newron pharma

Seite 3 von 8
neuester Beitrag: 14.08.20 09:59
eröffnet am: 08.09.09 09:59 von: zubasa Anzahl Beiträge: 194
neuester Beitrag: 14.08.20 09:59 von: goetz94 Leser gesamt: 74338
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

29.12.16 14:21

4005 Postings, 1873 Tage clint65hier noch einmal ins gleiche Horn ...

keine Handelsempfehlung!
Die beste Biotech-Aktie 2017 - Aktien-Reports
Aktien-Reports - Von den Experten von der Aktionär. Aktien, Branchen, Länder, Strategien & Co., Warenkorb DER AKTIONÄR: Das Spezialisten Netzwerk seit 1996, mit Korrespondenten in Kulmbach, Frankfurt, New York
 

03.01.17 08:37

614 Postings, 1505 Tage Freddy04Na mal sehen !

KGV ist Gruselig
Habe aber mal 200 stk. in mein Depot genommen ! Moin und Guten Rutsch ;-)  

03.01.17 20:31

4005 Postings, 1873 Tage clint65Positive Daten zu Evenamide ...

Newron announces encouraging preliminary results of its Phase IIa study with Evenamide in patients with schizophrenia
Evenamide met study objectives of good tolerability, safety, and preliminary evidence of efficacy as an add-on therapy for the treatment of schizophrenia Unique mechanism: glutamate modulation
Der Ceo erwähnte wohl mal einen 100 Millionen-Deal bei positiven Ergebnissen ...  

03.01.17 20:40

4005 Postings, 1873 Tage clint65Und weil es so schön ist,

nochmal auf Deutsch ... und bis 21. März Zulassung Xadago durch FDA ... nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung ...
DGAP-News: Newron Pharmaceuticals S.p.A.: Newron veröffentlicht vielversprechende vorläufige Ergebnisse der Phase- IIa-Studie mit Evenamide bei Patienten mit Schizophrenie (deutsch)
Newron Pharmaceuticals S.p.A.: Newron veröffentlicht vielversprechende vorläufige Ergebnisse der Phase- IIa-Studie mit Evenamide bei Patienten mit Schizophrenie DGAP-News: Newron Pharmaceuticals
 

10.01.17 19:26

4005 Postings, 1873 Tage clint65News zu Xadago ...

Newron-Partner Zambon und Seqirus gehen Parkinson-Partnerschaft in AU/NZ ein | 10.01.17 | finanzen.ch
Bresso (awp) - Das Pharmaunternehmen Newron kommt mit der weltweiten Markteinführung seiner Parkinson-Therapien einen weiteren Schritt voran.
 

11.01.17 12:39

183 Postings, 1540 Tage pschultzBin seit vorgestern dabei

Mal eine 200-er Position gesichert. Bin gespannt wie es hier weitergeht.  

13.01.17 15:14

614 Postings, 1505 Tage Freddy04Bin dabei !

Habe mir auch eine 200er gekauft ! Mal sehen.  

16.01.17 10:39

229 Postings, 2830 Tage Moro3000Bin auch rein 500er

Finde die Story auch sehr interessant.
Sehe sowieso im Biotech Bereich das größte Potenzial bei kleinen Firmen mit entsprechenden Risiko............  

18.01.17 09:31

594 Postings, 3015 Tage Kronschgruseliges KGV

Ebenfalls mit Miniposi rein um dabei zu sein ... lieber in vielen Bios drin, und dafür den Betrag verschmerzbar halten (wer ein aussichtsreiches UND profitables Pharmaunternehmen sucht ... bin auch wiederholt in Ergomed gestern rein).  

19.01.17 18:23

183 Postings, 1540 Tage pschultzWie so oft bei Biotechs heißt es warten

auf News, zum Beispiel im Zusammenhang mit den FDA-Meetings. Spätestens im März sind wir schlauer.  

24.01.17 11:12

4005 Postings, 1873 Tage clint65Jefferies hat

wohl das Kursziel auf 40 CHF angehoben bei Neuaufnahme Newron. Bezieht sich hauptsächlich auf Sarizotan ... leider ohne Quelle ...  

24.01.17 11:22

183 Postings, 1540 Tage pschultzclint65

Hab ich auch im schweizer cash-Forum gelesen und gehofft dass mal jemand eine quelle bringt. Bislang hab ich das nirgens gefunden. Wäre natürlich erfreulich.  

24.01.17 16:11

4005 Postings, 1873 Tage clint65@pschultz, eins muss ich den

Schweizern lassen, in deren Forum mitzulesen ist eine wahre Freude (zumeist) - sehr sachliche Diskussionen mit viel Hintergrundwissen. Was garnicht mehr dort erwähnt wird, ist Xadago und die FDA-Wiedervorlage. Das Medikament scheint nicht so viel Vertrauen auszulösen, obwohl es in Deutschland schon zugelassen ist, Frankreich noch nicht etc.

Auch interessant die Aussagen zu dem Block um die 21,90 CHF, der den Kurs nach oben lange Zeit gedeckelt hat.

Die Spiele können beginnen, hoffentlich verlaufen sie gut für uns ...  

24.01.17 17:38

183 Postings, 1540 Tage pschultzDas stimmt

Die Diskussionen im cash-Forum sind jedenfalls im Newron-Faden tatsächlich größtenteils angenehm und sachlich. Ich bin was Newron angeht ganz optimistisch. Xadago wird auch seinen Teil dazu beitragen, dass es hier bergauf geht. Der lange an der 21,90 stehende Widerstand scheint erstmal gebrochen. Es mag nun noch kleine Korrekturen geben, im Allgemeinen bin ich aber ganz positiv gestimmt. Insbesondere wenn die Pipeline als so positiv herausstellt wie es derzeit aussieht denke ich, dass 2017 Kurssteigerungen im hohen zweistelligen Bereich möglich sind, um mal nicht zu hoch zu greifen.  

24.01.17 20:00

4005 Postings, 1873 Tage clint65@pschultz, du

musst auch bedenken, das der Kurs mit Verpartnerung vor der endgültigen, negativen Bescheidung durch die FDA bei ca. 34 CHF ohne Evenamide stand (gibt ein schönes altes Video beim Aktionär mit AF) ... aber wie immer bei Biotechs alles schwer vorhersehbar ...  

26.01.17 12:31

183 Postings, 1540 Tage pschultzÜbernahme?

Im cash-Forum wird über eine Übernahme durch Novartis o.ä. nach erfolgten Zulassungen spekuliert. So oder so, der aktuelle Kursverlauf stimmt mich freudig. Gleichmäßig gen Norden. Ich brauche hier garkeine raketenhafte Explosion, nach der dann hart konsolidiert würde. So ist es mir viel lieber.  

26.01.17 12:43

183 Postings, 1540 Tage pschultzUnd noch eine Nachricht von gestern

http://www.swissinfo.ch/eng/...renia-drug-tipped-blockbuster/42897524

Jan 25, 2017 - 11:36  


(Bloomberg) -- Newron Pharmaceuticals SpA has held initial discussions with potential partners about licensing an experimental drug to treat schizophrenia, a mental health condition with no cure.

“We see a good chance of a licensing deal in the second half of the year,” Chief Executive Officer Stefan Weber said in a telephone interview late on Tuesday.

Among the 10 to 15 drugmakers with a stake in the $24 billion market for schizophrenia treatments, Weber cited Eli Lilly & Co., Roche Holding AG, Novartis AG, Takeda Pharmaceutical Co Ltd and Otsuka Holdings Co. Ltd. Any potential partner will want to see more data from a mid-stage trial whose full details will be unveiled in March, he said.

The experimental medicine, called evenamide, is a potential blockbuster, according to Weber. Blockbuster is the industry term for medicines with at least $1 billion in annual sales. The Bresso, Italy-based company plans to release details about a phase II clinical test at an industry conference in March -- the same month another medicine, the first innovative drug for Parkinson’s disease in a decade, may get a ruling from U.S. regulators.

A licensing deal would allow Newron to devote its 45 million euros ($48 million) in funds to push another experimental drug it deems even more promising: Sarizotan, for a rare disease without a cure known as Rett Syndrome, according to Weber. The medicine is in advanced tests but finding patients with the neurological disorder to run a reliable test is taking time.

To contact the reporter on this story: Johannes Koch in Berlin at jkoch34@bloomberg.net. To contact the editors responsible for this story: Chitra Somayaji at csomayaji@bloomberg.net, Marthe Fourcade, Angela Cullen

©2017 Bloomberg L.P.
 

26.01.17 12:53

4005 Postings, 1873 Tage clint65ja pschultz,

bei 23,10 CHF lag ein Block von 30.000 Stück, immerhin über 600.000 CHF Umsatz! Deshalb wird auf Übernahme spekuliert ...

Ich hoffe zuerst im März auf FDA Xadago, die FDA ist ein harter Brocken, auch bei Wiedervorlage. Wenn ich mich recht erinnere lag die Begründung der Ablehnung bei einer Unterabteilung, angebliche Gefahr der Abhängigkeit ... sollte erneut eine Ablehnung kommen, könnte ein guter Deal für Evenamide die Enttäuschung kompensieren ...

Bei 25 CHF könnte (!) erst mal Schluss sein mit dem Anstieg - vorübergehend bis News!  

26.01.17 12:58
1

183 Postings, 1540 Tage pschultzBegründung der Ablehnung

"Wenn ich mich recht erinnere lag die Begründung der Ablehnung bei einer Unterabteilung, angebliche Gefahr der Abhängigkeit ... "

So auch meine Erinnerung. Allerdings meine ich mich auch zu entsinnen, dass es in den Studien eigentlich keinerlei Hinweis auf eine solche Nebenwirkung gab, man aber nur bislang versäumt hatte dies anhand von Daten zu belegen. Insofern, sollte es tatsächlich nur um diesen einen Punkt gehen, halte ich die Wahrscheinlichkeit einer neuerlichen Ablehnung für denkbar gering. So oder so, bis 21. März 2017 hat die FDA Zeit sich zu entscheiden und dann sind wir schlauer.  

26.01.17 17:19

183 Postings, 1540 Tage pschultzZwar keine news, aber

das renommierte Biotech-Research house Fierce Biotech fasst hier auch nochmal zusammen was in Newron an Potential steckt. Bald dürften hier noch eine Investoren mehr aufmerksam werden, privat wie institutionell

http://www.fiercebiotech.com/biotech/...chizophrenia-blockbuster-year  

10.02.17 15:42

183 Postings, 1540 Tage pschultzIch fuerchte vor Maerz 2017

kommt hier kein Schwung rein  

28.02.17 17:53

4005 Postings, 1873 Tage clint65Hier mal ein Link. wo ihr viele

Infos zu Newron findet! Insbesondere der Artikel von DirtyCash von heute gibt eine gute Zusammenfassung aller relevanten Infos. Jahreszahlen am 2. März aber darüber hinaus eine super Zusammenfassung!

Newron | cash
Börsengang (Handelsbeginn) am 12.12. Wer da einsteigt braucht einen langen Schnauf. Börsenerlös wird für die Produkteentwicklung verwendet. Produkte erst ab 2009. Kleine Firma, nur 38 Angestellte. Die bekannten Risiken der Pharmaindustrie. Andere Meinungen?
 

02.03.17 08:09

4005 Postings, 1873 Tage clint65Zahlen und Ausblick

DGAP-News: Newron veröffentlicht Finanzergebnisse für 2016 und Ausblick für 2017; Verwaltungsrat genehmigt Traktanden für Generalversammlung am 28. März 2017 (deutsch)
Newron veröffentlicht Finanzergebnisse für 2016 und Ausblick für 2017; Verwaltungsrat genehmigt Traktanden für Generalversammlung am 28. März 2017 DGAP-News: Newron Pharmaceuticals S.p.A. / Schlagwort(e): Jahresergebnis
 

03.03.17 18:13
1

614 Postings, 1505 Tage Freddy04quelle Finanzen.ch


02.03.2017 12:57:42

Teilen
Drucken
Newron sieht sich auf Erfolgsspur - Erwartet nach gutem 2016 starkes 2017

(Zusammenfassung)

Bresso/IT (awp) - Für das Management von Newron war 2016 erst der Anfang. Im laufenden Jahr stecke viel Musik in seinem Unternehmen, kündigt der CEO des italienischen Pharmaunternehmens, Stefan Weber, im Gespräch mit AWP an. Tatsächlich kann sich das Unternehmen mit seinen Zahlen für 2016 ganz gut sehen lassen. So haben sich die Gesamterträge vervielfacht und der Nettoverlust gleichzeitig verringert. An der Börse fällt die Reaktion dennoch zunächst zurückhaltend aus.

Wie Weber auch an der Medienkonferenz am Donnerstag betont, seien die Erlöse 2016 nur ein Vorgeschmack auf das, was im laufenden Jahr zu erwarten sei. Denn ein Grossteil der Erträge in Höhe von insgesamt 6,7 Mio EUR (VJ: 2,4 Mio) ging auf Lizenzeinnahmen und Umsatzbeteiligungen zurück. Sie resultieren aus der Zulassung von Xadago (Safinamide) zur Begleittherapie bei Parkinson in der EU. Vertrieben wird das Mittel über den Partner Zambon.

BASIS-EFFEKT STELLT SICH ERST EIN

Xadago ist seit 2015 in der EU zugelassen und wurde zunächst in Deutschland lanciert. Im vergangenen Jahr hat der Newron-Partner Zambon das Mittel dann in zehn weiteren europäischen Märkten eingeführt, darunter Italien, Spanien, Grossbritannien und die Schweiz. Weber betont, dass sich damit erst im laufenden Jahr für diese Märkte eine Art Basis-Effekt einstellen werde.

Zudem erwarte er, dass die Markteinführung in Frankreich noch in diesem Jahr stattfinde, so dass die fünf grössten europäischen Märkte damit abgedeckt seien. Noch wichtiger aber ist, dass der Manager fest von einer Zulassung in den USA ausgeht. Dort steht Ende März die Entscheidung der US-Gesundheitsbehörde FDA an.

MEILENSTEINZAHLUNGEN BEI US-ZULASSUNG

"Abgesehen von den Lizenzeinnahmen und Umsatzbeteiligungen stehen damit auch noch Meilensteinzahlungen für Newron aus", kündigt der Manager mit Blick auf die US-Entscheidung an. Insgesamt dürften diese im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen, so Weber vor den Journalisten und Analysten.

Diese Meilensteinzahlungen kommen dann quasi extra auf die vorhandenen liquiden Mittel dazu. "Sie bilden eine Art Reserve für uns", erklärt der CEO. Die liquiden Mittel beziffert Newron per Ende 2016 auf 46,5 Mio nach 40,9 Mio EUR im Vorjahr. Damit sei man bis Ende 2018 finanziert.

ALLEINGANZ BEI SARIZOTAN GEPLANT

Während man bei Xadago auf das Modell Lizenz-Partnerschaft setzt, kündigt Weber für den Produktkandidaten Sarizotan zur Behandlung des Rett-Syndroms an, dass man dieses Mittel selbst vermarkten wolle - sowohl in der EU als auch den USA.

Für Sarizotan ist die potenziell zulassungsrelevante klinische STARS-Studie bereits angelaufen. In ihr soll das Mittel auf Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit bei Patienten mit Rett-Syndrom geprüft werden, die unter Atembeschwerden leiden. "Der Beginn der STARS-Studie ist ein wichtiger Meilenstein in Newrons Entwicklungsprogramm mit Sarizotan", betont Newrons Chief Medical Officer Ravi Anand an der Medienkonferenz. Er rechne damit, dass die Patientenrekrutierung bis etwa November abgeschlossen sei. Mit Daten sei dann ab Mitte 2018 zu rechnen.

ZUKUNFT VON EVENAMIDE NOCH UNKLAR

Unschlüssig ist das Newron-Management derzeit mit Blick auf den Kandidaten Evenamide zur Behandlung von Schizophrenie. Nachdem die Phase-IIa-Studie vielversprechende Ergebnisse gezeigt habe, müsse nun entschieden werden, ob man den nächsten Schritt in Richtung einer relevanten Phase-IIb mache, oder aber schon jetzt nach einem Lizenz-Partner suche.

Mit Blick auf die Zahlen, rechnet Newron in puncto Erträge mit einem deutlichen Zuwachs. Bei der Gewinnentwicklung dürfte sich in den kommenden Jahren Steuergutschriften verlustmindernd auswirken, so wie bereits 2016. Für 2016 weist Newron einen Nettoverlust von 15,3 Mio EUR aus, nach 24,4 Mio im Jahr davor. Laut CFO Roberto Galli könnten diese Steuergutschriften bis 2020 noch laufen.

Bei den Zahlungsmittelabflüssen geht CEO Weber davon aus, dass sich diese auch 2017 in etwa auf dem Niveau des Vorjahres bewegen sollten. 2016 lagen sie bei 19,6 Mio EUR nach 12,9 Mio im Jahr 2015.

An der Börse dämmen die Aktien ihre Verluste von anfänglich knapp 2% sukzessiv ein. Gegen 12.15 Uhr beträgt der Abschlag noch 0,8%, während der SPI um 0,57% steigt.  

06.03.17 16:51

4005 Postings, 1873 Tage clint65Heute ein toller Kursanstieg von

aktuell fast 10 Prozent mit Aussicht auf Zulassung Xadago USA mit Enddatum 21.03.2107 durch FDA. Sicher ist nix und es wird sich irgendwann die Frage stellen, wann man nach einem positiven Bescheid der FDA aussteigen soll. Noch abwarten, ob Evenamide verpartnert werden kann? Sarizotan will Newron ja selber machen und scheint tolle Ergebnisse geliefert zu haben. Pipelin ist etwas dünn, nach Evenamide und Sarizotan ist Schicht, außer man findet weitere Anwendungsgebiete für die Produkte. Oder sell on good news nach - hoffentlich - positivem FDA-Entscheid. Schwierig ...  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln