Singulus und Kuka: Turn Around in 2010 ?

Seite 3 von 8
neuester Beitrag: 05.11.10 12:25
eröffnet am: 26.12.09 09:56 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 180
neuester Beitrag: 05.11.10 12:25 von: carlos888 Leser gesamt: 59544
davon Heute: 4
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

02.02.10 15:36

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Kuka Zahlen für 2009

Die Zahlen von Kuka waren einen kleinen Tick schlechter als man erwarten konnte. Vorallem der opeartive Verlust von 50 Mio. e ist dann doch um 5 bis 10% höher ausgefallen als erwartet. Ich denke mal, dass Kuka in 2009 alles negative reingepackt hat (z.B: Abschreibungen, Rücklagen für Restruktrurierung) was man konnte um den neuen Vorstand, so er denn irgendwann einmal kommen sollte, einen guten Neustart ermöglichen zu können.

Ich sehe es im Prinzip genauso wie das heutige Rating von der WestLB aussagt:

"
WestLB belässt Kuka auf 'Neutral'

Dienstag, 2. Februar 2010, um 14:00 CET

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die WestLB hat Kuka (Xetra: 620440 - Nachrichten) nach vorläufigen Zahlen auf "Neutral" belassen. Der operative Verlust für 2009 sei trotz positiver Restrukturierungseffekte deutlich höher ausgefallen als befürchtet, schrieb Analyst Achim Henke in einer Studie vom Dienstag. Auftragseingang und Auftragsbestand hätten sich jedoch im vierten Quartal erholt. Die Lage bleibe allerdings herausfordernd für den Roboter- und Anlagenbauer. Wichtiger Kurstreiber könnte die Bestellung des neuen Unternehmenschefs und dessen Strategie werden.
"
Der Link dazu:

http://de.finance.yahoo.com/nachrichten/...aafx-9f659e7f9489.html?x=0  

02.02.10 23:48
1

483 Postings, 4210 Tage Polar-eck702010

blue ray für alle...  

05.02.10 15:54
1

483 Postings, 4210 Tage Polar-eck70hallo ulm

bin wieder bei 3,66 rein,jetzt können dienstag die guten nachrichten kommen  

06.02.10 14:37
1

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Könnte ein gute Entscheidung gewesen sein

Das könnte wirklich ein guter Schachzug gewesen sein Polar.

Ich bin ja seit Mitte Dezember bei einem Einstiegskurs von 2,80 ? drin (da liegt auch meine Stopp Loss) und ich denke, dass Singulus wirklich ein tolles Invest für 2010 werden könnte.

Den Turn Around schafft Singulus in 2010 ganz bestimmt (Restruktierungskosten sind alle in 2009 schon aufgelaufen, Rücklagen wurde auch in 2009 gebildet, Verlustbringer Hamatech wurde verkauft). Ich gehe mal davon aus, dass Singulus wesentlich mehr schafft als den Turn Around. Das sollte dann auch für genügend positiven Newsflow sorgen um den Kurs richtig schön nach oben zu treiben.

Sollte der Bluy Ray-Markt in diesem Jahr den Druchbruch schaffen, dann kann es mit der Singulus-aktie eigentlich nur steil anch oben gehen und der Rest amcht der Lacher dann schon. Sa bin ich überzeugt davon.

Mal sehen was am Dienstag der Lacher bei Bekanntgabe der Jahreszahlen 2009 sagen wird. Die Zahlen werden ganz sicher nicht gut ausfallen, aber mit diesem Fakt wird auch gerechnet. Mal sehen was Singulus raus lässt wie man das laufende Jahr einschätzt. Das ist wesentlich wichtiger wie die Zahlen.  

06.02.10 15:41
2

483 Postings, 4210 Tage Polar-eck70Discounter ALDI steigt ins Blu-ray Geschäft ein

Nachdem der Lebensmitteldiscounter ALDI schon öfters PCs mit Blu-ray Laufwerk im Angebot hatte, steigt ALDI nun auch in den Standalone Blu-ray Player Handel ein.
So will heimtechnik.com Informationen vorliegen haben, das ab kommenden Donnerstag der "Medion life P71006" Blu-ray Player für 149? in den Filialen von ALDI Nord verfügbar wird. Entsprechende Prospekte würden in den nächsten Tagen verteilt.

Schon letztes Wochenende sorgte die MediaMarkt Gruppe mit einem Samsung 1580 Blu-ray Player Sondermodell für Aufsehen - dieser wurde gar für 99? verkauft.

Zweifelten noch Anfang des Jahres einige Skeptiker am Format Blu-ray, drängt diese immer stärker Richtung Massenmarkt. Einen neuen Blu-ray Rekord setzte dabei, laut Informationen von videobusiness.com, der Film "Transformers 2 ? Die Rache" letzte Woche in den USA. So sollen 1.2 Millionen Blu-ray Discs zum Verkaufsstart über die Ladentheke gewandert sein.  

06.02.10 17:02
2

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Blu-Ray, das wird schon

Mal ein recht interessanter Link mit Artikel und Interviews zum Thema Blu-Ray:

http://www.bluray-vision.de/bd_rubrik_629059.html  

08.02.10 17:42
1

25 Postings, 5011 Tage W164122Blue-Ray ist nicht

das gelbe vom Ei, die Technik überspringe ich zb. schon einmal komplett, von der DVD zum Direkt Download, wozu Blue-Ray , lade mir alles in HD Quali.
Die DSL,-Kabel Strukturen werden besser, die Angebote an Medien Inhalte steigen.

Nee nee, ich glaub die Blue-Ray wird (ziemlich)übergangen.
Zu hoch bewertet das ganze Blue Mist Zeug, wir sind schon einen Schritt weiter.  

08.02.10 21:12
2

3768 Postings, 4774 Tage sharpals@W164122

ja und nein, der download würde unendliche resourchen benötigen, wenn alle das machen täten. ( je film etwa 5 - 10 Gbyte !!!!! )

AUßerdem werden die filme besser verschlüsselt und teurer werden. Desweiteren, hat nicht jeder eine 50Mbit Leitung. Bei DSL2000 ( z.b ) benötigte der download einen tag .... Über das Speichern auf der Festplatte gar nicht zu reden. 

 Gruß Michael 

 

09.02.10 12:18
1

560 Postings, 4106 Tage bushaltefolieBlueray

Single Layer Blueray haben 25GB Datenvolumen, HD Qualität ist nicht BlueRay qualität, zudem gibt es nicht alle Filme als HD zu kaufen, Blueray dagegen kommt, spätestens wenn Aldi solche Dinge führt, haben die idR ihren Markt gefunden. Meine Meinung.

Der DVD Sammler, wird auch Blueray Sammler, oder meint ihr, der stellt sich DAtenträger in Reihe ? Die Leute die alles Streamen oder aus dem Netz ziehen (gekauft wurde es jetzt noch nicht) haben vermutlich (Vermutung!) auch früher schon viel runtergeladen, so dass der Schaden der von diesen Leuten ausgeht eventuell garnicht vorhanden ist, da diese nie als Kunden bewertet wurden.

Maxdome beispielsweise ist für die Filme die sie anbieten, einfach viel zu teuer! Zudem passiert es manchmal, dass es ruckelt. Aber das kann natürlich anwenderspezifisch auftreten .

 

09.02.10 14:18
2

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Blu-Ray Marktanteil steigt rasant

Eine Link mit dem Artikel "Blu-ray-Disc: Marktanteil steigt in Deutschland stark an":

http://www.pcgameshardware.de/aid,704567/...d-stark-an/Laufwerk/News/

Es stellt sich ganz sicher nicht Frage, ob Blu-Ray in den nächsten Jahre die Marktführerschaft übernehmen wird, es stellt sich nur die Frage wann das geschehen wird und wie weit Singulus von diesem Boom profitieren wird. Sollte sich dann noch Sony von der Produktion von Blu-Ry-Anlagen verabschieden (nicht unrealistisch), dann würde es jedenfalls für Singulus nicht nur gut, sondern sehr gut aussehen.

Ich sehe ganz optimistisch in dieses Jahr für Singulus. Das Disc-Geschäft ob DVD oder Blu Ray wird anziehen, den Verlustbringer Hamtech hat man Süss verkauft und mit Stangel scheint man recht gut aufgstellt sein bei den Spezialmaschinenbauer für die PV-Branche.

Alles in Allem steckt eine berichtigte und sehr realistische Fantasie in der Aktie. Für mich stellt sich bei Singulus mittlerweile nicht mehr Frage ob Singulus den Turn Around schafft - den schafft Singulus wohl problemlos - sondern wie hoch werden die Umsätze wie auch die Gewinne in 2010 ausfallen ??
Der Markt erwartet von Singulus nicht all zu viel und gerade das könnte zu einem Kurstreiber für die Aktie werden. Erstes Kursziel sind die 5 ?, denn dort liegt in etwa der Buchwert der Aktie.  

09.02.10 15:25

2866 Postings, 4884 Tage DerLaie@ulm000

Ich habe da mal eine Frage ? Warum sollen sich Wettbewerber aus dem Bluray-geschäft zurückziehen und den Mark Singulus überlassen ? Habe ich nicht verstanden ?

Und da es sich ja hierbei nicht um eine neue Technologie handelt, hätte ich da noch eine Frage. Welches KGV hälst Du für angemessen ?

 

09.02.10 16:02

560 Postings, 4106 Tage bushaltefolie@ derLaie

Es geht um Blueray Anlagen - nicht bluerayplayer.  

09.02.10 18:23
1

16277 Postings, 4585 Tage ulm000@DerLaie

Nun DerLaie "Warum sollen sich Wettbewerber aus dem Bluray-geschäft zurückziehen und den Markt  Singulus überlassen ?"

Die Antwort ist eigentlich recht simpel, da der Anlagenbau für Blu-Ray Anlagen (nicht Player sondern Anlagen mit denen Blu-Ray Disk gepresst werden) in das Geschäftsmodell von Sony nicht reinpasst und die Fertigungskapazitäten bei Sony nicht so hoch sind. Bisher baut Sony jedenfalls alle ihre Blu-Ray-Linien wie auch die Mastering-Anlagen für die PS3-Spiele sowie für die Film-Verwertung der hauseigenen Sony Pictures selbst.

Zudem hat ja der Vorstand Lacher schon vor einigen Wochen gesagt, dass man Gespräche mit Sony führt um einen möglichen Bluline-Liefervertrag. Das ist durchaus realistisch, da Sony bei Singulus auch die Garantie einer nahezu identischen Disc-Qualität bekommt. Schließlich ist das Bluline-Maschinenkonzept das Ergebnis einer  engen Entwicklungskooperation mit der Sonytochter Dadc.

Derzeit rechnet Singulus mit rd. 35  Blu-Ray-Anlagen im Jahr. Das wäre ein Umsatz von etwa 55 Mio. ? nur bei den Blu-Ray-Anlagen. In 2009 hat Singulus 10 Blu-Ray-Anlagen ausgeliefert. Jedoch sind diese Umsätze sehr margenstark aufgrund eines fast nicht vorhandenen Wettbewerbes. Schon alleine diese Tatsache dürfte zu einer deutlichen Ergebnisverbesserung beitragen können. Wenn Singulus aber es tatsächlich schafft auch Sony Blu-Ray-Anlagen verkaufen zu können, dann dürften sich die Verkaufszahlen für Singulus Blu-Ray-Anlagen um gut und gerne 20 bis 30% noch erhöhen. Jedoch möchte ich schon sehr stark bezweifeln, dass Singulus wieder an die alten Umsatzzahlen von über 400 Mio. ? ran kommen wird. So dynamisch wie zu Zeiten des DVD-Booms in den Jahren 2003, 2004 wird es bei Blu-Ray ganz sicher nicht werden. 2004 wurden beispielsweise rd. 250 DVD-Linien verkauft.

Singulus hat jedenfalls eine Menge an sehr realistischer Fantasie zu bieten wie Sony-Aufträge, der Blu Ray Markt boomt schneller als gedacht (sieht jedenfalls ganz danach aus) und auch das Solargeschäft kann nach dem Komplettkauf Ende 2009 wieder profitabel werden.  Dazu hat man den Verlustbringer Hamatech an Süss Ende 2009 verkauft. Auch das sollte sich in 2010 auf der Gewinnseite spürbar bemerkbar machen.

Der neue Vorstand Lacher ist nun wahrlich kein Schaumschläger und er gibt sich für die Solarsparte recht zuversichtlich. Deshalb denke ich schon, dass sich der Newsflow in den kommenden Monaten sukzessive weiter verbessern wird.

Bei einem Turn Around-Wert über ein KGV zu sprechen ist nach meiner Ansicht DerLaie der falsche Ansatzpunkt. Deshalb setzte ich zuerst auf den Buchwert der Aktie auf und der dürfte Ende 2009 bei rd. 5 ? gelegen haben. Deshalb sehe ich auch dort das erste Kursziel und dann muss man weiterschauen. Dann dürfte auch die Visibillität bei Singulus wesentlich höher sein und dann kann man sich auch den anderen Bewertungen wie KGV oder den verschiedenen Multiples widmen.  

10.02.10 16:32

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Singulus Kursziel 4,50 ?

Der Link dazu:

http://www.finanznachrichten.de/...s-von-3-5-auf-4-5-euro-buy-322.htm

Der Text:

"
10.02.2010 12:56

Kepler hebt Ziel für Singulus von 3,5 auf 4,5 Euro - 'Buy'

Kepler hat das Kursziel für Singlus nach einer Investorenveranstaltung von 3,50 auf 4,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er habe einen positiven Eindruck von der Entwicklung der Endmärkte und den sich ergebenden Gelegenheiten für den Hersteller von Produktionsanlagen für CD- und DVD-Produzenten gewonnen, schrieb Analyst Tobias Losekamp in einer Studie vom Mittwoch. So sei die Absatzprognose von 30 bis 35 Blue-ray-Produktionslinien bestätigt worden. Losekamp hob seine Gewinnprognose je Aktie für 2010 von 0,23 auf 0,28 Euro an.
"  

10.02.10 16:39

25 Postings, 5011 Tage W164122@ulm000 So sicher ist die Blue-Ray auch nicht...

aber kurzfristig lässt sich mit Singulus bestimmt Geld verdienen, solange die Masse das für die Zukunft hält :-)

"Es stellt sich ganz sicher nicht Frage, ob Blu-Ray in den nächsten Jahre die Marktführerschaft übernehmen wird, es stellt sich nur die Frage wann das geschehen wird "

...doch die Frage stellt sich.

Wenn nicht bald dann sicher garnicht.

Ich leih mir einen Film lieber bei den Anbietern ( Apple, T-Online, XBox ,etc. als in die Videothek zu rennen , kaufen würd ich mir sowieso nix, will überhaupt keine 100 Disc Boxen ins Wohnzimmer Regal stellen. Schau mir einen Film eh nur einmal an, falls doch, dann lad ich mir eben nochmal.


http://www.digitalvd.de/entertainment/allgemein/...t-im-itunes-store/

Fans der Spielfilm-Unterhaltung aus dem Hause Splendid können sich freuen: Spektakuläre Action, romantische Komödien und echte Kino-Klassiker aus der Splendid Film-Library sind jetzt auch im iTunes Store zu sehen. Ab sofort vermarktet Splendid Film GmbH, Köln, Tochtergesellschaft der Splendid Medien AG, Köln, ausgewählte Filmtitel auf der beliebten Downloadplattform.

Zeitgleich mit dem jeweiligen Verkaufsstart der DVD und Blu-ray Disk werden die Filme künftig bei iTunes vermarktet. Die Filme sind sowohl zum Kauf wie auch als Leihfilm erhältlich.

?Die Vermarktung von Programmen über Internet-Plattformen wird immer bedeutender. Wir haben mit iTunes einen sehr wichtigen Partner für die Auswertung unserer Programme gewonnen?, kommentiert Andreas R. Klein, Vorstandsvorsitzender der Splendid Medien AG.


Quelle: Splendid-Filme ab sofort im iTunes Store! - Allgemein - Splendid, iTunes, Medien, GmbH von www.digitalvd.de

oder Games auf Blue-Ray

Quelle Heise: Neue Vertriebskonzepte auf der Game Developers Conference

Download-Inhalte werden zum Dreh- und Angelpunkt der Spielevermarktung. Zukünftig sollen die Spaßmacher für wenige Cent immer und überall auf Knopfdruck verfügbar sein und selbst in die Dritte Welt vordringen.

Gruß Horst  

10.02.10 17:26
1

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Nun ja so hat jeder seine Ansichten

Ist auch gut so, aber dem Internet wird in Bezug auf Blu Ray eine zu große Wichtigkeit zu geschrieben.

Nur mal kurz ein Auszug aus dem Artikel "Blu-ray Disc weiter auf dem Vormarsch":

"
Der BVV Medien hat heute Verkaufszahlen (PDF) der Jahres 2009 veröffentlicht. Demnach gingen 2009 insgesamt 112,8 Millionen Bildtonträger über die Ladentheken, was einem Zuwachs von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Am besten liefen DVDs, von denen 106,5 Millionen Stück verkauft wurden. Das größte Wachstum gibt es auf dem Blu-ray-Markt. Während im Jahr 2008 1,7 Millionen Stück über die Ladentheken gingen, waren es 2009 schon 6,2 Millionen Stück. Das entspricht einem Wachstum von 274 Prozent. Der HD-Markt hatte mit 119 Millionen Euro einen Anteil von 9 Prozent am Gesamtmarkt. ?Dank der gerade im vierten Quartal 2009 stark erweiterten Blu-ray-Abspielbasis und der gesunkenen Durchschnittspreise für die Discs erwarten wir für 2010 bereits einen Blu-ray-Marktanteil von 20% - 25% am Gesamtumsatz?, so Verbandssprecher Oliver Trettin.

?Gegenüber der DVD, deren Durchschnittspreis von ? 12,26 in 2008 um -4% auf nunmehr ? 11,82 gesunken ist, verzeichnet die Blu-ray nach durchschnittlich ? 25,24 in 2008 einen Preissturz um -24% auf ? 19,18 im Mittel des Jahres 2009.? Die meistverkaufte Blu-ray Disc des Jahres 2009 war James Bond 007 - Ein Quantum Trost. Bei der DVD landete Harry Potter und der Halbblutprinz auf dem ersten Platz. Der meistverliehene DVD-Titel des Jahres 2009 war der Verschwörungs-Thriller
"
Der Link dazu:

http://www.hddaily.de/2010/02/09/...eiter-auf-dem-vormarsch-7793.html

In den USA sind die Wachstumsraten bei Blu Ray Disc noch um einges besser. Der Blu Ray-Markt kommt ins rollen Internet hin oder her.

Noch ein Link zu den Verkaufszahlen in 2009 in Deutschland:

http://www.bvv-medien.de/presse/pdf/pdf42.pdf

Dazu ein kleiner Auszug:

"Der Rekordabsatz der DVDs und Blu-ray-Discs in Höhe von 112,8 Mio. Einheiten führte erstmals
dazu, dass die Anzahl der verkauften Bildtonträger über der Summe sämtlicher Verleihvorgänge
eines Jahres liegen"

So sieht die Realität aus. Internet hin oder her. Ich weiß noch als vor Jahren sehr viele davon sprachen, dass es bald keine Briefe mehr geben würde wegen E-Mails, aber ich sehe nach wie vor jeden Tag Briefträger die Post austragen. Seltsam oder nicht ?  

11.02.10 16:41
1

483 Postings, 4210 Tage Polar-eck70SINGULUS TECHNOLOGIES erhält Großauftrag

SINGULUS TECHNOLOGIES erhält Großauftrag für Solar (Kopenhagen: SOLAR-B.CO - Nachrichten) -Anlagen

Kahl am Main, 11.02.2010 - Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS) erhielt von einem führen europäischen Solarzellenhersteller einen Auftrag in Höhe von ca. 19 Mio. EUR für Fertigungsanlagen zur Herstellung einer neuen Generation von Dünnschicht-Solarzellen.

SINGULUS hatte in enger Zusammenarbeit mit diesem Kunden die neue Prozessanlage für die Dünnschicht-Solartechnik im Jahr 2009 entwickelt und konnte jetzt den Produktionsauftrag für diese Anlagen verbuchen.

SINGULUS erweitert damit sein Produktportfolio im Bereich der Photovoltaik-Anlagen und wird diese Technologie ab sofort auch im Markt anbieten. Dieser Auftrag ist ein weiterer Schritt, um sich in dem wachsen Solarmarkt mit neuen Anlagen für wichtige Prozess-Schritte fest zu etablieren.  

11.02.10 17:26

6002 Postings, 6665 Tage tschecheich hatte euch gute

nachrichten versprochen,nun sind sie da  
-----------
ich poste unter ausschluss jeglicher gewährleistung

11.02.10 17:40
1

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Das war aber ...

hoffentlich nur der erste Streich. Jetzt dann noch was positives zu Blu Ray, dann könnte hier die Post abgehen.  

11.02.10 17:43

6002 Postings, 6665 Tage tschechekursziel ist

6,42 in 2010 und das wird werden
wenn singu auf steigt und die werden aufsteigen
im märz  
-----------
ich poste unter ausschluss jeglicher gewährleistung

11.02.10 18:04

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Du hoffst auf den TecDAX ?

11.02.10 18:15

6002 Postings, 6665 Tage tschechegenau da werden sie

rein müssen ,aber ich betrachte das als
langfristige anlage bin seit 2,45 dabei
-----------
ich poste unter ausschluss jeglicher gewährleistung

11.02.10 18:24
3

16277 Postings, 4585 Tage ulm000Da bin bei dir

Ich seh Singulus auch nicht als eine kurzfristige Anlage. Doch tarue ich der Aktie in den nächsten Monate einges zu, denn der Markt erwartet von Singulus eigentlich nicht allzu viel und mit Vorstand Lacher (ich kenne den Mann persönlich von Washtec) hat man wirklich ein ganz fähigen Mann an der Führung. Zudem dürfte Singulus alles Schlechte wie z.B. Restruktierungskosten in 2009 reingepackt haben wie der Verkauf von Hamatech.

Das einzigeste was mir bei Singulus nicht gefällt ist diese hohe Vola, aber dafür kann das Unternehmen letztlich nichts dafür.  

11.02.10 20:37
1

548 Postings, 5471 Tage Ronni0151Hi tscheche,

warum willst Du schon bei 6,42 raus ???
Ich verkaufe keine unter 10,00.
Das ist mein persöhnliches Kursziel für Singulus in 2010.  

12.02.10 11:10
1

16277 Postings, 4585 Tage ulm00010 ?-Marke

Die 10 ?-Marke ist mir dann schon um einiges zu hochgegriffen. Zuerst denke ich, sollte der Buchwert der Singulus-Aktie, der so bei rd. 4,70 ? Ende 2009 gelegen haben dürfte, überwunden werden. Das sollte eigentlich locker möglich sein. Dann werden wir weiter sehen. Also lieber Step for Step denken.

Ich möchte aber den gestern gemeldeten Auftrag aus der Solarbranche ganz sicher nicht kleinreden, denn der 19 Mio. ?-Auftrag ist immerhin fast 25% des kompletten Auftragseingangs von 2009 und das in der kleineren Sparte von Singulus. Nach meiner Meinung ist dieser Auftrag erst der Anfang eines lang anhaltenden positiven Unternehmensnewsflow. In drei Wochen beginnt die Cebit und da werden die Fernsehhersteller ihre tolle 3D-Fernseher vorstellen. So wie auf der Las Vegas-Messe vor ein paar Wochen. Dazu werden dann die 100 GB Blu-Ray Discs benötigt. In dieser Woche bietet sogar Lidl Blu-Ray Discs für knapp 12 ? an. Also ich würde mich schon ganz schwer täuschen wenn Singulus in diesem Jahr nicht von Blu Ray stark profitieren könnte.

Wie schon erwähnt die Analysten erwarten eigentlich von Singulus nicht allzu viel in diesem Jahr und das könnte neben dem von mir erwarteten positiven Newsflow zu einem weiteren Kurstreiber werden. Die Analysten erwarten für 2010 (von der Credit Suisse bis zur West LB) einen leicht negativen operativen Gewinn und ein Verlust je Aktie von 0,06 ?. Interessant dabei ist, dass ein Umsatz von 139 Mio. ? ( +10% gg. 2009) prognostiziert wird. Vorstand Lacher hat aber im Dezember deutlich gemacht, dass Singulus bei einem Umsatz so um die 115 Mio. ? den Break Even schafft. Zudem scheinen mir die Umsatzerwartungen nachdem 19 Mio. ?-Auftrag aus der Solarsparte jetzt schon zu niedrig angesetzt zu sein. Ich denke, dass diese niedrigen Markterwartungen ein guter Kurstreiber für die Singulus-Aktie sein könnte. Sollte es sogar zu einem TecDAX-Einzug kommen, dann dürfte es zu einem weiterer Kurstreiber kommen. Die Chancen für Singulus in den TecDAX zu kommen, stehen bei 50.50. Sollte die Aktie aber in den nächsten Wochen wieder bis zur 5 ?-Marke kommen, dann steigen die Chancen für einen TecDAX-Wiedereinstieg wegen der höheren Marktkapitalisierung.  Übrigens erwarten die Analysten bei Singulus erst im nächsten Jahr den Turn Around mit einem Umsatz von 175 Mio. ? (rd. 40% Plus gg. 2009) und einem operativen Gewinn von 11,2 Mio. ?.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, deuteronomium, Flaschengeist, Leonardo da Vinci, Limak, Lucky79, Qasar, waschlappen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln