Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 395 von 409
neuester Beitrag: 15.06.21 22:10
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 10214
neuester Beitrag: 15.06.21 22:10 von: aurin Leser gesamt: 1836776
davon Heute: 503
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 393 | 394 |
| 396 | 397 | ... | 409   

12.05.21 12:26

1568 Postings, 5256 Tage g.s.Wann platzt der Knoten ?

 

12.05.21 12:32
1

1356 Postings, 861 Tage Hitman2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.05.21 08:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unvollständige Quellenangabe

 

 

12.05.21 12:57
2

24 Postings, 58 Tage AnvartaerAutomotive - Automobile

Nur zur Verdeutlichung, alle Automobile sind Automotive. Aber nicht alle Automotive sind Automobile.

Varta hat klar und deutlich gesagt Automobile, also etwas mit 4 Rädern oder mehr.  

12.05.21 13:00
1

24 Postings, 58 Tage AnvartaerSöllner

"Mehr Details zu Manz, Varta, Porsche

Wie der Manz-Chef jüngst im exklusiven Interview mit uns verriet,... "

Hat jemand Zugriff auf das Interview mit Manz und kann es bitte hier reinstellen?  

12.05.21 13:15

2621 Postings, 3114 Tage WasserbüffelMaydorn

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...nd-square-20230512.html

Zitat aus obiger Quelle :

"Varta hat heute nicht nur sehr solide Quartalszahlen vorgelegt, sondern auch den ersten Kunden aus der Automobilbranche gemeldet: ?Für die neue Hochleistungsrundzelle V4Drive im Format 21700 gibt es nun einen ersten Kunden aus dem Automobilbereich.? Um welchen Autokonzern es sich handelt, wurde aus Verschwiegenheitsgründen nicht mitgeteilt, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es sich um einen ?großen deutschen Autohersteller? handelt."  

12.05.21 13:47

2621 Postings, 3114 Tage WasserbüffelGroße deutsche Autohersteller sind für mich

Volkswagen, Daimler und BMW.  

12.05.21 13:50

16 Postings, 44 Tage Aufgemerkt2020Wann kommt

FOMO und das Eindecken der LV?  

12.05.21 13:52

291 Postings, 102 Tage Strathan xLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 14:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

12.05.21 13:53

202 Postings, 2265 Tage idefix86Dividende

Gibt erst nach der Hauptversammlung im Juni  

12.05.21 13:54

898 Postings, 2346 Tage Bernd-k@ Strathan

HV ist am 17.6.  

12.05.21 13:54

898 Postings, 2346 Tage Bernd-kHier ist aber auch geballtes Fachwissen unterwegs

;-)
 

12.05.21 14:04

24 Postings, 58 Tage AnvartaerPorsche Werk in Tübingen - Kapazität

Tesla möchte in Grünheide 1.000 zusätzliche Arbeitsstellen schaffen für die Batteriefabrik welche sich auf "mind. 100 Gigawattstunden pro Jahr" belaufen soll.

Porsche  plant jetzt mit ca. 100 neuen Arbeitsstellen in Tübingen für das Werk. Lässt sich da eine Analogie eurer Meinung nach ziehen, dass in dem Werk in Tübingen nun ca. 10 Gigawattstunden pro Jahr produziert werden sollen? Wie viele Zellen sind 10 GWh ungefähr?  

12.05.21 14:12

3030 Postings, 6592 Tage Disagio10GWh bei ca. 80kWh pro Fahrzeug ca. 125000 Autos

Wenn ich mich nicht verrechnet habe ;-)  

12.05.21 14:14

54 Postings, 1811 Tage jentzschiSo wird man das nicht vergleichen können

Rein Produktionsmäßig ist es eine Frage des Automatisierungsgrads. Es kann deutlich mehr Kapazität sein, aber auch deutlich weniger. Relativ oder absolut.
Dann kommt dazu: Ist es ein reiner Produktionsstandort, oder mit F&E (...)
Zusätzlich natürlich noch die Zählweise. Zählt man nur eigene Beschäftigte oder zählt man großspurig auch den zusätzlichen Mitarbeiter in der Bäckerei gegenüber. ;-)  

12.05.21 15:36

47 Postings, 139 Tage ZukaufenSöllner zu Manz und Varta

Mit Interview mit CEO von Manz (nach Werbung).  

12.05.21 15:56
1

542 Postings, 298 Tage Robinsion1. Kaufempfehlung ist nun da!

nachdem heute früh noch die größten FUDler Kepler auf kaufen sind, damit verdienen sie ja ihr Geld,  hat nun eines der größten deutschen Analystenhäuser die DZ Bank, Varta zum kaufen hochgestuft! Zwar wurde der Kurs von 135 auf 130 Euro gesenkt aber da ist sie, die 1. Kaufempfehlung! DZ Bank kann man halt nicht bestechen!!!

Ich seh schon denn Ball aus dem Wasser springen!  

12.05.21 16:00

542 Postings, 298 Tage RobinsionBericht

Kepler hat natürlich zum verkaufen geraten.

Hier der Bericht zur DZ Bank

https://www.4investors.de/nachrichten/mobile/...n=stock&ID=152812  

12.05.21 16:06
1

898 Postings, 2346 Tage Bernd-k@Robinsion

Bisher war verkaufen oder halten mit Ziel 135?
Und jetzt kaufen und Ziel 130?
(tschuldigung, ich möchte mir das nicht selbst antun ;-)

Das wäre ja an sich schon mal eine an Genialität grenzende Hirnakrobatik, oder?

Und klar: Das Geschäft mit den coins wird sicher schrumpfen dieses Jahr, Speicher auch. Und die 21700 liegt noch so weit in der Zukunft, die rechnen wir nicht ein. Daher 135 -> 130.
Völlig klar!

Meine Güte, warum lest Ihr so was?  

12.05.21 16:14

24 Postings, 58 Tage Anvartaer@Zukaufen

Was meinst du? Ich sehe bei YouTube keinen neuen Beitrag von Söllner. Hast du einen Link?  

12.05.21 16:20

542 Postings, 298 Tage RobinsionArtikel ist doch positiv

Die DZ Bank hat Varta nach Quartalszahlen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft, den fairen Wert aber von 135 auf 130 Euro gesenkt. Der Batteriehersteller habe mit seiner Ergebnisentwicklung die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Varta sollte auch weiterhin von einer steigenden Nachfrage nach hochwertigen Batterielösungen, vor allem aus dem Unterhaltungsbereich, profitieren./edh/la Veröffentlichung der Original-Studie: 12.05.2021 / 14:44 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.05.2021 / 14:55 / MESZ Hinweis: 


den Aktienkurs kann doch eh niemand sagen. maydorn 260 Euro,  1050 Euro in 5 Jahren. Aber momentan liegt er überall gehörig daneben. Ja und hier bestimmen ja eindeutig die LV wo der Kurs liegt und nicht die fundamentalen Daten sonst würden wir ganz wo anders sein aktuell.

Aber die 1. Kaufempfehlung zu Varta Leute. Freut euch doch, also ich tue es.  

12.05.21 16:37

377 Postings, 295 Tage Cesko35@bernd-k DZ Bank

Immerhin steht nun in der Überschrift kaufen und nicht verkaufen oder halten. Die letzte Empfehlung datiert vom 18.2. Damals hatten wir einen Tagesschlusskurs von 136,50EUR. Da wir zwischenzeitlich bis auf 106EUR korrigierten, haben sie damals falsch gelegen mit ihrer Halteempfehlung.
Heute kommen sie mir der Meldung "Kaufen" mit Ziel 130 EUR raus, wo wir den Tages Dipp von 108,x hatten. Der Abstand bis 130 ist/war beträchtlich.
Möchte die DZ Bank nicht in Schutz nehmen aber für mich sind ihre Beweggründe sowohl für die Februar als auch für die heutige Empfehlung nachvollziehbar.

Bin mir sicher, sollte es (und das wird es) auf die 130EUR zugehen, wird DZ seine Empfehlung nach oben hin anpassen.
Es wird immer mehr ersichtlich, was  für ein Potenzial in dem Unternehmen Varta steckt. Leider kommen die guten Zahlen und Aussichten zu Zeiten extremer Turbulenz in den Speicher-, E-Mobility -und Nachhaltigkeitsmärkten. In einem besseren Marktumfeld würde Varta auch besser performen.
Gesunde Unternehmen die Gewinn  erwirtschaften, wenig Verschuldung haben,  werden sich durchsetzen.
Da sehe ich Varta gut aufgestellt.
 

12.05.21 16:58

898 Postings, 2346 Tage Bernd-k@Cesco

Eigentlich möchte ich dazu gar nichts schreiben.

Aber der Autor der Empfehlung lag / liegt so was von mit seiner Logik daneben, dass man es kaum aushalten kann.

Klar: Halten mit Ziel 135 und dann als nächstes kaufen mit Ziel 130 widerspricht sich offensichtlich.
Da hätte zwischendurch zumindest eine Korrektur kommen müssen wie: Leute, mit 135 lag ich so was von schief...und dann ein Ziel von 100 oder was weiß ich.

Aber dann weiter: irgendwann hat er nach seinem besten Wissen ein Ziel von 135 ausgerechnet und ausgerufen. Seitdem ist bei Varta alles besser geworden: Q1 besser, coins besser, Marge besser, 21700 richtig gut...
Und folgerichtig reduziert er das Kursziel. Haha.

Muss ein echter Wirrkopf sein, oder?
Und daran orientiert Ihr Euch?  

12.05.21 17:22

54 Postings, 1811 Tage jentzschiBernd-k

Also grundsätzlich halte ich auch nichts davon, sich an Analysten zu halten. Aber vom Vorgehen ansich sehe ich hier keinen großen Fehler. Es sind ja Momentaufnahmen.
Die eine Empfehlung kommt ja aus dem Februar und wie Cesko sagt, habe ich jetzt nicht validiert, lag da der aktuelle Kurs um die Kursempfehlung. Da stimmt auch halten soweit.
Mit der Empfehlung heute hat man sein Kursziel korrigiert, und setzt auf Kaufen, weil der aktuelle Kurs ja auch deutlich unter dem Zielkurs liegt.
Also rein von diesem "Handwerk" ist das für ok.

Ansonsten bin ich genauso deiner Meinung, dass diese ganzen Analysen immer auch eine Art der Marktmanipulation sind und zwar gegen den Kleinanleger. Schon allein, weil die Änderungen der Kursziele nicht begründet werden müssen.  Also hier, warum man das Kursziel auf einmal 5 Euro weiter unten sieht.  

12.05.21 17:26
1

47 Postings, 139 Tage ZukaufenSorry

12.05.21 17:48

24 Postings, 58 Tage Anvartaer21700 für Süddeutschland

Hier noch ein kleiner Hinweis von Herbert Schein auf LinkedIn:

?VARTA AG continues to be a highly successful company. All our segments continue to contribute to the growth and were able to further increase their good results. And I am very happy to confirm that we have a deal with one of the automotive companies from Southern Germany for our new high-power round cell V4Drive.?

VW, wie vermutet, wird es dann als erster Kunde nicht sein. Betonung liegt auf erster Kunde.  

Seite: 1 | ... | 393 | 394 |
| 396 | 397 | ... | 409   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln