Deutsche Pfandbriefbank 😃

Seite 112 von 141
neuester Beitrag: 15.01.21 10:40
eröffnet am: 16.07.15 09:49 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 3520
neuester Beitrag: 15.01.21 10:40 von: Qwerleser Leser gesamt: 686159
davon Heute: 509
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 110 | 111 |
| 113 | 114 | ... | 141   

28.10.20 06:50
1

717 Postings, 362 Tage poet83Lockdown

Ich vermute der DAX geht Richtung 11.000 Punkte und die PBB unter 5 bis Freitag...

Läuft doch wieder rund alles.  

28.10.20 08:47
1

5125 Postings, 4270 Tage kbvlerUmentschieden

Kaufe keine PBB mehr unter 5 Euro wie ich es vor hatte.

Begründung: Die meisten lesenGewinn /Verlust - egal welche AKtie und handeln dann.......wie der Gewinn oder Verlust zu Stande kommt interessiert die wenigsten.

Santander bin ich fett im Minus und das Alltime low  von 20 Jahren war 2,80 Euro - wir hatten die 1,50 getestet.

Santander hatte jedes Quartal operativ Gewinn gemacht - interessierte nur kaum einen und durch die Milliarden sonderafa die keinen EInfluss auf cashflow hatte ist die Kiste abgestürzt.

Was wenn am 11.11. oder dann erst in Q4 eine RÜckstellung oder SOnderafa gemacht wird im 300er Mio Bereich aufwärts bei pbb?

Dann wird hier auch keiner darauf schauen, ob das nur vorsichtsmassnahme war und operativ Geld verdient wurde , wenn das Quartalsergebnis MINUS 0.60 Euro ist ween SOnderafa


Kaufe lieber nach Sonderafa.........

Wenn ich sehe was US Banken und Santander ect an Wertberichtigungen ect gemacht hat.......hat pbb zum Umsatz zu wenig gemacht bislang

und Insolvenzaussetzung hatten alle.....also haben die anderen vorsorglich es gemacht  

28.10.20 08:49
1

5125 Postings, 4270 Tage kbvlerNachtrag

eher kaufe ich Santander nach

da kenne ich seit gestern Q3 - 0,097 Euro Quartalsgewinn bei 1,70........die geht auch nochmal unter 1,60 mit dem Gesamtmarkt...sind operativ
20% EOS zum AKtienkurs und 20 cent DIvi ist auch Geld bei dem Kurs  

28.10.20 17:03

1768 Postings, 3750 Tage cordiehabe nochmal 1000 Stück gekauft und werde

weiter Kaufen falls es neue Tiefstkurse gibt. Was ich geändert habe, mein Ziel.
Jetzt Mai 22, Kurs sollte dann 10 ? sein und eine Dividende von 0,50 ? ausgeschüttet werden.
Meine Meinung '

P.S. Alles was runter geht - geht auch wieder hoch  

29.10.20 16:33

3335 Postings, 596 Tage immo2019sind wie nicht alle fett in den roten?

immerhin steiht PBB aktuell

hat jemand eine News dazu?

 

30.10.20 11:22

717 Postings, 362 Tage poet83Boden

Scheint wohl ein vernünftiger Boden zu sein..    

30.10.20 11:37

976 Postings, 148 Tage morefamilyknapp am SL

bei mir mit SL 5,09 und der bleibt auch stehen (  Low 5,105 )  mag dann zwar das Tief sein oder es geht noch tiefer , ist mir egal, den sL habe ich errechnet für mich schon seit über 6 € und das bleibt auch so. Zukauf keinesfalls .

Sind dann 1,25 Verlust pro Anteil und das reicht auch für mich.
Hab es ja alles abgesichert mit einem Put auf DAx , zum glück ,hatte mir kanpp 200 % gebrahct gehabt in 1,5 Wochen  und das reit loclker um meine Depotverluste auszugleichen gesamt.

Hatte ich mit 13 050 und 3303 Stücken zu 6,12  - VK 19,56 ( wäre auch emhr möglich gewsen , bin aber zufreiden , Kalkuliert war nur 150 % )( wollte 3333 aber das ging mit 20 K  Einsatz nicht und das war max )WKN: PP0L4T

Bin dann auch froh wenn der Wert draussen ist genauso froh wi bei Ölwerten , brauch ich nicht und die hat für mich im Nachhinein auch keinne Substanz , da hatte ich flash recherchiert und leider nicht bedacht das die aus einer Pleite Bank kommen,

also wegen mit darf die 5,09 greifen , wenn nein auch o.k  und nein ich will nicht drüber jetzt verkaufen , ausser es wäre min. 6,05dann ja , dann solls entwerder zu 5,09 sein oder auch nicht.


Der Dax war nur eine Frage der Zeit , habs aber gut getroffen finde ich
 

30.10.20 11:51

976 Postings, 148 Tage morefamilybevor da einer blöd

kommt, ja ich weiß es war paar hunis über 20 K , gemient ist nicht 1 k oder 2 drüber .


Alternativ hab ich mal als VK die 5,79 mal auf Radar genommen , bis dahin gehts ja auch immer mal wieder, weiter hab ich einige Calls auf den DAx im Hintergrund auf Watch , allerdings weiß ich nicht wann ich da setze, mal einige Tage im  November abwarten und eventuell die US Wahl ,hoffe nicht das die Linken dort ran kommen , dann wäre ich zu 95 %  Cash im Depot und mach auch ne Weile nichts.  

30.10.20 13:54

1479 Postings, 3727 Tage hyy23xWelche

30.10.20 17:39

976 Postings, 148 Tage morefamilyDachte das wüsste man ?

( oder sollte jeder Wissen ) i USA gibt es keine liberalen oder die mitte oder linkslastig oder Rechtsradikal.

Biden ist nun mal ein konservativer und somit absolut links in der politischen Richtung, die USA würde mit dem um Jahre zurückfallen und die Börse mehr oder weniger crashen , ist haktso, Donald ist der Geldmann , hin ode her ist auch so und der ist nun mal Republikaner und daher rechts gelagert im System .

Mir Donald gehts den USAlern gut wie nie in der Masse , ist auch so , vieles ist halt dort anders , wenn der weg ist ,gehts den Banken dreckig und auch in D , aber zu 100 %  

30.10.20 17:47

976 Postings, 148 Tage morefamilyist alles

natürlich nur meine persönliche Meinung und sonst nix , dass darf jeder anders sehen oder meinen , auch o.k
Andere sehen das sicher ganz anders kommen als ich , respektiere ich genauso m ich hab hlat darüber meine Erwartung oder Meinung.

Kurs hat sich ja leicht erholt , denke aber die  Richtung wohin auch immer kommt im November .  

30.10.20 18:11

150 Postings, 256 Tage NullPlan520Blick in die Zukunft

Da hat ja jeder seine eigene Glaskugel. Ich bin heute wieder eingestiegen. Vermutlich zu früh. Aber den richtigen Zeitpunkt, tiefsten Kurs zu finden ist ja nicht einfach. Wir werden bestimmt noch einige Monate mit dem Coronaproblem zu tun haben. Ich sehe eine erste kleine Div 2022.  

30.10.20 23:25

717 Postings, 362 Tage poet83Divi

Das ist ja relativ.

Wenn ein Unternehmen echtes Geld verdient, Dividende zahlen will, warum sollte es keine divi geben?

Warum zurückhalten?  Sicherheit?
 

01.11.20 11:18
1

184 Postings, 1063 Tage CrovePBB?

Ich halte viel von der PBB und am 11.Nov.20 werden wir mehr Wissen - da gibt es Zahlen!
Meine Prognose: Sie werden gut ausfallen, falls nicht weitere Rückstellungen gemacht werden müssen.
Ich werde noch weiter zukaufen allerdings ist keine Kaufempfehlung! Ein schneller Zock ist die Aktien nicht da braucht es noch etwas Zeit, zirka 1-2 Jahre. Allerdings dann wird es Fett!



 

01.11.20 13:26
1

976 Postings, 148 Tage morefamilyCrove

sorry aber das ist völlige Blödsinn was Du da schreibst ,keiner und auch nicht Du weiss was in 1 oder 2 Jahren ist , da kann es die Firma schon gar nicht mehr geben oder sie steht super  da , oder...oder ...oder

Ich hab den gesamten Prozeß als Aktionär der Commerzbank bis Ende ( aktuell ) mitgmemacht incl . aller KE und Massnahmen , Verlust dürfte bei rund  98 % liegen , ich hab mal errechnet das ich persönlich incl. meiner  Aktionen einen Kurs von rund 136 -142 hatte , andere bis über 200 Euro.

Dort gabs genau diese Sprüche immer und immer wieder Jahr für jahr , Monat für Monat.
Dasselbe habe ich mit der deutschen Bank mitgemacht , nicht ganz bis Ende jetzt aber doch mit rund 89 % Minus gesamt.

Also solche Aussgaen sind völlig daneben , die kann genau so bei 0,001 stehen oder bei 1 euro oder bei 10 oder wo auch immer. solche Sachen lässt man lieber sein  oder behält es für sich, es gibt Leute die glauben sowas auch noch und stehne nacher eventuell zimlich nass da.

Ich halte auch als Aktionär den Wert bei einem Risiko von 64 % ,das ist gewaltig viel , bei mit ist im Regefal bei 65 Schluss und Ende für mich. Das darf auch gesagt werden , da gibt es andere Were für Dividende wie  z,b eine Telekom , immer ordentlich dabei , hab ich seit vielen Jahren und der Einsatz ist lange wieder drin , oder gibt auch viele andere dafür.  

02.11.20 09:14

3335 Postings, 596 Tage immo2019morefamily ich kann dich verstehen aber

laut meiner Analyse hat PBB keine Leichen im Kelle und alle Kredite sind mit Immobilien abgesichert erstrangig
aber klar alle Banken Aktionäre müssen gut leiden kennen

mein EK mit 6,38 ist eigentllich super aber aktuell bin ich auch ca.  ?200k im Minus  

02.11.20 10:30
1

747 Postings, 2899 Tage Rente mit 55Niemand weiß wo es hin geht

Aber jetzt noch verkaufen wo die zweite Welle da ist, und Pandemie technisch alle Karten auf dem Tisch liegen ist genau so blöd wie bei 15,41 zu kaufen und zu hoffen es geht auf 20. @ unseren Stoplosser einen Stopp Loss setzt man bei 8 12 14 aber nicht bei 5,09 das ist verschenken.  

02.11.20 11:28

717 Postings, 362 Tage poet83Erholung

Es wird sich erholen.

Ich denke auch allen ist die Lage klar und es ist fast der worstcase eingetreten und schlimmer kann es kaum gehen.


Der Kurs lag fast bei 5e.. alles ist eingepriesen. Würde jetzt nicht verkaufen, tendenziell Nachkaufen oder hold. Und ja man braucht einen langen Atem.

Mit CoBa würde ich das nicht vergleichen. Die 98 Prozent minus gönne ich niemand. Ich hatte das schon mal mit einem andern Wert. Macht kein Spaß. Glaub ich.

 

02.11.20 12:49

3335 Postings, 596 Tage immo2019in pbb bin ich fast allin

mit 195k stk nun meine gröste posi

hoffe auf den Befreiungschlag zu den q3 Zahlen am 11.11  

02.11.20 21:42

1768 Postings, 3750 Tage cordieImmo2019, das ist ja kaum zu glauben

Ich hab jetzt 12300 Stück aber das meiste ist in
Plug Power, Nel, Hexagon, Proton, ITM und Paion.
Na dann hoffe ich mal das wir bald erlöst sind.  

03.11.20 08:14

3335 Postings, 596 Tage immo2019nanu schlafe ich noch?

5,60 vorbörslich

dachte PBB kennt nur noch den Weg nach süden!  

03.11.20 08:28

3335 Postings, 596 Tage immo2019cordie ja habe aus Stolz immer weiter gekauft

mein ek ist nun 6,38 eigentlich super aber immer noch fett im Minus

wenn PBB wieder auf 15 geht bin ich aber saniert  

03.11.20 09:09

7169 Postings, 6109 Tage CrossboyDt Bank erhöht PBB auf "BUY"

KZ: EUR 8,--

Na dannn...  

03.11.20 09:21

3335 Postings, 596 Tage immo20198 ist ein witz

03.11.20 12:17
1

3335 Postings, 596 Tage immo2019nk zu 5,86

nun 200k@6,33


runde posi und einfach zu rechnen

jeder cent bei der PBB ist nun +/- 2000 Euronen
 

Seite: 1 | ... | 110 | 111 |
| 113 | 114 | ... | 141   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln