Paragon die vergessene Perle

Seite 7 von 77
neuester Beitrag: 07.09.21 16:27
eröffnet am: 10.08.11 11:38 von: stevensen Anzahl Beiträge: 1916
neuester Beitrag: 07.09.21 16:27 von: dyandi Leser gesamt: 533468
davon Heute: 8
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 77   

21.08.13 12:52

2866 Postings, 3841 Tage erfgNicht vom Verkaufsdruck anstrecken lassen:

21.08.13 13:17

295 Postings, 3113 Tage believer09Es

ist nur immer wieder ein schwieriger Weg, nach guten Zahlen, solche Rückschläge hinnehmen zu müssen.  

21.08.13 16:41

237 Postings, 3785 Tage weimarsgoethe...steigert Umsatz und Gewinn ...

... Anleger steigen weiter aus, heute -5%  

21.08.13 17:13

2866 Postings, 3841 Tage erfgandere steigen ein,

so ist das halt!  

23.08.13 11:47

2866 Postings, 3841 Tage erfgKaufempfehlung:

paragon: Kaufempfehlung nach den Zahlen

23.08.2013 (www.4investors.de) - Die Analysten von Close Brothers Seydler bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von paragon. Das Kursziel liegt weiter bei 17,00 Euro.

Im zweiten Quartal steigt der Umsatz um 2,5 Prozent auf 19,2 Millionen Euro an. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sinkt von 3,6 Millionen Euro auf 3,1 Millionen Euro. Operativ legt das Plus von 0,9 Millionen Euro im ersten Quartal auf 2,0 Millionen Euro zu. Die Jahresprognose wird erneuert. Demnach soll der Umsatz um 5 Prozent steigen, operativ wird mit einer stabilen Marge gerechnet. Im Modell der Analysten sind mögliche Zukäufe noch nicht einberechnet. (Autor: js)

 

23.08.13 14:02

2866 Postings, 3841 Tage erfgHier etwas ausführlicher:

23.08.13 14:09

2866 Postings, 3841 Tage erfgArtikel in der Börsenzeitung:

Paragon liebäugelt mit Übernahmen

Börsen-Zeitung, 22.8.2013

ab Düsseldorf - Die Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal untermauert nach Einschätzung des Autozulieferers Paragon die Prognose für den laufenden Turnus. Zwar liegen die Halbjahreszahlen teils sehr deutlich unter den vergleichbaren Vorjahreswerten, doch habe sich das Geschäft im zweiten Quartal spürbar belebt, wird mitgeteilt. Daher hält die Gesellschaft am Ausblick fest. Angepeilt werden ein Umsatzwachstum um 5 % und eine stabile operative Umsatzrendite. 2012 hatte Paragon aus einem Umsatz von gut 70 Mill. Euro eine Rendite bezogen auf das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 11 % erwirtschaftet. Bei einem Umsatz von 35,7 Mill. Euro landete die Ebit-Marge im ersten Halbjahr bei 8,3 %.

Wenngleich der Autozulieferer im Juli bei der Emission einer Mittelstandsanleihe mit 10 Mill. Euro nur die Hälfte des angestrebten Volumens einsammelte, soll das Geld nun zügig ausgegeben werden. Bis zum Jahresende, so heißt es, könne es zum Abschluss einzelner Akquisitionsprojekte kommen. Happig fallen gleichwohl die Transaktionskosten für die Anleihe aus.

Wie aus dem Zwischenbericht hervorgeht, summieren sich diese auf 550 000 Euro. Sie werden aktiviert und über die Laufzeit der Anleihe abgeschrieben. On top kommen die Zinsen, die sich für 2013 auf 0,4 Mill. Euro belaufen.

Quelle: Börsen-Zeitung, 22.08.2013 auf Seite 8

 

24.08.13 01:09

396 Postings, 3134 Tage Boxofficegurulaut www.boersengefluester.de

24.08.13 01:11

396 Postings, 3134 Tage Boxofficeguruhängt der Kurs von Paragon mittlerweile zu

25.08.13 23:19

8596 Postings, 4597 Tage Dicki1Direktzulieferer mit nötiger Technik

http://www.mpd.de/de/branchen.html
http://www.paragon.ag/

Wie wir wissen stellt MPD (Tochter von First Sensor)Assistenzsysteme und Kamerasysteme für Fahrassistenzsysteme her.
Drehwinkelsensoren und Drucksensoren für das Automobil werden auch hergestellt.

Paragon ist Direktzulieferer der Automobilindustrie.

MPD stellt Kamerasysteme, Assistenzsysteme im Auftrag anderer Unternehmen für die Automobilindustrie her.
Teilweise auch unter eigenem Namen, meistens aber noch im Auftrag anderer.

Würde Paragon einen Teil von MPD übernehmen, könnte Paragon, Kamerasysteme und Assistenzsysteme unter eigenem Namen mit dicker Marge verkaufen.
MPD hat die nötige Technik ist aber kein direkter Automobilzulieferer.
Da sie Kamerasysteme und Assistenzsysteme meistens unter anderem Namen herstellen(Auftragsfertigung) besitzen sie über die notwendige Erfahrung und Technik, aber nicht den Titel als Direktzulieferer der automobilindustrie
Könnte Paragon, diese Sensoriksysteme unter eigenem Namen vertreiben, würde MPD viel mehr für Diese Produkte verdienen, als für andere solche Produkte hergestellt werden.
Gemeinsam könnten Paragon und MPD, weitere Sensoriksysteme für das Automobil voranbringen.
Da Paragon Direktzulieferer ist und MPD die nötige Technik besitzt.

Mit der Anleihe die Paragon ausgegeben hat, hat Paragon über 10 Mio euro für Zukäufe zur Verfügung.

Eine Beteiligung seitens Paragon an die Micro Packaging Dresden, wäre eine Win Win Situation für die Mutter First sensor genauso wie für Paragon und letztlich MPD.

Paragon könnte als Direktzulieferer sensorbasierte Produkte fürs Automobil bei MPD entwickeln und fertigen lassen und unter Paragon vertreiben.
Die Marge bei MPD würde steigen, wenn weniger im Auftrag eines Dritten sensorbasierte Produkte hergestellt werden, sondern als Direktzulieferer.

Paragon würde davon profitieren, wenn First Sensor, weitere anteile an MPD halten würde, da MPD weiterhin in der Sicherheitstechnik, Medizintechnik Kundenaufträge bekommt, damit MPD, weiterhin nicht komplett von der Automobilkonjunktur abhängig ist.
Produkionsaufträge anderer Branchen, können eine mögliche Automobilflaute bei MPD kompensieren, da der nötige Produktmix, bei sensorbasierte Systemlösungen vorhanden ist.

 

25.08.13 23:26

8596 Postings, 4597 Tage Dicki1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.08.13 11:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.09.13 11:40

111 Postings, 3687 Tage BirkelbachHat irgendwer...

...eine Ahnung, warum der Kurs so mies ist? Es gibt keine negativen Nachrichten und eigentlich müsste doch der Kurs sich mal dem Kursziel auch nur ansatzweise nähern. Solch einen Sidewinder habe ich noch nie im Depot gehabt, obwohl das doch so ein innovativer Laden ist mit tollen Produkten.

Würde mich freuen, wenn es jemand erklären kann.

 

25.09.13 19:34

903 Postings, 5451 Tage kontingentKursrelevanter Termin

Messen & Events

Als Direktlieferant der Automobilindustrie ist die paragon AG langjähriger Partner nahezu aller Fahrzeughersteller in Europa. Daher stehen die Mitarbeiter von Vertrieb und Entwicklung im ständigen Austausch mit den Ansprechpartnern der OEMs. Präsentationen und Roadshows bei den Kunden sind fester Bestandteil dieses intensiven Dialogs. Neben den individuellen Gesprächen runden ausgewählte Darstellungen auf den wichtigsten Branchenplattformen die Präsenz von paragon ab.

Messetermine 2013

       15.-17. Oktober 2013 ? eCarTec, München

http://www.paragon.ag/startseite/presse-events/messen-events/
 

09.10.13 15:35

2866 Postings, 3841 Tage erfgMACD long:

Chartsignal MACD long bei paragon AG | finanzen.net
Am 08.10.2013 22:00:00 ist bei der paragon AG das Chartsignal MACD long aufgetreten
 

10.10.13 05:58

2866 Postings, 3841 Tage erfgInvestitionen tragen Früchte:

15.10.13 12:37

31050 Postings, 7299 Tage sportsstarInteressante Käufe kurz vor Mittag

hier deutet sich mE ebenfalls der Ausbruch aus der Seitwärtsrange an. Bin mal mit dabei..  

15.10.13 12:40

2866 Postings, 3841 Tage erfgStarke Power für Elektrobusse:

Starke Power für Elektrobusse und Gebäude - paragon AG - Pressemitteilung
paragon - paragon zeigt auf der eCarTec in München leistungsstarke Batteriepacks / Eigene Fertigung zahlt sich aus / Vorstellung der Variante zum Speichern von Solarenergie
 

15.10.13 16:00

42 Postings, 5351 Tage WIZOProjekte/Innovationen hat der Frers

ja immer schnell bei der Hand, aber leider bisher nicht immer erfolgreich siehe Adapter Leuchtstoffröhren zum Energiesparen und Artega! Mann kann nur hoffen, dass er diesmal über die Unternehmensanleihe eine bessere Fremdfinanzierung gewählt hat und das Unternehmen nicht wieder durch fremdfinanzierte Projekte plötzlich kurz vorm Konkurs steht...  

24.10.13 12:45

31050 Postings, 7299 Tage sportsstarGelingt nun der Ausbruch?

24.10.13 13:12
1

3463 Postings, 5502 Tage allavistaTja, Bollinger schön verengt, MACD mit Kaufsignal

sieht gut aus. Nachdem andere Werte schon gut gelaufen sind, dürfte man jetzt auf Nachzügler setzen.

Bewertung, sollte ja reichlich Luft nach oben lassen.

 

29.10.13 11:54

31050 Postings, 7299 Tage sportsstarWir bräuchten die Woche halt noch etwas Volumen..

denn technisch sieht es ansonsten echt gut aus.

 
Angehängte Grafik:
paragon.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
paragon.jpg

31.10.13 09:15

3298 Postings, 3277 Tage schattenquelleIst das hier alles langweilig und nervig!

Seit Monaten tritt der Wert auf der Stelle und ich denke über einen völligen Ausstieg nach. Gibt es hier nicht etwas, was man positive Unternehmensmeldungen nennt. Die Autobranche boomt und deren Aktienkurse platzen aus allen Nähten. Unverständlich....

 

31.10.13 10:33

3463 Postings, 5502 Tage allavista@schattenquell, nur ruhig Blut, wird schon werden.

Sieht sogar fast so aus, als könnts heut schon losgehen.

Wie sportstar schon schön gezeigt hat, siehts jetzt Charttechnisch richtig gut aus und irgendwann merkt man eben, daß man Paraagon ganz vergessen hat und holt dies eben nach.  

31.10.13 11:34

3298 Postings, 3277 Tage schattenquelleDa baut mich jemand auf, danke:-)

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 77   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln