finanzen.net

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 527 von 563
neuester Beitrag: 15.10.19 22:54
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 14060
neuester Beitrag: 15.10.19 22:54 von: winsi Leser gesamt: 1328976
davon Heute: 246
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 525 | 526 |
| 528 | 529 | ... | 563   

17.07.19 18:56
2

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoRondo

Ich weis im Moment nicht wie ich auf 16 komme;-(( Sorry, es waren ca15,60

Sollte es so bleiben, war das der Ausbruch  

17.07.19 20:30

4660 Postings, 2009 Tage Robbi1113147

Galearis, so schlecht war also meine damalige Empfehlung nicht. Heute kann ich eine solche nicht wiederholen, ob Du das witzig findest oder nicht.  

17.07.19 20:45
1

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11Zu 13145

JUPiter geht über PLuto. Das Muß näher untersucht werden. Aber anschließend, am 25.3. 2020 ,  schiebt sich SaTurn  im Wassermann in das Quadrat zu Uranus. Beides gefällt mir nicht. Natürlich werden Nahrungsmittel immer teurer, aber der Gedanke,daß wegen Trockenheit oder anderer Vorkommnisse nichts mehr richtig  wachsen könnte, stimmt mich sehr nachdenklich. Insofern kann sich Herr Galearis meine Reaktion auf sein witzig selbst denken.  Das ist übrigens die zweite Berührung mit ihm, auf eine dritte verzichte ich gerne.
Was auch immer geschehen mag, ich sehe nicht,daß die Zeiten erfreulicher werden,wie ich schon oft geschrieben habe. Uranus steht fast wieder da,wo er 1939 stand. Die USA haben zwar immer irgendwo Krieg geführt , aber nicht in so großem Maßstab. SaTurn im Wassermann macht skrupellos ,originell. Komme sicher drauf zurück oder sicher auch Ju11  

17.07.19 22:16

14653 Postings, 7259 Tage preisfuchs#13138

na ja auf deine Aussage vom 16.07, da ich zuvor nicht Antworten konnte.
Bin wie du weist, bei Bitcoin kein Freund von Charts.
Der macht was er will :-)

Laut Chart sehe ich noch keinen Handlungsbedarf, da die Bullen noch nicht die Kraft nach oben haben. mein Tipp geht eher auf 8000 als 12000
Selbst bin ich erstmal raus.
Die kommenden Tage sind mit viel Sonne zu schön, dass es sich nicht lohnt Stunden vor dem PC BTC Kurse auf ein rauf- und runter zu verfolgen.

Wie siehst du das?

 

18.07.19 07:12
1

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoPreisfuchs

Ein Chart ist eine Hilfe um  an wichtigen Stellen Entscheidungen zu treffen. Vielleicht hast Du mitbekommen, dass ich am ersten Hoch bei euch im Thread geschrieben habe, dass man vorsichtig mit long sein sollte. Genau das habe ich auch beim zweitenmal geschrieben.  Diese Pkt habe ich in Blau dargestellt mit Kreisen, damit du das besser erkennen kannst. Die roten linien ergeben ein Dreieck und in der Regel werden steigende Dreiecke nach unten aufgelöst. Wo nun der Kurs ist, kann man erkennen. Hält der untere Schenkel nicht, gibt es eine Unterstützung an der grünen und dann an der blauen Linie (untere Trendlinie)
Keiner hier hat eine Glaskugel und kann Dir sagen, wo der Kurs genau hin geht sonst wären wir schon alle hier sehr REICH!
Wünsche Dir das richtige Händchen und damit viel Erfolg  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-07-18_dashboard_guidants.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
screenshot_2019-07-18_dashboard_guidants.gif

18.07.19 07:17
1

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11Heute

Der Dax mit dem gestrigen VENUS OPposition SaTurn im Rücken zunächst schwach. Am Montag gekaufte Puts sollten gut sein. Diese würde ich nächste Woche auch behalten,auch wenn sich der Markt heute Abend drehen sollte. Ist schwer genau vorherzusagen. Gold mit MonD im Wassermann sehr häufig hoch . Vielleicht Kauf morgen oder kommenden Montag ?  

18.07.19 07:25
2

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoDow 15er

Dreieck im Kanal. Ich hoffe, dass man das wirklich erkennen kann. Dargestellt wie bei BTC.

Ich mag die Gaps nicht. Gerade im oberen Bereich werden die meistens genschlossen.
Achtet bitte auch auf das Doppeltop.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-07-18_dashboard_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-07-18_dashboard_guidants(1).gif

18.07.19 09:13
2

14653 Postings, 7259 Tage preisfuchsDanke Old Bandito

War auch nicht persönlich gemeint.
Deine Aussagen der Charts, wie schon mal erwähnt, ergeben Sinn.
Schön, wenn du hier gelegentlich weitere Charts von BTC einstellst.
Wirkt für viele seriöser als dem anderen Forum.  

18.07.19 17:44
2

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoWahnsinn BTC

Noch genauer geht es nicht..
Mal eben 1000?...


 
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-07-18_dashboard_guidants(2).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-07-18_dashboard_guidants(2).gif

18.07.19 20:14
1

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11Gold

komme ich astromäßig mal wieder nicht klar. MonD über PLuto scheint wieder vorherrschend zu werden. Kurzputs Dax leider ausgelassen,wegen Erkältung. JUPiter ändert bald die Richtung, da spekuliere ich über NEptun dann im Sept spätestens doch mit Rutsch und nicht nur mit 400 Punkten. Dann Langputs glatt.  

19.07.19 09:30
1

1099 Postings, 1093 Tage Jupiter11Silber

exact bei MO trans SA beginnt die Hausse von Silber und es hat gegenüber Gold auch etwas aufzuholen,
Leider war auch ich geistig nur auf Gold fixiert, aber alleine die astrolog Konstellelation ist zeitgenau abgelaufen, weil auch noch der VM auf diese Achse fiel, also mehrere Faktoren an einem Tag zusammen kamen, siehe Bericht anderes Forum  

19.07.19 19:45
3

1099 Postings, 1093 Tage Jupiter11Bitcoin Mine

20.07.19 07:27
1

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoMoin

Draghi wird wohl weiterhin die Märkte mit gedruckten Geld fluten. Bedeutet das,? Steigende Indizes?
https://www.focus.de/finanzen/boerse/...-versprechen_id_10942233.html

H1 habe ich etwas übersichtlicher gemacht. Sollte einer sich fragen wo die untere blaue Linie im Chart her kommt, habe ich die Pkt an denen ich angelegt habe, sichtbar gemacht.
Roter Kanal sollte klar sein.. Möchte einer Long gehen, sollte abgewartet werden, was der Kurs an dem unteren Trendrand von dem roten Kanal anstellt  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-07-20_dashboard_guidants.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-07-20_dashboard_guidants.gif

20.07.19 07:33

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoGold macht mir ein wenig Sorgen

Die altbekannte gestrichelte Linie hat wieder gehalten. Mit Long sollte man sehr vorsichtig sein, sei denn, die Linie wird nach Norden verlassen  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-07-20_dashboard_guidants(1).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-07-20_dashboard_guidants(1).gif

20.07.19 08:17

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoDow H4

Die rote Linie wird entscheidend sein. Sollte der Kurs die blau/rote Weiche noch abarbeiten, dauert das seitliche Spiel noch bis zum 02.08.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2019-07-20_dashboard_guidants(3).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2019-07-20_dashboard_guidants(3).gif

20.07.19 09:56
1

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11Als Alternative

Zu unserem     Zahlungssystem schlage ich Krankheitszertifikate vor.  Da ich immer noch verschnupft bin, kann ich mit Ansteckung reich werden.  Warum also Co2 Zertifikate empfehlen,  obiges ist viel sinnvoller. Und wer ist nicht krank,  es fehlt nur an Ärzten, die feststellen.    

21.07.19 09:22
1

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11Mars Trigon

Jupiter  am 25.7. sticht nächste Woche hervor.  Das sollte gut für Gold und Börse sein.
Ebenso am 25. 2St nach Mitternacht Merkur über VENUS   ( gut für Liebesgedichte ?)
Kurze Puts sehe ich spätestens ! am Mittwoch glatt gestellt  .Denn das Mondquadrat zu VENUS und Merkur  sollte Tiefpunkte markieren (16h48) . Alles mit Vorbehalt natürlich ,
An Gewinnmitnahme ist noch niemand gestorben ( 200 Punkte ist doch was )
 Die Hitzewellen lähmen nicht nur sondern sticheln in meiner Nachdenklichkeit. Ein Gewitterregen verpufft bei über 30 Grad in zwei Tagen .  

21.07.19 11:22

1099 Postings, 1093 Tage Jupiter11Wochenradix

leider kann ich momentan aus techn.Gründen kein radixbild reinstellen, Ariva arbeitet daran, hoffe ich.
beim wochenradix handelt es sich um ein spannungsgeladenes Bild, mit SA am abstg MK, wenn es jetzt nicht zu einer erneuerung der machtstrukturen kommt, dann wird die reinigung nicht mehr 100% funktionieren
es sieht so aus als hätte trump seine letzte chance, was in die positive richtung zu verändern, dann wird es schwierig, denn das system steht und fällt mit ihm, damit meine ich wenn trump ausfällt, egal wie ich das meine, dann crasht es unmittelbar dannach, momentan ist VE auf seiner Seite, aber um den 8-10 Dez.19 haben wir das umgekhrte Bild, VE/SA im Stbk zu seiner VE/SA im Krebs, da kann sich jederzeit in den machtstrukturen was verändern, hinder den kulissen läuft ein krieg, ev mit höhepunkt im august ersichtlich, wir kommen immer mehr in die lage wo sich die seiten zwangsentscheiden müssen, wenn man die eu betrachtet sieht man schon am personal wie man sich rüstet bzw vorsieht, aber die entscheidung wird in den usa fallen, denke ich. von pence halte ich nichts, das würde krieg bedeuten, wer alle meine videos verfolgt wird sehen warum, trump hat den crash verhindert, jetzt auch wegen seiner wiederwahl prolongiert, dabei muss er manchen auf die füsse treten und das könnte ihn und uns allen nicht gut bekommen, falls er an macht einbüsst, so widerwitzig dies klingt für alle die das nur von aussen betrachten können...
die kurse könnten sich die ersten drei tage halten , gefährlich wird es am donnstg bei MO über UR  

21.07.19 12:33

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11Lieber Ju11

Bitte schau zurück auf den 28.6. MonD im Stier über Uranus 230 Punkte hoch !
In diesem Monat entspricht das dem 25.7. Do  und Fr .  Leider muß ich mich melden, weil ich vollkommen  gegenteiliger Ansicht bin. Bitte nicht übelnehmen.  Denn ich bin Dir für jeden Beitrag dankbar.
 Hat jemand verfolgt,wann Draghi und Fed was von sich lassen ?  Wäre vielleicht auch hilfreich.  ( Fed erst am 31.??)  

21.07.19 16:52

1099 Postings, 1093 Tage Jupiter11Robbi

Du haßt recht, ich wollte damit hindeuten, dass MO/UR sehr sprunghaft reagieren kann  

21.07.19 17:28

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11Bei allen System-

Und Machtwechseln könnte man fragen,welche Werte überdauern.
Herr Burda ist gerade gestorben, und bei Focus wurde ein Saal von Richter mit einer Birkenau Serie aus Baden Baden  als Beispiel seiner exzellenten Sammlertätigkeit vorgestellt.  Als ewiger Lausbub bin ich dankbar, daß das Kunsthaus in München nicht abgerissen wurde,obwohl es von den Nazis erbaut wurde. Es ist ein schauerliches Erlebnis, darin zu wandeln. Lausbub deshalb,weil ich wage, einmal nach Qualitäten politisch beeinflußter Kunst zu fragen.  Weiter, weil ich wage, nach politischem Kitsch zu suchen.
Amseln Kiefer und Richter sind die höchst gehandelten Künstler in D.  Wenn da eine kleine Maus knabbert, werden sie es gut ertragen können. Sie sind Könner, insofern als sie das liefern ,was verlangt wird?  Das Können ist dann gefährlich,wenn  diese nicht von einer seelischen Not    wend  igkeit  unterlegt ist  , und deshalb nach wahrer Authentizität gefragt werden Muß.         Große Kunstwerke sind selten und immer eine Reise wert.
Als Anlage kommt die zweite Qualität schon nicht mehr in Frage. Und was zur Zeit hoch gehandelt wird , ist  oft dem Wertverfall ausgeliefert. Beispiel: Als van Gogh seine Bilder malte,waren dunkle Bilder gefragt !  1965 : als Popart erschien,brach der Markt in Paris für école de Paris zusammen.  Von Machwerken und Kalkül halte ich nichts.  

21.07.19 20:24

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11ErrAtum:

Wenn dieses nicht   ....( das Können)
Ju11 ,ich finde   Wir dürfen ruhig verschiedener Meinung sein.  
Schon daß zwei Leute dieselben Stellungen verschieden interpretieren könne,  Ist bei der Komplexität  keine Überraschung. Und Hellseher ?  Die gibt es, aber ich gehöre nicht dazu.
Es gibt außerordentliche Gaben bei Menschen und außerordentliche Menschen zu jeder Zeit. Es gehört vielleicht auch zur Evolution, einem mal begegnen zu dürfen. Andererseits jeder Mensch ist außerordentlich.  

22.07.19 08:52

4660 Postings, 2009 Tage Robbi11Wie küttet

Gräfe wie 13169    

23.07.19 06:27
1

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoMoin

Im H1 sieht es im Moment nach neuen höhen aus. Ich rechen damit, dass der Kurs die untere Weiche nach dem 30.07 noch abarbeitet.

Immer daran denken, der Kurs befindet sich in einen steigenden Kanal.. Am unteren Rand ist der Kurs nach oben abgeprallt. Kommt der Kurs nun zurück, seht ihr die unteren Ziele.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.gif

23.07.19 07:50

2210 Postings, 623 Tage Old BanditoWichtig

Im H1 habe ich noch eine Horizontale gefunden. Die liegt bei 12316

Allen viel Erfolg  

Seite: 1 | ... | 525 | 526 |
| 528 | 529 | ... | 563   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00