finanzen.net

Vedron Gold corp. Neuer Name,neuer Ausbruch.

Seite 3 von 25
neuester Beitrag: 27.09.08 04:21
eröffnet am: 08.08.07 12:17 von: ecochips Anzahl Beiträge: 612
neuester Beitrag: 27.09.08 04:21 von: zoid Leser gesamt: 46056
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25   

17.08.07 15:55

2835 Postings, 5224 Tage Pilgervater...schon richtig, linus...

nur: von wem kaufst Du? Ich habe noch von niemandem gelesen, der verkaufen kann (was wir ja auch nicht wirklich wollen...) aber, dass es möglich wäre...  

17.08.07 16:04

2189 Postings, 5118 Tage Mathi0304das sie gerage nicht richtig handelbar ist wird

sie auch nicht richtig steigen !!

Spruch:
Warum nehmen ostfriesische Seeleute immer ein Messer mit auf See?
Damit sie besser in See stechen können.
 

17.08.07 16:10

446 Postings, 4473 Tage Taypan1VG Gold corp

eine wichtige frage: werden meine Vedron Gold Inc automatisch in Vg goldCorp überschreiben oder muss ich da jemanden anrufen oder irgendwas machen?? bitte melden  

17.08.07 16:14

2835 Postings, 5224 Tage PilgervaterLogik stimmt nicht, Mathi...

allein in Frankfurt liegen offenbar mehr als 20000 Stücke...
aber man will im Brief eben "nur" 22...am Morgen sogar nur 20,2 ...den letzten Kurs...
das Bid ist immer tiefer...und den Kurs macht der Makler...
es hat sich an der alten Situation noch nichts geändert, auch bei dsiesem geringen Volumen...
wenn Meredith mit seinen "News" beginnt, muss er erst einmal den Makler austauschen, sonst wird das nichts... ;-)  

17.08.07 16:44

1343 Postings, 4719 Tage uli68antwort von

consors zur frage der umstellung:
vielen Dank für Ihre E-Mail.

In der WKN A088W gibt es einen obligatorischen Umtausch im Verhältnis 1:1 in WKN A0MYD7 per Extag 07.08.07.
Die Verbuchung erfolgt erst bei Stückelieferung durch die Lagerstelle, diese erfolgt im Laufe der nächsten Woche.
Wir bitten Sie daher noch um etwas Geduld.


vg

ulli
 

17.08.07 16:59

2835 Postings, 5224 Tage PilgervaterTaypan...

die Umbuchung erfolgt automatisch, da musst Du gar nichts machen...
aber immer noch: Von wem stammen die Stücke, die jetzt gehandelt/gekauft werden?  

17.08.07 17:01

2189 Postings, 5118 Tage Mathi0304zur frage 53 von Taypan

das gleiche hat mir meine Homebank auch gesagt

Spruch:
Warum nehmen ostfriesische Seeleute immer ein Messer mit auf See?
Damit sie besser in See stechen können.
 

17.08.07 17:53

15273 Postings, 5907 Tage harry74nrw?


Times & Sales
Zeit Kurs   Stück
17:14:53 0,225   14.600
16:05:43 0,22   21.360
14:22:39 0,21   14.750
13:52:48 0,202   7.000
13:15:40 0,202   10.000
12:38:45 0,202   10.000
12:25:29 0,202   10.000
12:08:24 0,202   13.000
10:56:53 0,22   0



immer wieder mal reinschauen



http://www.ariva.de/Vedron_FAKTEN_VG_Kanada_t259248  

17.08.07 18:07

2835 Postings, 5224 Tage PilgervaterWie bei dieser Aktie die Kurse gebildet werden...

das ist schon eine Lachnummer...
was sind das für Papiertiger (bzw. nur ein einziger)...
jeweils Bid:
Canada     : 19,5 !
Stuttgart  : 18,9 ! (hier zuletzt 23,3 gehandelt!)
München    : 13,4 !
Berlin     : 12,9 !

Unsere VG ist schon eine Aktie...einfach amders als andere!  

17.08.07 19:09
2

446 Postings, 4473 Tage Taypan1VG Gold corp

Warten wir mal alle auf die Bohrergebnisse und auf die Abbaugenehmigung, immerhin sind es noch 3, 1/2 monate bis zum produktionsbeginn.jedoch sag ich leider deutlich wird an dem Kurs sich nicht viel verändern bis wieder News eintreffen, das heute war die gegenreaktion von den Kursabschlägen gepart mit der positiven stimmung der Fed news, jeder weis hier das ich nicht Bashe ich bin schon seit 2 jahren hier Investiert und schreibe auch seit 2 jahren.
Allen Glück auf mit unser neuen VG Gold Corp^^  

17.08.07 21:23

90 Postings, 4520 Tage einvest@pilgervater

bitte gib mir einen tipp:
wie und auf welcher internetseite erkenne ich, ob ein makler 20 000 oder 22000 (oder wieviel auch immer) stück einer aktie nur geblockt kaufen will???  

17.08.07 22:25

2835 Postings, 5224 Tage Pilgervater@einvest...

ich tu mich etwas schwer mit Deiner Frage...
Bid und Ask kannst Du ganz einfach  hier bei ARIVA abfragen, wenn Du auf "Kurs" und dann den Handelsplatz, z.B. "Frankfurt" klickst!
Was der Makler vorhat, ob er einen Brief nur komplett abnimmt oder auch nur einen Teil davon, das ist sein persönliches Geheimnis, das werden wir nie erfahren!
Das ist nirgends, auf keiner Seite, eingestellt!
Sorry, wenn Dich das nicht zufrieden stellt, aber mehr weiß ich dazu nicht!
Gruß Pilgervater  

04.12.07 13:02
1

2066 Postings, 4382 Tage o neeIch mach hier das Licht aus!

Es gibt hier sowieso keine neuen Postings im Thread.
            Tschüüüüüüüüüüüüüüüüß
O nee nä  

06.12.07 16:54

2845 Postings, 4718 Tage Evergreenchief...was ist denn los heute ??

...dachte wir sehen hier bald die vorhergesagten Kurse?? grins...  

06.12.07 17:37

2845 Postings, 4718 Tage EvergreenchiefHeute wieder in Canada...

..dick im minus mit 19 %......jetzt weiss wohl jeder wo die Reise hingeht.....  

07.12.07 17:47

2845 Postings, 4718 Tage EvergreenchiefKlasse Aktie...

..ich sehe schon ....das ist der Überflieger....nichts ist VG Gold aber auch garnichts...schade um das Geld was ich in diese Aktie investiert habe....aber es gibt ja auch gute Explorer....  

07.12.07 18:36

2845 Postings, 4718 Tage EvergreenchiefCanada schon wieder ..

..mit 7 % im minus....waren gestern nicht news raus gekommen ??....naja wenn einmal das vertrauen weg ist und die einsicht siegt das es mit vg gold nichts wird...  

07.12.07 19:08

527 Postings, 4926 Tage Edelmetallwie diletantisch 8)

man man man, wenn es alles nicht so offensichtlich wäre,  müßte man sich ja sorgen machen. In Kanada mit gerade mal 500 Stück (also genau der Menge, wo es Kursrelevant ist) den Kurs gedrückt. Es durften keine 400 Stück sein und auf keinen fall mehr als 500.....

Ich denke wir können alle diesem treiben gelassen zuschauen. Der ein- oder andere Schmunzler  kommt mir da schon über die Backen ;-)

Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, daß ich uneingeschränkt dabei bleibe. Die Meldungen sind gut und die Entwicklung vorprogrammiert.

Allen eine schöne Vorweihnachtszeit und schaut doch einfach mal im neuen Jahr hier wieder rein...Negatives wird es nicht geben...  

07.12.07 19:12

15273 Postings, 5907 Tage harry74nrwerklärungen

Sehr geehrte Leser!



Wir haben gestern mit vielen Kanadiern telefoniert. In diesen Telefonaten mit Brokern, Fondsmanagern, Vorständen und Bankern, wurde uns auf die Besonderheiten des "Tax-Loss-Selling" in Kanada hingewiesen.

Darunter sind Verkäufe von Portfoliopositionen zu verstehen, die zum Ende des Jahres hin verkauft werden, um Verluste aus steuerlichen Gründen zu realisieren.

In Kanada kann man diese Verluste nur dann geltend machen, wenn man eine Aktie nicht innerhalb von 30 Tagen wieder zurückkauft.

Dies bedeutet, dass wenn man eine Aktie Anfang Dezember verkauft, man dann die Verluste noch in diesem Jahr (2007) geltend machen kann. Ein Rückkauf der Aktie sollte dann erst 30 Tage später erfolgen, damit das Finanzamt dieses "Tax-Loss-Selling" anerkennt.

So kommt es aber, dass im Zuge der Verrechnungspraxis auch Gewinnpositionen verkauft werden.

Beispiel: Hat ein Anleger 5.000 CAD Verlust mit Position A und gleichzeitig auch Gewinn mit Position B, dann verkauft man eben beide.



Eine Erklärung auch nochmal zum kanadischen System und zum Deutschen:

Während in Deutschland inzwischen eine ganze Industrie vom Daytrading lebt und sich einige Anleger Abends freuen, wenn Sie eine Aktie mit 0,50 Euro gekauft und am gleichen Tag für 0,52 Euro wieder verkauft haben (und man sich dann Abends wieder was zu Essen leisten kann), gibt es so eine "Trading-Kultur" in Kanada nicht.

Dort sind die Ordergebühren nicht 5 Euro, sondern eben schon mal 100 CAD MINIMUM je Order! Egal, ob man nur für 3.000 CAD oder weniger ordert! Dies wäre in Deutschland übrigens manchmal wünschenswert, damit man eher wieder daran denkt, dass ein Aktienkauf eigentlich etwas mit dem Erwerb eines Unternehmens zu tun hat und nicht nur synthetische Handelsmasse ist.

Zudem wissen viele Privatanleger in Kanada gar nicht, welche Aktien Sie im Depot haben.

Dies erledigt meist der Broker für die Kunden.

Wenn wir daher manchmal zu lesen bekommen, dass sich Anleger aufregen, dass in Kanada kein Umsatz in einigen Werten ist (oder weniger als in Deutschland), dann liegt das in der Unterschiedlichkeit der Systeme logisch begründet.

Deshalb ist es also auch nicht verwunderlich, wenn viele Kanadier, die selbst handeln (und dies nicht, wie wahrscheinlich 90 % der Anleger, ihrem Broker überlassen) die Aktien in Deutschland kaufen und hier sogar (aufgrund der extrem geringeren Gebühren) Depots eröffnen.

Wenn also in Aktien wie Globex, Cuervo, PetroWorth und vielen anderen mehr Umsätze in Deutschland stattfinden, dann liegt dies an diesen Rahmenbedingungen logisch begründet.

-----------
immer wieder mal reinschauen
http://www.advfn.com/...;s=TX%5EVG&p=0&t=1&dm=0&vol=1

Zusammenfassung CEO Meeting in Frankfurt 31/10/2007 Zukunftsplan
www.ariva.de/..._Frankfurt_31_10_2007_t300193?pnr=3706693#jump3706693

07.12.07 19:12

2845 Postings, 4718 Tage EvergreenchiefRichtig..

..es wird nichts negatives geben ausser das der Kurs immer weiter fällt...man was wurden hier für Kurse zum ende des Jahres vorhergesagt.....haben ja alle viel Ahnung gehabt....  

07.12.07 19:33

527 Postings, 4926 Tage Edelmetallund jetzt

mit 10.000 Stück wieder nach oben...dieser Trade hat Aussagekraft ;-) Alles andere ist pillepalle  

07.12.07 19:53

2845 Postings, 4718 Tage EvergreenchiefJetzt soll es plötztlich...

..im Januar losgehen.....lächerlich...macht doch mal die Augen auf....die Aktie ist fertig ...zum zocken und mehr nicht..  

07.12.07 20:18
1

1047 Postings, 4664 Tage bernd_41defällt und fällt

ein der schletesten aktien die ich je hatte.
hinter dem wert verbirgt sich wohl nur heisse.
selbst mein tip warnoch zu optimistisch 0,239? ende ds jahres
 

07.12.07 20:37
5

251 Postings, 4567 Tage jw72dann verkauf...

und investiere in die deutsche Rechtschreibung und Grammatik.  

07.12.07 20:42

7765 Postings, 5017 Tage polo10Einer von den vielen Sceiss Tips von RSR

PSR , TR oder wie der Raketendreck heissen mag.

Seit Monaten dieselbe Scheisse, Dax und Dow brechen ein und so. Weltkrise, ...

Lol, Die Explorer brechen ein, sonst nix.
-----------
Advertise=0

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Deutsche Telekom AG555750