen Hannover 96 und gestern Abend beim 1:0 im Champions League-Halbfinalspiel gegen Lyon gezeigt haben, wie gut sie drauf sind, nötigt dem Mönchengladbacher Trainer Respekt ab. ?Respekt haben wir immer, aber Angst keine. Angst ist bei solchen Spielen fehl am Platz.? Das gelte auch und insbesondere für die Bewachung von Bayerns Superstar Arjen Robben. ?Man darf nicht den Fehler machen, den Fokus zu sehr auf ihn zu richten. Schon auf der anderen Seite des Spielfelds haben sie mit Franck Ribéry einen Spieler mit der gleichen Qualität. Dazu kommen in der Offensive noch Schweinsteiger, Gomez, Müller und Olic ? wenn wir die jeweils mit drei Mann decken, kommen wir nicht hin. Wir spielen ja auch nur mit elf Mann.?

Dennoch darf gespannt abgewartet werden, wie der VfL mit den gefährlichen Außenspielern des FCB umgeht. ?Unsere Außenverteidiger haben die Qualität, gegen sie im Eins gegen Eins zu bestehen, keine Frage. Aber über 90 Minuten gesehen müssen wir versuchen, gegen die Stärke der Bayern geschlossen als Mannschaft anzukämpfen.? Bei allem Respekt vor dem Gegner sieht Frontzeck für seine Mannschaft aber natürlich auch gegen den Spitzenreiter eine Chance: ?Wenn Louis van Gaal sagt, dass der FC Bayern acht von zehn Spielen gegen den FC Barcelona verliert und man im Falle des Europapokal-Finaleinzugs beider Teams eben versuchen müsse, eines dieser beiden anderen Spiele zu erwischen, dann könnte man genau das auch auf unser Spiel gegen die Bayern so anwenden.?

Schon in den beiden letzen Heimspielen gegen den Hamburger SV (1:0) und Eintracht Frankfurt (2:0) hat die VfL-Abwehr wenig zugelassen. Gegen die Bayern dürfte noch mehr Arbeit auf Dante und Co. zukommen, da der Gegner noch einmal eine ganz andere Qualität hat. ?Um die Bayern zu schlagen, muss eigentlich alles zusammenpassen. Dazu gehört auch die Stimmung im BORUSSIA-PARK ? die war im Spiel gegen Frankfurt außerordentlich gut. Da hoffen wir alle, dass das auch am Samstag der Fall sein wird.?

Da Karim Matmour vergangenes Wochenende beim 1:3 auf Schalke seine fünfte Gelbe Karte sah, wird der VfL-Coach die Startelf in jedem Fall ändern müssen. Fest steht: Der wieder genesene Rob Friend wird wieder zurück in den Kader kommen. Ob er von Anfang an anläuft, oder ob Patrick Herrmann oder ein anderer seine Chance bekommt, wollte Frontzeck nicht verraten. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Mannschaftskapitän Filip Daems, den zuletzt eine Grippe plagte.

Quelle / mehr: http://www.borussia.de/de/...sia_news_detail,185,0,newsid-179450.html
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

22.04.10 18:01
18

4218 Postings, 4868 Tage checheWir werden ihnen die Lederhose ausziehen ...

Mein Tipp: 2:0
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

23.04.10 08:13
14

4218 Postings, 4868 Tage checheWir sind Borussia ....

-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.
Angehängte Grafik:
borussia-moenchengladbach-luftballons-10er-set-....jpg
borussia-moenchengladbach-luftballons-10er-set-....jpg

23.04.10 08:33
18

4218 Postings, 4868 Tage checheCHECHE verläßt Ariva ....

Alles Gute ...
cheche hat Euch lieb!
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.
Angehängte Grafik:
dimplemania_tschuess.jpg
dimplemania_tschuess.jpg

23.04.10 08:53
2

4261 Postings, 5078 Tage oliweleidTschÖ!

-----------
oliweleid

23.04.10 08:56
6

29693 Postings, 4576 Tage Rico11Sehr schade.

Das ist ein riesiger Verlust für diesen thread.  

23.04.10 08:56
4

111111 Postings, 4508 Tage todayMachs gut!

-----------
Ob Long ob Short, mit Geld ist Mord!
Am Ende des Geldes ist noch so viel Börse!

23.04.10 09:32
4

664835 Postings, 4970 Tage HeulerAusgesprochen bedauerlich !

Aber Du wirst Deine Gründe haben.
Alles Gute !  

23.04.10 09:33
5

4742 Postings, 5036 Tage stan2007wer oder was hat denn den cheche getrieben?

-----------
Wenn Idioten fliegen könnten,wäre HIER der Flughafen!!

23.04.10 09:47
3

19994 Postings, 4518 Tage WahnSeeGestern war doch gar kein Spiel.....

-----------
Ich sehe was, was Du nicht siehst...

23.04.10 12:17
3

53445 Postings, 5547 Tage RadelfanÄußerst bedauerlich *schluchz*

-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

23.04.10 14:58
22

4218 Postings, 4868 Tage checheCHECHE ist wieder da ....

Aufgrund von gefühlten 10000000 Rückmeldungen habe ich es mir nun doch anders überlegt!
Es war mir gar nicht so bewußt, dass die Gruppe und ich so beliebt sind ......
Vielen Dank

P.S. Ich werde mich jedoch die nächsten Wochen etwas zurück nehmen .....

CHECHE hat Euch lieb ;-)
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

23.04.10 15:20
7

664835 Postings, 4970 Tage HeulerNa, das ist doch mal eine positive Nachricht !

Schön, dass Du wieder da bist !  

23.04.10 15:20
5

53445 Postings, 5547 Tage RadelfanWelkamm bäck :-)) *freudentränenvergieß*

Und wenn du die nächste Zeit hier kürzer trittst, ist das auch nicht so schlimm. Die Saison ist eh gelaufen und es kann hier nix mehr anbrennen!
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

23.04.10 15:24
4

29693 Postings, 4576 Tage Rico11@Radelfan

Ich muß Dir wedersprechen.
Es gibt schon noch ein Ziel in dieser Saison.
Am Ende sollte Gladbach doch immerhin vor den Kölnern stehen.  

23.04.10 15:46
2

53445 Postings, 5547 Tage Radelfan@Rico

Als Nicht-Gladbacher und Nicht-Kölner und Nicht-Düsseldorfer ist mir DAS nun wirklich ziemlich schnurzpiepe :-))
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

23.04.10 15:48
5

45504 Postings, 6499 Tage joker67Na also...merke dir...

einfach so gehen is nicht. ;-)
-----------
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief?s ganz flüssig. ? Paul Breitner

23.04.10 18:17
17

4218 Postings, 4868 Tage checheZahlen lügen nicht

Wer hätte es sich vor 30 Jahren vorstellen können, dass ein Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München als eine Art Sandwich-Match in der öffentlichen Wahrnehmung gegenüber zwei Begegnungen der Bayern mit Olympique Lyon derart verblasst? Vielerorts wird die Pflichtaufgabe Mönchengladbach als lästiges Übel des eh unschlagbaren Rekordmeisters gesehen. Alles andere als ein Auswärtssieg des kommenden Deutschen Meister steht für die vermeintlichen Experten des Landes nicht zur Debatte. Stellvertretend hierfür steht die arrogante Prognose des Krombacherrunden-Mitglieds Udo Lattek, dass die Elf aus München keinen Punkt mehr abgeben werde.  

Es wäre verwunderlich, sollten die Bayern die Partie auf eine ähnlich leichte Schulter nehmen. Immerhin konnte der Gegner vom kommenden Samstag in den vergangenen Monaten Werder Bremen, Schalke 04 und den HSV im heimischen Stadion besiegen. Der VfB Stuttgart kam zu einem für ihn sehr glücklichen 0:0. Von den sieben bestplatzierten Bundesligisten war bislang einzig der BVB in der Lage, alle Punkte aus dem Borussia-Park zu entführen. Und auch den vermeintlich so unschlagbaren Bajuwaren gelang dies in den letzten sieben direkten Aufeinandertreffen nur ein einziges Mal.  

Doch noch weitere Zahlen stehen der öffentlichen Wahrnehmung konträr gegenüber: Der FC Bayern konnte nur eines seiner letzten 5 Auswärtsspiele in der Meisterschaft für sich entscheiden. Borussia holte aus den vergangenen 6 Heimpartien hingegen 4 Siege und 1 Remis. Angesichts dieser Statistiken fragt sich, wer tatsächlich als Favorit in die Partie gehen sollte.

Louis van Gaal wird jene Zahlen ebenso kennen wie die Gefahren, die in diesen letzten, so vermeintlich leichten Meisterschaftsspielen lauern. Schon im Hinspiel konnte Borussia über lange Zeit hervorragend beim damals etwas schwächelnden FC Bayern mithalten. Erst die Einwechselung eines gewissen Arjen Robben führte zu einem versöhnlichen 2:1-Abschluss des großen Favoriten.  

Quelle / mehr: http://www.seitenwahl.de/content/view/2232/122/
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

23.04.10 18:34
18

4218 Postings, 4868 Tage checheAngst ist fehl am Platz

So gilt es für Borussia Mönchengladbach, gegen den deutschen Rekordmeister sicherlich alles abzurufen, um nicht als Verlierer vom Platz zugehen. Verstecken müssen sich die ?Fohlen? jedoch nicht. »Es wird für uns ein ganz schwieriges Spiel, aber nichtsdestotrotz schauen wir auf uns. Ich denke, dass wir mit Selbstvertrauen in dieses Spiel gegen können. Wir wollen mit unseren Zuschauern im Rücken ein gutes Spiel abliefern und wollen an unsere Grenzen gehen. Dann werden wir sehen, was dabei rumkommt. Es geht darum, als Mannschaft gegen diese mannschaftliche Geschlossenheit anzukämpfen. Das werden wir sicherlich machen. Respekt ist bei diesem Spiel immer vorhanden immer, Angst  ist jedoch fehl am Platz?«.

Quelle / mehr: http://fohlen-hautnah.de/news/...yern-muenchen-respekt-ja-angst-nein/
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

Seite: 1 | ... | 60 | 61 | 62 | 63 |
| 65 | 66  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln