Paragon die vergessene Perle

Seite 6 von 77
neuester Beitrag: 07.09.21 16:27
eröffnet am: 10.08.11 11:38 von: stevensen Anzahl Beiträge: 1916
neuester Beitrag: 07.09.21 16:27 von: dyandi Leser gesamt: 533430
davon Heute: 218
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 77   

21.03.13 15:06

111 Postings, 3686 Tage BirkelbachDer Kurs

war heute früh bei 9,287 €, da habe ich schon gedacht, das geht so weiter. Warum jetzt der Rücksprung auf 8,80 erfolgt ist mir total schleierhaft.  Nach den News gehört der Kurs jedenfalls deutlich jenseits der 10 €. Wie ein stetiger Aufwärtstrend aussieht, kann man bei Balda beobachten, die machen richtig Spaß.

 

21.03.13 15:28

295 Postings, 3112 Tage believer09Ich

bin auch am rätseln. Keine bzw. nur eine geringe Voltalität. Und sobald der Kurs mal nordwärts läuft dauerts nicht lange und er hat sein altes Tagesminus wieder. Ist mir echt ein Rätsel. So macht es jedefalls keinen Spaß. Gebundenes Kapital was wenig Gewinn abwirft.  

21.03.13 16:51

111 Postings, 3686 Tage BirkelbachEinstieg

bei 6,702 vor eineinhalb Jahren. Da waren die noch günstig. Eigentlich habe ich mir vorgenommen, die Stücke zu verkaufen, wenn sie das nächste Mal bei 10,20 stehen, ich denke aber, ich behalte Sie. Ich bin von der Firma einfach überzeugt und irgendwann muss das auch der Kurs honorieren.

 

22.03.13 09:53

295 Postings, 3112 Tage believer09Hoffe

nach den letzten blutroten Tagen ist die Bodenbildung geglückt und der Kurs dreht endlich nordwärts. Wobei ja bekanntlich Pferde vor Apotheken kotzen.  

04.04.13 13:43

164 Postings, 4192 Tage AgentSmitzSonderausschüttung

von 10 cent. Ist doch mal eine erfreuliche Nachricht. Somit erhalten alle Aktionäre dieses Jahr 35 cent pro Aktie Dividende  

08.04.13 13:34

10 Postings, 3150 Tage Christian3390, 35 ? .....

... und jetzt alle das Papier kaufen... los schnell!

 

18.04.13 16:37

11 Postings, 3078 Tage HoahnerWurstblinker

Die machen mich wahnsinnig...

Sollen mal einen neuen Wurstblinker erfinden damit es endlich wieder über 10 € geht.

 

02.05.13 23:19

146 Postings, 3465 Tage Black KnightDer war gut...

...einen Wurstblinker würde ich auch gerne sehen.

Aber mal im Ernst: ich bin auch hier investiert und wünschte mir auch, es würde besser laufen, aber ich denke, angesichts der doch nicht so schlechten Aussichten der dt. Autobauer sind 2stellige Kurse nur eine Frage der Zeit; das hoffe ich jedenfalls.

 

09.05.13 23:37

146 Postings, 3465 Tage Black KnightKurs

Heute mehr als 5% im Plus ist doch gar nicht schlecht; die Lücke zur 10 ist kleiner geworden und vielleicht sehen wir die jetzt auch bald.

Good Luck.

 

15.05.13 08:06

237 Postings, 3784 Tage weimarsgoetheüber 100% Kurssteigerung sind drinn

wenn es nach den Analysten geht sehen wir die Aktie bald zwischen 17 und 20 ?.
Jetziger Kurs knapp über 9.

Wann wird der Turbo gezündet ?  

15.05.13 08:08

295 Postings, 3112 Tage believer09Wenn

es nach Analysen geht, wäre ich bereits Millionär ;-)
Es bleibt abzuwarten, was die heutigen Zahlen widerspiegeln, nur das kann den Kurs nachhaltig beeinflussen......egal, in welche Richtung.  

15.05.13 11:06

111 Postings, 3686 Tage BirkelbachIrgendwer zockt hier im großen Stil...

kaum sind wir mal vermeintlich nachhaltig über der 9, geht's wieder mindestens 20 ct runter. Wer dann nachkauft, macht täglich rund 2% Gewinn, wenn er bei über €9,- wieder verkauft, dann geht's wieder runter und auf zum nächsten deal. Auf die Art und Weise kommen wir in absehbarer Zeit nicht an oder über die € 10.

 

15.05.13 11:38

295 Postings, 3112 Tage believer09Gibts

eigentlich schon was interessantes zu den Geschäftszahlen ?  

15.05.13 12:57

3 Postings, 3051 Tage ritchiratchieParagon die vergessene Perle

Sollte man sich doch auf kurse wieder unter 8,- euro einstellen??? Auch das Kaufinteresse trotz Dividente haelt sich sehr in grenzen :-(  

16.05.13 13:13

295 Postings, 3112 Tage believer09Diese

Aktie ist bisher der größte Reinfall meiner Invests. Nix tut sich und wenn gehts ins Minus.....das nervt.  

21.05.13 07:29

237 Postings, 3784 Tage weimarsgoetheDividende von 0,35 ? pro Anteilsschein

eingestrichen. Ankunft 17.05./Wertstellung 16.05. !
Trotzdem Aktienkurs wieder bei 9. Das ist doch nicht schlecht !  

21.05.13 14:36

295 Postings, 3112 Tage believer09Der

Kurs ist aber auch nicht wirklich gut. Heute wieder im Minus und so gut wie keine Voltalität. Dem Kurs fehlen die Kaufsignale um die 9? Hürde nachhaltig zu überwinden.  

21.05.13 15:12

3463 Postings, 5501 Tage allavistalt. wo Thread, lt. Börsenbrief Tradcentre

spricht man von einer geplanten Unternehmensanleihe über 25 Mio.

Das Abenteuer ist mir zu heiß, hatte noch auf die Meldung Batteriepacks gehofft, aber bin jetzt raus. Die beiden Geschäftsfelder Batterie und Karosseriekinematik, haben mich schon gestört, hätte es besser gefunden im angestammten Bereich zu wachsen.

Ausblick, sonstige Daten sind zwar gut, aber ich bin gespannt wie das der Markt sieht. Daher vielleicht auch die verhaltene Entwicklung in letzter Zeit.  

22.05.13 12:44

76 Postings, 3044 Tage sidwasBei einer Anleihe

mit Laufzeit bis 2041 bei den aktuellen Zinsen brauch man nun wirklich keine Panik zu schieben. Und wenn man sich in einem Geschäftsfeld nicht auskennt (Batteriepacks) wird man schwer gleich einen Großauftrag an Land ziehen.

Und im großen Stil zockt hier bei den Umsätzen bestimmt niemand. Der Laden ist halt einfach klein, hat aber extrem gute Finanzkennzahlen  (EBIT/KGV), was für das Managment und eine Unterbewertung spricht.

Ich bin schon dabei.

 

 

22.05.13 17:33

3 Postings, 3051 Tage ritchiratchieParagon die vergessene Perle

seit dezember 2010 schon baut sich ein steigendes dreieck aus. es sollte dann doch wenn nixs an schlechten nachrichten kommen, der kurs nach oben ausbrechen. doch dann kann wiederrum so lange dauern bis der kurs die 17-20 euro marke erreicht. :-( in grunde genommen koennte man sein geld auch in einen fond anlegen. dauert genau so lang und ist nicht ganz so risiko reich. :-)  

23.05.13 16:36

76 Postings, 3044 Tage sidwasDas ist das Schöne

 an so einer Aktie: Wenn's überall kracht, kriegt man selber kaum was ab.

 

Ich hatte ja kürzlich schon überlegt, mein Geld lieber in Japan zu investieren, aber das hab ich ja Gott sei Dank verpasst. (Aktuell -7.3%)

 

 

 

16.06.13 18:49

1 Posting, 3019 Tage FinanziusMeilenstein & Kooperation

DGAP-News: paragon AG / Schlagwort(e): Kooperation  Durchbruch in der Elektromobilität    04.06.2013 / 14:43    =-------------------------------------------------    Delbrück, 4. Juni 2013 - Einen Durchbruch hat die paragon AG im jungen  Geschäftsfeld Elektromobilität erzielt. Erstmalig stattet das  börsennotierte Technologieunternehmen eine Flotte von Trolleybussen mit  leistungsstarken Batteriepacks aus eigener Fertigung aus. Das Projekt  realisiert paragon im Rahmen einer langfristig angelegten Partnerschaft mit  der Vossloh Kiepe GmbH, die Weltmarktführer für elektrisch angetriebene  Busse ist.    paragon konzentriert sich im Geschäftsbereich Elektromobilität vor allem  auf die Produktion von Batteriepacks, für die im Jahr 2012 eine eigene  Produktion am Unternehmenssitz Delbrück eingerichtet worden ist. Die  hochintegrierten Lithium-Ionen-Batteriepacks speichern die vom Ladesystem  des Fahrzeugs eingespeiste Energie, um sie an die Antriebskomponenten  weiterzugeben.    Die Fertigungsstätte für Batteriepacks hat bereits nach wenigen Monaten  ihre Kapazitätsgrenze erreicht und wird auch im Zusammenhang mit den  aktuellen Aufträgen auf mehr als 500 m² erweitert. Außerdem ist der Aufbau  einer zweiten Arbeitsschicht in Vorbereitung.'Die Elektromobilität  entwickelt sich zunehmend zu einem Wachstumstreiber für unser Geschäft.  Damit fördern wir Energieeffizienz und Umweltschutz. Gleichzeitig stärken  wir den Standort Delbrück mit eigener Produktion und gewerblichen  Arbeitsplätzen', betont Vorstandsvorsitzender Klaus Dieter Frers.    Die Düsseldorfer Firma Vossloh Kiepe gehört zum Vossloh Konzern mit Sitz in  Werdohl, der einen Jahresumsatz von 1,2 Milliarden Euro erzielt und 5.000  Mitarbeiter beschäftigt. Das am 11. Juli 1888  gegründete Unternehmen ist  in die Bereiche Rail Infrastructure und Transportation aufgeteilt. Vossloh  Kiepe (Jahresumsatz ca. 170 Millionen Euro, Mitarbeiter ca. 800) ist der  Spezialist für elektrische Systeme und Komponenten im Konzern.    Bei den ersten gemeinsamen Projekten handelt es sich um 42 Batteriepacks  mit einer Gesamtkapazität von 32 kWh bei einer Nennspannung von 320V. Die  etwa 500 Kilogramm schweren Batteriepacks sind für Trolleybusse in Genf und  Luzern vorgesehen. Das Auftragsvolumen liegt zunächst bei über 1,6  Millionen Euro; die Auslieferung der ersten Batteriepacks wird im Herbst  2013 erfolgen.    Weitere gemeinsame Projekte zur Ausstattung von Trolleybussen und reinen  Batteriebussen sind in Vorbereitung. 'Wir rechnen allein im Geschäftsjahr  2014 mit einem Umsatz im oberen einstelligen Millionenbereich, den wir mit  Vossloh Kiepe realisieren', erläutert der Vorstandsvorsitzende der paragon  AG, Klaus Dieter Frers.    Vorteile der paragon-Batteriepacks    Mit zahlreichen Vorteilen heben sich die Batteriepacks von paragon im Markt  ab. Sie basieren auf einem in dieser Form einzigartigen Baukastensystem,  das aus Modulen mit jeweils 64 Lithium-Eisen-Phosphat-Zellen und autarkem  Batteriemanagementsystem besteht. Dieses paragon-Prinzip ermöglicht eine  besonders einfache und kostengünstige Zusammenstellung der Module, so dass  die gewünschten Batteriekapazitäten und Nennspannungen ohne den  üblicherweise hohen Entwicklungsaufwand erzielt werden können.    Die Module werden in einem speziellen Gehäuse mit Thermomanagement und  übergeordneter Steuerung geliefert, durch die paragon selbst die strengen  Anforderungen der DIN 26262 für eigensichere Systeme erfüllt. Die  verwendeten Lithium-Eisen-Phosphat-Zellen verhalten sich im Falle eines  Unfalls bei Überladung oder innerem Kurzschluss unkritisch, so dass es  nicht zu dem gefürchteten Entflammen der Zelle ('Thermisches Durchgehen')  kommt.    Statements der Projektpartner    'Wir freuen uns auf die Kooperation mit der Vossloh Kiepe GmbH, die zu den  wichtigsten Anbietern von Elektromobilität gehört und international  erfolgreich ist. Mit den ersten Projekten werden wir den Grundstein für  eine langfristige Zusammenarbeit legen', betont Vorstandsvorsitzender Klaus  Dieter Frers.      'Die paragon AG hat uns als langjähriger Direktlieferant der  Automobilindustrie mit erstklassiger Qualität und zertifizierten Abläufen  überzeugt. Beide Partner kommen aus dem Mittelstand und pflegen eine  zupackende Unternehmenskultur. Weitere gemeinsame Projekte haben wir  bereits in Planung', erläutern die Geschäftsführer der Vossloh Kiepe GmbH,  Andreas Bunse und Oliver Völlinger.    Porträt    Die im Prime Standard der Deutschen Börse in Frankfurt a. M. notierte  paragon AG entwickelt, produziert und vertreibt zukunftsweisende Lösungen  im Bereich der Automobilelektronik. Zum Portfolio des Direktlieferanten der  Automobilindustrie zählen Produkte in den Geschäftsbereichen Sensoren,  Akustik, Cockpit, Elektromobilität und Karosserie-Kinematik. Ein  herausragendes Produkt ist der mit Abstand weltmarktführende Luftgütesensor  AQS. Neben dem Unternehmenssitz in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) unterhält  paragon Zweigniederlassungen in Suhl (Thüringen), Nürnberg (Bayern) und St.  Georgen (Baden-Württemberg) sowie ein Vertriebsbüro in Shanghai (China).    Kontakt    paragon AG  Schwalbenweg 29  33129 Delbrück  Tel.: +49 (0) 52 50 - 97 62-0  Fax: +49 (0) 52 50 - 97 62-60  Internet: www.paragon.ag  E-Mail: info@paragon.ag    Ansprechpartner Standortpresse  Matthias Hack  Tel.: +49 (0) 52 50 - 97 62-141  Mobil: +49 (0) 162 1010724  Fax: +49 (0) 52 50 - 97 62-60  E-Mail:  matthias.hack@paragon.ag    Ansprechpartner Finanzpresse / Investor Relations  Stockheim Media GmbH  Michael Knecht  Tel.: +49 (0) 89 - 200 315 73  Fax: +49 (0) 89 - 813 030 23  E-Mail: mk@stockheim-media.com      Ende der Corporate News    =-------------------------------------------------    04.06.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.  Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber  verantwortlich.    Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und  http://www.dgap.de    =-------------------------------------------------      Sprache:        Deutsch  Unternehmen:    paragon AG                  Schwalbenweg 29                  33129 Delbrück                  Deutschland  Telefon:        +49 (0)5250 97 62 - 0  Fax:            +49 (0)5250 97 62 - 60  E-Mail:         investor@paragon.ag  Internet:       www.paragon.ag  ISIN:           DE0005558696  WKN:            555869  Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);                  Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,                  Stuttgart      Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  =-------------------------------------------------  214748 04.06.2013

(END) Dow Jones Newswires

June 04, 2013 08:43 ET (12:43 GMT)

Quelle:Dow Jones      04.06.2013 14:43

 

 

21.06.13 09:39
1

111 Postings, 3686 Tage BirkelbachWer das Interview mit Herrn Frers

aufmerksam liest, muss feststellen, dass er in die richtige Firma investiert hat. Leider spiegelt sich das nicht in den Kursen wieder, was diese Perle für Potenzial hat.

Dass man sich jetzt mit den Batterypacks ein zusätzliches Standbein geschaffen hat, spricht für die Weitsicht, mit der dieses Unternehmen geführt wird. Der Kurs sollte sich aber wirklich nun mal deutlich über die 10 € Marke bewegen. Warum honoriert die Börse die Fakten nicht?

 

20.08.13 10:10

146 Postings, 3465 Tage Black KnightQuartalszahlen

Ich kann im Moment auch keinen Grund für die laue Performance ausmachen, aber vermute, dass es einfach daran liegt, dass paragon nicht auf dem Radar der meisten Anleger auftaucht. Ich hoffe, dass die guten Ergebnisse der Autobauer sich auch in den Quartalszahlen von paragon niederschlagen und morgen wissen wir da mehr.

Ich sage aber auch ganz ehrlich, dass ich mir natürlich nichts mehr wünsche, dass die Kurse zweistellig werden, aber gleichzeitig habe ich es damit auch nicht allzu eilig, da ich meine Positionen immer schrittweise aufbaue und die Stückzahlen immer in überschaubaren Mengen abgreife.

Ich bin da einfach etwas konservativ unterwegs, was den Aufbau von Positionen betrifft und hoffe, dass ich dieses Spiel noch eine Weile spielen kann, bevor die Kurse dann hoffentlich mal explodieren und durch die Decke gehen :-), zumindest aber mal zweistellig werden.

 

 

21.08.13 08:40

2866 Postings, 3840 Tage erfgHalbjahreszahlen:

paragon steigert Umsatz und Gewinn
paragon steigert Umsatz und Gewinn DGAP-News: paragon AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis paragon steigert Umsatz und Gewinn 21.08.2013 / 08:23 -------------------------------------------------- Umsatz
 

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 77   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln