1970 1971 1975 1976 1977 2010

Seite 63 von 66
neuester Beitrag: 26.12.16 13:04
eröffnet am: 02.06.09 12:06 von: cheche Anzahl Beiträge: 1645
neuester Beitrag: 26.12.16 13:04 von: vinternet Leser gesamt: 119289
davon Heute: 9
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | ... | 60 | 61 | 62 |
| 64 | 65 | 66  

13.04.10 08:36
5

45523 Postings, 6522 Tage joker67Der Mann ist einfach nur konsequent...

auch wenn er damit u.U. die Mannschaft spielerisch schwächt (Rafinha bleibt dann eben auf der Bank).

Das ist für den Moment sicherlich nicht förderlich, allerdings auf lange Sicht gesehen, weiss man innerhalb der Mannschaft, dass man sich solche Eskapaden nicht erlauben kann und keine Rücksicht auf Namen genommen wird.

Das fehlte in den letzten Jahren komplett... so hat man sich einen Sauhaufen herangezogen.

Ich hoffe das Felix in der nächsten Saison mit seinem Umbruch und Ausmisten weiter fortfährt...dann können wir uns irgendwann auch mal wieder über Meisterambitionen unterhalten. ;-))


*fg*...wobei Bayern NATÜRLICH immer der Favorit sein wird. ;-))
-----------
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief?s ganz flüssig. ? Paul Breitner

13.04.10 14:09
26

4218 Postings, 4891 Tage checheMeistermacher Borussia

ZÜNGLEIN AN DER WAAGE

Im Schneckenrennen um die Meister-Schale sind die Fohlen das Zünglein an der Waage. Samstag geht es nach Schalke. Am 24. April kommt Bayern. Und am 8. Mai Leverkusen zum Saisonfinale in den Borussia-Park.
?Am besten gewinnen wir alle drei Spiele. Dann kann uns hinterher keiner einen Vorwurf machen?, grinst Innenverteidiger Roel Brouwers und ergänzt: ?Wir haben nicht mehr den großen Druck, unbedingt punkten zu müssen, können befreit aufspielen. Mal schauen, was dabei herauskommt.?

Quelle / mehr: http://www.express.de/sport/fussball/gladbach/...1837720/-/index.html
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

14.04.10 12:11
24

4218 Postings, 4891 Tage checheE-I-L-M-E-L-D-U-N-G!

Mönchengladbach. Bei der Borussia gibt es Zuwachs und diesmal ist es sogar ein echtes Fohlen. Wie bekannt wurde, übernimmt der Verein die Patenschaft für ein Fohlen vom Mönchengladbacher Gut Zoppenbroich. Für heute Mittag hat der Verein zur Vorstellung des Fohlens mit Fototermin geladen.

Quelle / mehr: http://www.wz-newsline.de/?redid=805889
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

14.04.10 12:19
4

42593 Postings, 4802 Tage alemaoUnd?

Medizincheck schon bestanden?
-----------
Erlaubt ist, was Spaß macht...

...und den hab ich!

14.04.10 12:25
4

1529 Postings, 7119 Tage TigerRja wir sprechen mit

wer Meister wird diese Saison

So wäre es mir am liebsten:

Schalke - Borussia   2:0

Borussia - Bayern    3:2

Hanover - Borussia  1:1

Borussia - Leverk.    2:4

Naja schau ma mal  

15.04.10 17:09
15

4218 Postings, 4891 Tage checheAußenseiterrolle

Die Königsblauen sind schwer zu knacken. Wenn, dann mit dem von ihnen selbst bevorzugten Stilmittel.

Die Gelsenkirchener liegen nach zwei Niederlagen in Folge mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Bayern München immer noch in Schlagdistanz und stehen gegen den VfL unter Zugzwang. Und da die Gladbacher Borussen bekanntlich noch die Bayern und Leverkusen daheim empfangen, könnte der VfL das ?Zünglein an der Waage? bei der Titelvergabe sein.

»Über die Meisterschaft machen wir uns keine Gedanken«, wollte sich Michael Frontzeck damit nicht beschäftigen. Der Coach richtete den Fokus auf das eigene Team und will, dass seine Mannschaft die gute Ausgangsposition, die sie sich selbst erarbeitet hat, mit einem selbstbewussten Auftritt auf Schalke unterstreicht. »Auch wenn wir auswärts ?nur? 10 Punkte geholt haben, so haben wir uns oft gut präsentiert«, so Frontzeck, der »ein halbes Dutzend« Spiele nannte, in der sein Team ohne weiteres als Gewinner vom Platz hätte gehen können.

Quelle / mehr: http://torfabrik.de/profis/borussia/datum/2010/04/...t-frontzeck.html
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

17.04.10 15:47
4

53523 Postings, 5570 Tage RadelfanGladbach gleicht aus

Neuer reklamiert statt zu halten
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

17.04.10 15:54
2

50212 Postings, 4280 Tage BasterdSorry, bin aus der Reihe

Kürzlich wurde hier vermeldet, daß Bochum sicher absteigen wird. Haben dann unsere Borussen den Klassenerhalt geschafft oder ist es noch nicht sicher ?
-----------
Besser die Hälfte gewonnen als das Doppelte verloren.
Suche den Fehler immer zuerst bei dir selbst.

17.04.10 16:16
2

53523 Postings, 5570 Tage RadelfanSchalke führt 2:1

-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

17.04.10 16:36
3

17202 Postings, 5236 Tage MinespecMist, dann miassn die Bayern gwinna.

17.04.10 16:38
2

53523 Postings, 5570 Tage RadelfanWerder gleicht erneut aus 2:2

-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

17.04.10 18:52
3

1979 Postings, 4914 Tage Floyd07Positiv denken!

Hinspiel 2-0 gegen Schalke gewonnen, Rückspiel 1-3 verloren, nach Europapokalregelung wären wir jetzt eine Runde weiter und Schalke draußen. Mir ist eh lieber, wenn wir zu Hause die Bayern putzen.  

17.04.10 19:00
2

17202 Postings, 5236 Tage MinespecBayern Oans Null... Olic

17.04.10 19:04
2

17202 Postings, 5236 Tage MinespecBayern Zwoa Null.. Robben

17.04.10 21:09
2

45523 Postings, 6522 Tage joker67@Floyd...

wenn du schon solche Vergleiche ziehst, die meiner Meinung nach in der Buli nix bringen, dann solltest du wenigstens die richtigen Ergebnisse auf der Pfanne haben.;-))
-----------
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief?s ganz flüssig. ? Paul Breitner

18.04.10 11:29
13

4218 Postings, 4891 Tage cheche1:3-Niederlage in Schalker Arena

Als Raul Bobadilla in der 16. Minute auf Schalke das 1:1 erzielte, waren Borussias Fans und die VfL-Elf obenauf. Am Ende ging die Partie beim Meisterschaftskandidaten aber 1:3 verloren.

Nach der starken Partie gegen Frankfurt beließ es Michael Frontzeck bei der im BORUSSIA-PARK erfolgreichen Startelf. Von den beiden Ex-Borussen in Reihen der Schalker kam nur Peer Kluge zum Einsatz. Da es für die Schalker nach den jüngsten Misserfolgen im Meisterschaftskampf um alles ging, blieb das sonst oft obligatorische Abtasten aus. Obwohl der Druck vornehmlich bei den Gastgebern lag, hatte der VfL in der Arena die erste Chance. Nach einem tollen Anspiel von Juan Arango stand Marco Reus in bester Schussposition. Seinem Abschluss aus 13 Metern fehlten am Ende nur Zentimeter (4.). Anders verlief die erste gefährliche Offensiv-Szene auf der Gegenseite. Aus gut 20 Metern boten die Borussen Ivan Rakitic zu viel Raum für einen seiner gefährlichen Distanzschüsse. Das Leder schoss mit 118 Stundenkilometern in den linken Torwinkel, ohne dass Logan Bailly auch nur den Anflug einer Chance hatte, das Schalker 1:0 zu verhindern (8.).

Borussias schnelle Antwort

Die Mannschaft von Felix Magath war nun bemüht, die Partie schnell zu entscheiden. In der 15. Minute kam Marcelo Bordon zwar frei zum Kopfball, doch der Winkel war so ungünstig, dass er keinen gefährlichen Abschluss zustande brachte (15.). Fast im Gegenzug schlug Borussia dann zurück ? und Torhüter Logan Bailly verdiente sich einen Assist-Punkt. Ein langes Anspiel weit in die Schalker Hälfte fand Raul Bobadilla, der das Kopfball-Duell gegen Rafinha gewann, mit dem Ball auf das Tor zustürmte, auch an Manuel Neuer vorbei kam und schließlich ungehindert zum 1:1 einschoss. Zwar beschwerte sich der Nationaltorhüter, er habe den Ball bereits kontrolliert, doch davon konnte wohl kaum die Rede gewesen sein. Gladbach war zurück im Spiel ? und wie! Die Schalker wirkten zunächst ein wenig geschockt, versuchten es danach mehrfach aus der Distanz. Diese Versuche blieben aber zumeist ungefährlich.

Für die erste echte Gefahr sorgte nach einem Ballverlust von Hao in der 36. Minute wieder der VfL. Dante suchte dabei den Kopfballabschluss, hätte das Leder aber vielleicht lieber für den hinter ihm nahenden Bobadilla durchlassen sollen. Eine Minute später war Dante dann bei einem gefährlichen Kopfball von Kevin Kuranyi hinten wieder gefragt ? und vielleicht beeinflusste sein Einsatz die Aktion doch so entscheidend, dass das 2:1 nicht fiel. Die nächste Chance hatten dann schon wieder die Borussen, als Bobadilla mit einem etwas zu verspielten Pass den mitgelaufenen Filip Daems einsetzte, der den Ball nicht auf den linken Fuß bekam und so beim Abschluss scheiterte (43.). Mit dem Pausenpfiff ging Schalke jedoch wieder in Führung. Nach einem Eckstoß konnte Bailly einen Kopfball von Benedikt Höwedes nicht festhalten, Jefferson Farfan staubte zum 2:1 ab. Der Szene voraus gingen gleich zwei Fouls an Roel Brouwers, die nicht geahndet wurden: Sehr zum Ärger für die Borussen.

2:1 kurz vor, 3:1 kurz nach der Pause

Nachdem der VfL zur Pause zumindest ein Unentschieden verdient gehabt hätte, setzte Schalke gleich nach der Pause den bereits entscheidenden Schlag. Und Borussia konnte sich diesmal wahrlich nicht beschweren, dass Schiedsrichter Deniz Aytekin auf Strafstoß entschied. Denn zunächst war Michael Bradley mit der Hand am Ball, dann brachte Dante den eingewechselten Mario Gavranovic zu Fall. Den Elfmeter verwandelte Rakitic gegen den die richtige Ecke ahnenden Bailly dennoch nur mit Glück (47). Borussia gab die Partie jedoch nicht auf, spielte weiter mit. Nach 55 Minuten musste Neuer einen Distanzschuss von Juan Arango parieren. Die Schalker waren zwar stets bemüht, den Vorsprung noch auszubauen, doch auch Borussia kämpfte um den Anschluss. In der 65. Minute duellierte sich Arango erneut mit Neuer, der in letzter Sekunde die Beine noch zusammen bekam und somit den Ball hielt. Einem Tor von Kevin Kuranyi verweigerte Aytekin zu Recht die Anerkennung, weil der Schalker zuvor erneut Brouwers gefoult hatte. In der Schlussphase verlor die sehenswerte Partie dann ein wenig an Fahrt ? zumindest was die klaren Torszenen anbelangt. Allerdings versuchte Kuranyi bis zum Abpfiff, auch sein Tor noch zu erzielen. Nach einem Missverständnis zwischen Brouwers und Bailly hatte der Angreifer freie Schussbahn, kam aber etwas zu weit nach außen und traf nur den Pfosten (84).

Am Ende hatten die Zuschauer ein Spiel gesehen, das zwar keinen unverdienten Sieger fand, in dem vor allem aufgrund der ersten 45 Minuten aber mehr für Borussia drin gewesen wäre.

Schalke: Neuer ? Rafinha, Höwedes, Bordon, Schmitz ? Kluge (49. Matip) ? Rakitic, Hao (85. Asamoah) ? Farfan, Edu (46. Gavranovic) ? Kuranyi.

Borussia: Bailly ? Levels, Brouwers, Dante, Daems ? Marx, Bradley ? Matmour (75. Herrmann), Arango ? Reus (86. Colautti), Bobadilla.

Tore: 1:0 Rakitic (8.), 1:1 Bobadilla (16.), 2:1 Farfan (45.), 3:1 Rakitic (Foulelfmeter, 47.).

Gelbe Karte: Höwedes - Bobadilla, Matmour.

Zuschauer: 61.673.

Schiedsrichter: Deniz Aytekin.
Quelle / mehr: http://www.borussia.de/de/...sia_news_detail,185,0,newsid-179339.html
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

18.04.10 11:30
17

4218 Postings, 4891 Tage checheStimmen zum Spiel

Wir haben uns nach dem 1:3 bei Schalke 04 wieder umgehört, wie die Beteiligten das Geschehen gesehen haben. Die Szene zum 2:1 vor der Pause war natürlich auch nach dem Schlusspfiff eine viel diskutierte.

Michael Frontzeck, Trainer Borussia: Wir haben eine bis auf Kleinigkeiten sehr zufriedenstellende erste Halbzeit gespielt und nach dem wunderschönen Tor der Schalker zum 1:0 gut gekontert und uns Chancen heraus gespielt. Bei allem Respekt vor dem Schiedsrichter, weiß ich nicht, warum er in der 45. Minute nicht geguckt hat. Aufgrund der zweiten 45 Minuten war der Sieg für Schalke gewiss nicht unverdient. Aber wir waren gut im Spiel, und wären wir mit dem 1:1 in die Pause gegangen, hätten die Schalker einiges zum grübeln gehabt.

Felix Magath, Trainer Schalke 04: Was Borussia kann, haben wir in der ersten Halbzeit gesehen. Wir waren nach unserer 1:0-Führung wieder zu brav, haben zu viele Zweikämpfe verloren, das 1:1 hat uns dann aus der Bahn geworfen. Mit dem glücklichen 2:1 haben wir dann wieder zu unserem Spiel gefunden und im Anschluss verdient gewonnen. Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Chance haben, Meister zu werden. Bayern wird nicht alle Punkte holen. Wenn wir unsere drei Spiele gewinnen, können wir es schaffen.

Rainer Bonhof: Zwei Foulspiele vor dem 2:1, das muss ein Schiedsrichter sehen, dafür ist er auf dem Platz. Und die Gelbe Karte gegen Raul Bobadilla versteht auch niemand, wenn, dann muss Marcelo Bordon doch auch eine sehen. Das waren klare Fehlentscheidungen.

Roel Brouwers: Das war schon vor der Ecke kurz vor der Halbzeit ein klares Foul, und bei der Ecke schubst mich Kuranyi auch ? über 60.000 Zuschauer im Stadion sehen das. Eine ganz entscheidende Szene, wenn nicht die spielentscheidende. Nach dem 3:1 direkt nach Wiederanpfiff war es natürlich sehr schwer für uns, vorher konnten wir prima auf Konter spielen und haben das auch gut gemacht. Ich denke, wir haben insgesamt und vor allem in den ersten 45 Minuten kein schlechtes Spiel gemacht.

Filip Daems: In der ersten Halbzeit waren wir klar die bessere Mannschaft, wir hätten vielleicht noch mehr daraus machen müssen. Nach der Pause hatten wir keine richtigen Chancen mehr, aber es war auch richtig schwierig, nach diesen beiden Gegentoren zurück zu kommen. Dass Schalke vor dem 2:1 zweimal Foul spielt, ist zusätzlich ärgerlich aus unserer Sicht.

Kevin Kuranyi, Schalke 04: Nach zwei Niederlagen haben die Fans einen Sieg erwartet, die drei Punkte zuhause sind natürlich sehr wichtig. Wir haben heute alles gegeben, verdient gewonnen, und so soll es auch weitergehen. Die Euphorie wollen wir mitnehmen in die letzten Spiele.

Quelle / mehr: http://www.borussia.de/de/...sia_news_detail,185,0,newsid-179343.html
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

18.04.10 11:32
18

4218 Postings, 4891 Tage checheNun hauen wir die Bayern weg ...

& Schalke wird Meister!

Cheche hat Euch lieb ...
-----------
P.S.: Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst.

18.04.10 11:40
5

1886 Postings, 5004 Tage HandIch habe das Spiel gesehen.

Es waren die "üblichen Fehlentscheidungen", wie in jedem Spiel.

Übrigens kann man in der Zeitlupe deutlich sehen das Neuer den Ball
mit beiden Händen umschließt.

Na ja wie gesagt die "üblichen Fehlentscheidungen".


Neuer Spieltag neues Glück.


Hand  

18.04.10 14:18
7

35903 Postings, 5083 Tage börsenfurz1Cheche, Cheche!

ich hätte dir beinah ein witzig geben!

Wir müssen froh sein wenn wir nächste Woche nicht die volle Packung abbekommen!

Allerdings werden die Herren schon etwas erschöpft sein wenn Sie gegen Lyon am Dienstag gewinnen wollen! und sollten!

Aber das heisst nichts!

Van Gaale ist brandgefährlich, das ist ein guter Zocker eben wie der Felix!

Ich hoffe das Beste aber ich glaube  ehrlich gesagt nicht daran das wir da was reissen werden!  

Seite: 1 | ... | 60 | 61 | 62 |
| 64 | 65 | 66  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln