Hey vrekauf noch schnell eure EM-TV, bevor sie abkrachen !!

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 25.04.21 10:54
eröffnet am: 16.08.99 11:14 von: News Anzahl Beiträge: 102
neuester Beitrag: 25.04.21 10:54 von: Utekolpa Leser gesamt: 16071
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  

17.08.99 13:07

828 Postings, 8103 Tage Newsja genau guter Tip mit den Gold-Aktien...

hab ich mir auch schon überlegt, da es ja "angeblich" aufwärts mit dem Gold geht, siehe Öl-Werte !!!  

17.08.99 13:18

871 Postings, 8147 Tage chf1Goldbarren und -Münzen als krisensichere Währung wegen der y2k-Hysterie o.T.

17.08.99 13:20

3839 Postings, 8092 Tage HAHAHARe: Hey vrekauf noch schnell eure EM-TV, bevor sie abkrachen !!

Was denkst Du wieviele eq jetzt noch gibt, die von Anfang an dabei sind ???

Die kannst Du an einer Hand abzählen - bei derartigen Gewinnen könnte ja keiner mehr ruhig schlafen - sicher fast 100 % , die seit anbeginn dabei sind, haben schon verkauft !!

Was würdest Du tun, wenn Du mit 10000 DM reingegangen wärst und plötzlich
mehrere Millionen Mark hättest - würdst Du weiter drinnen bleiben ??

Natürlich nicht - Du würdest Dir ein Haus kaufen, ein Auto, ein bisschen zur Bank, vielleicht ein bisschen als Aktien lassen.


Also: es gibt keine Masse an Millionären mehr, die jetzt noch in EM.Tv drinnen bleibt.

Dennoch gebe ich den vorsichtigen im Board recht, der Kursverlauf von gestern und heute sihet nicht sehr gut aus. Wenn heute Nasdaq und Dow im minus aufmachen - könnte es wirklich eine deutlich Korrektur nach unten geben - aber sicher nicht bis 40 Euro - das ist einfach lächerlich !

Maximales Potential nach unten  - wie das letzte mal: 1200 Euro (48 Euro ) !!! Bin von neuerlicher Korrektur nicht überzeugt - ist aber auch nicht auszuschliessen. Letzte Korrektur hat etwas zu kurz gedauert !  

17.08.99 13:29

871 Postings, 8147 Tage chf1Warum nicht 40 Euro?

Das würde dem Kurs von EM.TV Mitte Mai entsprechen und würde immer noch eine Verdoppelung des Kurses seit Anfang Jahr bedeuten. Die 200-Tages-Linie verläuft sogar noch tiefer bei 36 Euro. Warum nicht auch diese Widerstandslinie testen?  

17.08.99 13:33

871 Postings, 8147 Tage chf1Oh, jetzt geht's richtig los!

Aktueller Kurs: 55.20 Euro
Geld: 55.12, Vol.G: 250
Brief: 55.99, Vol.B: 500  

17.08.99 13:34

15 Postings, 8078 Tage StentorEM.TV zur Hälfte realisiert

Ich hab die Hälfte meines EM.TV Gewinnes realisiert und werde bei ca. 50 wieder einsteigen.  

17.08.99 13:35

3839 Postings, 8092 Tage HAHAHAEM.TV für 40 Euro (1000) wird es nicht geben !

Charttechnisch gebe ich Dir recht  - da wäre es etwa 37 - 40 Euro.
Aber Du vergisst den EM.TV bonus (und den gibt es).

Die 1200 habe letztes mal über mehrere Tage gehalten. 1200 hat Prior als "Rückschlagpotential" genannt - und es hat gehalten - umso sicherer wird es auch diesmal halten - wenn es überhaupt so weitkommt !

Sorry, würde ebenfalls gerne bei 40 Euro nachkaufen - ist aber nicht drinnen. Story und Zahlen sind ja nach wie vor absolut Top.  

17.08.99 13:39

871 Postings, 8147 Tage chf1Stentor und ronin

Stentor: Vielleicht kannst du schon heute wieder für 50 einkaufen.

ronin: 55 Euro wurden gestreift, du wolltest doch abwarten bis 55. Jetzt ist es so weit. Was nun?  

17.08.99 13:54

376 Postings, 8150 Tage roninCHF, Indikatoren

Die Indikatoren RSI, Momentum und MACD, zeigten bis gestern keine Trendwende an. Die jetz erreichten 55 Euro sin Intrady nicht signifikant, bei Schlußkurs in diese Höhe rechne ich aber mit einm Abgleiten der oben erwähnten Indikatoren. Allerdings wäre auch das noch keine Bestätigung des "Doppeltops" sondern nur die Beginn einer Konsolidierungsphase, die genausogut in eine Seitwärtsbewegung übergehen kann. Eine Bestätigung des Doppeltops mit anschließendem Potantial bis mindestens 40, eher 37 (200 TageGD) Euro würde ein Rückfall unter die Basislinie bei 48 Euro darstellen.
Ich weiß schon, jetzt schlagen einigen die Hände über dem Kopf zusammen, meinen das wäre lächerlich und absurd.Ich beschreibe hier aber nur eine technische Möglichkeit und die Börse richtet sich nicht nach Wünschen.
Aus meiner Sicht ist ein Fall auf die 45( Wiederstandszone) sehr wahrscheinlich geworden - aber natürlich nicht garantiert.
Ich zitiere nochmals Schtonk "beobachten" .

Gruß RONIN  

17.08.99 13:57

937 Postings, 8094 Tage Skippi:-))) Guter Kurs,werde jetzt mal nach kaufen!

Ist ja spitze, der absolute tiefst Kurs.  

17.08.99 13:59

453 Postings, 8165 Tage IDCharttechnik???

Eigentlich habe ich gedacht, Kurse kommen durch Kaufen und Verkaufen zustande. Damit habe ich ja auch recht, oder? Meine 5jährige Nichte kann euch das sogar erklären. Warum ihr dann glaubt Kurse werden durch Charttechnik gemacht, versteh ich nicht. Vielleicht habt ihr einen leichten Schaden weil ihr im Kindergarten nie malen durftet oder so ähnlich. Naja, ich kann nur sagen, daß auch ein gelernter Chartanalyst, der wirklich Ahnung hat von was er redet, die EM.TV nicht nach ihrem Chart analysieren würde. Charttechnik mag beim DAX oder vielleicht noch bei Einzelaktien wie Siemens oder der Dt.Telekom eine Rolle spielen, aber ist bei EM.TV total fehl am Platz!
Übrigens: mein Kursziel liegt bei 100  

17.08.99 14:00

871 Postings, 8147 Tage chf1ronin, der Verkaufdruck ist unvermindert hoch

Ich vergleiche jeweils die Bid- und Ask- Grössen.
aktuell:
Geld:  54.42 Bid-Size: 50
Brief: 55.00 Ask-Size: 1125

13.58 Uhr  

17.08.99 14:04

828 Postings, 8103 Tage NewsMir will wie immer keiner glauben, als ich gestern die Diskusion bei 64EUR anfieng !!

Tja, tut leid, daß ich keine gute Put-Option auf EM-TV gefunden habe !!!!  

17.08.99 14:14

1174 Postings, 8098 Tage cosinusRe: Hey vrekauf noch schnell eure EM-TV, bevor sie abkrachen !!

Darf ich mal auf was hinweisen:

Da ein Split vollzogen wurde (allen klar), frage ich mich, wie die 1200 Marke noch als Stütz Linie angesehen werden kann.

Euro Meinung dazu würde mich sehr interessieren!!!

Das mit dem Doppel Top finde ich sehr interessant!

langsam glaube ich an Charttechnik!

Grüße aus Wien

cosinus

 

17.08.99 14:17

376 Postings, 8150 Tage roninID, wenn das so ist, ...

dann laß dich auch von deiner Nichte beraten, die ist offensichtlich klüger als du.
Da du - wie du  richtig sagst - von der Sache nichts vestehst, so geb ich dir gern einen ganz kurzen Einblick. Genauer darauf einzugehen inwieweit Chart- und Marttechnik die Kurse beeinflußen, und inwieweit daraus nur die Stimmungdes Marktes abzulesen ist, ist wohl nicht möglich, da du sicher gleich wieder zu deiner Nichte in den Kindergarten spielen gehen mußt.
Faktum ist aber, das aus einigen Indikatoren ein Trend und aus anderen eine Trendumkehr gelesen werden kann. Chart- und Marttechnik sind Werkzeige zum erkennbarmachen der psychologischen Momente, die gerade für einen Kursverlauf verantwortlich sind. Zusätzliche Momente, die für eine Korrektur sprechen habe ich schon erläutert, und werde sie hier nicht nochmals wiederhohlen.
Wenn du dich persönlich angegriffen fühlst, nur weil jemand sich kritisch zu einer Aktie äußert, die du offensichtllich im Depot hast, so ist das dein Problem, niemand ist so blind wie der, der nicht sehen will. Du wirst lernen, das persönliche Befindlichkeiten an der Börse nichts zu suchen haben, und wenn nicht anders, wirst du diese Erfahrung teuer bezahlen.

Gruß RONIN

PS wenn du die bisherige Kursentwicklung von EM-TV berachtest, so wirst du sehen, das die Technik hier genauso schlüssig war. Und wenn du mein posting richtig liest, dann merskt du vielleicht auch das ich von "Potential" gesprochen habe, nicht von Zielen.  

17.08.99 14:19

13475 Postings, 8115 Tage SchwarzerLordID, recht so!

Endlich mal jemand, der diesen besch. Chartanalysten und selbster-
nannten Gurus (ronin) wiederspricht. ID spricht genau das aus, was
Fakt ist, nämlich daß eine Aktie dann gekauft wird, wenn großes
Interesse an ihr besteht: Da können Gewinnmitnahmen und Doppeltops
noch 10x vorkommen, es ändert nichts am Aufwärtstrend.  

17.08.99 14:31

376 Postings, 8150 Tage roninSchwarzerLord, recht so!

beweise, wieviel Ahnung du von dem hast, was du hier postest.
Du verurteilst die Charttechnik und sprichts im gleichen Atemzug von einem "Aufwärtstrend".
Und an dem hat hier ja niemand ernsthaft gezweifelt, der liegt aktuell bei ca. 48 Euro :-)))
 

17.08.99 14:31

21 Postings, 8089 Tage timberChartanalysen von einem anderen Gesichtspunkt

Hi SchwarzerLord,
Auch für mich alls Neuling sind die Chartanalysen nicht
gerade ein Grund Aktien zu kaufen bzw. verkaufen und ich
war immer der Meinung das sie nichts bringen.
Eine Kursprognose anhand einer oder mehrerer Linien zu
erstellen find ich nicht sehr vertrauenserweckend.
Abder wenn eine große Anzahl von Investoren diese Techniken
benutzten und ihr vertrauen, dann erzeugt die Chartanalyse einen beachtlichen Einfluß auf die Kurse.
Und es sind nunmal alle Großinvestoren mit diesen Techniken
vertraut und bauen auf sie.
Daher reichen gute Meldungen und Zahlen anscheinend doch nicht
aus.
Und vielleicht ist sogar auch so etwas dran. Habe aber zu wenig
Erfahrung also beachte ich die Chartanalyse als eine weitere
Entscheidungshilfe.

Gruß
timber
 

17.08.99 14:31

646 Postings, 8263 Tage EdelmaxCharttechnik

Solche Worte wie selbsternannte Gurus sind wohl fehlt am Platze. Wenn man von etwas nichts versteht, muß es nicht falsch sein. Fakt ist, daß gerade Investmentbroker sich an solche Signale halten und ihr Handeln daran ausrichten. D.h., wenn gewisse Marken durchbrochen werden, stellen sie eine größere Anzahl von Aktie zum Verkauf. Und das zieht ein abfallen des Kurses nach sich. Die Entscheidung darüber, ob nun Doppeltop oder nicht, wird wohl in diesen Minuten in den USA getroffen. Wenn die Zahlen mies sind, testen wir die 48, wenn die nicht hält, geht es in Richtung 40. Das wird Euch jeder sagen, der in dieser Richtung was davon versteht. Aber macht doch, was Ihr wollt. Mein Geld isses nicht, und ich lasse mich auch nicht für gutgemeinte Hinweise betoffeln.  

17.08.99 14:31

53 Postings, 8079 Tage fischiKaufe Eure EM-TV bei 40 Euro bitte Mail!

Natürlich ein Scherz, da ich nicht glaube, daß jemand darauf eingehen würde. Aber so wird ja auch von einigen Firmen aus den USA z.b. bei AOL verfahren!

Also nur eine Scherz,abwarten und nach- oder neukaufen

Bis dann fischi  

17.08.99 14:31

882 Postings, 8093 Tage gtx1to hell and back again

was soll den die ewige Panikmache, gerade bei einem Wert wie EM.TV geradezu lächerlich, wegen ein paar Taage auf und ab.
Wenn man sich den Verlauf über ein paar Monate ansieht kann man über diese Ausbrüche doch nur schmunzeln und die " Splitunruhe " ist in ein paar Tagen auch vergessen ,dann eventuell eine neue Meldung und alles läuft wie bisher.  

17.08.99 14:35

871 Postings, 8147 Tage chf1Hallo News, die meisten glauben dir ja!

Ausser den absoluten Chart-Gegner! Aber du warst nicht der erste, der vom Doppeltop bei EM.TV sprach. Vor dir wurde das von Schtonk angesprochen. Leider ist sein Beitrag aus dem Forum rausgefallen, aber er war sehr fundiert und hat viel Lob von anderen Teilnehmern erhalten. ronin kann das sicher bestätigen.

Gruss, CHF

 

17.08.99 14:41

376 Postings, 8150 Tage roninrichtig CHF, und werder Schtonk noch ich haben eine auf Panik gemacht

Unsere Aussage war nur, das hier erhöhter Beobachtungsbedarf besteht, und das besonders für Neueunsteiger (Neueinsteiger in EM-TV) und Trader. Wer seine EM-TV 10 Jahre liegen lassen will, dem kanns Wurst sein.
Nur wer gester zu 65 verkauft hat, und heute bei 55 wieder eingestiegen ist, hat sich 15% gespart.

Gruß RONIN  

17.08.99 14:43

21160 Postings, 8223 Tage cap blaubärGlauben Heute

Wir lernen also es gibt zwei arten von Menschen die Emtvgläubigen und die Ungläubigen.Ne ganze menge der Aktien ist in Hand der Banken/Fonds das sind zumindest Chartgläubige Menschen mehr brauch man zum Thema Glauben wohl nicht zu sagen
pastor blaubär  

17.08.99 14:47

882 Postings, 8093 Tage gtx1hast recht blaubär

AMEN !!  ;-)  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln