Jörg Haider durch Autounfall ums Leben gekommen

Seite 7 von 11
neuester Beitrag: 21.10.13 22:54
eröffnet am: 11.10.08 05:07 von: kiiwii Anzahl Beiträge: 259
neuester Beitrag: 21.10.13 22:54 von: kiiwii Leser gesamt: 37620
davon Heute: 2
bewertet mit 48 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   

11.10.08 17:54
5

326160 Postings, 5064 Tage Holgixy*kopfschüttel*

schaut euch die fotos von dem auto an!
peng ende aus der diskussion !!
wer immer dieser mensch war, der dieses auto gelenkt hat,
war, meiner meinung nach, viel zu schnell ( interessant wäre der promillegahlt
der wahrscheinlich niemals öffentlich bekannt gegeben wird )

was soll jetzt rechts, links, geradeaus gerichtete gesinnung ????


ein mensch hat sich zu tode gefahren, und gott sei dank nur sich selbst getötet
und nicht noch weitere menschen !!!!

ihr spinnt !!!

schönen abend noch !
 

11.10.08 17:55

45554 Postings, 6604 Tage joker67Holgi, aber das interessiert unseren 31...

doch gar nicht.;-))

 

11.10.08 18:02
2

45554 Postings, 6604 Tage joker6731...das ist typisch für deine Art der Diskussion.

Fussfesseln in Österreich für alle Asylbewerber werden erst von dir vehement verneint,dann bringt man diverse Quellen, die dies belegen und dann wird ohne Kommentar von dir umgeschwenkt auf USA/Mexico und demnächst wahrscheinlich Nicaragua,Kongo,Tschad und sämtliche Ungerechtigkeiten die es auf der Welt gibt.

Was ist dabei, einfach nur zuzugeben, das man diese Position eines Politikers auch nicht gut findet oder zu sagen,...ja,...genau das ist auch meine Position...

Nein,...dann wird das unangenehme Thema gewechselt und auf andere Ungerechtigkeiten verwiesen die auch nicht besser sind.

Super!

Machen die Ungerechtigkeiten an der amerikanisch-mexikanischen Grenze die Forderungen eines Rechtspopulisten aus Österreich jetzt besser??

 

11.10.08 18:03

7521 Postings, 6805 Tage 310367ajoker

wo schreibe ich, dass mich das nicht interessiert...hör auf zu lügen hier

auf deine frage...lies oben

wenigstens wird bei uns nicht gefolttert bei gefangenen...zog lässt grüssen

11.10.08 18:04
1

7521 Postings, 6805 Tage 310367ajoker

wo schreibe ich, dass mich das nicht interessiert...hör auf zu lügen hier

auf deine frage...lies oben

wenigstens wird bei uns nicht gefoltert bei gefangenen...zog lässt grüssen

11.10.08 18:12
1

7521 Postings, 6805 Tage 310367anoch was joker

was die medien immer vergessen zu schreiben

die fussfesseln waren dazu da, dass der straffällige asylant nicht in ein bundesgefängnis muss.
die sind nämlich dermassen überfüllt, dass keine kapazität mehr frei ist. dehalb werden viele, die normal in u haft müssten "nur" auf freien fuss angezeigt werden oder bewährungen ausgesprochen...auch wenn sie schon 3 mal vorgestraft sind

aber das widerrum wird dich nicht interessieren...weil die presse dies auch nicht interessiert

11.10.08 18:17
4

45554 Postings, 6604 Tage joker67Wer lügt denn hier??

31...weisst du was dein Problem ist??

Du Verallgemeinerst viel zu sehr in deinen Aussagen.

Natürlich gibt es Folter in Österreich,...genauso wie es sie in Deutschland gibt.

Entweder bist du so naiv oder du tust nur so...

damit es nicht wieder heisst , dass ich lüge...lies hier...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,366167,00.html

Ferner schau dir die Seite von Amnesty international an.

Das du sehr viel vom Haider gehalten hast ist offensichtlich und nachvollziehbar,denn er hat auch nur mit Schlagworten und populistischen Forderungen gearbeitet. Bei deiner Argumentation ist ähnliches festzustellen,leider aber kein Detailwissen .  

11.10.08 18:19
4

7765 Postings, 5670 Tage polo10Leute

ihr seid sowas vom Thema abgekommen ...  
-----------
Pfff, kann mal einer den Müll raustragen? Alles bio !

11.10.08 18:25
2

45554 Postings, 6604 Tage joker67Na ja polo...wenn der gute 31...so hüpft.;-))

31...jetzt verkaufe mir die Fussfesseln bitte nicht als einen humanitären Akt . ;-)))

Dann wäre ich dafür,dass man diese humane Art auch den österreichischen Gefangenen angedeihen lassen sollte.

Wie findest du das??

Das wäre doch ne tolle Sache, wenn ein "Einheimischer" auch solche "Haftbedingungen" hätte.

Wobei ...es ging darum,dass auch straffreie Menschen dies tragen sollten...einzig und allein,weil sie Asylbewerber sind. Wie sieht es denn mit Österreichern aus,die ihre Steuern nicht zahlen?? Wäre das dann auch ein probates Mittel und diskussionswürdig??

;-))

 

11.10.08 18:31
3

1928 Postings, 6547 Tage catweazleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.10.08 16:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Respektlosigkeit gegenüber einem Toten u. dessen Angehörigen - absolut daneben.

 

 

11.10.08 18:36
3

279 Postings, 4778 Tage CrasyHorse@ cat

Echt Respektlos vor den Angehörigen.

PS. Ich teile nicht seinen Ansichten
-----------
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius

11.10.08 18:39
4

1928 Postings, 6547 Tage catweazleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.10.08 16:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Respektlosigkeit gegenüber einem Toten u. dessen Angehörigen - absolut daneben.

 

 

11.10.08 18:40
4

14690 Postings, 4901 Tage objekt tief# 160 egal welch politische Einstellung

so was denkt und schreibt man nicht. Respektlos.  

11.10.08 18:43
2

279 Postings, 4778 Tage CrasyHorseMoin, donnerwetter ist der gerast, aber

was ist das für ein kleines Loch auf dem Dach?
So präzise ins Metall?
-----------
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Angehängte Grafik:
0_1020_1324318_00.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
0_1020_1324318_00.jpg

11.10.08 18:43
1

1928 Postings, 6547 Tage catweazleRechte


sind auch menschenverachtend und respektlos, so what...  

11.10.08 18:44
1

14690 Postings, 4901 Tage objekt tiefist er "geunfallt" worden?

11.10.08 18:45
2

34876 Postings, 5897 Tage Jutonationalisten

sind halt unbeliebt,
da beisst die maus keinen faden ab.
ein radikaler ansatz,
wenn dessen tod eine gute nachricht darstellt.
-----------
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt

11.10.08 18:46
2

7521 Postings, 6805 Tage 310367ajoker

was geht es denn andere an, was hier in österreich wie gehandhabt wird
immer wird bei uns geschaut...jeder soll sich um seinen dreck kümmern und gut.

mehr wie genug hier in österreich haben die schnauze voll, dass immer andere über uns entscheiden
und wie man an den asyl anträgen sehen kann, wollen mehr als genug in unser land.also können wir nicht so schlimm sein, wie es die halbe welt immer scheinen lässt

ich habe oben schon geschrieben...ich habe das noch nie gehört oder gelesen....ok, er hat esgesagt,passt...und. haben wir jetzt das 4. reich damit ausgerufen, oder was???

weist du wieviel einbrüche und diebstähle in den ortschaften sind, in denen diese heime sind...nein....fahr mal hin und rede mit der bevölkerung dort...du wirst dich wundern
warum erschafft die regierung gethos in wien und bestreitet dies noch.
denkst du, dass dies gut ist innenpolitisch...schau dir mal die niederlage der roten an in wien...die waren immer rot...aber man dafr einfach nichts sagen bei uns in österreich...sofort ist man rechts, ja sogar von solchen hohlköpfen wie grinch ein nazi

mfg

11.10.08 18:48

279 Postings, 4778 Tage CrasyHorseich verschwinde, hier wird

wieder mit Farbbeuteln geworfen,
schönen Abend noch
CH
-----------
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius
Angehängte Grafik:
rooster1.gif
rooster1.gif

11.10.08 18:49

279 Postings, 4778 Tage CrasyHorseklaue ein n

-----------
„Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.“

Konfuzius

11.10.08 18:53

1405 Postings, 5009 Tage thunfischpizzaNaja

Vorneweg kurz meine eigene Einstellung zu dem Thema, da es hier persönlich wird: Ich bedauere den Tod eines jeden Menschen - auch von Herrn Haider - unabhängig davon, was ich von seiner Persönlichkeit und/oder seiner politischen Einstellung halte (und das ist in diesem Fall zugegebenermaßen nicht viel). Der Tod ist etwas endgültiges und sein Eintreten verhindert es, das Gegenüber zu überzeugen. Die politischen Ansichten eines lebenden Haider habe ich bei jeder sich bietenden Gelegenheit bekämpft, nun wäre es irgendwie witzlos das gegenüber einem Toten fortzuführen.

@31...
Meine Kritik an der US-Einwanderungspolitik habe ich an anderer Stelle schon mehrfach kund getan. Dass mir dieses Thema nicht als erstes beim Tod eines österreichischen Politikers einfällt und Du es deshalb vergeblich hier gesucht hast, bitte ich zu entschuldigen. Wir können die Diskussion über dieses Thema und die Behandlung von Immigranten in Europa und anderswo aber gerne fortsetzen (vorzugsweise in einem anderen Thread).  

11.10.08 18:58
3

7521 Postings, 6805 Tage 310367aschinken-champignonpizza mag ich lieber

gerne. habe damit kein problem;-)

ich hasse nur diese überheblichkeit von einigen, die meinen sie müssten über andere richten.

mfg

11.10.08 19:04

45554 Postings, 6604 Tage joker6731...wenn du keine Kritik der eigenen Politik

vertragen kannst und du die Schnauze voll hast, dass andere sich in eure Angelegenheiten mischen,mit welcher Berechtigung kritisierst du dann andere?

Wie z.B. die mex.-amerik. Grenze u.Einwanderungspolitik??

Ich denke Kritik gehört zum demokratischen Grundverständnis, es sei denn...

...man hält nichts von der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.
 

11.10.08 19:08

9500 Postings, 5762 Tage Der WOLFein jammer ...

das schöne auto ...
-----------
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin

11.10.08 19:20
1

34876 Postings, 5897 Tage Jutowirklich ein klasse auto.

aber scheiss knautschzone.
-----------
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln